Amazon Fire TV Stick 4k Problem

+A -A
Autor
Beitrag
DerKai26
Stammgast
#1 erstellt: 01. Nov 2020, 14:43
Hallo,

ich habe einen neuen LG CX seit gestern. Dieser ist per HDMI an einen Canton Smart Amp angeschlossen, in dem auch der Fire TV Stick steckt.

Wenn ich nun bei Netflix oder Disney+ Dolb Vision Material abspiele sieht das Bild so aus:

Dolby Vision

Jetzt habe ich den Fire Tv Stick mal zurückgesetzt und nun sieht es so aus:

Fire Tv Stick

Kann es sein dass der Stick kaputt ist?
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2020, 14:22
Was ist denn, wenn Du den Stick direkt in den Tv steckst? Das probiert man eigentich als erstes. Wenn das geht - mal ein anderes HDMI Kabel zwischen Smart Amp und TV probieren.
n5pdimi
Inventar
#3 erstellt: 02. Nov 2020, 14:24
Nachtrag: der Canton kann wohl kein DolbyVision durchleiten - das wird so nix.
ehrtmann
Inventar
#4 erstellt: 02. Nov 2020, 14:33
Dann müsste er aber ´´einfaches´´ HDR wiedergeben
n5pdimi
Inventar
#5 erstellt: 02. Nov 2020, 15:28
Vielleicht kann man DV im FTV "erzwingen" - dann wäre das der zu erwartende Outcome.


[Beitrag von n5pdimi am 02. Nov 2020, 15:28 bearbeitet]
ehrtmann
Inventar
#6 erstellt: 02. Nov 2020, 15:37

Vielleicht kann man DV im FTV "erzwingen"

Nein, hab ja selbst 3 von den FTV 4K....
1. Philips 803 kann kein DV = es wird das HDR Signal erkannt und abgespielt (FTV über AVR zugespielt)
2. Hisense U8B kann DV = es wird das DV Signal erkannt und abgespielt (FTV direkt am TV)
3. DXW 734 kann kein DV = es wird das HDR Signal erkannt und abgespielt (FTV direkt am TV)

Diese rosa/grünen Bilder könnten auch mit dem HDMI Kabel zu tun haben


[Beitrag von ehrtmann am 02. Nov 2020, 15:37 bearbeitet]
langsaam1
Inventar
#7 erstellt: 02. Nov 2020, 15:40
- das schaut eher nach völlig unpassendem Farbraum Mischmasch oder
Verbindung mit zu wenig Daten der HDMI Übertragung aus
- im TV ist am betreffenden HDMI die 4K Option gewählt ?
der TV benötigt danach einen Neustart
DerKai26
Stammgast
#8 erstellt: 02. Nov 2020, 20:34

n5pdimi (Beitrag #3) schrieb:
Nachtrag: der Canton kann wohl kein DolbyVision durchleiten - das wird so nix.


Bei dem Sony 65XG9505 vorher hatte ich die Probleme aber nicht ...

Hab den Fire TV Stick jetzt "entfernt" und gucke Netflix und Disney+ über die LG App ... da geht es obwohl auch per HDMI an den Canton Smart Amp angeschlossen
ehrtmann
Inventar
#9 erstellt: 03. Nov 2020, 07:01

Bei dem Sony 65XG9505 vorher hatte ich die Probleme aber nicht ...

Dort war das gleiche Anschlussschema = FTV 4K in den Canton Smart Amp und von dort in den TV?
Falls ja....

- im TV ist am betreffenden HDMI die 4K Option gewählt ?
der TV benötigt danach einen Neustart
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Amazon Fire TV Stick 4K Max
markus3473 am 20.11.2022  –  Letzte Antwort am 21.11.2022  –  3 Beiträge
Amazon Fire TV Stick 4k (2018)
noxx2 am 14.11.2018  –  Letzte Antwort am 02.11.2022  –  1250 Beiträge
Fire TV Stick (Amazon)
HZW4 am 28.12.2019  –  Letzte Antwort am 29.12.2019  –  2 Beiträge
Amazon fire tv stick 4k Fehlgeschlagener kauf
mariuszhh am 10.04.2020  –  Letzte Antwort am 16.04.2020  –  11 Beiträge
Amazon Fire TV Stick
Fuchs#14 am 20.03.2015  –  Letzte Antwort am 24.05.2017  –  630 Beiträge
Amazon Fire TV 4K Max zum Stick Streamen
Einsteiger_ am 29.11.2022  –  Letzte Antwort am 30.11.2022  –  7 Beiträge
Fire TV Stick 4K - kein Dolby Atmos?
StephanBpunkt am 17.10.2020  –  Letzte Antwort am 12.02.2022  –  37 Beiträge
Amazon Fire TV Cube
Masta2002 am 20.10.2019  –  Letzte Antwort am 26.11.2022  –  684 Beiträge
Alternative zum Amazon 4k-Stick?
Almera2000 am 11.02.2022  –  Letzte Antwort am 13.03.2022  –  3 Beiträge
Neuer 4k Fire TV Stick, Bildrauschen
Matten10 am 26.07.2019  –  Letzte Antwort am 30.07.2019  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.279 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedStocky199703
  • Gesamtzahl an Themen1.535.229
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.211.154

Hersteller in diesem Thread Widget schließen