Neues aus der Steckdosenforschung

+A -A
Autor
Beitrag
Meiler
Stammgast
#1 erstellt: 24. Aug 2017, 06:45
Das nennt sich jetzt Stromversorgungszentrum und kostet 7450€.

Gruss,
Meiler


[Beitrag von Meiler am 24. Aug 2017, 06:47 bearbeitet]
ZeeeM
Inventar
#2 erstellt: 24. Aug 2017, 07:59
Ich würde gern mal bei bestimmten Begriffsfindungen gern mal Mäuschen spielen.

High Current Atmosphere Level 3 Active power cable
kinodehemm
Inventar
#3 erstellt: 24. Aug 2017, 08:24
..gerade da liegt es doch auf der Hand: Rüssel über den Spiegel, feste schnorcheln und dann 'brainstorming'
Plankton
Inventar
#4 erstellt: 24. Aug 2017, 09:28
Aber es ist doch ein „High Current Atmosphere Level 3 Active power cable" Anschlußkabel mit im Lieferumfang. Hey, Level 3 und "UEF-Technologie"! Wenn das nicht den Preis rechtfertigt was dann?


[Beitrag von Plankton am 24. Aug 2017, 09:31 bearbeitet]
Passat
Moderator
#5 erstellt: 24. Aug 2017, 13:18
Naja, wenn ich schon so etwas lese:

Das Stahl-Carbon Gehäuse schützt mit einer speziellen Beschichtung („UEF“-Technologie) die Bauteile vor unerwünschten elektromagnetischen Feldern und Hochfrequenzstörungen.


Durch eine Beschichtung und auch durch eine Schirmung lassen sich elektromagnetische Felder nicht abschirmen!
Das geht ausschließlich mit MU-Metall in entsprechender Dicke und das ist sehr teuer.

Und dann hat das Teil auch noch einen Plexiglasdeckel, der rein gar nichts abschirmt.

Grüße
Roman
Car-Hifi
Inventar
#6 erstellt: 27. Aug 2017, 11:18
Nun ja…

Hier bekommt der geneigte Kunde für knapp 7.500 € ein Produkt, dass die wichtigste zugeschriebene Eigenschaft erfüllt: Spannung und Strom auf 12 Steckdosen zu verteilen.

Zudem sieht der innere Aufbau des Gerätes durchaus wertig aus: schöne gerade Leitungen, die an passenden Stellen freundlich abgewinkelt sind, Röhren aus Carbonfaser, ein schön designtes Netzteil für die Kontrolle-LED.

Bei anderen Herstellern bekommt man für dieses Geld Keramikscheiben oder Aufkleber, denen die Hersteller (in Deutschland) keine exakten Funktionen zuschreiben oder sich eine "neue, feinstoffliche" Physik ausdenken.
MasterKenobi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Aug 2017, 14:36
Halt den feuchten Finger in die Steckdose oder Leiste, das reinigt die grauen Zellen und danach hat man auch Forschung betrieben, weil man zu einem Ergebnis gekommen ist.
Mit diesen Impulsen läuft die kopfeigene Festplatte/Versorgungszentrale gleich viel geschmeidiger und ruhiger. Ist das dann eigentlich auch schon als eine Einbrenn Maßnahme zu verstehen?

Das ist meine Meinung zu obigem Link und dem Teil.


[Beitrag von MasterKenobi am 27. Aug 2017, 14:46 bearbeitet]
soundrealist
Inventar
#8 erstellt: 27. Aug 2017, 14:52
Vermutlich ist das hier der Entwickler dieses Wunderwerkes der Technik:
http://images.entert...rtyMcFlyDocBrown.jpg

Das Desing passt schon mal
sealpin
Inventar
#9 erstellt: 27. Aug 2017, 14:59
Dafür gibt es doch den PVK (Personal Voodoo Konditionierer):

Nicht machen!
soundrealist
Inventar
#10 erstellt: 27. Aug 2017, 15:44
Vergiss es: Ohne Shärenioniserer klappt das garantiert nicht
>Karsten<
Inventar
#11 erstellt: 28. Aug 2017, 01:53
Das die STEREO so ein Schwachsinn anpreist, zeigt mal wieder wie Sinnlos diese Schwurbelblätter sind
8erberg
Inventar
#12 erstellt: 28. Aug 2017, 17:53
Hallo

Für die Schreiber die Zeilengeld bekommen isses wichtig, die wollen schließlich nicht hartzen.

Peter
>Karsten<
Inventar
#13 erstellt: 28. Aug 2017, 21:53
Würde ich als Fliesenlegermeister meinen Kunden erzählen, Fliese xyz klingt besser im Bad bei Musik ...wäre ich ganz schnell bei Hartz IV
ZeeeM
Inventar
#14 erstellt: 28. Aug 2017, 21:58

>Karsten< (Beitrag #13) schrieb:
Würde ich als Fliesenlegermeister meinen Kunden erzählen, Fliese xyz klingt besser im Bad bei Musik ...wäre ich ganz schnell bei Hartz IV :X


Falsches Marketing :-D
>Karsten<
Inventar
#15 erstellt: 28. Aug 2017, 22:05
Kann sein ... Ich verkaufe lieber den Kunden, was Jahrzehnte gut aussieht und hält und ihren Zweck erfüllt
ZeeeM
Inventar
#16 erstellt: 28. Aug 2017, 22:07
Grabsteine?
>Karsten<
Inventar
#17 erstellt: 28. Aug 2017, 23:31
Das machen die Steinmetze
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Himmlische Weisheiten zum Thema Blindtest : Neues aus der Anstalt
gangster1234 am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  18 Beiträge
Neues altes HighEnd: Der DIN-Anschluss
am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  42 Beiträge
Öfter mal was Neues
RobertKuhlmann am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  6 Beiträge
Neues von HARMONIX
michi1106 am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  26 Beiträge
Neues Netzkabel von Clockwork
Himmelsmaler am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2017  –  116 Beiträge
Mal was ganz neues: Kabelfragen
kptools am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  9 Beiträge
superklang aus der apotheke!!!
highendlow am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  40 Beiträge
High-End Anekdoten aus der Praxis
StreamDream am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.06.2011  –  66 Beiträge
Artikel aus dem Studio
Duncan_Idaho am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  57 Beiträge
Beruhigung der Membranoberfläche von Breitbändern
bigamp am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedag1951
  • Gesamtzahl an Themen1.380.034
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.524