Player mit HD Decodern

+A -A
Autor
Beitrag
mik123
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jan 2008, 16:44
Hallo!

mal so ne Frage. Planen die Hersteller auch Player mit integrierten DD HD und DTS Master Audio Decodern?
Wäre schade, wenn man Besitzern älterer Receiver im Regen stehen läßt.

L.G.

Michael
nhk
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 31. Jan 2008, 04:55
Hey,

das habe ich mich auch schon gefragt, zumal mein Denon 2307 Mehrkanal PCM über HDMI akzeptiert, die neuen Tonformate aber nicht selbst dekodieren kann.
Ich hoffe daher auf ein Update für die PS3. Wäre schön, wenn die die neuen Tonformate irgendwann mal in PCM wandeln könnte.
Zumal das mit der Bitstream-Ausgabe bei der PS3 ja wohl nicht möglich ist...
Grüße
nhk
mik123
Stammgast
#3 erstellt: 31. Jan 2008, 15:27
Hallo!

Da ich keine Spielkonsole will, muß ich hoffen, das sich die Hersteller doch noch besinnen und Player mit integrierten HD Decodern bauen. Ich will nicht schon wieder einen neuen Receiver kaufen.

L.G.
Michael
snowman4
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 31. Jan 2008, 15:41

mik123 schrieb:
Hallo!

Da ich keine Spielkonsole will, muß ich hoffen, das sich die Hersteller doch noch besinnen und Player mit integrierten HD Decodern bauen. Ich will nicht schon wieder einen neuen Receiver kaufen.

L.G.
Michael


Das gibt dann aber einen richtigen Kabelsalat, da ist aber ein neuer Receiver besser.
mik123
Stammgast
#5 erstellt: 31. Jan 2008, 16:11
Hallo!

Lieber einen Kabelsalat, als wieder etliche hundert Euronen zum Fenster rausschmeissen. *lol* Ist ja nur ein HDMI Kabel mehr.
Da ich mit meinen Yamaha 2700 seit Juli 07 sehr zufrieden bin und er auch nicht billig war, warum sollte ich ihn billig verschleudern und mir wieder einen neuen kaufen? Irgendwann ist mal eine Grenze erreicht, da spielt dann die Frau nicht mehr mit. In meinem Heimkino stecken locker 10k und ich bin sehr zufrieden. Wenn mal gescheite Filme (die mich interessieren und die ich noch nicht auf Dvd bzw. Hddvd habe) auf BR kommen, würde ich mir auch einen Player dazu kaufen, aber nur wenn er passende Decoder eingebaut hat.
L.G.

Michael

P.S.: Warum gibt es von den Firmen nicht sog. Beistelldecoder, wie seinerzeit bei DD oder Dts?
snowman4
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Jan 2008, 19:10
Wenn dein Receiver nicht decodieren kann, ist es nicht ein HDMI Kabel, sondern von Player zum Receiver musst du die
5.1 Kabelausgänge benutzen.
ForceUser
Inventar
#7 erstellt: 31. Jan 2008, 19:26
nicht zwingend, der Receiver hat ja HDMi eingänge, und nimmt wohl PCM Multi channel an. Dann reicht ein HDMI Kabel!

evtl. könnte der Panasonic BD50 ein passendes Gerät sein. Der kann sämtlilche Tonformate intern decodieren. Allerdings gehts wohl noch ein paar Monate bis er erscheint.
snowman4
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 31. Jan 2008, 20:03
Aber nicht wenn er Bitstream möchte.

Mit HDMI muss es dann nicht die Version 1.3 sein und das wird der Receiver auch nicht haben.


[Beitrag von snowman4 am 31. Jan 2008, 20:05 bearbeitet]
ForceUser
Inventar
#9 erstellt: 31. Jan 2008, 20:25
ja das ist schon klar, er hat nur HDMI 1.2 sprich "nur" PCM.
Aber fakt ist ja, er will keinen neuen Receiver...

also gibts halt PCM per HDMI, dass mit dem BD50 sicherlich nicht schlecht klingen wird...den unterschied zw. PCM und Bitstream kann man wohl eher messen als wirklich höhren
snowman4
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 31. Jan 2008, 22:18
Darüber kann man Stundenlang diskutieren.

Ich empfinde den Bitstream der neuen Tonformate bei Toshiba Player irgendwie besser, als PCM bei der PS3.
Angel
Inventar
#11 erstellt: 31. Jan 2008, 23:05
Hört mir doch auf mit dem Voodoo-Scheiß. PCM ist lossless, da geht an keiner Stelle etwas verloren, wenn man das TrueHD-Signal in PCM wandelt und digital über HDMI überträgt. Im Gegenteil, wenn man einen zweiten Videostream (PIP) einblenden möchte, ist das sogar die einzige Möglichkeit, überhaupt noch HD-Sound zu erhalten. Deswegen ist das ganze Bitstream-Theater auch so müßig.

Der Panasonic DMP-BD50 kann wie schon erwähnt beide Lossless-Codecs in PCM wandeln und die Toshiba-Player können TrueHD in PCM wandeln (was bereits ausreichend ist, da DTS-HD MA keine Vorteile gegenüber TrueHD hat).

Auch sonst wird man in der Zukunft sicher noch einige Player mit dieser Funktion sehen. Da bei Blu-ray leider so ziemlich alles optional ist (ein Wunder, dass wenigstens jeder Player ein Bild ausgeben muss), kann man bei BD-Playern allerdings leider nicht darauf vertrauen, sondern muss die Spezifikationen oder Interforen abklappern. Einen neuen Receiver braucht man allerdings definitiv nicht.
snowman4
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 31. Jan 2008, 23:42
Ja, Vodoo ist immer gut und dabei lassen wir es.
mik123
Stammgast
#13 erstellt: 01. Feb 2008, 00:47
@snowman:
Der Receiver hat Hdmi, braucht also nur der Player auf die Hd Formate wandeln und dann als Pcm ausgeben. Leider gibt es noch keine BR Player die das können. Bitstream brauche ich nicht.
Wenn Du den Unterschied zw. Bitstream und Pcm hörst, dann wünsche ich mir Deine Ohren. *Lol*

@forceman:
Danke. Habe über den neuen Panasonic noch nichts gelesen, aber scheint genau das zu sein was ich will *lol*

Zum Thema Decoder. Über Vodoo oder was besser klingt brauchen wir uns hier nicht unterhalten, dafür gibt es eigene Foren. Und Angel hat es erklärt, warum ein Decoder im Player auch gut ist.

@Angel: Danke für die Erklärung

L.G.

Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HD Ton decodieren?
U.Predator am 02.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  2 Beiträge
LG BD 390 an Denon AVR 1508 ohne DTS-HD und DD-HD Decoder
Rothenberger am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  2 Beiträge
DVD-Player mit FULL HD
littlebarry am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  11 Beiträge
4k Player mit HD betreiben
Tij-Power am 07.11.2017  –  Letzte Antwort am 12.11.2017  –  8 Beiträge
hd dvd player
zerocool08 am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  11 Beiträge
panasonic ultra hd player
hottl111 am 22.05.2016  –  Letzte Antwort am 24.05.2016  –  3 Beiträge
HD-DVD-Player vs. normaler DVD-Player
Ale>< am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  30 Beiträge
Ersatz-HD-Player sinnvoll?
Franconian am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  19 Beiträge
HD DVD Player Qualitätsunterschied?
DomiWWE am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  2 Beiträge
HD Player Xbox360 woher?
!Zico am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.771 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedsosenathysy
  • Gesamtzahl an Themen1.412.462
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.889.861

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen