Die Zukunft der HD-DVD/BlueRay-Kombiplayer

+A -A
Autor
Beitrag
trainapollo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Apr 2008, 11:49
Hi!

Ich habe mir vor einiger Zeit für wenig Geld einen Toshiba EP 30 HD-Player zugelegt. Die Möglichkeit, für so wenig Geld HD (und vor allem einen Haufen billiger Filme) auf meinem Proki genießen zu können, war einfach zu reizvoll.
Natürlich hab ich mir davor auch mal Gedanken gemacht, was denn ist, wenn der EP 30 den Geist aufgibt. Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich keinerlei Probleme mit dem Gerät habe und bisher immer gute Erfahrungen mit Toshiba gemacht habe. Sprich: Ich glaube fest daran, dass das Ding sehr lange hält.

Trotzdem: Was passiert wohl, wenn der Player mal nach 3 Jahren den Dienst verweigert? Was mache ich dann mit meinen HD-DVDs? Evtl. könnte man die dann irgendwie auf BlueRay brennen...

Da aber schon viele Kombiplayer von LG und Samsung (wenn auch nicht ausgereift)auf dem Markt sind, hab ich mir Folgendes ausgemalt:

Was spricht eigentlich dagegen, dass in nicht allzu ferner Zukunft, wenn BlueRay zum Massenmedium geworden ist und die DVD ersetzt hat, so gut wie jeder BlueRay-Player auch das alte abgedroschene HD-DVD-Format abspielen kann? Ich kann mich noch sehr gut dran erinnern, dass mein erster DVD Player (und auch so ziemlich jeder andere) VCD und SVCD abspielen konnte, und bei diesen Formaten verlief es ja ähnlich. Für die hat sich in den USA keine Sau interessiert und in Deutschland waren die so gut wie unbekannt.

Was meint Ihr? Besteht da ne Chance, dass irgendwann jeder BlueRay-Player ein Kombiplayer ist? Oder ist das technisch einfach (im Moment noch) zu aufwändig?

Gruß,

Markus
derwanner
Inventar
#2 erstellt: 25. Apr 2008, 12:40
vergebene Hoffnung. Warum sollte man ein Formatplayer rausbringen das nichts neues mehr rausbringt. HD ist tod. Geniesse das Angebot was es momentan gibt. Kauf Dir knapp 40 HDs dafür lohnt es sich den player zu haben und gut ist.
Leo_Feuerstein
Stammgast
#3 erstellt: 25. Apr 2008, 13:14

derwanner schrieb:
vergebene Hoffnung. Warum sollte man ein Formatplayer rausbringen das nichts neues mehr rausbringt. HD ist tod. Geniesse das Angebot was es momentan gibt. Kauf Dir knapp 40 HDs dafür lohnt es sich den player zu haben und gut ist.

Aber nur solange der Player funktioniert. Danach kann er die HDs dekorativ in der Wohnung verteilen
Palümm-Palümm
Stammgast
#4 erstellt: 25. Apr 2008, 13:23

Leo_Feuerstein schrieb:

derwanner schrieb:
vergebene Hoffnung. Warum sollte man ein Formatplayer rausbringen das nichts neues mehr rausbringt. HD ist tod. Geniesse das Angebot was es momentan gibt. Kauf Dir knapp 40 HDs dafür lohnt es sich den player zu haben und gut ist.

Aber nur solange der Player funktioniert. Danach kann er die HDs dekorativ in der Wohnung verteilen :(



kauf dir einfach einen ersatzplayer oder das interne toshi-pc laufwerk oder das xbox360 laufwerk

gibts alles sehr günstig - teilweise zum preis EINER blu ray ... das pc-laufwerk zumindest
trainapollo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Apr 2008, 14:19

vergebene Hoffnung. Warum sollte man ein Formatplayer rausbringen das nichts neues mehr rausbringt. HD ist tod. Geniesse das Angebot was es momentan gibt. Kauf Dir knapp 40 HDs dafür lohnt es sich den player zu haben und gut ist.


Aber warum kann dann immer noch fast jeder DVD-Player VCDs oder SVCDs abspielen?...
ChaosChristoph
Inventar
#6 erstellt: 25. Apr 2008, 15:57

trainapollo schrieb:

vergebene Hoffnung. Warum sollte man ein Formatplayer rausbringen das nichts neues mehr rausbringt. HD ist tod. Geniesse das Angebot was es momentan gibt. Kauf Dir knapp 40 HDs dafür lohnt es sich den player zu haben und gut ist.


Aber warum kann dann immer noch fast jeder DVD-Player VCDs oder SVCDs abspielen?...


Weil das kein Scheibenformat, sondern ein Dateiformat ist. Im Gegensatz zum Dateiformat, für das nur die entsprechende Software im Player implementiert werden muss, benötigt man für ein anderes Scheibenformat eine andere Laser-Art.


[Beitrag von ChaosChristoph am 25. Apr 2008, 15:58 bearbeitet]
StardustOne
Inventar
#7 erstellt: 01. Mai 2008, 12:51
Da ich den LG BH-200 besitze, sieht die Zukunft für mich natürlich schon gut aus. Der Player hat sich in der letzten Zeit zu einem Alleskönner gemausert. Was natürlich nicht geht ist Blu-ray abspielen aus einer anderen Region als der Player selbst stammt.

Aber davon abgesehen geht damit heute alles: HD DVD (alle Regionen, ist ja klar), SD DVDs alle Regionen und neu auch in PAL (selbst mit US Playern, das war anfangs noch nicht möglich).

Also LG macht es genau richtig, beides integrieren, die Preise müssten hier noch etwas runter gehen aber in den USA ist der Player für um die 500 Dollar ohne Versand zu haben. Das ist echt ein Geheimtipp.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche günstigen HD-Dvd und blueray kombiplayer
Wraeththu am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  7 Beiträge
HD Kombiplayer von Denon
markush am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  21 Beiträge
LG BH100 Kombiplayer
Traiser66 am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  19 Beiträge
LG Kombiplayer aus den Staaten!
morgoth_bauglir am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  15 Beiträge
Erweiterung HD/BlueRay - Eure Meinung?
miracle1966 am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  6 Beiträge
Samsung kündigt HD-Disc-Kombiplayer BDP-UP 5000 an
maka am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  41 Beiträge
Microsoft gegen BlueRay und HD-DVD
Reenoip am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  29 Beiträge
DVD ersetzen mit BlueRay Player
Posti48 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  7 Beiträge
Suche BlueRay/Hd Player!
turjaci am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  20 Beiträge
HD-DVD / Blu-Ray Kombiplayer von LG auf der CES 2007
aixess am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  117 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.992 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedchandran
  • Gesamtzahl an Themen1.423.026
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.092.056

Hersteller in diesem Thread Widget schließen