Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

HD-DVD / Blu-Ray Kombiplayer von LG auf der CES 2007

+A -A
Autor
Beitrag
aixess
Stammgast
#1 erstellt: 04. Jan 2007, 10:51
!!! Da ist er !!!

LG kündigt kombinierten Blu-ray und HD-DVD-Player an
Gerät soll noch Anfang 2007 in den USA zu haben sein

Im Streit zwischen den beiden selbsternannten DVD-Nachfolgern Blu-ray und HD DVD will LG der Verwirrung der Kunden entgegentreten. Auf der CES 2007, die ab der kommenden Woche in Las Vegas stattfinden wird, will das Unternehmen ein Laufwerk vorstellen, das beide Formate unterstützt.

Noch hält sich LG mit Informationen zu dem geplanten Dual-Format-Player zurück und verweist nur auf eine geplante Ankündigung auf der CES 2007. Dort will LG den ersten HD-Player vorstellen, der sowohl Blu-ray-Medien als auch HD DVDs abspielen kann.

Das Gerät soll in den USA noch Anfang 2007 auf den Markt kommen und der Verwirrung um die beiden konkurrierenden HD-Disc-Formate ein Ende machen. (ji)

Quelle: http://golem.de/0701/49724.html
Yankeededandy
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jan 2007, 11:38
Wär ja schon ein Hammer. Ich glaub's wenn ich es in den Händen halte. Selbst ein Gerät auf der CES wird mich nicht überzeugen. Ich habe es schon zu oft erlebt, dass Hersteller solche Bomben auf Messen platzen lassen, um die Reaktionen von Kunden und Konkurrenten zu testen. Und wenn die Reaktion nicht wie gewünscht war, dann wird es einfach nie lanciert. Nicht vergessen: Hier spielen Lizenzen, politische Allianzen, Hollywood Studios usw. auch eine Rolle.

Im Fall eines Kombiplayers glaube ich schon, dass alle Kunden das Begrüssen würden. Mal sehen, ob LG das stemmen kann. Die grosse Herausforderung wird sein, das innert nützlicher Frist und vor allem zu akzeptablen Preisen zu tun. Eine teure Exotenlösung mit monate- oder jahrelanger Verspätung will auch niemand.
aixess
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jan 2007, 11:44
Ich hoffe einfach, dass mit einer solchen Ankündigung auch andere Hersteller dazu bewegt werden, Kombiplaer zu bauen. Optiken und Chipsätze dafür gibt es nämlich schon.
Muppi
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2007, 12:15
Na da bewegt sich ja vielleicht was, und hoffentlich erhöht das den Druck auf andere Hersteller, auch Kombi-Geräte auf den Markt zu bringen. Jedenfalls wird noch etwas Zeit vergehen bis es für den Verbraucher interessant wird. Warten wir halt einfach mal ab.
aixess
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jan 2007, 12:59
Kommentar von Areadvd:

"CES: LG stellt Blu-ray Disc/HD DVD-Kombi-Player vor

04.01.2007 (ks)

LG will auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas kommende Woche den ersten Blu-ray Disc/HD DVD-Kombi-Player vorstellen. Dies kündigte das Unternehmen in einer Pressemitteilung ohne Nennung weiterer Details an. Einzelheiten zu dem Gerät, das Filme in beiden neuen HDTV-Formaten abspielen können soll, will LG auf der CES vom 8. bis 11. Januar bekannt geben.

Der Kombi-Player soll in den USA im Frühjahr 2007 in den Handel kommen. Mit der Ankündigung eines Abspielgeräts für HD DVD und Blu-ray Disc will LG die Unsicherheit sowohl für Produzenten und Verbraucher beseitigen. Dies dürfte auch den Druck auf andere Hersteller erhöhen, solche Kombi-Player für beide HD-Formate herzustellen."
Grim_Haggard
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jan 2007, 13:19
Ich finde das sind klasse News , bin ja mal gespannt ,was noch so in der nächsten Woche auf der CES angekündigt wird

Aber trotzdem hole ich mir erst einmal den Toshiba HD-XE1 und später im Jahr noch nen BR-Player....
madshi
Inventar
#7 erstellt: 04. Jan 2007, 14:21
Wenn der LG-Player was taugt, wird er sich bestimmt ziemlich gut verkaufen. Und dann müssen die anderen Hersteller nachziehen. Gerüchteweise soll auch Pioneer an einem Kombiplayer arbeiten. Na, *DAS* wäre ein Player für mich!
Starchild_2006
Gesperrt
#8 erstellt: 04. Jan 2007, 15:25
Hoffentlich kann er auch 24p und der Preis ist nicht so hoch wie ein Standalone für HD-DVD und die PS 3 zusammen.

Bin mal gespannt wann es die ersten Preise zu dem Gerät gibt?
Spartakus1982
Inventar
#9 erstellt: 04. Jan 2007, 15:33
vor allem hoffentlich bewahrheiten sich die Gerüchte dass auch Pioneer einen baut. Das wär doch mal was...
Spartakus1982
Inventar
#10 erstellt: 04. Jan 2007, 15:38

http://www.avsforum.com/avs-vb/showthread.php?t=780362


The new model will hit the U.S. market during the first quarter of the year, the company said, adding the exact timeframe and prices will be announced at the exhibition.


Doch früher als man denken sollte. Wow
celle
Inventar
#11 erstellt: 04. Jan 2007, 15:55
Der Formatkrieg wäre damit offiziell vorbei. Ansonsten kaufe ich eh zwei Player... LG ist halt nur LG. Zudem gibt es da sicherlich technische Details die so einen Player noch sehr teuer machen... Denke mal, falls der LG wirklich kommt (immerhin hatten die schon letzte CES/CEATEC mal soetwas angekündigt und im letzten Moment wollte dann keiner mehr etwas von wissen) dass man da Kompromisse machen muss. Ein XE1 und Pana DMP-BD10 in einem Gerät, wird es wohl eher nicht werden. Eher PS3 plus XBox360 HD-DVD-LW. Obwohl die PS3 ja recht gut ausgestattet ist...

Den anderen Herstellern mit Single-Playern auf den Markt, wird diese Ankündigung aber nicht besonders gut schmecken...

Gruß, Marcel!
madshi
Inventar
#12 erstellt: 04. Jan 2007, 16:34

celle schrieb:
Den anderen Herstellern mit Single-Playern auf den Markt, wird diese Ankündigung aber nicht besonders gut schmecken...

Genau das ist meine Hoffnung. Die anderen Hersteller werden nachziehen müssen, wenn sie nicht heftig Marktanteile an LG abgeben wollen. Ein Kombiplayer von sämtlichen Herstellern wäre ideal für uns Konsumenten. Dann könnte uns der ganze Blu-Ray vs. HD-DVD Krieg den Buckel runter rutschen!

celle
Inventar
#13 erstellt: 04. Jan 2007, 16:43
@madshi


Dann könnte uns der ganze Blu-Ray vs. HD-DVD Krieg den Buckel runter rutschen!


Das tut er mir ja jetzt schon. Ich selber habe ja eh nix gegen zwei schöne hochwertige Player...

Gruß, Marcel!
madshi
Inventar
#14 erstellt: 04. Jan 2007, 16:47

celle schrieb:
Das tut er mir ja jetzt schon. Ich selber habe ja eh nix gegen zwei schöne hochwertige Player...

Mein Rack ist zu klein für getrennte Player...
celle
Inventar
#15 erstellt: 04. Jan 2007, 16:53
Meins zum Glück nicht:

http://img70.imageshack.us/my.php?image=p4nightct3.jpg

Noch genügend Stauraum vorhanden...

Gruß, Marcel!
micromax
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 04. Jan 2007, 17:08
da bin ich ja mal sehr gespannt ...

das wären ja nachrichten wo sich ausnahmsweise nur einer freuen könnte nämlich der endverbraucher.
aixess
Stammgast
#17 erstellt: 06. Jan 2007, 17:09
Countdown: noch 2 Tage bis zur CES
Rinas
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 07. Jan 2007, 13:32
HCFreak
Stammgast
#19 erstellt: 07. Jan 2007, 13:41
Sorry, aber der sieht ja noch viel schlimmer als die Toshiba's aus!!!
madshi
Inventar
#20 erstellt: 07. Jan 2007, 14:13
Es scheint eine UVP von 1199 USD zu werden. Naja, wollen wir noch mal die Specs abwarten, aber ehrlich gesagt finde ich, daß der Preis zu hoch ist. Gerüchteweise soll der neue Samsung um die 500-700 USD kosten. Den kleinen Toshiba gibt's auch für 500 USD. Das heißt, die beiden einzelnen Player von Samsung und Toshiba würde man für den gleichen Preis kriegen wie den LG Kombiplayer. Das kann's doch nicht sein!
HCFreak
Stammgast
#21 erstellt: 07. Jan 2007, 14:19
Sehe ich auch so. Vor allem bleibt ja erstmal abzuwarten, welche Mängel der LG hat...

Ich tendiere immer mehr zum XE1.
fenrye
Inventar
#22 erstellt: 07. Jan 2007, 14:24
also das einzige was mir am LG gefällt,ist die fernbedienung...die sieht feiner aus als die von manch anderem player....
celle
Inventar
#23 erstellt: 07. Jan 2007, 16:50
Also bei der Optik kann ich euch beruhigen. Der Player schaut live sehr edel aus. Jedenfalls scheint es die gleiche Optik zu sein, wie auf der IFA. Und diese Version hatte beleuchtete Buttons auf der Metalloberfläche! Sehr edel! Also wenn LG diese Optik beibehält plus Combo-LW ist er definitiv ein Schnäppchen. Kein Vegleich zu den Toshibas. Die können da wirklich nicht mithalten.

Bin mal gespannt ob LG den wirklich in dieser Wertigkeit auf den Markt bringt. Tolle Prototypen kennt man ja zu Hauf und dann wurde beim Seriengerät in letzter Zeit doch sehr oft an der Haptik und Optik gespart...

Pics:

www.blu-ray.com/images/ces2006/lg_06.jpg
www.blu-ray.com/images/ces2006/lg_07.jpg

Gruß, Marcel!
Diego1912
Inventar
#24 erstellt: 07. Jan 2007, 16:53

celle schrieb:
Also bei der Optik kann ich euch beruhigen. Der Player schaut live sehr edel aus. Jedenfalls scheint es die gleiche Optik zu sein, wie auf der IFA. Und diese Version hatte beleuchtete Buttons auf der Metalloberfläche! Sehr edel! Also wenn LG diese Optik beibehält plus Combo-LW ist er definitiv ein Schnäppchen. Kein Vegleich zu den Toshibas. Die können da wirklich nicht mithalten.

Bin mal gespannt ob LG den wirklich in dieser Wertigkeit auf den Markt bringt. Tolle Prototypen kennt man ja zu Hauf und dann wurde beim Seriengerät in letzter Zeit doch sehr oft an der Haptik und Optik gespart...

Pics:

www.blu-ray.com/images/ces2006/lg_06.jpg
www.blu-ray.com/images/ces2006/lg_07.jpg

Gruß, Marcel!

Mit 1080p24 Unterstützung wie auf den Bildern versprochen wäre der Player echt ziemlich gut
Spartakus1982
Inventar
#25 erstellt: 07. Jan 2007, 17:04
Ich muss sagen mir gefällt das schlichte Design sogar. Sieht bei weitem besser aus als das was so von Seiten Pana, Samsung und Pioneer kommt.

Aber wer weiss wie gut der Player letztendlich ist. Bin ja mal sehr gespannt...
celle
Inventar
#26 erstellt: 07. Jan 2007, 17:06
Also den neuen Samsung finde ich auch net so schlecht. Trotz Klavierlack. Endlich werden die Hersteller wieder mutiger!

Gruß, Marcel!
Agnostiker
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 07. Jan 2007, 18:12
Wenn der Comboplayer 24p macht, dann ist der Preis mit 1199$ gar nicht so schlecht... mal sehen was da so an Streetprice bei raus kommt....
aixess
Stammgast
#28 erstellt: 08. Jan 2007, 00:56
Ja 1080p24 ist das Schlagwort Dan bin ich dabei! Sofort
Agnostiker
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 08. Jan 2007, 10:21
Da es ja zwei Freds zu dem Player gibt, weiss man imo gar nicht, wo man antowrten soll... http://www.hifi-foru...um_id=166&thread=100

kann man die beiden zusammen legen?

Lt. den Berichten die es bis jetzt gibt schweigt sich LG über die 24p Funktionalität ein wenig aus:
( http://www.heise.de/newsticker/meldung/83307 )

Auf die Nachfrage von heise online, ob eine Vollbildausgabe in höchster Auslösung von 1920 × 1080 Bildpunkten mit 24 Bildern pro Sekunde (1080p/24) möglich sei, wich der LG-Sprecher aus: Das Gerät könne 1080p mit 24 und 30 Bildern "verarbeiten". hieß es. Das aber ist klar, schließlich sind Kinofilme gewöhnlich im 24p-Format auf den HD-Discs gespeichert. Ob sie aber über HDMI auch so von dem Laufwerk ausgegeben werden können, daran darf man Zweifel anmelden; schließlich wird ein Chip von Broadcom verbaut, der dies bei Toshibas HD-E1 und bei Samsungs Blu-ray-Player auch nicht ermöglicht. Auch die offizielle Produktmitteilung schweigt sich über diesen Punkt aus.


Tnx für die Links, diese stammen aus dem anderen Fred
fenrye
Inventar
#30 erstellt: 08. Jan 2007, 10:23
ja,das stellt dann die 1080p/24 ausgabe wieder in frage!
Starchild_2006
Gesperrt
#31 erstellt: 08. Jan 2007, 11:18
Und ohne 24p ist das Teil unbrauchbar.

Desweiteren ist es ein großes MANKO das nur HDMI 1.2 zuerst verbaut wird und somit hat man wieder nur ein halbwertiges Produkt.

Denn wenn schon NEXT MEDIUM dann auch richtig mit DOLBY + etc.
was nütz mir so ein Teil wenn Ende des Jahres alle Player HDMI 1.3 haBEN UND ICH NICHT MAL MIR EIEN rECEIVER MIT DEN neUEN tONFORMATEN ZULEGEN KANN; DA DER pLAYER sIE NICHT WEITERLEITET:

NE DAS IST WIE als würden Sie AM ANFANG von DVD diese nur mit Pro logic liefern anstatt Dolby Digital, DTS etc. das ist Humbug.

Wenn NEXT MEDIUM dann RICHTIG mit NEXT TON und nicht nur BILD.


[Beitrag von Starchild_2006 am 08. Jan 2007, 11:21 bearbeitet]
KarstenS
Inventar
#32 erstellt: 08. Jan 2007, 11:24

Starchild_2006 schrieb:

Denn wenn schon NEXT MEDIUM dann auch richtig mit DOLBY + etc.
was nütz mir so ein Teil wenn Ende des Jahres alle Player HDMI 1.3 haBEN UND ICH NICHT MAL MIR EIEN rECEIVER MIT DEN neUEN tONFORMATEN ZULEGEN KANN; DA DER pLAYER sIE NICHT WEITERLEITET:


Tut, er aber als PCM. Den Unterschied zwischen PCM und den komprimierten Rohdaten sollte man nicht überbewerten.
Starchild_2006
Gesperrt
#33 erstellt: 08. Jan 2007, 11:34
Wenn ich mir einen NEUEN PLAYER hole möchte ich nicht wieder von den kommenden Tonformaten ausgeschlossen seion, die ersten DVD Player konnten auch kein DTS oder DTS ES etc. und so sieht der Player von LG aus ohne HDMI 1.3 ist er nichts ganzes und nichts halbes und auf Dauer wird man damit nicht glücklich, wenn er nur HDMI 1.2 hat.

Für mich besteht ein Film nicht nur aus dem Bild, was nützt mir ein NEXT GEN Bild aber OLD Ton nein wenn dann muß das Hand und Fuß haben, den ca. 1000 EURO für einen solchen Player gibt man ja auch nicht nur für ein Jahr aus.

Bloß in einen Jahr ist der Player mit den Features so überholt, als hättest Du einen DVD Player mit nur Diolby Digital ohne DTS, DTS ES etc und das ist für so einen Player und 1000€ zu wenig.

Alle zukünftigen Player werden dann die neuen Tonformate wiedergeben können und wer will dann noch diesen Halbfertigen Player.

Wenn jetzt evtl. sogar noch nicht einmal 24p ausgegeben wird, kann man Ihn ja gleich in die Tonne schmeißen.


[Beitrag von Starchild_2006 am 08. Jan 2007, 11:36 bearbeitet]
aixess
Stammgast
#34 erstellt: 08. Jan 2007, 11:38
Bist du ja nicht, die komprimierten (oder unkomprimierten) digitalen Bitstream Tonformate werden verlustfrei! in digitales unkomprimiertes mehrkanal-PCM gewandelt. Dafür ist HDMI ja da.

Ich sehe das nicht so dramatisch. Außerdem ist es erst der erste Kombiplayer und weitere werden folgen! Das ist das wichtige
madshi
Inventar
#35 erstellt: 08. Jan 2007, 11:41

Starchild_2006 schrieb:
Wenn ich mir einen NEUEN PLAYER hole möchte ich nicht wieder von den kommenden Tonformaten ausgeschlossen seion, die ersten DVD Player konnten auch kein DTS oder DTS ES etc.

Ich glaube, Du hast die technischen Grundlagen noch nicht verstanden. HDMI 1.1 kann bereits die neuen Tonformat übertragen. Allerdings halt nicht im gepackten Bitstream-Format, sondern im entpackten PCM-Format. Das macht im Grunde aber keinen Unterschied. Natürlich ist HDMI 1.3 trotzdem "nice to have". Aber es ist längst nicht so wichtig wie Du zu denken scheinst.

Es gibt allerdings eine Sache, die man nicht vergessen darf: Die PCM-Übertragung über HDMI setzt voraus, daß der HD-Player in der Lage ist, die Bitstream-Daten zu "entpacken". Das können nicht alle HD-Player für alle Tonformate. Für HD-Player ohne vollständige Decoder-Unterstützung ist HDMI 1.3 tatsächlich ein wichtiges Feature.
aixess
Stammgast
#36 erstellt: 08. Jan 2007, 12:02



Der LG BT 100 kann Dolby Digital+ und DTS-HD audio dekodieren und über HDMI als PCM an den Receiver schicken

..und natürlich auch DD + DTS. Ob auch Dolby TruHD und DTS-HD MA unterstützt werden, konnte ich noch nicht rausfinden
madshi
Inventar
#37 erstellt: 08. Jan 2007, 12:08

aixess schrieb:
Ob auch Dolby TruHD und DTS-HD MA unterstützt werden, konnte ich noch nicht rausfinden

Da muß dann auch noch zwischen HD-DVD und Blu-Ray unterschieden werden. Die Implementation von DTS-HD MA ist meines Wissens identisch. Falls der LG DTS-HD MA kann, kann er es mit Sicherheit für sowohl HD-DVD als auch Blu-Ray. Allerdings ist die TrueHD-Implementation sehr verschieden zwischen Blu-Ray und HD-DVD. Bei HD-DVD ist TrueHD ein komplett eigener Stream. Bei Blu-Ray ist TrueHD-Dekodierung nicht zwingend vorgeschrieben. Deshalb ist es dort so, daß es bei Verwendung von TrueHD eine Dolby-Digital-Spur gibt und darauf aufbauend einen TrueHD-Ergänzungs-Stream. Letztendlich sollte beides gleich klingen, aber die Implementation ist halt unterschiedlich. Von daher kann es sein, daß der LG TrueHD nur für eines der Format kann (oder für keines oder für beide, ist natürlich auch alles möglich).

---

Übrigens hat sich jetzt herausgestellt, daß der LG derzeit noch kein HDi kann. Das ist die Interaktivitätsschicht von HD-DVD. Es ist noch nicht klar, ob das noch per Firmware-Update nachgeliefert wird. Wahrscheinlich ja, würde ich mal vermuten, denn ansonsten dürfte sich der LG nicht mit einem HD-DVD-Logo schmücken.
Yankeededandy
Stammgast
#38 erstellt: 08. Jan 2007, 18:15
Und ich habe noch vor ein paar Tagen in diesem Thread behauptet, dass vor Ende Jahr nix kommen wird. Bin ganz schön (positiv) überrascht von LG. Es scheint definitv mehr zu sein, als ein leeres Marketingversprechen.

Kaufen würde ich ihn nicht: Dazu bin ich zu glücklich mit meinem neuen Toshi und wenn überhaupt, dann möchte ich die eierlegende Wollmilchsau:
- HD und BD
- SACD und DVD-A (bitte!)
- 24p
- Codefree
- HDMI 1.3
- Alle Tonformate

Dafür würde ich nächstes Jahr mein Kässeli mit ein paar Schweizer Fränkli schlachten.
NICKIm.
Inventar
#39 erstellt: 09. Jan 2007, 12:22
Hallo miteinander YANKEE Ich möchte auch eine Sau die Eier legen kann. Ist das die am MM Mirko die den Pocher ablöste? Im Ernst: Es wäre schön wenn die Hersteller im Vorfeld Umfragen durchführen an potentielle Kaufinteressenten und dann ein auf sie zugeschnittenes Produkt auf den Kaufmarkt bringen. Damit sparten sie viel Geld auch wenn Umfragen teuer sind. Diese liegen aber unter den Entwicklungskosten von Produkten die sich nicht durchsetzen. Ich bin auch zufrieden mit meinem DENON ls. ALLEN einen schönen Full HD Tag


[Beitrag von NICKIm. am 09. Jan 2007, 12:22 bearbeitet]
Spartakus1982
Inventar
#40 erstellt: 09. Jan 2007, 12:45
Sei doch froh dass es so ist. Nur weil es 2 Formate gibt sind die Preise jetzt schon so niedrig.
Uns können solche Rivalitäten eigentlich nur recht sein.
NICKIm.
Inventar
#41 erstellt: 09. Jan 2007, 20:40
Guten Abend SPARTAKUS Rivalitäten ist ok. Nur was nutzt es wenn die Zukunftssicherheit noch nicht da ist, da es in der Zukunft letztendlich nur ein System geben wird, das ja auch ausreicht? Ein billiger Player wird teuer wenn man ihn nicht mehr nutzen kann. Zukunfssicherheit gibt es heuer noch nicht, ebenso wenige Produktionen. Natürlich kündigt sich viel an, aber Ankündigungen können auch ein Schuss in den Ofen sein, sagte einst das Hannilein (Kerkeling) ALLEN einen schönen Abend =baba=
aixess
Stammgast
#42 erstellt: 10. Jan 2007, 20:23
Also Dolby True HD (lossless) kann der BH-100 auch. Allerdings werden leider nicht alle iHD Features unterstützt.
erbmo
Schaut ab und zu mal vorbei
#43 erstellt: 11. Jan 2007, 10:49
Servus Forum,
sagt mal, bin ich der einzige, der auf den Bildern von

celle schrieb:

www.blu-ray.com/images/ces2006/lg_06.jpg
www.blu-ray.com/images/ces2006/lg_07.jpg

einen Hinweis auf HD-DVD oder das HD-DVD-Logo vermisst?
Vielleicht ist der Player viel weniger "Kombi" als wir uns das alle wünschen.
Ich hoffe mich geirrt zu haben

Gruß
erbmo
fenrye
Inventar
#44 erstellt: 11. Jan 2007, 10:55
das wird daran liegen,das die bilder auch nicht vom kombi-player sind,sondern von der bluray-player-studie letzten jahres von LG!
TTom
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 11. Jan 2007, 11:06
[quote="fenrye"]das wird daran liegen,das die bilder auch nicht vom kombi-player sind,sondern von der bluray-player-studie letzten jahres von LG! ;)[/quote]

Nein, das liegt daran, dass dieser sogenannte Kombi-Player die interaktiven Features von HD-DVD (HDi) nicht unterstützt und deshalb das Logo nicht tragen darf.

TTom
aixess
Stammgast
#46 erstellt: 11. Jan 2007, 11:16
fenrye hat Recht. Das Bild ist vom LG DVD BD Player Prototyp, steht ja auch da: BD199 Blu-Ray Player


Auf der CES trägt der Player das offizielle HD-DVD Logo und das Modell heisst BH-100. Bilder von der CES (!) :






[Beitrag von aixess am 11. Jan 2007, 11:21 bearbeitet]
fenrye
Inventar
#47 erstellt: 11. Jan 2007, 11:17
nicht ganz richtig,der sogenannte kombi-player hat zwar nen HD-DVD-schriftzug drauf,aber nicht das offizielle logo und die geposteten bilder von celle sind aus dem letzten jahr...ich glaub von der CEBIT...
aixess
Stammgast
#48 erstellt: 11. Jan 2007, 11:22
Er hat das offizielle Logo!
fenrye
Inventar
#49 erstellt: 11. Jan 2007, 11:42
hmmm...hab erst gestern irgendwo gelesen,das er das offizielle logo nicht hat und auch nicht bekommen wird,da er grundsätzliche features für HD-DVD nicht unterstützt...
erbmo
Schaut ab und zu mal vorbei
#50 erstellt: 11. Jan 2007, 13:00

fenrye schrieb:
das wird daran liegen,das die bilder auch nicht vom kombi-player sind,sondern von der bluray-player-studie letzten jahres von LG! ;)


womit sich meine "Hoffnung" ja wohl erfüllt hat
Agnostiker
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 11. Jan 2007, 20:42
Gibbet denn was neues zu p24?

Ehrlich gesagt ist es mir egal, ob der das "Gütesiegel" (HD-DVD-Logo) hat oder nicht, solange er mir alle Filme abspielt. Auf Interaktiv geb ich net so viel, dafür müsst ich extra ein Netzwerkkabel bis ins Wohnzimmer legen...
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
HD Kombiplayer von Denon
markush am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  21 Beiträge
LG BH100 Kombiplayer
Traiser66 am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  19 Beiträge
LG Kombiplayer aus den Staaten!
morgoth_bauglir am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  15 Beiträge
Blu-ray und HD-DVD - die interessantesten News 2007
Paesc am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  3 Beiträge
Blu-ray Disc & HD DVD: Aktuelle Marktübersicht im Sommer 2007
fuechti am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  6 Beiträge
CES 2016 - Neue Sony Blu-ray Player
Spacey am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.03.2017  –  89 Beiträge
Die Zukunft der HD-DVD/BlueRay-Kombiplayer
trainapollo am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  7 Beiträge
HD-DVD oder Blu-Ray?
P#1L am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  46 Beiträge
suche günstigen HD-Dvd und blueray kombiplayer
Wraeththu am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  7 Beiträge
Haltbarkeit LG Blu Ray Player
Don_Bertina am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedDeto17
  • Gesamtzahl an Themen1.423.513
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.099.690

Hersteller in diesem Thread Widget schließen