TV+ CD-Player über Heimkinoboxen hören!

+A -A
Autor
Beitrag
khyra1
Neuling
#1 erstellt: 27. Feb 2014, 20:44
Hi , sorry, habe mir ein Samsung HT F4500 Bluray 5.1 Kinoanlage gekauft. Möchte an diese Boxen gerne den Fernseher und einen CD Player anschließen. Gibt aber nur ein Audio-Ausgang. Geht dann nur einer oder bekomme ich das auch anders hin?
Habe einen Sony KDL-40S4010 LED TV .

MfG khyra1
zumilix
Stammgast
#2 erstellt: 28. Feb 2014, 03:42
Den Ton vom TV über HDMI-ARC. Ansonsten kann man über einen Audio-Ausgang keinen Ton reinbekommen
XN04113
Inventar
#3 erstellt: 28. Feb 2014, 08:52
der TV scheint ARC nicht zu unterstützen, deshalb nutze bitte ein optisches Kabel
warum willst Du noch einen CD Player anschliessen, der ist doch in der Anlage eingebaut?
diesen kann man über Stereo Cinch (AUX) an die Anlage anschliessen
khyra1
Neuling
#4 erstellt: 28. Feb 2014, 14:18
Hi danke erstmal, wenn ich eine cd in den 5.1 lege geht der Fernsehen an und muss alles mit Fernbedienung einstellen. Wollte einfach nur cd anmachen und hören ohne Fernseher. Meine Lösung im Moment ist den 5.1 habe ich im TV Audio -Eingang (Cinch) und meinen CD Player über Scart Kabel verbunden. Aber wie gesagt da geht halt der TV an.
Ich weiss, ein bisschen gaga aber vielleicht hat jemand eine Lösung

khyra1
XN04113
Inventar
#5 erstellt: 28. Feb 2014, 14:34
HDMI CEC (Steuerung) abschalten, dann geht nichts mehr zusammen an
khyra1
Neuling
#6 erstellt: 28. Feb 2014, 15:12
Hi es hat geklappt. Vielen Dank.
XN04113
Inventar
#7 erstellt: 28. Feb 2014, 15:27
jetzt noch das optische Kabel und alles ist gut
khyra1
Neuling
#8 erstellt: 28. Feb 2014, 16:48
Geht auch ohne optisches Kabel. Denn beim tv und sat gibt es kein optisches Kabel nur beim 5.1
XN04113
Inventar
#9 erstellt: 28. Feb 2014, 18:22
aha, Du empfängt via externen SAT Receiver?
der sollte aber digital an die Anlage für 5.1 Sound
von welchem Gerät reden wir denn?
khyra1
Neuling
#10 erstellt: 28. Feb 2014, 18:31
das heißt ich müsste den sat mit 5.1 sound per optischen kabel verbinden. allerdings geht das dann nur mit adapter weil nur 5.1 sound einen optischen ausgang hat. habe den cd player jetzt raus genommen. läuft jetzt über die 5.1
Wenn ich jetzt cd höre und wechsel zu tv ist die lautstärke ziemliche leise. kann ich da noch was einstellen. Also TV läuft über aux und cd über cd/dvd.
Danke für deine Geduld.....
XN04113
Inventar
#11 erstellt: 28. Feb 2014, 20:31
der TV braucht keine Verbindung zur Soundanlage (AUX), die benötigt der SAT Receiver
und so lange Du Fragen nicht beantwortest werde ich schweigen
khyra1
Neuling
#12 erstellt: 28. Feb 2014, 21:04
Sorry , habe es ausprobiert und du hast Recht. Ja ich habe einen Sat Receiver. Er ist jetzt am 5.1 Sound dran und auch die Lautstärke lässt sich jetzt gut einstellen. Habe den Sat Receiver lautstärkemäßig so eingestellt das ich auch ohne das mir die Ohren weg fliegen eine CD in der gleichen Lautstärkeeinstellung hören kann.

Also brauche ich gar kein optisches Kabel oder ?

Danke nochmal
XN04113
Inventar
#13 erstellt: 28. Feb 2014, 21:35
Zitat: "und so lange Du Fragen nicht beantwortest werde ich schweigen"


[Beitrag von XN04113 am 28. Feb 2014, 21:35 bearbeitet]
khyra1
Neuling
#14 erstellt: 01. Mrz 2014, 00:33
Wir haben da noch von TV und CD player gesprochen wg optischem Kabel. Da wusste ich aber noch nicht das das 5.1.mit sat verbunden werden muss und nich tmit tv. jetzt habe ich 5.1 mit sat verbunden und den cd player komplett entfernt.

Jetzt läuft alles gut und hoffe ich habe deine frage beantwortet....
XN04113
Inventar
#15 erstellt: 01. Mrz 2014, 09:18
Beitrag #9
khyra1
Neuling
#16 erstellt: 01. Mrz 2014, 12:47
Ich habe einen sat receiver !!!!! Vorher ging es darum das ich nicht tv und CD Player in einen Audio-Eingang stecken kann und deshalb vielleicht das optische Kabel brauche welches ich aber nirgendwo anschließen kann. Dann hast du mir gesagt 5.1 muss mit sat verbunden werden und von daher brauche ich auch kein optisches Kabel.

Danke nochmal
khyra1
XN04113
Inventar
#17 erstellt: 01. Mrz 2014, 13:08
was auch immer Du hier faselst....
ich mag nimmer, viel spass noch
khyra1
Neuling
#18 erstellt: 01. Mrz 2014, 13:39
Falls du keine Lust hast ,dich mit Laien wie mir auseinander zu setzen und bevor du etwas von Gefasel schreibst, lass es doch lieber.
Trotzdem vielen Dank.
XN04113
Inventar
#19 erstellt: 01. Mrz 2014, 13:50
Lust schon, aber nicht bei Leuten die Fragen auch nach mehrfacher Nachfrage nicht beantworten und so schreiben das es einfach unverständlich bleibt.
Und komm jetzt nicht mit dem Spruch "Laie" - ich kann es nicht mehr hören. Leute, wenn ihr keine Lust habt euch in die Materie einzuarbeiten, dann kauft so ein "neumodisches" Zeugs halt nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips BDP 7500 CD hören ohne Fernseher
skm001 am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 31.07.2010  –  2 Beiträge
bluray player für musik cd gut oder doch eigenen cd player dafür?
loritas am 11.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.07.2011  –  8 Beiträge
Blu-Ray- & CD-Player
Markisio am 11.03.2016  –  Letzte Antwort am 12.03.2016  –  8 Beiträge
BD-Player spielt Musik-CD über TV Lautsprecher ab
ottovonfranzl am 10.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  4 Beiträge
BluRay - Player anstatt CD-Player?
hamlet89 am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  11 Beiträge
CD digital über Billig-Bluray-Player
the-police-fan am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  7 Beiträge
BD80 als "hochwertiger" CD-Player?
2jost am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  17 Beiträge
Blu Ray Player für CD
Texter am 17.02.2017  –  Letzte Antwort am 25.02.2017  –  6 Beiträge
Panasonic BD 35 CD Musik hören
moby55 am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  14 Beiträge
BR-Player mit gutem Audio(CD)-Bedienkonzept?
Wiley am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.604 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedAndiH18
  • Gesamtzahl an Themen1.412.218
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.885.348

Hersteller in diesem Thread Widget schließen