Pioneer BDP-150-K - vom Blitz getroffen

+A -A
Autor
Beitrag
2001stardancer
Inventar
#1 erstellt: 19. Jul 2014, 11:32
Moin @ All,
ich habe ein Problem mit meinem BluRay-Player Pioneer BDP-150-K.

Bei uns gab es am 10.07. ein heftiges Gewitter, bei dem ein Blitz neben unserem Haus in den Boden eingeschlagen ist. Als direkte Folge konnte ich feststellen, dass unsere Fritzbox abgeraucht war und der elektrische Durchlauferhitzer kein warmes Wasser mehr produzierte. Das ist glücklicherweise alles wieder in Ordnung.

Gestern stellte ich fest, dass mein BDP-150-K über den AV-Receiver kein Signal (Kein Bild, keine Ton) an den Fernseher gibt.

Der BD-Player lässt sich einschalten, die eingelegte Disc wird geladen und es erscheint im Display die Anzeige Root. Der TV zeigt die Meldung Kein Signal.

Danach habe ich folgendes versucht:
- BD-Player von allen Verbindungen getrennt und eingeschaltet, damit der Reststrom im Gerät abgebaut wird.
- Player wieder angeschlossen, eingeschaltet, Disk rein - das gleiche Fehlerbild.
- einen anderen Player an den Eingang des AV-Receivers gehängt - alles läuft - AV-Receiver ist also ok
- den BD-Player ohne AV-Receiver an den immer verwendeten TV gehängt - das gleiche Fehlerbild
- den BD-Player ohne AV-Receiver an einen anderen TV gehängt - das gleiche Fehlerbild.

Ob etvl. nur die Firmware beschädigt ist, kann ich nicht testen, weil ich für ein Update die Verbindung zum TV mit der Bildschirmanzeige brauche. Ohne TV kann ich mich nicht durch das Manue navigieren um das Firmware neu zu installieren.

Habt ihr eine Idee, wie das Fehlerbild weiter eingrenzen kann bzw. auf andere Weise die Firmware neu installieren kann?
Wenn sich die Vermutung der BD-Player ist kaputt bestätigt, wäre das ja auch ein Ergebnis und ich muß Kontakt mit meiner Hausratversicherung aufnehmen.

Bin für jeden Tip dankbar.


[Beitrag von 2001stardancer am 19. Jul 2014, 12:11 bearbeitet]
ha_tschi
Stammgast
#2 erstellt: 21. Jul 2014, 08:35
Mein Vater hatte nach einem Unwetter Probleme mit seinem TV. Kurze Nachfrage bei der Versicherung ergab die Freigabe zum Service Check bei einem autorisierten Dienstleister.
Vielleicht solltest du das auch so machen. Da ja deine Fritzbox auch den Weg alles Irdischen gegangen ist und du dieses ja über den Versicherer ersetzt bekommen hast liegt es ja auf der Hand das auch dein Player hinüber ist.
alien1111
Inventar
#3 erstellt: 05. Aug 2014, 09:57
BDP-150-K ist eindeutig DEFEKT.
Reparatur wird sich nicht lohnen (Nur NEU kaufen).

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer Nachfolger vom 140: BDP-150
vstverstaerker am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2013  –  79 Beiträge
Pioneer BDP-LX58 Problem
derLegoMann am 01.12.2016  –  Letzte Antwort am 02.12.2016  –  2 Beiträge
Pioneer BDP-150-K DTS HD Master Audio / Dolby True HD Probelm
d_ShawN am 27.05.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2013  –  3 Beiträge
Sony BDP-S480 / Pioneer BDP-160-k
CaptainPicard21 am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.11.2014  –  8 Beiträge
Pioneer BDP-150 geht nach Update nicht mehr an
sadmax am 20.01.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  2 Beiträge
Blu-Ray Player 2013 Pioneer BDP-160
wissl am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  52 Beiträge
Pioneer BDP-160-K Keine 1080P MKV ?
FairplayY am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  2 Beiträge
Pioneer BDP-320 Lüfterproblem?
starfinder am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  3 Beiträge
Pioneer BDP-LX70A
maurer535 am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  6 Beiträge
Unterschied Pioneer BDP-51FD zum BDP-LX71
Vogelfrei84 am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedTurdi182
  • Gesamtzahl an Themen1.379.678
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.428

Hersteller in diesem Thread Widget schließen