DVB-T2: Sender werden gefunden, aber nicht angezeigt

+A -A
Autor
Beitrag
schmunzel0108
Neuling
#1 erstellt: 23. Jun 2020, 14:37
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem und wäre für Hilfe sehr dankbar.

Ich nutze meinen kleinen Zweit-Fernseher im Schlafzimmer normalerweise nur zum DVD-Schauen, möchte dort aber jetzt auch zumindest die öffentlich-rechtlichen Sender per DVB-T2 empfangen, die - soweit ich weiß - ja frei empfangbar sind. Der Fernseher hat das entsprechende Logo (DVB-T2 HD). Ich habe eine einfache Zimmerantenne angeschlossen (laut Empfangscheck in meinem Postleitzahlengebiet ausreichend), den Sendersuchlauf gestartet und es wurden auch jede Menge Sender gefunden, sowohl frei empfangbare als auch verschlüsselte.

Nun das Problem: Sobald der Sendersuchlauf beendet ist, bleibt das Bild schwarz, der Sender wird also nicht angezeigt und es gibt auch keinen Ton. Eine lange Senderliste ist jedoch vorhanden. Woran kann das liegen? Mein Fernseher ist ein Telefunken L24H472M4, die Zimmerantenne ist eine ganz einfache Stabantenne, für die ich leider keine genaue Bezeichnung habe.

Kann es sein, dass es allein an der Stabantenne liegt und ich diese nur austauschen müsste?

Danke schonmal im Voraus für jeden Tipp,
schmunzel0108
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 23. Jun 2020, 20:16
Stabantennen müssen in vielen Städten gelegt werden, Breitseite zum Sender, da horizontal polarisiert gesendet wird.

Wenn die Stabantenne auch noch aktiv ist und kein eigenes Netzteil hat, dann bremst sie sogar den Empfang, weil der TV keine Spannung ausgibt.
Eine andere Antenne - siehe die hier gepinte FAQ zu testen wäre sinnvoll.

Bist du auch z. Bsp. auf ZDF? Denn es werden viele Sender geladen, die eigentlich nur aus einem Link ins Internet bestehen.
Was zeigt dein TV für Pegel und Qualitätswerte bei ZDF an?
Damit mal die Ausrichtung deiner Antenne optimieren. Pegel sollt ca ≥50% sein und Qualität ≥80%
schmunzel0108
Neuling
#3 erstellt: 24. Jun 2020, 15:44
Hallo und deine für deine Antwort.

Habe mir heute eine neue Zimmerantenne besorgt, zunächst ohne Erfolg. Das Problem ließ sich aber dann doch ganz einfach lösen: Ich habe meinen Fernseher auf Werkszustand zurückgesetzt, dann noch einmal den Sendersuchlauf gestartet und siehe da, es hat funktioniert. Kleine Ursache, große Wirkung ... Ich hätte auch ohne TV-Sender im Schlafzimmer leben können, aber jetzt war irgendwie mein Ehrgeiz geweckt ... Vielleicht hilft das mit der Werkseinstellung ja auch anderen mit einem ähnlichen Problem weiter.

Viele Grüße, schmunzel0108
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVB-T2 HD Sender werden nicht angezeigt (Philips TV)
akatenango am 14.12.2016  –  Letzte Antwort am 15.12.2016  –  4 Beiträge
Private Sender und DVB-T2
belphegore am 13.08.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  3 Beiträge
DVB-T2 HD online?
fgkfgk am 31.05.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2017  –  45 Beiträge
DVB-T2 HD Sender empfangen
ws21 am 01.08.2019  –  Letzte Antwort am 23.08.2019  –  6 Beiträge
DVB-T: Kein Sender gefunden
Maffner am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  3 Beiträge
DVB T2 UND DVB T2 HD
Highente am 19.05.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2017  –  72 Beiträge
dvb t2 hbbtv und private sender
preuss65 am 31.01.2017  –  Letzte Antwort am 01.02.2017  –  2 Beiträge
DVB-T2 Zimmerantenne/Receiver
Stefan_37 am 19.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  8 Beiträge
Edision piccollo zeigt DVB-T2 Sender nur in der Radioliste
schaumamoi am 19.07.2019  –  Letzte Antwort am 25.07.2019  –  5 Beiträge
DVB-T2 Sony KDL50W508B
FloUser am 21.06.2019  –  Letzte Antwort am 22.06.2019  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.564 ( Heute: 83 )
  • Neuestes Mitgliedkilian.lampl
  • Gesamtzahl an Themen1.492.750
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.379.813

Hersteller in diesem Thread Widget schließen