Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Happy Feet

+A -A
Autor
Beitrag
RoA
Inventar
#1 erstellt: 24. Nov 2009, 15:05
Hi Folks,

auf meinem heutigen Streifzug durch die unendlichen Weiten des Internets bin ich darauf aufmerksam geworden, dass sich der Vater der (oder des?) Music-Station-Tube (ihr wisst schon, die vielzitierte PS1 mit Röhrenausgang) mit einer kleinen, aber feinen Manufaktur selbständig gemacht hat.

Wer aufmerksam mitgelesen hat, weiss, dass es hier um den Musicfeet geht. Und so sieht er aus:



Und wie wird er gemacht und was kann er?


ME-Audiosysteme schrieb:
Jeder Musicfeet wird von Hand gefertigt. Ein wichtiger Punkt ist das Behandeln des Holzes mit dem Hommage WR - Lack, welcher auch in dem gleichnamigen Lautsprecher für die Kontrolle der Resonanzableitung bzw. für die Minimierung von Transmissionsverlusten sorgt. Des weiteren spielt die Entkopplung über den Kristall/Quarz dämpfer sowie der integrierte Aluminiumankoppler eine tragende Rolle. Die Ober und Unterseite der Musicfeet sind mit einem rutschresistenten Korkmaterial versehen. Dieses gewährleistet eine kratzfreie und sichere ankopplung zwischen dem Gerät und dem Standort.

...

Für die Fertigung jedes einzelnen Musicfeet sind über 30 verschiedene Arbeitsschritte notwendig, welche alle sorgfältig in Handarbeit bzw. mit präzisen Werkzeugen ausgeführt werden. Allein der verwendete HWR - Lack wird in 4 Schichten über 6 tage aufgebracht, der Kristall / Quarzgefüllte Dämpfer härtet volle 6 Tage bei konstanter Temperatur aus. Die verwendeten Materialien sind alle von absolut hochwertiger Qualität.


Angesichts der ungeheuerlichen Materialschlacht und des hochkomplexen Fertigungsprozesses sind knapp 40 Euro pro Stück fast schon geschenkt. Selbermachen wird kaum billiger, und Hommage WR - Lack hat schließlich auch nicht jeder im Haus.
Lügfix
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Nov 2009, 15:25
Servus.

Interessant. Ich moechte die gelegenheit und stelle nutzen, fuer meine eigenen highest-end-antischwerkraft-resonanz-kloetzchen werbung zu machen. Da ich fern jeder ethik und skrupel durchaus auch kinderarbeit goutiere, sinken die fertigungskosten dadurch(ein Prinzessin Lilifee-Sticker pro kloetzchen und kind) ins schier bodenlose. Daher konnte der preis auf schmale 25,- euro-stück gedrueckt werden.

Bei interesse bitte auf meine homepage schauen. danke.



ta
nordinvent
Inventar
#3 erstellt: 29. Nov 2009, 14:19
lach kurios
visir
Inventar
#4 erstellt: 30. Nov 2009, 13:09

RoA schrieb:



ME-Audiosysteme schrieb:
Des weiteren spielt die Entkopplung über den Kristall/Quarz dämpfer



Schöner Begriff für "Sand"...

Da trink ich doch glatt einen Schluck Biofluid (= Wasser) drauf!

lg, visir
ZeeeM
Inventar
#5 erstellt: 30. Nov 2009, 13:15

visir schrieb:

RoA schrieb:



ME-Audiosysteme schrieb:
Des weiteren spielt die Entkopplung über den Kristall/Quarz dämpfer



Schöner Begriff für "Sand"...

Da trink ich doch glatt einen Schluck Biofluid (= Wasser) drauf!

lg, visir


Dann doch lieber das hochgiftige Dihydrooxid.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MusicFeet
ippahc am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  9 Beiträge
Lest euch mal mit Verstand folgendes durch:
Sonja am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  182 Beiträge
Strom jenseits des Netzteiles
Finglas am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  34 Beiträge
Wer hat Erfahrungen mit "Karosseriekitt"-Tuning?
Ludolf am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  178 Beiträge
Blindtest- Wer hat schon mal einen mitgemacht ?
_ES_ am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  266 Beiträge
Sendung mit der Maus: Lautsprecherkabel
Hannibalor am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  3 Beiträge
Ich hab mir letzt mal den Spass mit dem Microfasertuch gemacht.
Soundscape9255 am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  48 Beiträge
STEREO und wie sie die CD-Welt sehen
Finglas am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2006  –  37 Beiträge
Sinn des Vorverstärkers???
fiebi am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  17 Beiträge
Die besten Voodoo-Anbieter/-Artikel im Internet
NX4U am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  41 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • Rotel
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.406 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedZona
  • Gesamtzahl an Themen1.335.205
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.491.880