Fire TV Stick 4K - kein Dolby Atmos?

+A -A
Autor
Beitrag
StephanBpunkt
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Okt 2020, 13:31
Hallo zusammen,

nachdem meine alte Fire TV Box mittlerweile etwas in die Jahre gekommen ist und der Fire TV Stick 4K auch Dolby Atmos unterstützt, habe ich Diesen bei den Prime Days ergattert. Habe ihn gestern eingerichtet und musste nun feststellen dass sich in den Einstellungen kein Dolby Atmos auswählen lässt obwohl mein restliches System Atmos definitiv unterstützt und das Ganze z.B. bei Blu-Rays von der PS3 auch funktioniert.

Ich habe jetzt vereinzelt Threads mit dem gleichen Problem gefunden aber keine Lösung dazu. Ist es möglich dass Atmos erst iVm. 4K-Streaming funktioniert? Habe nämlich nur einen FullHD Fernseher und dann dementsprechend nur 1080p auswählen. Receiver ist ein Onkyo TX-NR656.

Ich hoffe jemand hat ne Lösung für mein Problem. Wäre schade wenn Atmos nicht läuft, da dies der Hauptgrund für den Kauf des Sticks war.

Danke schonmal!
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2020, 13:43
Was genau willst du denn in Atmos wiedergeben, bzw hast du zum testen genutzt?
StephanBpunkt
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Okt 2020, 13:52
Na halt alles an Filmen was möglich ist. Ich habe es z.B. mit der ersten Staffel von "Soldat Jack Ryan" in englischer Tonspur versucht, da diese definitiv in Atmos funktionieren sollte. Dort kann ich aber auch nur zwischen Stereo und Dolby Digital Plus auswählen.
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 17. Okt 2020, 14:51
Ausser dieser Staffel findest du auch keinen Atmos Inhalt auf Amazon
n5pdimi
Inventar
#5 erstellt: 17. Okt 2020, 16:37
Und wo ist der FTV angeschlossen?
StephanBpunkt
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 17. Okt 2020, 17:04
Er steckt am Receiver, so wie alle Geräte.
Fuchs#14
Inventar
#7 erstellt: 17. Okt 2020, 17:19
Und die anderen Geräte liefern Atmos?
StephanBpunkt
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 17. Okt 2020, 18:02
Wie gesagt, BluRays über PS3 liefern Atmos an den Receiver. An falscher Verkabelung scheint es nicht zu liegen.
binap
Inventar
#9 erstellt: 20. Okt 2020, 10:11
Du musst den 4K-Stream nutzen, im 1080p-Stream ist kein Atmos enthalten.

Falls Du Netflix nutzt, kannst Du KEIN Atmos nutzen, da der FireTV 4K Stick das dort nicht unterstützt.
Lediglich der Fire TV Cube ist in der Lage Dolby Atmos bei Netflix-Inhalten wiederzugeben.
ssj3rd
Inventar
#10 erstellt: 21. Okt 2020, 08:11
FireTv4k Stick und Atmos ist eine sehr sehr traurige Geschichte:

Es gibt nur eine einzige Serie die dieser Stick in Atmos wiedergeben kann: James Ryan, in 4K, in englisch, NUR die erste Staffel.
Das war’s! Ohne Mist!
(Man muss dazu sagen, dass es bei Prime auch keine Serien und Filme mit Atmos gibt, außer dieser einen...)

Der Stick kann kein Atmos bei:

- Disney+
- AppleTV+
- Netflix
- Prime*

Klingt alles komisch, ist aber tatsächlich so

*Meiner Meinung nach dürfte Amazon gar nicht mit Atmos werben, eine Serie sollte definitiv nicht als Kriterium ausreichen.
Es ist eine absolute Farce!
Amazon Prime und der 4K Stick haben für mich K E I N E Dolby Atmos Unterstützung!


[Beitrag von ssj3rd am 21. Okt 2020, 08:32 bearbeitet]
Klipsch66er
Stammgast
#11 erstellt: 21. Okt 2020, 08:20
Gut zu wissen, dann fliegt der 4K Stick bei mir auch raus. Man benötigt also den Fire TV 4K Cube!
Danke.
markush
Stammgast
#12 erstellt: 04. Dez 2021, 16:09
Der Stick sollte aber Apple TV App die Inhalte zumindest in 5.1 anzeigen oder?
Leider wirklich eine Odyssee mit den Tonformaten.
ssj3rd
Inventar
#13 erstellt: 04. Dez 2021, 16:35
Mit dem 4K Max Stick geht inzwischen auch Dolby Atmos.
Almera2000
Stammgast
#14 erstellt: 04. Dez 2021, 17:28
Gib uns mal bitte ein Beispiel, wo Atmos bei einem Prime-Film bzw. Serie mit dabei ist. Damit wir mal testen können.


Gruß Almera
winne2
Inventar
#15 erstellt: 04. Dez 2021, 17:31

Almera2000 (Beitrag #14) schrieb:
Gib uns mal bitte ein Beispiel, wo Atmos bei einem Prime-Film bzw. Serie mit dabei ist. Damit wir mal testen können.


Gruß Almera


The Expanse 5. Staffel englisch
ssj3rd
Inventar
#16 erstellt: 04. Dez 2021, 17:33
Nur zur Info: Der thread hier ist über 1 Jahr alt..


[Beitrag von ssj3rd am 04. Dez 2021, 17:35 bearbeitet]
markush
Stammgast
#17 erstellt: 04. Dez 2021, 19:47
Habe auch den 4K Max.
Scheint deutschsprachig sieht es mit Atmos traurig aus.
ssj3rd
Inventar
#18 erstellt: 04. Dez 2021, 19:50
Daran ändert auch ein Ultra Max Stick nichts, auf deutsch gibt’s halt kaum was in Dolby Atmos.
markush
Stammgast
#19 erstellt: 04. Dez 2021, 23:38
Ja leider - aber The Witcher auf Englisch ist auch toll.
ssj3rd
Inventar
#20 erstellt: 04. Dez 2021, 23:54
Ich gucke eh alles auf Englisch/Originalsprache, daher tangiert mich das ganze absolut peripher
markush
Stammgast
#21 erstellt: 05. Dez 2021, 10:55
Haha ja das ist natürlich fein so

Weiß eigentlich jemand ob man über den 4K Max auf der Apple TV zumindest 5.1 zustande bringt?
ssj3rd
Inventar
#22 erstellt: 05. Dez 2021, 11:18
5.1 kriegst du auch auf den normalen 4K Stick, ist jetzt keine Kunst.


[Beitrag von ssj3rd am 05. Dez 2021, 16:51 bearbeitet]
markush
Stammgast
#23 erstellt: 05. Dez 2021, 16:48

ssj3rd (Beitrag #22) schrieb:
5.2 kriegst du auch auf den normalen 4K Stick, ist jetzt keine Kunst.

Bei der Apple TV App? Also bei mir gibt es scheinbar nur Stereo Ton. Welchen Tipp / Einstellung wäre hier die Lösung?
Almera2000
Stammgast
#24 erstellt: 05. Dez 2021, 18:00
Tatsächlich, die englische Sprachversion von The Expense Staffel 5 ist in Dolby Atmos. Bringt mir aber nix, da ich ja die Serie in Deutsch sehen möchte. Muss ich halt damit leben, dass der Ton nur in DD+ in Verbindung mit Neural X funktioniert.


Gruß Almera


[Beitrag von Almera2000 am 05. Dez 2021, 18:02 bearbeitet]
1s2
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 20. Jan 2022, 15:25
Hi,
kurze Frage. Ich habe den Fire TV Stick 4K Max. Bei Netflix z.B. Haus des Geldes habe ich Atmos. Bei Plex allerdings scheint Atmos nicht zu gehen. Hab alles auf Durchschleifen gestellt. Der Stick steckt direkt in meiner Soundbar Samsung Q900T.
Über meine Shield 2017 (steckt in der gleichen Soundbar) geht Atmos bei Plex, aber leider kein HDR10+.
Das wiederum geht mit dem 4K Max Stick.
Kann das Problem ggf jemand lösen?

Danke!
markush
Stammgast
#26 erstellt: 20. Jan 2022, 21:30
Wo läuft der Plex Server bei dir?
1s2
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 20. Jan 2022, 21:50
Auf der SHIELD. Aber hab auch einen auf meinem nas. Beides schon versucht.
markush
Stammgast
#28 erstellt: 21. Jan 2022, 04:11
Was zeigt auf dem Server das Dashboard an wenn du etwas abspielst?
TrueHD wird nämlich konvertiert und verliert dabei die Atmos Funktion.
1s2
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 21. Jan 2022, 08:17
Muss ich mal schauen. Die Ton Spur ist ja die Atmos Spur. Nur an der soundbar kommt kein Atmos an. Aber wenn der Stick das eh konvertiert… durchschleifen geht dann wohl bei plex nicht. Wie gesagt Netflix hat ja Atmos
ssj3rd
Inventar
#30 erstellt: 21. Jan 2022, 08:33
Du musst aber unterscheiden:

- Netflix wie alle Streaming Anbieter haben Dolby Atmos mit einem Dolby Digital + Kern — dies kann der 4K Stick Max problemlos.
- Wenn du jetzt ISO’s/mkv über Plex abspielst dann hast du hier meist Dolby Atmos mit einem True HD Kern —- kann der 4K Stick Max nicht weitergeben bzw konvertiert er das eben.
markush
Stammgast
#31 erstellt: 21. Jan 2022, 14:30

ssj3rd (Beitrag #30) schrieb:
Du musst aber unterscheiden:

- Netflix wie alle Streaming Anbieter haben Dolby Atmos mit einem Dolby Digital + Kern — dies kann der 4K Stick Max problemlos.
- Wenn du jetzt ISO’s/mkv über Plex abspielst dann hast du hier meist Dolby Atmos mit einem True HD Kern —- kann der 4K Stick Max nicht weitergeben bzw konvertiert er das eben.


Genau so ist’s. Gibt es eine Chance das der 4K Max noch hinbekommt mit TrueHD per passthrough weiterzugeben?


[Beitrag von markush am 21. Jan 2022, 18:44 bearbeitet]
1s2
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 21. Jan 2022, 14:55
keinen Plan. Komischerweise liest man ab und zu, dass Atmos Passthrough mit Kodi geht. Kann ja dann auch nicht.
Klappt bei mir auf jeden Fall nicht.

Na, ob ich einen Unterschied hören würde ist eh die Frage
ssj3rd
Inventar
#33 erstellt: 21. Jan 2022, 14:57

markush (Beitrag #31) schrieb:


Genau so ist’s. Gibt es eine Change das der 4K Max noch hinbekommt mit TrueHD per passthrough weiterzugeben?


Einen Change?
markush
Stammgast
#34 erstellt: 21. Jan 2022, 18:42
Sorry Autokorrektur
Sollte „Chance“ lauten.
1s2
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 21. Jan 2022, 19:54

markush (Beitrag #28) schrieb:
Was zeigt auf dem Server das Dashboard an wenn du etwas abspielst?
TrueHD wird nämlich konvertiert und verliert dabei die Atmos Funktion.


Hi,

da steht im Dashboard.

German (TRUEHD 7.1)
OPUS—Umwandeln

wird dann wohl kovertiert und daher kommt bei der Soundbar kein echtes ATMOS an.
markush
Stammgast
#36 erstellt: 21. Jan 2022, 21:11
Ja eben leider. Aber für mich unverständlich warum der 4K Max das nicht per passthrough weitergeben können soll - er braucht da weder etwas verarbeiten etc. und lizenzrechtliche Probleme sehe ich da auch nicht.
aviator333_
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 12. Feb 2022, 18:14
hallo forum,

ich habe einen fire tv stick 4k direkt an meinen yamaha rx a 1080 angeschlossen.
bei disney plus und netflix z bsp. gibt er dolby atmos aus (wenn verfuegbar).
gestern hab ich ueber die apple plus-app den film dune geliehen.
dieser soll auch bei der deutschen tonspur dolby atmos liefern.
der receiver zeigte aber nur DD+ an.
ich konnte (waehrend des films, im „oberen“ menue, dort wo audio und untertitel ausgewaehlt werden) lediglich die sprachen (in diesem fall deutsch/englisch/franzoesisch) auswaehlen - kein hinweis auf z.b. englisch dolby atmos oder aehnliches.

stellt man das iwo anders ein oder wie kommt man zu deutschem dolby atmos?

danke fuer hilfe und vg5907FABD-EE70-4C3D-A04F-7D79C01FCC30
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HILFE!!! Fire TV Stick 4k max, kein Dolby Atmos
mceierheiner am 26.11.2022  –  Letzte Antwort am 29.12.2022  –  16 Beiträge
Amazon Fire TV 3. Gen (4k, HDR, Dolby Atmos)
Zille89 am 26.09.2017  –  Letzte Antwort am 28.06.2020  –  356 Beiträge
Fire TV Stick 4K. Kein Dolby Vision bei 4K Ausgabe
Marcel21 am 10.07.2020  –  Letzte Antwort am 31.12.2020  –  10 Beiträge
Amazon Fire TV Stick 4k (2018)
noxx2 am 14.11.2018  –  Letzte Antwort am 02.11.2022  –  1250 Beiträge
Neuer 4k Fire TV Stick, Bildrauschen
Matten10 am 26.07.2019  –  Letzte Antwort am 30.07.2019  –  5 Beiträge
Amazon fire tv stick 4k Fehlgeschlagener kauf
mariuszhh am 10.04.2020  –  Letzte Antwort am 16.04.2020  –  11 Beiträge
Amazon Fire TV Stick 4k Problem
DerKai26 am 01.11.2020  –  Letzte Antwort am 03.11.2020  –  9 Beiträge
Frage zu Fire TV stick 4k maxx
Telefonbomber am 05.12.2021  –  Letzte Antwort am 23.12.2021  –  3 Beiträge
Amazon Fire TV Stick 4K Max
markus3473 am 20.11.2022  –  Letzte Antwort am 21.11.2022  –  3 Beiträge
Fire TV Stick 4k MAX - wie gut ist die Dolby Vision/Atmos unterstützung?
Heatvision am 09.11.2021  –  Letzte Antwort am 23.12.2021  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.223 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedlasery
  • Gesamtzahl an Themen1.535.130
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.209.584

Hersteller in diesem Thread Widget schließen