Sky gekündigt - Alternativen?

+A -A
Autor
Beitrag
AlexFlynn
Neuling
#1 erstellt: 02. Mai 2019, 12:53
Hallo,

vorab, bin überhaupt nicht bewandert in TV-Dingen und hab deshalb ein paar Fragen.

Folgender Sachverhalt:
Ich habe mein Sky Welt + Cinema-Paket zum 30.06.2019 gekündigt, da es mir einfach zu teuer wurde. Die meisten Filme schaue ich über Amazon Prime und relativ selten einen Film auf Sky. Was ich allerdings sehr gerne geschaut habe, sind Dokus aller Art (Spiegel Geschichte, History, ZDF Info usw).

Das "Rückholangebot" von Sky finde ich ziemlich lächerlich (2,50 Euro weniger pro Monat ). Nun hab ich mich nach Alternativen umgesehen aber scheitere schon beim Grundsätzlichen. Hab ich das richtig verstanden, dass ich zumindest Free-TV-Programme (ARD, ZDF usw) mit einem normal gekauften Sat-Receiver empfangen kann? Oder muss ich da trotzdem noch irgendwas bei meinem Vermieter oder so abschließen?
Werden die Free-Programme in HD empfangen oder ist das je nach Sender unterschiedlich?

Und dann hatte ich auf einer Seite ein Komplettangebot für Sky-Q mit Entertainment Plus, Cinema und Netflix gesehen, dass preislich sogar unter meinem jetzigen Monatspreis liegt. Könnte ich das dann nach Ablauf meines Sky-Abos als quasi Neukunde abschließen oder gibts da eine Wartefrist o.ä.?

Oder sollte ich mich lieber komplett nach einer ganz anderen Alternative schauen wie z.B. Freenet oder so? Hab schon bei Magenta TV geschaut, da ich Telekom-Kunde bin, aber das wird mir auch für 39,99 Euro angezeigt ohne dass ich da einen direkten Mehrwert erkennen kann.

Sorry, bin leider total erschlagen von den Möglichkeiten und bräuchte mal jemanden, der mich durch den Dschungel geleitet
langsaam1
Inventar
#2 erstellt: 02. Mai 2019, 14:16
- "Wartefrist" ist Anbieter Unterschiedlich , von 3 Monaten bis 2 Jahre
- Info sollte bei dem "Neu" Kunden Angebot im Kleingedruckten beistehen
- es wird theoretisch FTA unverschlüsselt Empfangen was bisher auch empfangen wurde;
was NICHT im SKY Paket und oder sonstig optional hinzugebuchten Paketen war
> siehe ASTRA SAT https://de.astra.ses/tv-radio-mehr/senderlisten
- für die "Privaten" in HD gibt es Optional allerdings kostenpflichtig:
"HD+" www.hd-plus.de oder! "freenet.tv" https://www.freenet.tv
Beide bieten unterschiedliches Sender Angebot in HD
(hinzu kommt optional das jeweilige Basis Modul ODER der "passende" Receiver)
- sollten diese Sender also im bisherigen SKY Abo in HD vorhanden gewesen sein ...

- etliche Sender sind jedoch Anbieter bezogen,
bedeutet > sind NUR über diesen Empfangbar


[Beitrag von langsaam1 am 02. Mai 2019, 14:20 bearbeitet]
TomGroove
Inventar
#3 erstellt: 02. Mai 2019, 14:50
bis jetzt hast Du Sky über Kabel empfangen ? Wie alt ist Dein Fernseher ?
AlexFlynn
Neuling
#4 erstellt: 02. Mai 2019, 19:25
Danke erstmal bisher.



Wie alt ist Dein Fernseher ?

Also mein TV ist relativ neu (ca 1 Jahr). Hab gesehen, dass der Receiver eingebaut hat, also benötige ich da garnix extra?!


bis jetzt hast Du Sky über Kabel empfangen ?


Bisher hab ich Sky über Sat empfangen. Mein Kollege meinte, ich solle doch einfach das Kabel vom Sky-Receiver in den TV stecken, dann würde ich ja sehen, welche Sender ich empfangen kann (darauf bin ich echt nicht gekommen ).


- für die "Privaten" in HD gibt es Optional allerdings kostenpflichtig:


Die "Privaten" sind RTL und co? Die schau ich sowieso nicht. Eher so ZDF Info, ZDF, MDR usw.


Info sollte bei dem "Neu" Kunden Angebot im Kleingedruckten beistehen


Hab leider nur ein telefonisches Angebot von Sky. War auch alles sehr schleppend (hatten wohl PC-Probleme... ). Bei mir war die Sky-Seite auch sehr langsam und wenn ich auf den Link für eine Angebotsverlängerung gehe, kommt leider auch nur der Hinweis auf die Telefonhotline.

Ich frag mich nur, wieso die Neukunden-Angebote so extrem günstig sind. Ich bin seit über 10 Jahren bei Sky und bekomme nen läppischen 2,50 Nachlass, während dieses Sky-Q-Angebot für Neukunden fast 10 Euro weniger kostet und viel mehr Mehrwert bietet?! Gibts da irgendnen Haken? Sonst könnte das ja mein Mann abschließen und ich hätte quasi einen nahtlosen Übergang vom 30.06. auf den 01.07.?
Oder einfach abwarten, ob Sky mir direkt was besseres anbietet als jetzt?
langsaam1
Inventar
#5 erstellt: 02. Mai 2019, 20:20

Bisher hab ich Sky über Sat empfangen. Mein Kollege meinte, ich solle doch einfach das Kabel vom Sky-Receiver in den TV stecken


nutzbare Idee

dann kannst aktuell direkt Vergleichen welche Sender wegfallen würden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sky nach 10 Jahren gekündigt, hier ist der Grund
Malik2018 am 06.10.2018  –  Letzte Antwort am 11.11.2018  –  20 Beiträge
Sky Abo Laufzeit
mario2208 am 14.05.2019  –  Letzte Antwort am 25.11.2021  –  6 Beiträge
Sky Kündigung
innaj70 am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  17 Beiträge
Premiere HD - ich habe gekündigt!
greese am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  54 Beiträge
Premiere gekündigt und was nun?
Alpe20 am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  4 Beiträge
schlechte Bildqualität beim Sky Receiver - Alternativen?
pell1983 am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 05.11.2015  –  13 Beiträge
Sky Pakete und Preis Diskussionsthread
kstahl am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2021  –  17738 Beiträge
Sky Fussball und Liga Total
peter2988 am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  4 Beiträge
SKY Kündigung - Frage zur Smartcard
herbert.38 am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 29.12.2015  –  3 Beiträge
Sky Alternativen z.b. über Kabel TV/Telekom usw...
playuser am 29.05.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Top Produkte in TV-Sender, TV-Programm, Pay-TV Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.486 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedHIFI-Freund-RS
  • Gesamtzahl an Themen1.516.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.853.057

Top Hersteller in TV-Sender, TV-Programm, Pay-TV Widget schließen