Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

Mede8er MED500X

+A -A
Autor
Beitrag
mr.worf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Sep 2009, 15:01
Hi Leute,

ich bin eben zum ersten mal auf den MED500X von Mede8er aufmerksam geworden.
Hat jemand schon mal was davon gehört?

Laut Review vom MPC-Club scheint der echt was auf dem Kasten zu haben. Vor allem ist wohl der Lüfter sehr leise.

Ich kann das Ding leider nirgendwo zum Kauf finden

Hier die Website.
Gruß
crivit
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Okt 2009, 15:11

mr.worf schrieb:
Hi Leute,

ich bin eben zum ersten mal auf den MED500X von Mede8er aufmerksam geworden.
Hat jemand schon mal was davon gehört?

Laut Review vom MPC-Club scheint der echt was auf dem Kasten zu haben. Vor allem ist wohl der Lüfter sehr leise.

Ich kann das Ding leider nirgendwo zum Kauf finden

Hier die Website.
Gruß


Würde mich auch interessieren, scheint aber so als ob es das Gerät in Deutschland nicht zu kaufen gibt.

Buy Link
crivit
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Okt 2009, 15:15
Hat das Gerät ein multilinguales Interface, d.h. auch auf Deutsch?
mr.worf
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Okt 2009, 16:44
Zitat aus dem Review: "Language support on the Mede8er MED500X is limited to English, Spanish, French, German, Italian and Dutch."

Also Deutsch scheint auch dabei zu sein
w4rheart
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Okt 2009, 00:52
also die Leute bei mpc club scheinen ja richtig angetan zu sein von dem teil:
http://www.mpcclub.c..._mede8er_med500x.pdf

sieht auf jedenfall sehr viel versprechend aus!
Kommt sogar mit WLAN


[Beitrag von w4rheart am 27. Okt 2009, 00:52 bearbeitet]
angryjack
Stammgast
#6 erstellt: 27. Okt 2009, 11:12
Der Youtube Video ist echt vielversprechend

Lt. MPC Club ist der Lüfter so gut wie unhörbar. Dealer gibt es wohl schon in UK aber nicht bei uns.

Habe gerade mal umgerechnet. 2.488 südafrikanische Rand entsprechen ungefähr 220€. In Zeiten von Xtreamer und WD-TV Live sicher nicht gerade günstig, aber das Gerät macht einen wirklich guten Eindruck.

Gruß
angryjack
Scroto
Neuling
#7 erstellt: 06. Nov 2009, 14:49
...gibts aber mitlerweile auch bei uns käuflich
zu erwerben:

http://doublex24.de/...57f311339e33d5203999
mr.worf
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Nov 2009, 01:59
Schade, dass es den erst jetzt gibt. Hab gestern meinen WDTV-Live bekommen

Kauft sich jemand den Mede8er ?
Neon2
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Nov 2009, 17:56
Hat den schon einer getestet?
Dragon.Bulli
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Nov 2009, 23:09
Würd mich auch interessieren.Wollt mir zu Weihnachten einen zulegen und bin über den Mede8er gestolpert.Bin mal gespannt auf die ersten Testberichte.Auf dem Papier können ja die meisten Player dieser Preisklasse fast alles, doch in der Praxis scheint es oft "Problemchen" zu geben egal mit welchem Player.Wenn der Mede8er stabil läuft ohne Abstürze und dergleichen wird er wohl unterm Weichnachtsbaum liegen Im Forum auf der Homepage sind sie ja anscheinend begeistert.Na mal abwarten.
angryjack
Stammgast
#11 erstellt: 09. Nov 2009, 00:03
Von den Anschlüssen her (Seite und Rückseite) ist der absolut identisch mit dem PlayOn!HD von AC Ryan.

Ist da vllt. das gleiche Board drin und man hat nur ne andere Software gebaut und dem Gehäuse eine Facelift verpasst ?

Gruß
angryjack
Neon2
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Nov 2009, 12:56
Ich hatte irgendwo was gelesen das die nächste Firmware des PlayOn!HD die selbe sein wird wie die jetzige des Mede8er.
Dragon.Bulli
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Nov 2009, 15:02
Hab mir grad mal den Thread vom AcRyan durchgelesen.Wenn der Mede8er schon eine neuere Software hat als der AcRyan wäre das doch posetiv.Bleibt nur die Frage ob die Leute von Mede8er sich auch so ranhalten mit den Softwareaktualisierung wie die des PlayOn.Wäre natürlich wünschenswert.Das sogar ein Ansprechpartner hier im Forum anzutreffen ist (wie ACR Chris) könnte von mir aus ruhig schule machen.Auf der Homepage von Mede8er steht ja schon bei einigen Audiooptionen "in arbeit" (bei True Hd und DTS Hd z.B.).Mal sehen wie schnell es dann umgesetzt wird.
Häne
Stammgast
#14 erstellt: 09. Nov 2009, 15:25

Dragon.Bulli schrieb:
Hab mir grad mal den Thread vom AcRyan durchgelesen.Wenn der Mede8er schon eine neuere Software hat als der AcRyan wäre das doch posetiv.


Hallo

Die offiziell aktuellste Firmware 1.2.2 (Mede8er) ist vom 30. September!

Gruss
Häne
Monkeyface66
Inventar
#15 erstellt: 09. Nov 2009, 21:35
Eventuell kann man auf den Mede8er die Firmware vom ACryan flashen!

Auf die Emtec Player haben Leute diese schon geflasht und die Xtreamer Firmware ist auf Ellion Player flashbar.
WEitere Kombinationen gibt es auch.

Probleme kann es nur mit der Fernbedienung geben! Entweder funktioniert diese danach gar nicht oder nur beschränkt. Abhilfe schafft hierbei dann eine Logitech Harmony Universalfernbedienung, in der fast alle Fernbedienungen von den Media Playern schon drinnen gespeichert sind.
Mede8er und ACryan haben aber glücklicherweise die komplett gleichen Fernbedienungen....


Wer hat also Mut??


[Beitrag von Monkeyface66 am 09. Nov 2009, 21:40 bearbeitet]
angryjack
Stammgast
#16 erstellt: 09. Nov 2009, 22:15

Monkeyface66 schrieb:
Eventuell kann man auf den Mede8er die Firmware vom ACryan flashen! :D


Es hat doch noch keiner einen Mede8tor, von daher würde ich eher in die andere Richtung tendieren: Mede8tor Firmware auf dem AC

Was ich so bei Youtube sehen kann, sieht die Oberfläche vom AC-Ryan doch eher spartanisch aus, wohingegen die vom Mede8tor richtig professionell wirkt.

Schliesse mich dir an Monkeyface: Wer traut sich ?

Gruß
angryjack
Neon2
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 09. Nov 2009, 23:13
So, bei Ebay gibts den mit mit Preisvorschlagen,hab mal was geboten.Mal sehen
D_N_A
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 10. Nov 2009, 20:40
Bezugsquelle:

http://doublex24.de/...4be2af9543d98c31411b

with compliments

D_N_A
chilllin
Stammgast
#19 erstellt: 11. Nov 2009, 20:20
Hatte irgendwo gelesen, dass der Mede8er in Europa für 150€
inkl eines WLAN-Sticks angeboten wird...

Jetzt hab ich diesbezgl. gerade mit doublex24.de gesprochen und
die meinten der Stick wird ab ca. 20.11 für 29€ erhältlich sein, aber nur seperat!!

Es wird also kein Bundle geben

Da hab ich extra gewartet wegen dem sch*** WLAN Stick
und muss ihn mir dann doch dazukaufen!!

Da kann ich mir auch den PlayOn kaufen, wenn der Mede8er keinen Preisvortel mehr hat.....
Dragon.Bulli
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 13. Nov 2009, 01:29
Hat ihn denn nun schon jemand zu hause stehen? Wär ja mal auf die ersten Eindrücke gespannt.Die Videos auf YouTube sehen schonmal nicht schlecht aus.


[Beitrag von Dragon.Bulli am 13. Nov 2009, 01:30 bearbeitet]
floyd11
Inventar
#21 erstellt: 13. Nov 2009, 02:01
ein Display hat das Teil nicht, oder?
Dragon.Bulli
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 13. Nov 2009, 12:15
Nein, ein Display hat der Mede8er nicht.Kannst Ihn Dir doch im Netz angucken (z.B. auf "doublex24.de", die haben einige von den begehrtesten Mediaplayern)
Loki78
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 16. Nov 2009, 16:59
Hat schon jemand bei doublex24.de bestellt? oder sollte ich doch lieber mal bei ebay nen preisvorschlag einreichen?
schusee
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 18. Nov 2009, 13:12
Hallo,

hab den Mede8er jetz 2 Tage im Betrieb und kann dem ausführlichen Review des MPC-Club voll und ganz zustimmen.
Das Gerät ist mit eingebauter HD praktisch nicht hörbar und setzt sich so schon mal angenehm von meiner PS3 (80GB) ab, vom Stromverbrauch ganz zu schweigen.

Die etwas hakelige Bedienung und die Bugs beim Spulen sind sicherlich durch FW-Updates zu beheben.

Im Mede8er-Forum ist zu lesen, dass das neue Realtek SDK wohl etwas Probleme macht und insofern erstmal nur mit Bugfixes zur rechnen ist. Im Q1/2010 wird es mit der 1.3 FW wohl neue Features geben, zb. BD-ISO mit Menü.

Der MED500x ist keine Schönheit und ein Display hätte ihm , gerade ob der großen schwarzen Front, gut zu Gesicht gestanden.
Der AC Ryan sollte baugleich sein, genauso wie der HDpro. Auf chinesischen B2B-Seiten kann man einen OEM-Player mit identischem Gehäuse und Specs bestellen


Gruß
Christian


[Beitrag von schusee am 18. Nov 2009, 14:27 bearbeitet]
Monkeyface66
Inventar
#25 erstellt: 18. Nov 2009, 22:52

schusee schrieb:

zb. BD-ISO mit Menü.


Nein, Menüs wird es keine geben!

http://www.mede8erforum.com/index.php?topic=275.msg1325#msg1325
schusee
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 19. Nov 2009, 10:26

Nein, Menüs wird es keine geben!

]http://www.mede8erfo...1325#msg1325


Wenn Du den Thread genau liest, siehst Du dass sich die Aussage "no menues" auf die FW 1.23 bezieht, die eigentlich die Tage erscheinen sollte, aber nicht freigegeben wurde.

Ich zitier mich mals selbst:

Im Q1/2010 wird es mit der 1.3 FW wohl neue Features geben, zb. BD-ISO mit Menü.


Gruß
Christian
jbidi
Inventar
#27 erstellt: 24. Nov 2009, 17:41
moin!

christian:

hab ja jetzt leider keinen tau ob du einen avr per hdmi mit dem med500x verbunden hast. wenn ja, hast du schon mal mkv´s mit dts abgespielt und es hat reibungslos geklappt

das ist ja noch immer das problem das es beim xtreamer noch kein passthrough gibt, oder?
verbessert mich bitte wenn dem nicht (mehr) so ist, danke!

gucio78
Neuling
#28 erstellt: 24. Nov 2009, 23:54
DTS passthrough läuft problemlos ,bin sehr zufrieden
jbidi
Inventar
#29 erstellt: 25. Nov 2009, 00:01
aaaaaahhhhh!!

wow! danke! na das sind ja mal good news. hmmmmm....

gehirn -> ratter ratter.....
Loewe81
Stammgast
#30 erstellt: 25. Nov 2009, 15:59
Hat hier schon jemand Erfahrung oder kennt Werte wie die Durchsatzperformance via LAN & WLAN auf/von dem NAS sind? Ich würde bei diesem Player die integrierte Platte gerne auch als Netzlaufwerk für meinen Laptop nutzen bzw. darüber ggf. auch mal nen ganzen Film hinkopieren (oder sollte man größere Sachen lieber über ein externes 3,5" Gehäuse kopieren?). Habe momentan ne externe Platte an meiner Fritzbox hängen und da ist ca. bei 3MB schluss.
Bzw. wie kann man die eingebaute Platte generell am besten/schnellsten mit Daten bestücken?

Ciao Stefan

:EDIT:
Habe gerade das hier gefunden:

Network - Ethernet 10/100 Mbps - Streaming MAX Samba 26Mbps / NFS 36Mbps
• Optional Wi-Fi (802.11b/g/n)
Achievable Streaming G router - Samba 12Mbps - NFS 18 Mbps @ 1m - unprotected
Achievable Streaming N router - Samba 14Mbps - NFS 22 Mbps @ 1m - unprotected
(Typical MKV 720p Play 10Mbps max FF/RW 15Mbps)

Das wäre ja extremst ernüchternd. Wie sieht das eigentlich bei vergleichbaren Modellen aus, gibt es da einen der mal ne gescheite Durchsatzrate für SMB-Freigaben hat?


[Beitrag von Loewe81 am 25. Nov 2009, 16:34 bearbeitet]
gucio78
Neuling
#31 erstellt: 26. Nov 2009, 00:45
Ich bestücke die eingebaute platte über lan.Genaue werte kann ich dir nicht nennen nur das,das eine 10gb mkv datei um die 15min.dauert.
Loewe81
Stammgast
#32 erstellt: 26. Nov 2009, 09:48

gucio78 schrieb:
[...]das eine 10gb mkv datei um die 15min.dauert.

Das entspräche ja ca. 11MB/s, was ja schon recht net wäre. Ich merke auch gerade, dass sich meine Aussage auf den Streamingdurchsatz bezieht. Also wenn ich die dort angegebenen Werte mit deinen 11MB/s (ca. 80Mb/s) vergleiche, scheint es wohl nicht das Gleiche zu sein. Also konkret geht es mir um den Durchsatz (lesen & schreiben), wenn ich die Platte als Netzlaufwerk in Windows einbinde. Speziell würden mich hier Erfahrungen mit g-WLAN interessieren.
Könnte dazu bitte jemand was sagen?
Danke!

Ciao Stefan


[Beitrag von Loewe81 am 26. Nov 2009, 11:18 bearbeitet]
Loewe81
Stammgast
#33 erstellt: 27. Nov 2009, 14:12
Sehe ich das richtig, das es den Player momentan nur bei:
- doublex24.de
- Amazon Marketplace (UrbanTech)
zu bestellen gibt? Sind die beide vertrauenswürdig oder kennt ihr gar noch andere aktuelle Bezugsquellen?
Und würdet ihr den Player als "Bundle" mit HDD kaufen oder die Platte lieber seperat (laut Mede8er-Forum entscheidet der Verkäufer welche Platte verbaut wird)?

Ciao Stefan
gucio78
Neuling
#34 erstellt: 27. Nov 2009, 14:42
Ich selber habe über doublex24 bestellt,das ist auch der erste anschprechpartner hier in deutschland.Habe meinen mit einer 500gb platte gekauft.
Monkeyface66
Inventar
#35 erstellt: 27. Nov 2009, 14:49

Loewe81 schrieb:

- doublex24.de



Dort ist es mit den Versandkosten sogar billiger als im offiziellen EU Shop!
http://www.mede8ershop.eu/
Loki78
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 27. Nov 2009, 19:22
Ich hab ihn jetzt für 150€ ohne Platte bei ebay erstanden (Preisvorschlag).
Ist aber auch von doublex24! Erkennt man an der Adresse bzw Email Adresse.
Gidian
Stammgast
#37 erstellt: 27. Nov 2009, 20:06
Der sieht ja ganz interessant aus, aber was mich wirklich stört, sind die seitlichen USB-Anschlüsse. Ich würde mal behaupten, dass nicht wenige eine externe HDD per USB anschließen wollen und die soll dann auch ein paar Tage im Wohnzimmer stehen bleiben. Wenn permanent ein oder zwei Kabel seitlich aus dem Player schauen, trägt das nicht unbedingt zu einem schöneren Design bei.

Gruß

Gidian
angryjack
Stammgast
#38 erstellt: 27. Nov 2009, 20:50
@Loki78,

gibst du uns einen kurzen Erfahrungsbericht wenn du den Med hast ?

Gruß
angryjack
Kenshi01
Stammgast
#39 erstellt: 27. Nov 2009, 23:16

Gidian schrieb:
Der sieht ja ganz interessant aus, aber was mich wirklich stört, sind die seitlichen USB-Anschlüsse. Ich würde mal behaupten, dass nicht wenige eine externe HDD per USB anschließen wollen und die soll dann auch ein paar Tage im Wohnzimmer stehen bleiben. Wenn permanent ein oder zwei Kabel seitlich aus dem Player schauen, trägt das nicht unbedingt zu einem schöneren Design bei.

Gruß

Gidian


tja, irgendwie muss man einen kompromiss zwischen design und leichter zugänglichkeit finden... du ziehst es vermutlich vor, den usb anschluss im heck zu ertasten oder das gesamte gerät ausm rack herauszunehmen...
jbidi
Inventar
#40 erstellt: 28. Nov 2009, 00:49

Kenshi01 schrieb:
tja, irgendwie muss man einen kompromiss zwischen design und leichter zugänglichkeit finden... du ziehst es vermutlich vor, den usb anschluss im heck zu ertasten oder das gesamte gerät ausm rack herauszunehmen...


muss ich zustimmen!

was mich auch interessieren würde, wäre wie es da mit der qualität bei SD-material ausschaut...

hab da von einen netten user hier ("romeon") mal bilder vom xtreamer im vergleich zu nem billig dvd player gesehen - war auch nicht gerade prickelnd...
(wenn´s wem interessiert, kann ich es mal rauskramen und hier reinstellen)

und wenn man halt ab und zu so ein paar serien (south park, etc...) schaut, spielt das finde ich ne gewisse rolle.

falls wer mal was dazu sagen kann -> danke!
Gidian
Stammgast
#41 erstellt: 28. Nov 2009, 12:53

Kenshi01 schrieb:


tja, irgendwie muss man einen kompromiss zwischen design und leichter zugänglichkeit finden... du ziehst es vermutlich vor, den usb anschluss im heck zu ertasten oder das gesamte gerät ausm rack herauszunehmen...


Im Prinzip ja. Bei mir wird die Platte nur in unregelmäßigen Abständen am PC befüllt. Sonst steht sie neben dem Mediaplayer. Da drehe ich also lieber alle paar Tage/Wochen den Mediaplayer um 90° oder 180° - dann kommt man auch bequem an den Stecker. Das kann doch nun wirklich kein Argument sein.
Außerdem habe ich in der Regel eh zwei USB-Kabel für die externe HDD - eins am Mediaplayer, eins am PC. Dann muss ich das Kabel also nicht mal aus dem Mediaplayer rausziehen.

Abgesehen davon gibt es ja auch genug Player, bei denen der Kompromiss so aussieht, dass ein Anschluss hinten sitzt und einer an der Seite oder vorn.

Gruß

Gidian


[Beitrag von Gidian am 28. Nov 2009, 12:54 bearbeitet]
Loewe81
Stammgast
#42 erstellt: 30. Nov 2009, 15:20

jbidi schrieb:
was mich auch interessieren würde, wäre wie es da mit der qualität bei SD-material ausschaut...

hab da von einen netten user hier ("romeon") mal bilder vom xtreamer im vergleich zu nem billig dvd player gesehen - war auch nicht gerade prickelnd...
(wenn´s wem interessiert, kann ich es mal rauskramen und hier reinstellen)

Was meinst du denn mit nicht prickelnd? War der xtreamer schlechter als der billig DVD-Player? Der Link/Bericht würde mich auch interessieren.

Ciao Stefan
jbidi
Inventar
#43 erstellt: 30. Nov 2009, 15:30
bitte sehr

du mußt mit der maus drauf fahren, romeon hat eh alles super beschriftet.

bin gespannt was du dazu sagst...
buddelflink85
Stammgast
#44 erstellt: 30. Nov 2009, 15:43
sieht schon ziemlich übel aus



weiß eigentlich jemand wann die neue FW rauskommt? da soll ja dann auch BD/DVD- support enthalten sein wenn ich nich irre?!
Loewe81
Stammgast
#45 erstellt: 30. Nov 2009, 17:08
Ich hab das Thema bzw. denk Link mal im Mede8er-Forum gepostet.

Ciao Stefan
jbidi
Inventar
#46 erstellt: 30. Nov 2009, 17:12
was sagst du dazu? würde ich nicht wollen....

da erhoffe ich mir vom mede8er ein wenig mehr, oder

mit diesen bildern (u.a.) bin ich dann doch ein wenig vom xtreamer abgekommen...
poecki
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 30. Nov 2009, 21:55
is dieser player bessa als der

Fantec MM-FHDL

???

denn den habe ich momentan und bisn nicht so dolle zufrieden

edit: eine frage, an die die den mede8er player haben

taugt der was als musikplayer? und hat er eine medienbibliothek, die auch mit externen hdd funktioniert?


[Beitrag von poecki am 30. Nov 2009, 23:00 bearbeitet]
Monkeyface66
Inventar
#48 erstellt: 01. Dez 2009, 02:02

Loewe81 schrieb:


Was meinst du denn mit nicht prickelnd? War der xtreamer schlechter als der billig DVD-Player?



Es ist dann aber doch rausgekommen, dass es sich nur um einen behebbaren Fehler in der Firmware handelt, der das ultra schlechte Bild im Vergleich zum DVD Player verursacht.
Wann der Fehler behoben wird ist unklar.
schusee
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 01. Dez 2009, 15:13
Hi zusammen,

kurze Rückmeldung zum Mede8er :

Die FW 1.22a bringt Verbesserungen in der Bedienung, scrollen durch viele Dateien geht nun zügiger, das hakelige Spulen ist verschwunden.

Zum Thema Upscaling:
Keine Ahnung, wie der Xtreamer upscalt, aber solche extrem schlechten Ergebnisse wie auf den verlinkten Bilder hab ich mit dem Mede8er an meinem 46" nicht. Allerdings konnte ich nicht erkennen, welches Ursprungsmaterial da genommen wurde, außerdem scheinen beide Bilder mit unterschiedlichem Kontrast oder Hintergrundbeleuchtung aufgenommen zu sein.
Der Mede8ter bringt mit SD-Material (xvid, Spielfilm auf 700MB) ein zufriendenstellendes Bild, zeigt aber im direkten Vergleich zur PS3 mehr Unschärfe, die Bilder wirken etwas matter und blasser.
Dass die Firmware (egal beim welchem Realtek-Player) beim Upscaling noch etwas verbessert, halte ich für ausgeschlossen, da das Upscaling mit Sicherheit im Chip implementiert ist und allenfalls durch die SDK beeinflusst werden kann.
Möglicherweise nehmen bei Xtreamer auch andere Bauteile Einfluss, da dieser ja nicht das Referenzdesign von Realtek hat. (was ja vielleicht auch den Preisunterschied erklärt )

Fazit : Im Moment bin ich mit dem Teil voll zufrieden, er ist recht fix, spielt alles ab und hat meine PS3 als Mediaplayer abgelöst.


taugt der was als musikplayer? und hat er eine medienbibliothek, die auch mit externen hdd funktioniert?

Eher nicht. Für die interne HD legt er beim Formatieren extra Partitionen an auf denen Medieninfos gespeichert werden. Das Navigieren innerhalb der Ordner geht erheblich schneller als bei externen HDs. (Wie lange dass mit einer HD mit ein paar tausend Mp3s dauern muss, mag ich mir garnicht vorstellen, abgesehen davon, dass ich keine Lust hätte, meinen Fernseher anzuschalten, um Musik zu hören (??).



Gruß

Christian


[Beitrag von schusee am 01. Dez 2009, 16:34 bearbeitet]
wilos
Neuling
#50 erstellt: 01. Dez 2009, 15:43
Hi zusammen,

kann man den MEDE8ER auch als externe Festplatte für einen SatReceiver mit PVR Funktion verwenden, d. h. Mitschnitte auf die Festplatte des Players mittels USB Anschluss aufnehmen?

Danke für eine Info.

Viele Grüße
Wilos
schusee
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 01. Dez 2009, 16:33

kann man den MEDE8ER auch als externe Festplatte für einen SatReceiver mit PVR Funktion verwenden, d. h. Mitschnitte auf die Festplatte des Players mittels USB Anschluss aufnehmen?

Warum nicht. Am PC läuft der Mede8er ja auch als normales USB-LW. Allerdings bräuchtest Du einen Receiver mit NTFS-Unterstützung. Gibts sowas?


Gruß
Christian


[Beitrag von schusee am 01. Dez 2009, 16:36 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
HD Digitech HDX 1000 oder Mede8er MED500X?
redmax01 am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  2 Beiträge
mede8er 600x3d
odoggy am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  149 Beiträge
Entscheidungshilfe PlayonHD! oder Mede8er ?
schnieri am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  7 Beiträge
Frage zu Mede8er 600x3D
dapro am 04.05.2015  –  Letzte Antwort am 01.10.2015  –  3 Beiträge
Mede8er - Jukebox Film löschen
JC1300 am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 30.09.2016  –  3 Beiträge
A.C.Ryan oder doch Mede8er?
Lord-D am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  3 Beiträge
MEDE8er MED500X2 Hilfe
FritzK am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 24.08.2011  –  2 Beiträge
DTS Problem Mede8er 600X3D
olba1970 am 15.09.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  2 Beiträge
Mede8er 600X3D Darstellungsproblem
SvenGl am 30.04.2018  –  Letzte Antwort am 20.05.2018  –  7 Beiträge
Mede8er Firmware für den Iconbit
combat-robot am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.03.2015  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.150 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedDSquare
  • Gesamtzahl an Themen1.414.751
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.933.633