Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


An alle Kabelklanghörer: Jetzt könnt ihr richtig Geld verdienen!

+A -A
Autor
Beitrag
jruhe
Inventar
#1 erstellt: 05. Mrz 2004, 16:56
"Eine Million Dollar für paranormale Fähigkeiten!

Tests in Deutschland für August geplant
Bewerben Sie sich online!"

GWUP

Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V.

http://www.gwup.org/

Viel Glück!
MfG
J.Ruhe

BITTE KEINE ANTWORTEN AUF DIESES POSTING - ES HANDELT SICH NUR UM EINEN SCHERZ


[Beitrag von jruhe am 05. Mrz 2004, 18:08 bearbeitet]
jakob
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Mrz 2004, 17:50
Hi,

könntest Du nicht versuchen, wieder etwas runterzukommen und die Ruhe selbst zu sein?


Gruss
das_n
Inventar
#3 erstellt: 05. Mrz 2004, 17:55
super, ein thread der nur aufgemacht wurde, um streit zu provozieren. ich glaube zwar auch nicht an klangunterschiede bei (lautsprecher- und netz-) kabeln, aber so muss man das thema nicht wieder aufwärmen.......
jruhe
Inventar
#4 erstellt: 05. Mrz 2004, 18:07
Ein kleines Witzchen in Ehren, kann niemand verwehren
Warum denn gleich so angefasst...Ich habe das Posting nachträglich noch mit einem kleinen Hinweis versehen!

MfG
J.Ruhe


[Beitrag von jruhe am 05. Mrz 2004, 18:09 bearbeitet]
das_n
Inventar
#5 erstellt: 05. Mrz 2004, 18:27
na dann lacht man doch gerne mit!
Dragonsage
Inventar
#6 erstellt: 05. Mrz 2004, 20:50
Tja, nun wollen wir mal ein wenig schockieren, denn da kann ich mich gleich anmelden.

Warum?

Bei mir klingen die CDPs unterschiedlich, die Kabel verzaubern meine Anlage in die Referenzklasse und Tunen lassen habe ich CDP und Verstärker durch die anerkannten "Klangpriester" clockwork.de.

Und, nur um jetzt dem Ganzen eins oben drauf zu setzen, ich beschäftige seit vielen Jahren mit dem Raranormalen. Auch wie beim Hifi ist da auch Humbug dabei, aber es gibt ein (sehr kleine) Zahl von Ereignissen, die jeder wissenschaftlichen Prüfungs stand gehalten haben und nicht als falsch entlarvt werden konnten. Allerdings gibt es auch (ausser die Ergeignisse selbst) keine wissenschaftliche Erklärung und Bestätigung dieser Ereignisse. Leider sind diese auch nur ein einem Fall steuerbar.

Wie schon an vielen Stellen beschrieben, ist nicht alles falsch, nur weil die Wissenschaft noch nicht erklären kann. Dabei bin ich bei vielen Dingen (wie Kabelklang= 100% sicher, daß die Wissenschaft irgendwann dies mal erklären können wird.

So, und nun gehe ich mal eine Millionen Dollar verdienen...

Gruß DS
das_n
Inventar
#7 erstellt: 06. Mrz 2004, 07:54
ich glaube zB, dass es bei chinch-kabeln und anderen kabeln mit sehr empfindlichen signalen zu einstreuungen wie induktion von transformatoren usw kommen kann, die dann ein brummen oder rauschen hervorrufen, sofern sie nicht geschirmt sind.

bei lautsprecherkabeln kann ich mir soetwas nicht vorstellen, soo empfindlich ist kein ls.

unterschiedlihen klang bei cdps kann ich nicht feststellen (hab im moment nen alten orion-cdp als 2-gerät dranhängen). wenn ich umschalte bleibt der klang gleich (nur wenn ich auf nen discman schalte hör ich nen unterschied). allerdings habe ich bei gebrannten cds schon den unterschied festgestellt, dass dieses gerät etwas knistert----hat wohl keine so gute fehlerkorrektur wie mein yamaha. wenn aber was kommt, isses gleich.

trotzdem kann ich mir vorstellen, dass es da auch nuancen im klangcharakter von cdps gebn kann, bei verstärkern ist das auf jeden fall so.

aber an sonen blödsinnn wie cd-matten kann ich nicht glauben, denn entweder "1" oder "0"----und wenn diegeräte das nicht ohne matten oder sonstwas schaffen, sind sie fehlkonstruktionen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eine Geschäftsidee: viel Kohle verdienen mit VOODOO
KloDeckelSurfer am 06.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  11 Beiträge
Wie schließe ich ein Monitor Cobra Kabel richtig an ?
linuxschmied am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  6 Beiträge
ohren nach 20 jahren "richtig" eingebrannt ?
storchi07 am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  9 Beiträge
Alles Voodoo - Wozu dann viel Geld ausgeben?
'Sleer am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 28.06.2013  –  30 Beiträge
Kabelklang - Der Beweis!
Hubert789 am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  4 Beiträge
HILFE ! Müssen jetzt alle Highender die Geräte verschrotten?
mgmk1 am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  27 Beiträge
Frage an Besitzer teurer Anlagen
Agent_T am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  27 Beiträge
Wie optimiert Ihr Euren CD-Player ?
golf2 am 18.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  46 Beiträge
Wollt ihr auch entfesselte Musik.
GoFlo am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  5 Beiträge
Alle CDP (DVDP) klingen gleich??
Volkmar am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Onkyo
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 110 )
  • Neuestes Mitglied~Analogianer~
  • Gesamtzahl an Themen1.346.019
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.539