Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Powerconditioner

+A -A
Autor
Beitrag
Sailking99
Inventar
#1 erstellt: 16. Aug 2003, 16:00
Hi Leute,

ich dachte mir, da mach ich gleich mal ein neues Thema draus. Hat eigentlich irgendwer einen Powerconditioner oder was ähnliches? Und wenn ja, was sind so die erfahrungen damit?

Falls jemand nicht weiß, was das ist, hier zwei Links:

http://www.burmester.de/komponenten/power-conditioner-948.html

http://www.accuphase.de/Accuphase/netz/indexnetz.html


Gruß flo
michaelg
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Aug 2003, 10:45
Oder, wenn man es denn richtig machen will:
http://www.cicable.com/de/produkte/ps24q.htm

Schönen Gruß,
Michael


[Beitrag von michaelg am 18. Aug 2003, 10:49 bearbeitet]
Sailking99
Inventar
#3 erstellt: 18. Aug 2003, 19:57
Ich bin beeindruckt!
Schade, dass das Ding so hässlich ist. Sonst würde es sich prima neben der Anlage machen!
Da frage ich mich doch, wieviel das so kostet und wie laut es ist. Hast Du da Infos dazu?

Gruß Flo
Langhaarigerbombenleger
Stammgast
#4 erstellt: 18. Aug 2003, 20:37
Haha!

Hässlich, da habe ich doch was für Dich

http://www.stromgenerator.de/
michaelg
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Aug 2003, 10:06

Ich bin beeindruckt!
Schade, dass das Ding so hässlich ist. Sonst würde es sich prima neben der Anlage machen!
Da frage ich mich doch, wieviel das so kostet und wie laut es ist. Hast Du da Infos dazu?

Gruß Flo


Keine Ahnung, was der Spaß kostet. Früher waren es > 20.000 DM, weil Einzelanfertigung eines industriemäßigen Produkts usw. Das läßt sich aber per eMail oder Telefon anfragen, Herr Püllmanns ist sehr freundlich und vor allem kompetent.
Das Äussere ist wirklich nicht der ästhetische Durchbruch, aber Du kannst die Kiste in den Keller stellen und Deine Steckdosen für die Anlage entsprechend "umleiten".
Die Wirkung ist allerdings frappierend (Nein, ich habe keinen Blindtest gemacht, ist auch bei stromversorgenden Teilen relativ unmöglich ) Die Wiedergabe wurde einfach ruhiger, ausgewogener, Details kamen deutlicher. Insbesondere der "Rückschritt" war frustrierend.
Aber glaub' mir kein Wort, ich höre mit LS, die rund 30 Jahre alt sind .

Schönen Gruß,
Michael

PS Was kosten denn die Geräte von Burmester und Accuphase?


[Beitrag von michaelg am 19. Aug 2003, 10:08 bearbeitet]
Sailking99
Inventar
#6 erstellt: 19. Aug 2003, 10:27
Wieso denn hässlich?
Der Stromgenerator würde sich doch im Keller, oder in einer Schallgeschützen Plexibox im Wohnzimmer super machen. Finde ich auf jeden Fall viel besser als das andere Ding. Ich sag nur industrial Ästhetik.

Und beim Burmester wusste ich den Preis mal. Ich glaube so um die 5000,- Euronen. Kann mich da jetzt täuschen. Der Accuphase war teurer, so ca. ein Drittel. Aber ich werd nochmal nachfragen bei Gelegenheit.

Gruß Flo
Langhaarigerbombenleger
Stammgast
#7 erstellt: 19. Aug 2003, 11:47
Accuphase PS 500 - 5900$
Accuphase PS 1200 - 8900$
nathan_west
Gesperrt
#8 erstellt: 31. Aug 2003, 19:43
Dann rechne ich mal:

Powerconditioner: 4000 Euro.
Sonstige Stromkabel: 2000 Euro. (zu den Geräten usw)
Lautsprecherkabel: 2500 Euro.
CD-Player: 1000 Euro

Macht 9500 Euro.
Was bitte sollen die Lautsprecher kosten?
Langhaarigerbombenleger
Stammgast
#9 erstellt: 31. Aug 2003, 20:02
Na das hängt dann ganz vom Geschmack ab...

Für ab 2000 EUR gibt es gebrauchte High-End Speaker die wegen nagelneuen Neuanschaffungen abgetreten werden.

Für 8000 EUR gibts klasse Vollbereichs-Elektrostaten,
für ca. 20000 EUR so was wie die Top-Klasse (High End Zeug)
und ab 40000-50000 dann das was man preislich als non-plus ultra sehen kann.


Beim CDer würde ich aber bei 4000 für den Power conditioner wohl eher mehr anlegen, wie wäre es mit einem Linn Unidisk 1.1? 10K
nathan_west
Gesperrt
#10 erstellt: 02. Sep 2003, 14:07


Beim CDer würde ich aber bei 4000 für den Power conditioner wohl eher mehr anlegen, wie wäre es mit einem Linn Unidisk 1.1? 10K


Wer sich so einen Powerconditioner kauft glaubt auch an Riemengetriebene CD-Spieler bzw. Laufwerks/Wandlerkombis und den Weihnachtshasen.
Da hast du natürlich recht!
martin
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Sep 2003, 14:45
Mein Frisör will mir bei jedem Besuch einen Conditioner aufschwatzen...er hört sich genauso überzeugend an
cr
Moderator
#12 erstellt: 02. Sep 2003, 14:54
Alle Geräte tunen:
Netzteil ausbauen und alle erforderlichen Gleichspannungen direkt aus passenden Blei-Akku-Aggregaten zuführen. Nur die Netzversorgung des Endverstärkers lassen (sonst braucht man zuviele Akkus )
Und teure Kabel verwenden sowie richtungskorrekte Sicherungen (Gleichstrom!!). Da klingt dann alles gleich viel feiner auflösend.

Langhaarigerbombenleger
Stammgast
#13 erstellt: 02. Sep 2003, 21:15
Darf ich Dich jetzt Witzbirne nennen?

Lies mal die Produktbeschreibung vom Fluke 43.

Und jetzt denk mal nach, kommt Dir die Argumentation meinerseits was Netzfilter/Conditioner angeht (und Deine ins Lächerliche gezogene Akkugeschichte, oder war das noch Ernst?) nicht irgendwie bekannt vor?
Und das von den bekannten Voodoopäpsten Fluke?

Tststs.
quamen
Stammgast
#14 erstellt: 25. Jan 2007, 21:19
Jepp!
wer einen Powerconditioner von Burmi gebraucht, sollte innehalb seiner Kette schon für den Rest zu sorgen haben, ansonsten bleibt auch dieses Gerät unterfordert und nicht angemmessen. Bei mir wirkt er wahre Wunder, was selbst Laien sofort heraushören!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1
Earl_Grey
Inventar
#15 erstellt: 02. Feb 2007, 22:50

www.wacker.com schrieb:
Von Conditionern wird erwartet, dass sie das Haar im nassen wie im trockenen Zustand gut kämmbar machen und die elektrostatische Aufladung vermindern.

Noch Fragen bezüglich der Wirkungsweise von Conditionern seitens der auch hier in diesem Thread wieder anzutreffenden Ungläubigen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Öfter mal was Neues
RobertKuhlmann am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  6 Beiträge
Übernatürliches Phänomen oder was ist das ?
Christian_1990 am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  16 Beiträge
Mal was ganz neues: Kabelfragen
kptools am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  9 Beiträge
Gleich ein 6 Cinch Kabel oder zwei mal 2 und zwei mal 1 für sacd?
Shagrath am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  10 Beiträge
Was ist das?!
Nathan am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  5 Beiträge
L'Art du Son CD/DVD Conditioner
ph303 am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  232 Beiträge
Was ist denn DAS bitte ??? Protonen hören ???
doominator am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  5 Beiträge
Keramikkassetten. Bringt das was?
LogicDeLuxe am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  11 Beiträge
Ich suche was!!! kanns nicht finden
Galend am 07.03.2003  –  Letzte Antwort am 08.03.2003  –  18 Beiträge
Was ist das ? SIMBA CHIP
gto am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  161 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • Rotel
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.632 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedGiXXer0
  • Gesamtzahl an Themen1.335.590
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.498.597