Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 22 23 24 25 26 27 28 Letzte |nächste|

Warner geht Blu Ray Exklusiv !

+A -A
Autor
Beitrag
KrisFin
Stammgast
#1253 erstellt: 27. Jan 2008, 04:23

-Aqua- schrieb:
Totgesagte leben länger!!! Es fängt schon an mit dem Bröckeln von der Warner-eigenen Entscheidung! Klasse! Erst sinds 3 Wochen... dann 3 Monate... und dann gar nicht... ihr werdet sehn!

http://www.pcgameshardware.de/?article_id=629860

:prost


Respekt! Nur, was ändert sich?

Die Warner Entscheidung hat mittlerweile im HD-DVD Lager soviel Schaden angerichtet, daß es eh egal ist, ob nun 3 Wochen, 3 Monate oder gar 3 Jahre Warner weiter für HD-DVD produzieren würden.

Wenn man aber noch auf die Schnelle ein paar hundert Millönchen aus beiden Lagern noch mitnehmen könnte, warum nicht? - wird sich Warner vielleicht denken.

Grüße
KrisFin
Khattab
Stammgast
#1254 erstellt: 27. Jan 2008, 08:51
Circuit City (großer US-Elektromarkt) verkauft Lagerbestand an HD-DVD Player, danach werden keine HD-DVD Player mehr verkauft:

http://forums.highdefdigest.com/showthread.php?t=39256


Au revoir...


[Beitrag von Khattab am 27. Jan 2008, 18:31 bearbeitet]
Stoffel14
Ist häufiger hier
#1255 erstellt: 27. Jan 2008, 11:52
Sollte die Sony Aktion eigentlich nicht, "Wir tauschen ihren DVD Player für 150€ gegen einen BR Player ein", heißen? Im Moment basieren die verbesserten Blu-Ray Zahlen (Nielsen etc.) nicht auf einer deutliche Steigerung der BR Absatzzahlen, sonder vielmehr auf einen massiven Absatzverlust der HD-DVD Fraktion.
Ergo wer ist der Feind? Die DVD oder HD-DVD? Als Progaganda Aktion ist sie jedoch ein deutliches Zeichen an den Konsumenten.

Gruß Stoffel
Das_Kabel
Stammgast
#1256 erstellt: 27. Jan 2008, 12:03
So jetzt endlich mal,Ruhe im Puff
Es wird Mainstreammmässig in absehbarere Zeit noch zwei Systeme geben.
DVD und Blu Ray,das ist Fact und wird sich nicht ändern.
Auch Ich hab auf die HD gesetzt und einsehen müssen das es vorbei ist,basta.
Nur sollten jetzt endlich die Zeit kommen wo Neuerscheinungen
konsequent auf BD zeitgleich veröffentlicht wird und nicht Monate später nachgereicht wird.......Siehe Shoot em Up.

Die HD-DVD wird wie dazumals die Lser-Disc ein Nischenprodukt werden.

Das spiegelt meine Meinung und damit will Ich niemanden verletzen.

Gruss Klaus
stanleydobson
Hat sich gelöscht
#1257 erstellt: 27. Jan 2008, 12:20

-Aqua- schrieb:
Totgesagte leben länger!!! Es fängt schon an mit dem Bröckeln von der Warner-eigenen Entscheidung! Klasse! Erst sinds 3 Wochen... dann 3 Monate... und dann gar nicht... ihr werdet sehn!

http://www.pcgameshardware.de/?article_id=629860

:prost


OMG

warner gab bekannt dass sie bis Mai hd-dvd bringen...was ändert sich jettz durch den artikel? NICHTS,REIN GAR NICHTS!

Mai ist Mai,ob anfang mai oder ende mai....evtl haben sie auch noch verträge für diverse veröffentlichungen die sie einhalten müssen...


immer diese träumereien, in denen hd-dvd noch an blu ray vorbeiziehnt und gewinnt
BMWDaniel
Inventar
#1258 erstellt: 27. Jan 2008, 18:08

stanleydobson schrieb:

-Aqua- schrieb:
Totgesagte leben länger!!! Es fängt schon an mit dem Bröckeln von der Warner-eigenen Entscheidung! Klasse! Erst sinds 3 Wochen... dann 3 Monate... und dann gar nicht... ihr werdet sehn!

http://www.pcgameshardware.de/?article_id=629860

:prost


OMG

warner gab bekannt dass sie bis Mai hd-dvd bringen...was ändert sich jettz durch den artikel? NICHTS,REIN GAR NICHTS!

Mai ist Mai,ob anfang mai oder ende mai....evtl haben sie auch noch verträge für diverse veröffentlichungen die sie einhalten müssen...


immer diese träumereien, in denen hd-dvd noch an blu ray vorbeiziehnt und gewinnt :.



Genau so sehe ich das auch. Das ist der Frust sich für das falsche LAger entschieden zu haben. Aber naja
blackblade85
Inventar
#1259 erstellt: 27. Jan 2008, 18:15
Zerstört doch hier nicht jemanden seine Träume
peeddy
Inventar
#1260 erstellt: 27. Jan 2008, 21:23
Irgendwie beschleicht mich das Gefühl,dass blu ebenfalls ein Nischenprodukt sein wird(wenn auch mit deutlich höherem Absatz)-der Massenmarkt wird wohl noch mind. die nä 5 Jahre mit DVDs bedient..warum sollte auch Otto-Normal umsteigen

Der einzige Vorteil gegenüber der DVD ist doch nur die verbesserte Bildquali(die Interaktivität und sonstige "Spielchen" dürften wohl nur die Wenigsten interessieren)-und das auch nur bei Grossbildern..aber wer hat schon nen 50" oder mehr

Die meisten Haushalte haben noch immer 37" im Schnitt(sei es aus Kosten-oder "wohnraumfreundlichen" Gründen..)-und selbst wenn eines Tages ein 47" nur noch 500€ und ein blu-P 100€ kosten sollten,sind das doch zu hohe Ausgaben für ein Bisschen mehr an Quali -da wird die Masse nicht mitziehen!

Nicht falsch verstehen: von mir aus könnten ab morgen sämtliche Filme nur noch auf blu erscheinen und DVDs ganz verschwinden..hab ja auch nen Beamer

Fazit: es wird keine Revolution geben,wie damals mit DVD gegen VHS(die Vorteile waren enorm),auch wenn sich das Manche hier wünschten..im Comp-Sektor hingegen könnte blu Einiges revolutionieren

Naja,ich seh zwar blau für die Zukunft,jedoch nicht für die nahe(eher in 5-10 Jahren).

Wenn man sich zudem die Releases anschaut nach gut nem Jahr der Einführung von HD-Material,wird das oben geschriebene nur dadurch unterstreicht-die Industrie hat leider nix gelernt aus der Vergangenheit(irgendwie tun das Menschen grundsätzlich nicht,siehe Kriege )..es hat damals Jahre (in der Unterhaltungselektronik ne Ewigkeit) gedauert,bis die DVD auch die letzten Haushalte erreichte-das wird mit blu mind. 2-3 länger dauern,wenn überhaupt

So schön auch die neue Technik ist,macht die Masse nicht mit,gibts nur ein ewiges Warten,nach dem Motto: "Wann kommt denn das mal..oder dies..endlich auf blu??"


Trotzdem
Cinema_Fan
Hat sich gelöscht
#1261 erstellt: 27. Jan 2008, 21:55

Irgendwie beschleicht mich das Gefühl,dass blu ebenfalls ein Nischenprodukt sein wird(wenn auch mit deutlich höherem Absatz)-der Massenmarkt wird wohl noch mind. die nä 5 Jahre mit DVDs bedient..warum sollte auch Otto-Normal umsteigen


Muss ehrlich zugeben ich hätte nichts dagegen.
Wenn gewährleistet sein würde das die Qualität des Filmes immer Top ist und die Verarbeitung der BR's ebenso (denke da immer an Billig-DVD's wo man teilweise die Schutzschicht unsauber auf die Datenseite geschmiert sieht oder das die DInger mittlerweile durchsichtig sind), es noch schöne Cover/Verpackungen zu den AUsgaben gibt und die Preise bis max. 30 EUR sein würden würde ich das mitmachen.
Hinzu kommt noch, das man eh davon ausgehen kann das viele kleine Filme nicht so schnell den Sprung auf die HD Medien schaffen werden.

Ich schiele da immer gerne zur LD rüber. Geniale Verpackungen bei den Boxen, schöne grosse Cover und die grossen Filme wie Indy, Star Wars, Zurück in die Zukunft Das Boot, Mein Name ist Nobody & Co sind da auch rausgekommen.

Das entsprechend + so manche aktuellen Megahits wie Herr der Ringe & Co und ich bin zufrieden.

Ausserdem kommt dann ja noch das Gefühl dazu etwas zu haben was nicht jeder hat.
klaus_moers
Inventar
#1262 erstellt: 27. Jan 2008, 22:06
Solange das Angebot von DVDs und/oder der DVD-Preis besser bleibt, wird Blu-Ray keine echte Ablösung schaffen.

In fünf Jahren interessieren sich vermutlich immer weniger an den Silberlingen. Wir marschieren ja ziemlich gradlinig ins Streamerlager. Bald gehts nur noch online.
BMWDaniel
Inventar
#1263 erstellt: 27. Jan 2008, 22:10

klaus_moers schrieb:
Solange das Angebot von DVDs und/oder der DVD-Preis besser bleibt, wird Blu-Ray keine echte Ablösung schaffen.

In fünf Jahren interessieren sich vermutlich immer weniger an den Silberlingen. Wir marschieren ja ziemlich gradlinig ins Streamerlager. Bald gehts nur noch online. ;)



Naja ich mein die meisten von uns wollen das beste aus ihrem Kino raus hollen das geht eben nur mal mit BluRay. Und für den Rest bleibt die DVD erste Wahl. Ich sammel sie trotzdem. Geht zwar nicht mehr so wie bei DVDs aber immerhin wächst meien Sammlung. Wenn es nur ein Nischenproduzkt ist ist es mir egal Hauptsache ich kann die Filme in HD sehn und hoffe das sie bisschen billiger werden
klaus_moers
Inventar
#1264 erstellt: 27. Jan 2008, 22:14
Geht mir doch auch so. Wenn Du schon einen leichten Spleen hast und dazu noch einen großen Bildschirm, dann greift man doch lieber zur Blu-Ray. Aber irgendwann gibts auch den Stream in Blu-Ray Qualität.
darkvader_de
Inventar
#1265 erstellt: 27. Jan 2008, 22:50

klaus_moers schrieb:
Geht mir doch auch so. Wenn Du schon einen leichten Spleen hast und dazu noch einen großen Bildschirm, dann greift man doch lieber zur Blu-Ray. Aber irgendwann gibts auch den Stream in Blu-Ray Qualität.
:)


Wenn Physikalische Datenträger aussterben werde ich aufhören Geld für Filme auszugeben. Hab ich bei Musik auch schon gemerkt, die CD Abteilungen werden immer kleiner, also kaufe ich kaum noch Musik.
Und ich glaube, da bin ich nicht der einzige.
resiplayer
Stammgast
#1266 erstellt: 27. Jan 2008, 23:17

klaus_moers schrieb:
Wir marschieren ja ziemlich gradlinig ins Streamerlager. Bald gehts nur noch online. ;)


Selbst wenn man Primär HD Filme Online Streamen kann ist es doch sehr wahrscheinlich das es HD-Medien (ich hoffe Blu´s)immer noch zu kaufen gibt.
Ich hoffe nur wenn es mal mit dem Online-Zeugs los geht die Verbindung und diese Server gut stehen, nicht das mitte im Film eine Meldung kommt "Sorry, bitte haben Sie ein wenig Geduld es liegt ein Verbindungsproblem vor"!
Frag mich eh wie die überall dann solche hohe Übertagungsraten einem in die Hütte senden wollen. In vielen Gegenden geht momentan ja nicht mal DSL und mit HD über Kabel sieht es auch dünn aus.


[Beitrag von resiplayer am 27. Jan 2008, 23:20 bearbeitet]
danielson
Stammgast
#1267 erstellt: 27. Jan 2008, 23:23
Ich denke auch das sich gerade in Deutschland, Bandbreitenmäßig noch einiges tun muss! Ich kenne da noch viele Ortschaften wo es nur ISDN gibt und Deutschland besteht nunmal nicht nur aus Großstädten mit z.B. V-DSL.

Ich nehme auch mal stark an das viele Leute auch etwas in der Hand halten wollen. Ob sich Blu-Ray nun gegen die DVD durchsetzt oder nicht, das Streaming muss nunmal auch an der DVD vorbei!

mfg
KrisFin
Stammgast
#1268 erstellt: 28. Jan 2008, 02:11
In dem neuen Saturn Prospekt, gabs ein Blu-ray Player Angebot mit 150 Euro Nachlaß, bei Rückgabe eines HD-DVD Players.

Ob das Angebot nun gut ist oder nicht, daß sei mal dahingestellt.

Vielmehr besteht eine hohe Signalwirkung eines solchen Angebotes, besonders für die nicht so stark involvierten Käufer.

Grüße
KrisFin
BladeDivX
Inventar
#1269 erstellt: 28. Jan 2008, 02:16

KrisFin schrieb:
In dem neuen Saturn Prospekt, gabs ein Blu-ray Player Angebot mit 150 Euro Nachlaß, bei Rückgabe eines HD-DVD Players.

Ob das Angebot nun gut ist oder nicht, daß sei mal dahingestellt.

Vielmehr besteht eine hohe Signalwirkung eines solchen Angebotes, besonders für die nicht so stark involvierten Käufer.

Grüße
KrisFin


Gibt es Fotos davon ?
BladeDivX
Inventar
#1270 erstellt: 28. Jan 2008, 02:19
National Geographic: Blu-ray exklusiv schon mit "Sharkwater"


Laut einer Meldung auf formatwarcentral.com wird sich nun auch National Geographic auf die Seite von Blu-ray schlagen. Am 08.04. erscheint der Titel "Sharkwater" nicht mehr auf dem Konkurrenzformat HD DVD.

Damit greift man Warner Home Video, die bekanntlicherweise der HD DVD ab dem 01.06.2008 die Unterstützung entziehen, vor und folgt deren Tochter New Line Cinema per sofort in das "blaue Lager".


Quelle : bluray-disc.de
Quelle 2 : formatwarcentral.com/


[Beitrag von BladeDivX am 28. Jan 2008, 02:20 bearbeitet]
BMWDaniel
Inventar
#1271 erstellt: 28. Jan 2008, 12:27
USA: Stärkeres Wachtstum für Blu-ray Disc/HD DVD im Vergleich zur DVD
26.01.2008 (Karsten Serck)

Laut einem Bericht des Video Business Magazine weisen die HD-Formate Blu-ray Disc und HD DVD in den USA bereits jetzt ein stärkeres Wachstum auf als die DVD im Vergleichszeitraum nach ihrer Einführung Ende der Neunziger Jahre.

Als Hauptgrund für das starke Wachstum vermutet das Markforschungsunternehmen DisplaySearch die zahlreichen Preis-Aktionen der Hersteller. So wären damals die Preise für DVD-Player in den ersten Monaten wesentlich stabiler gewesen, da es keinen Systemwettbewerb gegeben habe.

Ende 2007 wurden in den USA Blu-ray Disc-Player für weniger als 300 Dollar verkauft, HD DVD-Player im Rahmen von Preisaktionen sogar teilweise für nur 99 Dollar angeboten. Seit Anfang des Jahres bieten mehrere Hersteller in den USA außerdem Blu-ray Disc-Player sogar kostenlos als Beigabe beim Kauf eines Flachbildschirms


Quelle:AreaDVD
luemmelchris
Inventar
#1272 erstellt: 28. Jan 2008, 12:42
Was natürlich auch eine Möglichkeit wäre die HD Formate zu pushen ist folgendes:
die Filmstudios bringen zuerst die HD und dann ein paar Wochen später die DVD heraus.. gibt da bestimmt einige die das auch für den Umstieg nutzen wollten.
-Aqua-
Stammgast
#1273 erstellt: 28. Jan 2008, 12:43
Der nächste STICH gegen BR:

TR: Machen Sie sich mit dem Aufbohren der DVD nicht die Next-Generation-DVD kaputt?

Kataoka: Es ist ernster für das Blu-ray-Lager. Wenn HD Rec abhebt, steht das Blu-ray-Camp vor der Herausforderung, wie sie die Kosten für die Scheiben weiter senken können.


Japans Technikfreaks verehren Hideo Kataoka als den "Gott der DVD". Nun hat Toshibas Entwickler, der unter anderem für das Next-Generation-DVD-Format HD-DVD verantwortlich zeichnet, sich einen Traum erfüllt und der DVD neues Leben eingehaucht. Toshiba bringt in Japan den ersten Festplatten-HD-DVD-Recorder heraus, der Spielfilme in hoher Auflösung auch auf herkömmlichen DVDs schreiben kann. "HD Rec" nennt Toshiba das Feature.

Kataoka: Wir brauchten lange, um die Zusammenarbeit zwischen den Diskherstellern und den Inhalteanbietern im DVD-Forum aufzubauen und die Kopierschutzrichtlinien festzulegen. Außerdem mussten wir immer auf die andere Seite, die Vertreter des konkurrierenden Blu-ray-Lagers, Rücksicht nehmen]. Es ist irgendwie komisch, dass Konzerne wie Sony und Panasonic auch am DVD-Forum und den Diskussionen teilnehmen, aber gleichzeitig die Blu-ray-Vereinigung mit den gleichen Unternehmen besteht.

Quelle: http://www.heise.de/tr/artikel/100710
aroaro
Inventar
#1274 erstellt: 28. Jan 2008, 12:48
wo ist der Stich ?
rhythmuskaputt
Inventar
#1275 erstellt: 28. Jan 2008, 12:52
Jetzt kann man endlich das hochaufgelöste deutsche Fernsehprogramm
aufzeichnen. *hust*
andybna
Inventar
#1276 erstellt: 28. Jan 2008, 12:54
und wie will man einen kompletten hd film auf eine dvd bringen??? denn ein film der in 1080i ausgestrahlt wird, hat soviel ich weiß über 10GB....sehe den vorteil nicht wirklich
aroaro
Inventar
#1277 erstellt: 28. Jan 2008, 12:59
das bleibt doch ein absolutes Nischenprodukt
in Zeiten der Festplatteninflation
sollte es irgendwann in Stückzahlen möglich sein, dann ist die HD-DVD längst tot, und es kommt als Feature in BD-Playern
heimkino-fan
Stammgast
#1278 erstellt: 28. Jan 2008, 13:54

BladeDivX schrieb:

KrisFin schrieb:
In dem neuen Saturn Prospekt, gabs ein Blu-ray Player Angebot mit 150 Euro Nachlaß, bei Rückgabe eines HD-DVD Players.

Ob das Angebot nun gut ist oder nicht, daß sei mal dahingestellt.

Vielmehr besteht eine hohe Signalwirkung eines solchen Angebotes, besonders für die nicht so stark involvierten Käufer.

Grüße
KrisFin


Gibt es Fotos davon ?


Aktion geht noch bis 29.02.

celle
Inventar
#1279 erstellt: 28. Jan 2008, 13:56
Wieder so ein alter Hut. Auch dieses Thema wurde schon lange durchgekaut. AVCHD ist nix anderes. Kann ich auf auf DVD brennen (Camcorder) und so in meinen BD-Player anschauen.
Schmaxo
Ist häufiger hier
#1280 erstellt: 28. Jan 2008, 16:00
Die Aktion von Saturn ist ja mal heftig, sowas in einem Prospekt das quasi jeder nach Hause geschickt bekommt hat denke ich mal mehr Auswirkungen als jede Ankündigung kleinerer Filmstudios auf Blu zu wechseln. Gerade wenn man keine Ahnung von der Materie hat bedeuten solche Angebote für den Massenmarkt wohl das endgültige Aus der HD-DVD. Hätte ich zu diesem Zeitpunkt nicht mit gerechnet, aber immerhin wird das die ganze Sache deutlich beschleunigen denk ich mal.
Mein HD-DVD Laufwerk ist die Tage auch schweren Herzens zu Amazon zurück gegangen, hätte sich für mich nicht gelohnt es zu behalten, da ich hauptsächlich HD-DVDs geliehen hätte und meine Videothek sicherlich auch über kurz oder lang nur noch auf Blu-ray setzen wird, schade drum...


[Beitrag von Schmaxo am 28. Jan 2008, 16:03 bearbeitet]
-Aqua-
Stammgast
#1281 erstellt: 28. Jan 2008, 16:48
Kollegen von mir haben den Saturn Prospekt auch gesehn und sich totgelacht über den Schrott, den Saturn da verzapft und den Leuten andrehen will..... und meine Kollegen sind im HD-Bereich nicht aktiv.

Also wer darauf reinfällt, hats net besser verdient!
luemmelchris
Inventar
#1282 erstellt: 28. Jan 2008, 17:07

-Aqua- schrieb:
Kollegen von mir haben den Saturn Prospekt auch gesehn und sich totgelacht über den Schrott, den Saturn da verzapft und den Leuten andrehen will..... und meine Kollegen sind im HD-Bereich nicht aktiv.

Also wer darauf reinfällt, hats net besser verdient!


Boah Aqua.. ich muss dich ja wirklich bewundern, wie jemand so eingeschossen sein kann..

und wieso sollte denn das Angebot von Saturn Schrott sein?? Wie kann das jemand beurteilen, der sich mit HD nicht auskennt?? Woher kennt dann jemand Geräte und deren Eigenschaften??

Es verlangt von dir keiner, dass du Blau wirst oder deshalb jubelst, aber manchmal ist es echt schwer, nicht mit dem Kopf zu schütteln, wenn man deine Posts liest..

Wenn ich persönlich HD DVD gehabt hätte (was ich übrigens bis Januar als Zusatz in Betracht gezogen habe) und nicht viele Filme hätte, wieso sollte ich nicht an dieser Aukion mitmachen..?? Da gibts nichts schlimmes oder verwerfliches dran.. und umgekehrt wäre es bestimmt der Coup gewesen, oder??
Schmaxo
Ist häufiger hier
#1283 erstellt: 28. Jan 2008, 17:16
@ Aqua
Warum reinfallen? Wenn man seinen HD-DVD Player loswerden will und sowieso auf Blu-ray umsteigen möchte ist das doch ein ganz gutes Angebot. Weiss jetzt zwar nicht für wieviel die Player immoment bei Ebay weggehen, aber nach dem Preissturz sollte das auch nicht mehr allzu viel sein. Hat man natürlich eine HD-DVD Sammlung ist es Quatsch, aber für Leute wie mich die sich eben erst einen zugelegt haben und Filme eher leihen als kaufen find ich es nicht schlecht, vorausgesetzt man kann ihn nicht mehr zurückgeben


[Beitrag von Schmaxo am 28. Jan 2008, 17:18 bearbeitet]
skyp83
Stammgast
#1284 erstellt: 28. Jan 2008, 17:17

Wenn ich persönlich HD DVD gehabt hätte (was ich übrigens bis Januar als Zusatz in Betracht gezogen habe) und nicht viele Filme hätte, wieso sollte ich nicht an dieser Aukion mitmachen..??


ganz einfach weil der olle s300 viel zu überteuert ist und nix auf die reihe bekommt..wenn kauf ich mir den lieber online für 320 euro und behalt meine hd dvd bude!! und da hd fans eh alles freaks sind wissen die das auch und die aktion wird ein flop werden!! also peace brüder!!
Khattab
Stammgast
#1285 erstellt: 28. Jan 2008, 17:20
Woolworth schmeißt in UK HD-DVDs raus:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/102567



Au revoir...
-Aqua-
Stammgast
#1286 erstellt: 28. Jan 2008, 17:30
Gerne hätten viele eine Entscheidung im Formatstreit, ist klar - aber den gibt es nicht. Da könnt ihr so viel von eurem Propagandaquatsch schreiben wie ihr wollt - ich verlass mich
auf Fakten.
Die HD-DVD ist nicht tot und wird es lange Zeit auch nicht sein! Immer wieder die gleichen Meldungen von der 2. Woche im Januar, daß der Absatz von BR hochgeschnellt sei, ist mittlerweile der Gähner schlechthin. Wenn man mal jemanden zitieren darf: das endgültige Ende des Formatstreits will außer Blu-ray noch keiner verkünden.

Selbst die NPD Group schreibt mittlerweile, daß jede Prognose verfrüht ist und im Formatstreit noch lange kein Ergebnis vorliegt!

-> http://derstandard.at/?url=/?id=3200349
-> http://news.digital-tested.de/news/news_digitaltested_250902.html

Ich sag nur, daß ich euch auf die Zahlen freuen dürft, die ab Ende Februar auftauchen..... da sag ich dann nur: zu früh gefreut!
luemmelchris
Inventar
#1287 erstellt: 28. Jan 2008, 17:32

skyp83 schrieb:

Wenn ich persönlich HD DVD gehabt hätte (was ich übrigens bis Januar als Zusatz in Betracht gezogen habe) und nicht viele Filme hätte, wieso sollte ich nicht an dieser Aukion mitmachen..??


ganz einfach weil der olle s300 viel zu überteuert ist und nix auf die reihe bekommt..wenn kauf ich mir den lieber online für 320 euro und behalt meine hd dvd bude!! und da hd fans eh alles freaks sind wissen die das auch und die aktion wird ein flop werden!! also peace brüder!!


beim S300 stimme ich dir zu, aber wer weiss das schon wenn er das nur liest?? es geht ja nur um die aussenwirkung!! Und die ist auf jeden Fall effektvoll!
Und das Angebot gilt ja auch für andere Player, da sthet ja deutlich zu lesen zB S300..

und ich bin immer für friedliche Diskussion

andybna
Inventar
#1288 erstellt: 28. Jan 2008, 17:34

skyp83 schrieb:

Wenn ich persönlich HD DVD gehabt hätte (was ich übrigens bis Januar als Zusatz in Betracht gezogen habe) und nicht viele Filme hätte, wieso sollte ich nicht an dieser Aukion mitmachen..??


ganz einfach weil der olle s300 viel zu überteuert ist und nix auf die reihe bekommt..wenn kauf ich mir den lieber online für 320 euro und behalt meine hd dvd bude!! und da hd fans eh alles freaks sind wissen die das auch und die aktion wird ein flop werden!! also peace brüder!!


ja bei saturn mit den 500€ ist er schon überteuert, habe meinen vor nem guten monat auch im einzelhandel für 350€ gekauft und man muss ja immer noch die 8 filme dazu rechnen, somit gesehen ist der s300 ein gutes angebot. bildtechnisch ist er super und steht allen aderen nicht nach, die 24p kann er auch. wenn man also eh keinene hdmi verstärker hat und mit den ladezeiten leben kann (diese sind lang ja, aber da ich ihn nur zum blu ray schauen verwende stört es nciht weiter) würde ich den player jedem weiter empfehlen. zudem ließt er selbst gebrannte blu rays was auch nciht jeder von sich behaupten kann.
aroaro
Inventar
#1289 erstellt: 28. Jan 2008, 17:34
mehr Smilies ! dann wirds plausibler ...
luemmelchris
Inventar
#1290 erstellt: 28. Jan 2008, 17:35

-Aqua- schrieb:
Gerne hätten viele eine Entscheidung im Formatstreit, ist klar - aber den gibt es nicht. Da könnt ihr so viel von eurem Propagandaquatsch schreiben wie ihr wollt - ich verlass mich
auf Fakten.
Die HD-DVD ist nicht tot und wird es lange Zeit auch nicht sein! Immer wieder die gleichen Meldungen von der 2. Woche im Januar, daß der Absatz von BR hochgeschnellt sei, ist mittlerweile der Gähner schlechthin. Wenn man mal jemanden zitieren darf: das endgültige Ende des Formatstreits will außer Blu-ray noch keiner verkünden.

Selbst die NPD Group schreibt mittlerweile, daß jede Prognose verfrüht ist und im Formatstreit noch lange kein Ergebnis vorliegt!

-> http://derstandard.at/?url=/?id=3200349
-> http://news.digital-tested.de/news/news_digitaltested_250902.html

Ich sag nur, daß ich euch auf die Zahlen freuen dürft, die ab Ende Februar auftauchen..... da sag ich dann nur: zu früh gefreut!


du hast den Artikel vom Standard gelesen?? Da steht drin HD DVD hat keine Chance..
Und tot stimme ich dir zu ist HD DVD noch nicht.. zuckt noch kräftig mit 2 Studios.. die Frage ist nur wie lange noch.. naja.. time goes on and will show us..
HD-Freak
Inventar
#1291 erstellt: 28. Jan 2008, 18:12

Das_Kabel schrieb:
Es wird Mainstreammmässig in absehbarere Zeit noch zwei Systeme geben.
DVD und Blu Ray,das ist Fact und wird sich nicht ändern.
Auch Ich hab auf die HD gesetzt und einsehen müssen das es vorbei ist, basta.

Also für mich persönlich - damit meine ich nicht den Mainstream oder was sich in Verkaufsmärkten tut - gibt es nur zwei Formate: Blu-ray und HD-DVD.
Lediglich die DVD habe ich inzwischen abgeschrieben, weil ich mit der Bildqualität unzufrieden bin. Durch die HD-Formate ist man inzwischen verwöhnt.
Mit der HD-DVD ist es deshalb für mich persönlich noch nicht vorbei. Erst heute habe ich mir wieder zwei Titel von Universal bestellt, weil ich die auf Blu-ray nicht bekomme. Und auch für die kommenden Monate sind auf HD-DVD einige Filme angekündigt, die mich interessieren.

Blöd ist nur, dass man zwei Player braucht. Aber es gibt ja auch im SD-Bereich heute noch sehr viele, die sowohl einen DVD-Player als auch einen VHS-Recorder zu Hause haben. Andere hingegen kauften sich einen neuen DVD-Recorder und haben dennoch ihren alten DVD-Player behalten. Auch die haben ebenfalls zwei Geräte herumstehen.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak
antiss
Stammgast
#1292 erstellt: 28. Jan 2008, 18:30

-Aqua- schrieb:
Gerne hätten viele eine Entscheidung im Formatstreit, ist klar - aber den gibt es nicht. Da könnt ihr so viel von eurem Propagandaquatsch schreiben wie ihr wollt - ich verlass mich
auf Fakten.
Die HD-DVD ist nicht tot und wird es lange Zeit auch nicht sein! Immer wieder die gleichen Meldungen von der 2. Woche im Januar, daß der Absatz von BR hochgeschnellt sei, ist mittlerweile der Gähner schlechthin. Wenn man mal jemanden zitieren darf: das endgültige Ende des Formatstreits will außer Blu-ray noch keiner verkünden.

Selbst die NPD Group schreibt mittlerweile, daß jede Prognose verfrüht ist und im Formatstreit noch lange kein Ergebnis vorliegt!

-> http://derstandard.at/?url=/?id=3200349
-> http://news.digital-tested.de/news/news_digitaltested_250902.html

Ich sag nur, daß ich euch auf die Zahlen freuen dürft, die ab Ende Februar auftauchen..... da sag ich dann nur: zu früh gefreut!


Nichts für ungut, aber ich denke es wäre besser, du würdest dein Paralleluniversum in absehbarer Zeit wieder gegen die Marktrealität eintauschen.

Die HD-DVD ist ein sehr gutes und vor allem vollständiges Format. Das bestreitet niemand. Aber ca. 80% der Entscheidungsträger in den Chefetagen der großen Unterhaltungselektronik- und Filmkonzerne haben sich für das Konkurrenzformat entschieden und daran werden weder Toshiba, Universal und du etwas ändern können.

Es wird in den nächsten 12 Monaten mit Sicherheit noch die ein oder andere tolle HD-DVD geben, aber spätestens wenn der Paramount-Exklusiv-Deal ausläuft ist es endgültig vorbei.

Warte noch 'ne Weile, sondiere dann in Ruhe den Markt der BD Profile 2.0 Player und schlage für 200 Euro zu. Glaub mir: auch auf den blauen Scheiben sind tatsächlich Bewegtbilder in 1080p und gerne auch unkomprimierte Soundtracks.
astrolog
Inventar
#1293 erstellt: 28. Jan 2008, 18:33

Gerne hätten viele eine Entscheidung im Formatstreit, ist klar - aber den gibt es nicht. Da könnt ihr so viel von eurem Propagandaquatsch schreiben wie ihr wollt - ich verlass mich
auf Fakten.


Huaaa...Der war gut!
Wohl einen Clown gefrühstückt?
aroaro
Inventar
#1294 erstellt: 28. Jan 2008, 18:35
... und kurz aufgestoßen ...
förster666
Stammgast
#1295 erstellt: 28. Jan 2008, 18:46

-Aqua- schrieb:
Gerne hätten viele eine Entscheidung im Formatstreit, ist klar - aber den gibt es nicht. Da könnt ihr so viel von eurem Propagandaquatsch schreiben wie ihr wollt - ich verlass mich
auf Fakten.



Fragt sich, von wem hier der Propagandaquatsch kommt...
antiss
Stammgast
#1296 erstellt: 28. Jan 2008, 18:54
Woolworth hat soeben übrigens eine offizielle Pressemitteilung veröffentlicht, dass sie in allen 820 Läden in UK nur noch Blu-ray und DVD listen werden – die Präsentation der BDs soll zudem stark verbessert werden, mit einer eigenen Top-Seller-Wand usw.

http://www.woolworth...view&id=76&Itemid=33

The Writing's On The Wall, oder so.
resiplayer
Stammgast
#1297 erstellt: 28. Jan 2008, 20:15

Schmaxo schrieb:
Leute wie mich die sich eben erst einen zugelegt haben und Filme eher leihen als kaufen find ich es nicht schlecht, vorausgesetzt man kann ihn nicht mehr zurückgeben ;)


Soooo siehts aus. 100% zustimm!
icon71
Stammgast
#1298 erstellt: 28. Jan 2008, 22:53

-Aqua- schrieb:
Gerne hätten viele eine Entscheidung im Formatstreit, ist klar - aber den gibt es nicht. Da könnt ihr so viel von eurem Propagandaquatsch schreiben wie ihr wollt - ich verlass mich
auf Fakten. ...


... der einzige, der hier Propagandaquatsch hoch 10 verzapft, bist wohl du, aber irgendwie schein das dir wohl nicht ganz bewusst zu sein
Das_Kabel
Stammgast
#1299 erstellt: 28. Jan 2008, 23:22
Juhuuu Ich wurde zitiert, danke für die Ehre

Wie gesagt auch Ich besitze ein HD-DVD Player und das wird auch so bleiben.
Nur werde Ich bei VÖ von Filmen die auf beiden Systemen kommen,die BD vorziehen.
Nur schon der Gedanke mein Hd Player raucht ab......hätte kein Bock mir dann nochmals ein Gerät zu kaufen.
Bei Filmen wie z.b The Kingdom oder so wirds ja keine Alternative geben oder doch ?
Anyway was solls,Hauptsache High-Def.

Jungs bleibt locker oder unterschreibt die Petition : Wir wollen die Laser-Disc zurück !!!!!

Cheers
QL-Nick
Inventar
#1300 erstellt: 29. Jan 2008, 00:11

Das_Kabel schrieb:
Jungs bleibt locker oder unterschreibt die Petition : Wir wollen die Laser-Disc zurück !!!!!


Wo gibts die?? Ich unterschreibe
Cinema_Fan
Hat sich gelöscht
#1301 erstellt: 29. Jan 2008, 00:19

QL-Nick schrieb:

Das_Kabel schrieb:
Jungs bleibt locker oder unterschreibt die Petition : Wir wollen die Laser-Disc zurück !!!!!


Wo gibts die?? Ich unterschreibe ;)


Ich auch. Die Discs sind KULT!
Bob___
Ist häufiger hier
#1302 erstellt: 29. Jan 2008, 00:37

-Aqua- schrieb:

Die HD-DVD ist nicht tot und wird es lange Zeit auch nicht sein!


Der Papagei ist nicht tot!

Aqua hat schon recht. Solange es irgendwo auf diesen Planeten noch eine HD-DVD gibt, solange ist sie nicht tot. Zumindest mathematisch gesehen. Ansonsten amüsiert es mich immer wieder zu lesen, wie sehr solche Leute wie Aqua die Realität versuchen zu leugnen. HD-DVD hat verloren. Wer seine Zeit damit verschwenden will den Rest der Menschheit vom Gegenteil zu überzeugen hat einfach zu viel Freizeit.
BladeDivX
Inventar
#1303 erstellt: 29. Jan 2008, 03:02
Gartner (USA): Blu-ray siegt in 2008´


Das renommierte US-amerikanische Analyse- und Marktforschungsunternehmen Gartner hat den Sieg der Blu-ray Disc im Formatkrieg gegen die HD DVD noch in 2008 prognostiziert.

In ihrem "Montagsreport" stellte Gartner heraus, dass die drastischen Preisreduzierungen der HD DVD Player seitens Toshiba das Bestehen des Formats jedoch nur kurzfristig verlängere. Toshiba würde mit der Preissenkungsoffensive lediglich versuchen, das Unvermeidbare abzuwenden; das Unternehmen würde damit jedoch langfristig keinen Erfolg erzielen. Das begrenzte Angebot an Filmen wird fatale Auswirkungen auf das Format haben, so Gartner.

Das Unternehmen ging in seinem Report gar noch einen Schritt weiter. Gegen Ende des Jahres 2008 wird Blu-ray als Sieger aus dem Formatkrieg hervorgehen und mit 5 von 7 "Major Studios" im Rücken so gut wie unschlagbar sein.


Quelle : bluray-disc.de
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 22 23 24 25 26 27 28 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Setzt Microsoft exklusiv auf Blu-Ray?
P@yne am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  21 Beiträge
Warner goes Blu-ray! Also bald zumindest.
heuteSchonGEZahlt am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  347 Beiträge
Warner mit gigantischem Blu-ray Katalogprogramm
fuechti am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  11 Beiträge
Blu-Ray Kauf: Was bedeutet eigentlich "Exklusiv bei ." ?
Spicy am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  7 Beiträge
Warner: 5.Okt. Preisaktion für Blu-ray & HD DVD !
BluRay_ am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  36 Beiträge
Schadenfreude Blu ray user
skyp83 am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  71 Beiträge
Blu Ray Referenzqualität ?
R@lfi am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  35 Beiträge
Blu Ray Abspiel Problem
HD-Mann5 am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  11 Beiträge
Preisentwicklung der Blu Ray
quio am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  18 Beiträge
"Schöne" Blu-Ray-Steelbooks
Zalerion am 05.03.2014  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  39 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Blaupunkt
  • ONE DIRECTION
  • SEG
  • MBO
  • NAD
  • Nokia
  • Jay-Tech
  • Microsoft

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder798.047 ( Heute: 56 )
  • Neuestes Mitglied*Rudeboy*
  • Gesamtzahl an Themen1.328.146
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.367.203