Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|

WD TV Live Hub

+A -A
Autor
Beitrag
scoobydo
Ist häufiger hier
#251 erstellt: 14. Aug 2011, 13:55
Wichtig ist natürlich auch das Du an Deinem WDTV_LIVE HUB auch die Option eingestellt hast das er im Netzwerk zu finden und freigegeben ist. Das ist mal der erste und wichtigste Punkt!!

Ich nehme jetzt mal ganz mutig an das Du einfach noch nicht an deinem WD Player die richtigen Einstellungen vorgenommen hast. Denn sonst würde der PC ihn auch finden.

Nicht zu vergessen das Du den WD HUB auch in den Heimnetzwerkeinstellung Deines PC´s freigibst und nicht blockierst:

Zu Deinem so gefragten WD Discovery:


Dieser Download enthält die neueste Version des WD Discovery Tool, das auf mit WD Netzlaufwerken gelieferten CDs enthalten ist. Mit dem Discovery Tool können Sie WD Laufwerke im Netz erkennen und auf der Grundlage der entsprechenden freigegebenen Ordner zugeordnete Netzlaufwerke erstellen.


Hab das jetzt mal nachgeforscht was das ist. Eine quasi komplett überflüssige Software.

Netzlaufwerke kannst Du auch so verbinden ohne Zusatzsoftware.

Gehe jetzt mal optimistisch davon aus das Du Windows 7 oder Vista hast.

1. Klicke auf Computer (dann siehst Du all Deine Laufwerke usw)

wd2

2. Oben in diesem Fenster findest Du den Punkt Netzlaufwerk verbinden.

3. Diesen anklicken und aus Deinem Netzwerk aussuchen welches Laufwerk Du verbinden möchtest.

das wars auch schon.

Alternative 2:

Wd1

Klicke im reechten Fenster des noch immer geöffneten Computer Fensters auf den Punkt netzwerk. Wenn Du vorher alles richtig gemacht hast, dann siehst du dort Deine WDTV_Live_HUB

Mit der rechten Maustaste das Laufwerk das Du verbinden möchtest anklicken und dann erscheint in dieser Leiste Netzlaufwerk verbinden. Anklicken und den Anweisungen folgen.

Das wars.

Was WD Discovery kann, kann Windows auch

So, nun hab ich nicht mehr Hilfe auf Lager. Das sollte reichen.


[Beitrag von scoobydo am 14. Aug 2011, 14:11 bearbeitet]
Aallss
Neuling
#252 erstellt: 14. Aug 2011, 15:58
es funktioniert nicht

die einstellung netzwerkfreigabeserver auf Hub ist auf "ein" gestellt. ich habe ein privates netzwerkerstellt. und ich sehe auf mein laptop den hub aber wen ich drauf klick kom ich direkt zu windows mediaplayer. und dan ist da noch mals den hub drauf und wen ich darauf klick versucht er zu einer webseite zukommen, wo er nicht starten kann.

ich hab windows vista.
so wie du mir das erklärt hast, sollte ich wen ich bei" computer"-netzwerke den hub sehen, und genau dort kann ich ihn nicht finden!! was ist falsch? ist mein hub kaputt??

ganz am anfang als ich ihn zum erstenmal eingeschaltet habe konnte ich mit mein laptop so auf ein order im hub zugreifen
jetzt ist der nicht mehr da!!
Aallss
Neuling
#253 erstellt: 14. Aug 2011, 16:48
kann es sein das mein usb wireless nicht richtig funktioniert und dadurch, erkennt mein laptop den hub nicht?? komischerweisse ist der hub mit dem internet verbunden!!
ich kann auf die internet dienste von hub zu greifen, nur zum laptop nicht!!
scoobydo
Ist häufiger hier
#254 erstellt: 14. Aug 2011, 18:02
Der HUb ist siche nicht kaputt. Das ist ein typischer Fall von Anwender Fehler


ch sehe auf mein laptop den hub aber wen ich drauf klick komm ich direkt zu windows mediaplayer.


Wo Du jetzt mit der linken Maustaste draufklickst, klicke mal mit der rechten Maustaste. Da bekommst du dann den Punkt "installieren"


[Beitrag von scoobydo am 14. Aug 2011, 18:07 bearbeitet]
Aallss
Neuling
#255 erstellt: 14. Aug 2011, 18:21
installiert ist es auch schon vorher gewesen,
wie kann ich jetzt von hub aus auf den laptop zu greifen?? den mediaserver findet er nicht, warum nicht??
windowsmedia player hat hub auch gefunden, wie kann ich jetzt music auf den hub bringen??
wen ich über "cumputer" und dan "netztwerke" ist der hub nicht drauf, warum nicht??
Aallss
Neuling
#256 erstellt: 14. Aug 2011, 18:26
kann ich nur über twonky den hub bedienen?? weil ganz am anfang konnte ich einfach auf 3 ordner zugreifen "music" "photos" und "videos".
Aallss
Neuling
#257 erstellt: 14. Aug 2011, 18:49
ich versteh das nicht!! ich kann weder über den hub auf meine music in mein laptop zugreifen oder music von mein laptop auf mein hub speichern!!

scheisse das kann doch nicht so schwireg sein!! ich bin in der regel ein sehr verständiger in sachen multimedia aber dieses gerät bringt mich noch um!
ollieh
Stammgast
#258 erstellt: 14. Aug 2011, 21:20
Ich weis ja nicht was ihr für Probleme mit dem Hub und Windows habt.
Ich habe auch den Hub und einen iMac wenn ich beide an habe mache ich nichts, und trotzdem liege beide zusammen in der Kiste und haben sich lieb.
Was ich damit sagen will sie suchen sich sie finden sich, und ich kann hin und her meine Daten übertragen. Die treiben es miteinander ohne das ich was machen muss.

Weshalb geht das in der Windows Welt nicht oder siezt der Fehler vor dem Computer.
scoobydo
Ist häufiger hier
#259 erstellt: 15. Aug 2011, 07:20

weil ganz am anfang konnte ich einfach auf 3 ordner zugreifen "music" "photos" und "videos".


Das heisst das Du danach irgendwas verstellt haben musst. Denn von selbst verschwindet das in der regel nicht. Hast Du den Player versucht wieder zu den Werkseinstellungen zurückzusetzen? Das wäre evtl. noch einen Versuch wert.

Fakt ist das Du irgendwas falsch machst oder gemacht hast. Denn es geht normalerweise mit ein paar klicks das alles läuft. Mach mal Screenshots von Deinen Einstellungen und lade die hoch


@ollieh
Ich weis ja nicht was ihr für Probleme mit dem Hub und Windows habt.


Warum IHR??? Ich sehe hier drin nur einen der Probleme hat in diesem Beitrag. Was aber nicht weiter tragisch ist, denn dafür sind ja Foren da um Leuten die ein Problem haben zu helfen?? Oder etwa nicht??
Konstruktive Beiträge zur Hilfe sind da wesentlich sinnvoller als ein "Ich hab was anderes und das geht"


[Beitrag von scoobydo am 15. Aug 2011, 07:44 bearbeitet]
Aallss
Neuling
#260 erstellt: 15. Aug 2011, 17:13
hallo scoobydo

ehmmmm was meinst du damit:

Mach mal Screenshots von Deinen Einstellungen und lade die hoch.

ich hab schon ein paar mal die reset taste gedrückt den hub mit dem netzwerk verbunden. aber der computer findet in nicht mehr, so wie am anfang?? wie kann ich das beim computer machen, das er den hub raus schmeisst und dan wider installiert. obwohl ich das auch schon gemacht habe!! er geht immer wider in das gleiche zürück!!
ollieh
Stammgast
#261 erstellt: 15. Aug 2011, 18:12

scoobydo schrieb:

weil ganz am anfang konnte ich einfach auf 3 ordner zugreifen "music" "photos" und "videos".


Das heisst das Du danach irgendwas verstellt haben musst. Denn von selbst verschwindet das in der regel nicht. Hast Du den Player versucht wieder zu den Werkseinstellungen zurückzusetzen? Das wäre evtl. noch einen Versuch wert.

Fakt ist das Du irgendwas falsch machst oder gemacht hast. Denn es geht normalerweise mit ein paar klicks das alles läuft. Mach mal Screenshots von Deinen Einstellungen und lade die hoch


@ollieh
Ich weis ja nicht was ihr für Probleme mit dem Hub und Windows habt.


Warum IHR??? Ich sehe hier drin nur einen der Probleme hat in diesem Beitrag. Was aber nicht weiter tragisch ist, denn dafür sind ja Foren da um Leuten die ein Problem haben zu helfen?? Oder etwa nicht??
Konstruktive Beiträge zur Hilfe sind da wesentlich sinnvoller als ein "Ich hab was anderes und das geht"

Ach ist das so, dann mach mal Konstruktive Beiträge damit der Typ weis wie was geht. Ich kann ja keine machen lebe ja in einer anderen Welt, deine verstehe ich nicht.
Vielleicht hätte ich viele bunte Smilie´s in den Beitrag rein setzen sollen damit du es auch verstehst.


[Beitrag von ollieh am 15. Aug 2011, 18:14 bearbeitet]
scoobydo
Ist häufiger hier
#262 erstellt: 15. Aug 2011, 23:50
Jaja, wenn Mac Uswer und Windows User aufeinandertreffen. Nix für ungut Ollieh. Bin mit meinem Latein nur beinahe am Ende, da ich zuvor schon alles erklärt hatte.

Aber nun nochmal von Vorne Aalls..

1. WDTV einstecken ans Netzwerk anschliessen und starten.
2. im WDTV Menue Einrichtung die Netzwerkfreigabe anklicken und Netzwerkfreigabeserver auf EIN stellen. Wenn er fragt ob Du einen Anmeldeschutz einrichten möchtest wählst Du NEIN.

wd1

wd2

Das wars soweit am WDTV-Hub und wir gehen weiter zum Computer.

1. Öffne den Punkt Netzwerk und normalerweise solltest Du schon wie bei mir oben Deine Netzwerk Computer sehen. WDTVLIVEHUB müsste auch dabei sein.

netz 1

2. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Symbol des WDTVLIVEHUB und es erscheint der Punkt "installieren" Das bestätigst Du. Später kannst Du unter diesem Symbol wenn Du es anklickst Die Dateien von Deinem Player direkt am PC abspielen.

netz 2

Wenn Du nun den WDTVLIVEHUB unter Netzwerk Computer anklickst sollte normalerweise das erscheinen: Bei Dir sind es halt andere Namen bei den Ordnern als bei mir.

PC5

Die Einstellungen die wir nun am PC machen sind einmal für die Freigabe der Ornder für WDTV und einmal um Daten von der WDTv auf dem PC abspielen zu können.

4. Jetzt gehen wir auf das Computer Explorer Fenster. Hier wählst Du die Festplatte oder den Ordner aus den Du freigeben möchtest. Auch hier wieder klick rechte Maustaste/Freigebn für. Entweder steht da schon Heimnatzwerk oder wie bei mir erweiterte Freigabe. Befolge nun die schritte der beiden folgenden Screens.

pc2
pc3

Nach diesem Schritt solltest Du wie auf dem folgenden Bild am linken Rand der Festpallte im Computer Explorer ein kleines Kästchen mit 2kleinen Männchen sehen.

pc4

Jetzt überprüfen wir noch in der Systemsteuerung im Netzwerk und Freigabecenter die Medienstreaming Optionen.

pc6
PC7

Wie Du siehst sind alle auf zugelassen eingestellt.

Jetzt noch die den Ordner, das Laufwerk zu TVersity hinzufügen, die Einstellungen bei TVersity machen und dann sind wir fertig.

tv2

tv1


Wenn wir nun zum WDTVHUB gehen und bei der Inhaltsquelle Medienserver nehmen, dann solltest Du es so sehen wie hier bei mir auf dem screen.

pc8

So mein lieber, das wars dann mit meiner Hilfe. Weiter weiss ich nun auch nicht mehr.


[Beitrag von scoobydo am 16. Aug 2011, 00:01 bearbeitet]
ollieh
Stammgast
#263 erstellt: 16. Aug 2011, 06:36
Damit kann er bestimmt was anfangen gut erklärt.

Aber wenn du ehrlich bist ist das doch ein langer weg bis dort hin. Du hast 10 Bilder für die Computer Einrichtung gemacht, bei mir wäre das nur ein Bild geworden und dann lieben die beiden sich.

Aber schön das du es so schön erklärt hast auch für alle anderen, vorausgesetzt sie lesen hier auch immer erstmal alle Seiten sind ja nicht so viele.

Eine Frage habe ich noch was ist TVersity für ein Programm das habe ich nicht kenne ich auch nicht, für was ist das gut.

Gruß olli


[Beitrag von ollieh am 16. Aug 2011, 06:38 bearbeitet]
scoobydo
Ist häufiger hier
#264 erstellt: 16. Aug 2011, 07:14
TVersity ist quasi die Software die aus deinem PC einen Media Server macht.
Damit kannst Du beispielsweise auch Dateien/Formate auf Deiinem WD Gerät abspielen das es normalerweise nicht abspielt. z.B. Flv Dateien. Flv erhältst Du häufig wenn Du Videos aus dem Netz streamst.
Dieser Codec ist nicht installiert auf den WD Geräten.
TVersity bedient sich hierbei den Codecs die auf dem PC oder MAC installiert sind.

Was das TUT oben betrifft. Ich hatte es IHm ganz oben ja eigentlich schon erklärt. Man kann den Weg zwar nicht mit einem Bild beschreiben, aber kürzer würde es dennoch gehen. Habe nun eben gleich alles mit eingebaut.

Er wird das schon machen. Bin da ganz zuversichtlich.


[Beitrag von scoobydo am 16. Aug 2011, 07:16 bearbeitet]
ollieh
Stammgast
#265 erstellt: 16. Aug 2011, 07:24
Danke für die Info über TVersity aber ich habe ja nur mkv und mp4 sonst nichts, ist dann für mich nicht so wichtig.
Aallss
Neuling
#266 erstellt: 16. Aug 2011, 18:09
hey scoobydo

zuerst mal danke viel viel mal, für deine erklärung!!

ich bei mein hub die reset taste gedrückt und neu mit mein netzwerk verbunden! den Netzwerkfreigabeserver anklikt und auf ein gestellt, und Anmeldeschutz auf nein geklikt. gut, nun zum computer der hub war schon installiert, kann nur deininstallieren wie bie dir! jetz hast gesagt:

Wenn Du nun den WDTVLIVEHUB unter Netzwerk Computer anklickst sollte normalerweise das erscheinen: Bei Dir sind es halt andere Namen bei den Ordnern als bei mir.

und genau dort ist der hacken, bei mir erscheinen 1. links unten bei netzwerk der hub nicht, nur rechts bei den grossen simbolen. (bild 4) 2. wen ich rechts bei den grossen simbolen nochmals auf den hub klicke, statt diese ordner wie bei dir(bild 5),versucht er zu einer webseite zu kommen, er nicht schafft, es steht einfach:

Fehler: Verbindung unterbrochen

Die Verbindung zum Server wurde zurückgesetzt, während die Seite geladen wurde.

Die Website könnte vorübergehend nicht erreichbar sein, versuchen Sie es bitte
später nochmals.
Wenn Sie auch keine andere Website aufrufen können, überprüfen Sie bitte die
Netzwerk-/Internetverbindung.
Wenn Ihr Computer oder Netzwerk von einer Firewall oder einem Proxy geschützt wird,
stellen Sie bitte sicher, dass Firefox auf das Internet zugreifen darf.


- ich hab eine internet verbindung!!
also was ist falsch??
(erklärst du mir mal wie du bilder machen kannst von dein bildschirm dan kann ich dir zeigen??)
Aallss
Neuling
#267 erstellt: 16. Aug 2011, 18:59
kann das sein das ich ein falscher wireless stick benütze und dadurch den hub nicht ganz verbinden kann?? ich benüze ein netgear wireless stick. keine anung, ansonsten schick ich das gerät zurück, das gerät bringt mich noch um!!
ollieh
Stammgast
#268 erstellt: 16. Aug 2011, 19:53
Das Gerät ist schon gut nur du bist zu Dumm damit klar zu kommen, da hilft auch kein anderes Gerät....
scoobydo
Ist häufiger hier
#269 erstellt: 16. Aug 2011, 23:00
ZUm einen hab ich Dir schon gesagt versuch es mit einem normalen LAN (Kabelanschluss). Wenn das auch nicht funktioniert dann finden wir den Fehler. Funktioniert das allerdings, dann haben wir den Fehler gefunden...

Also. Schließ ein Netzwerkkabel an und vergiss mal Dein wireless für einen Moment.

Screenshots erstellst Du mit der "print screen" Danach das Bild in Dein Fotobearbeitungprogramm mit "ctrl+v" laden und zuschneiden auf den Bereich den Du zeigen möchtest.

Oder wenn Du Vista bzw. WIndows 7 hast kannst Du direkt mit dem snipping Tool den Bereich markieren und er erstellt Dir den Screenshot den Du dann nur noch abspeichern musst. Das ist der einfachste Weg.
margauxx
Neuling
#270 erstellt: 18. Aug 2011, 14:37
Ich hatte bzgl. der Erkennung des WDTVLiveHub im Netzwerk dieselben Probleme wie Aallss.

WDTVLiveHub tauchte in den der Netzwerkumgebung einfach nicht auf. Allerdings hatte es vor einem Firmwareupgrade auf 2.07.17 schon mal funktioniert. Irgendwie hat er das Upgrade nicht vollständig durchgeführt. Er meldete zwar, daß die aktuelle Firmware 2.07.17 ist, jedoch wollte er jedesmal beim Start des Hub das Firmwareupgrade erneut ausführen und scheiterte nach ca. 1 Minute. Der Hub funktionierte trotzdem, aber die Netzwerkverbindung vom PC zum Hub nicht.

LÖsung bei mir: Firmware 2.07.17 nochmal manuell vom USB-Stick aufspielen - danach funktionierte alles wieder.

Dazu die Datei wdtvlive.ver mit einem Editor öffnen und die Versionsnummer um 1 erhöhen, also in diesem Fall 2.07.18.
ollieh
Stammgast
#271 erstellt: 18. Aug 2011, 18:06
Kennt jemand ein Programm womit man für den WDTV Live Hub selber xml Dateien erstellen kann.
Habe sehr viele Filme und Diashows die ich selber aufgenommen habe und würde dafür gerne auch was erstellen damit man weiss um was es da so geht und so.

Oder kennt jemand eine Möglichkeit wie man so was macht für den WDTV Live Hub.

Gruß olli
scoobydo
Ist häufiger hier
#272 erstellt: 19. Aug 2011, 00:02
Hallo Ollieh..

Das gewünschte erreichst Du mit dem Programm THUMBGEN. Gibt es HIER

Ornder entpacken und einfach auf das Symbol klicken. Thumbgen installiert sich nicht wirklich, es entpackt die Dateien in dem Ordner in dem auch die Thumbgen.exe war/ist.

Das hier ist eine etwaas ältere Version. Wenn sie gestartet ist, dann klicke links oben erstmal auf Dateien und check for update. Es updatet sich und dann musst Du es neu starten.

Nun gehst Du auf Optionen und wählst den Punkt: INPUT/OUTPUT NAMING an. Die Einstellungen nimmst Du vor wie auf dem Screenshot. Für Dich ist in diesem Fall nur der Punkt Movieinfo export interessant. Den stellst Du auf XML und export using wdtvlivehub.

thumb1

In folgendem Screen unter dem Menuepunkt General stellst Du rechts ein was Du erstellt haben möchtest.
In Deinem Fall die Movieinfo und dann ist es sehr sehr empfehlenswert auch noch den Punkt Main/Extra moviesheet metadata zu aktivieren. Aus der Metadata werden tgmd´s erstellt die alles speichern was Du in Deinem Moviesheet hast (Fanart, Cover,Plot usw) und Dir beim nächsten mal das Leben wesentlich einfacher machen, da Du direkt aus dem Punkt erstelle aus metadata Deine Sheets, xml´s machen kannst.

Thum 2

Jetzt klickst Du auf Process files/folders unjd suchst die Ordner, Laufwerke, Filme aus, aus denen Du Deine xml erstllt haben möchtest.

Nun kannst Du entweder auf feeling Lucky drücken und Thumbgen sucht sich alles selbst (musst danach halt kontrollieren ob alle richtig sind es schleichen sich gerne Fehler ein Du dann manuell ausbessern kannst), oder Du machst es manuell. Das kannst Du halten wie Du möchtest.

Wenn Du hier im Forum etwas suchst, dann bekommst Du auch viele Infos über Thumbgen.
ollieh
Stammgast
#273 erstellt: 19. Aug 2011, 07:32
Danke für die Hilfe das Programm THUMBGEN kenne ich dachte aber das ist nur für den WDTV Live, aber wenn das für den Hub auch geht dann ist das ja dolle.

Kann man damit auch seine eignen Bilder einbinden Hintergrund und so.
Das ganze soll ja für meine Hobbyfilme Diashows und so sein.

Habe zwar einen Mac aber dafür wird es wohl nichts geben denke ich mal.
Muss ich dann wohl windows drauf machen mit VMWare.

Gruß olli


[Beitrag von ollieh am 19. Aug 2011, 07:50 bearbeitet]
scoobydo
Ist häufiger hier
#274 erstellt: 19. Aug 2011, 09:49
Hab hier mal etwa 900 xml´s in einer rar Datei von einem Teil meiner Filme hochgeladen. Die musst Du jeweils zu Deinen Filmen packen und aufpassen das die Namen Deiner Filme und meiner xml identisch sind.

Vielleicht ist ja was dabei was Du brauchen kannst.

Moviesheets in dem Sinne kannst Du mit Thumbgen auch für Deinen Hub bzw. Deine selbstgemachten Videos erstellen, allerdings brauchst Du da dann ein anderes OSD (Custom OSD) damit sie auch angezeigt werden

Weiss nun allerdings grad nicht ob ich in ein anderes Forum verlinken darf wo Du diese findest.

Hier nun erstmal der Link zu meinen xml. XML Für Filme

Viel Spass damit
ollieh
Stammgast
#275 erstellt: 19. Aug 2011, 13:43
Danke dir dafür aber das habe ich ja schon alles, mit dem Hub gemacht die Filmdaten abgerufen. Bis auf ein paar wenige hat er ja alles gefunden.
Werde sie mir aber mal alle anschauen kann ja sein das was dabei ist was ich noch nicht habe.

Ich will ja für meine Urlaubsfilme und was man so macht mir da eine xml Datei anlegen, um Infos zu haben was da wann so alles war Zeit Jahr und so weiter.

Werde das mal mit Thumbgen versuchen wenn du mir noch sagen könntest was das für ein OSD ist könnte ich mal versuchen ob das was wird, wenn nicht dann mache ich eben nur mit Text ohne Bilder ist ja auch schon mal was.

Links kannst du hier schreiben habe ich auch schon gemacht.

Gruß Oliver


[Beitrag von ollieh am 19. Aug 2011, 13:45 bearbeitet]
ollieh
Stammgast
#276 erstellt: 20. Aug 2011, 07:50
Habe hier auch noch ein Programm gefunden für xml Dateien:

http://community.wdc...Released/td-p/176892

http://www.frillen.dk/apps/xml-editor/

mal schauen wie das so ist.


[Beitrag von ollieh am 20. Aug 2011, 07:51 bearbeitet]
vantastic
Schaut ab und zu mal vorbei
#277 erstellt: 20. Aug 2011, 08:10
hi
hab am anfang für meine priv filme einfach eine xml datei kopiert umbenannt in meinen film ein foto dazu auch mit gleichen namen fertig
gruß rené
vantastic
Schaut ab und zu mal vorbei
#278 erstellt: 20. Aug 2011, 08:41

ollieh schrieb:
Habe hier auch noch ein Programm gefunden für xml Dateien:

http://community.wdc...Released/td-p/176892

http://www.frillen.dk/apps/xml-editor/

mal schauen wie das so ist.


Hab es mal ausprobiert schnell einfach also PERFEKT
ollieh
Stammgast
#279 erstellt: 20. Aug 2011, 08:45
Kann man also für selbst gemachte Filme nehmen?

Muss erstmal Windows auf meinem iMac drauf machen um es mir anzuschauen.
margauxx
Neuling
#280 erstellt: 22. Aug 2011, 12:19
Keine Ahnung, was ich "falsch" mache, aber bei mir liest er die Filminformationen in deutsch ein. Und zwar bei 'Event Horizon' und 'Gesetz der Rache'. Andere hab ich noch nicht probiert.
ollieh
Stammgast
#281 erstellt: 22. Aug 2011, 15:35
Was ist daran falsch das er in Deutsch einliest. Das macht der Hub seit dem letztem Update.
margauxx
Neuling
#282 erstellt: 23. Aug 2011, 00:36

ollieh schrieb:
Was ist daran falsch das er in Deutsch einliest. Das macht der Hub seit dem letztem Update.


Bestens, dann hab ich mir ja den ganzen Aufwand, der in den vorhergehenden Posts angesprochen wurde, erspart. Daß das Update Linderung verschafft hat, wurde bislang noch nicht erwähnt, weder im Forum noch in den Versionshinweisen auf der WD-Homepage.
kabongo
Ist häufiger hier
#283 erstellt: 23. Aug 2011, 17:08
@scoobydoo

Moviesheets in dem Sinne kannst Du mit Thumbgen auch für Deinen Hub bzw. Deine selbstgemachten Videos erstellen, allerdings brauchst Du da dann ein anderes OSD (Custom OSD) damit sie auch angezeigt werden


Hi

sehe das du ahnung über ThumbGen hast,kannste mir sagen wie ich nur XML Dateien speichern kann, also nur Cover und XML (keine moviesheets).
Um den Live Hub nach den Filmen zu suchen muss Medienbibliothek an sein oder ??
Hab die nämlich aus,weil es immer zu Problemen gekommen ist,der ladet alle Filme sehr lang usw.
Angeblich mit der neuen FW kann man auch die Infos dt. saugen oder ?? Hatte die drauf , aber ich konnte nicht mehr mein NAS benutzen (kein Zugriff) deswegen hab ich die wieder runtergetan.

danke im vorraus
ftemizkan
Neuling
#284 erstellt: 23. Aug 2011, 21:01
WD TV Live Hub Problem!

Betrifft: Netzlaufwerk funktionierte nicht mehr, Netzlaufwerk Verbindung nicht möglich!

Status: Gelöst

Beschreibung: Mein WD TV Live Hub funktionierte immer und ich war, abgesehen von lausigen WLAN Übertragungsraten, zufrieden.

Dann kam ein automatisches Firmaware - Update und danach ging gar nichts mehr. Das Update selbst wurde ausgeführt, final kam aber immer die Meldung es sei gescheitert, man solle die Webverbindung testen und bei Bedarf lieber manuell installieren.

Im WD Forum English steppt der Bär und es findet ein kollektives Geschrei wegen dem Update 2.07.17 statt.

Wie zuvor hier beschrieben fand Windows die Medienserver für Filme und Musik. Zugriff war jedoch nicht mehr möglich. Es fiel zuerst auf, da das Netzlaufwerk nicht mehr vorhanden war.

Das Tool "WD Discovery" fand das Hub (linke Seite), konnte aber auch keine Verbindung herstellen (rechte Seite Netzlaufwerk verbinden/durchsuchen)). Windows 7 fand das Hub. Konnte aber keine Verbindung herstellen. Ping auf das Hub ging, Netzlaufwerk Versuche brachten aber den Fehler (mit ein wenig aufbohren) "Das Remote Gerät erkennt die Zugangsdaten nicht an". Es gibt aber keine!

Probiert: Freigaben Ab- und Anschalten, Workgroup wechseln, Gerät in Auslieferungszustand zurücksetzen, LAN und WLAN getauscht. Alles kein Effekt.

Dann laß ich das hier im Forum:


margauxx erstellt am 18. Aug 2011, 16:37
Ich hatte bzgl. der Erkennung des WDTVLiveHub im Netzwerk dieselben Probleme wie Aallss.

WDTVLiveHub tauchte in den der Netzwerkumgebung einfach nicht auf. Allerdings hatte es vor einem Firmwareupgrade auf 2.07.17 schon mal funktioniert. Irgendwie hat er das Upgrade nicht vollständig durchgeführt. Er meldete zwar, daß die aktuelle Firmware 2.07.17 ist, jedoch wollte er jedesmal beim Start des Hub das Firmwareupgrade erneut ausführen und scheiterte nach ca. 1 Minute. Der Hub funktionierte trotzdem, aber die Netzwerkverbindung vom PC zum Hub nicht.

LÖsung bei mir: Firmware 2.07.17 nochmal manuell vom USB-Stick aufspielen - danach funktionierte alles wieder.

Dazu die Datei wdtvlive.ver mit einem Editor öffnen und die Versionsnummer um 1 erhöhen, also in diesem Fall 2.07.18.


Lösung: Ich bin auf http://www.wdc.com/wdproducts/updates/?family=wdfwdtv_livehub gegangen und habe mir die Firmware per Hand gezogen (Download im Lauftext) und auf eine Wechselplatte entpackt, so dass in Root (also ganz unten in keinem Unterordner) die Dateien lagen (110 MB, ca. 4 Dateien).

Wie erwähnt habe ich die Datei ***.ver in Notepad++ (gratis) geöffnet. Ich habe die Versionsnummer um einen Wert inkrementiert um das offensichtlich missglückte 2.07.17 zu überschreiben. Statt 2.07.17 auf 2.07.18 geschrieben, speichern und schließen.

Externe Platte an den Hub angeschlossen. Kurz warten oder auf Settings. Nach einigen momenten entdeckt das Hub die neue "gefakte" Version und bietet die Installation an.

Diese Installation glückte! Im Anschluss startete sich das Gerät neu. Ich habe es neu mit dem WLAN Verbinden müssen. Auf dem Hub habe ich mir die IP anzeigen lassen und zum Test angepingt.

Als das ging habe ich mich "getraut" wieder in "Netzwerk zu gucken" und da war es. Ich kann nun wieder Files kopieren und es wie vorher nutzen!

Großer Dank an margauxx

Randnotiz: Es ist katastrophal immer und immer wieder den selten dummen Hinweis zu lesen "benutz Google" oder "benutz die Forumsuche". In beiden Fällen wäre es deutlich leichter ein Link zu platzieren und Informationen redundant im Netz zu halten (was ich hiermit tue). Anderenfalls würde keine Suchmaschine der Welt das hoch im Ranking haben.

Kommentare wie "Winfurz" von "Mongosoft" oder gar "Apple das Maß aller Dinge" bzw. "Offensichtlich sitzt das Problem vor dem Monitor" sind Ausdruck geistiger Unzulänglichkeiten und Zeugen von großer Problematik sich zu artikulieren oder Probleme erfassen zu können. Das Problem saß nicht vor dem Monitor sondern vor Quellcode-Zeilen und verursachte aufgrund mangelndem Abstraktionsvermögen und der Unfähigkeit Code zu kommentieren fatale Fehler bei der automatischen Update Installation.

Um das ganze mit einem Zitat abzurunden "Wie wärs wenn ihr mal Google benutzt bevor ihr hier was reinschreibt" .. und sucht den Begriff "Netiquette".
ollieh
Stammgast
#285 erstellt: 24. Aug 2011, 07:05
Kannst du mal sagen weshalb der Bär im Englischen Forum steppt für alle die kein Englisch können.

Damit ich weiss was bei mir ein Fehler ist und was nicht.

Ich kann bei meinem Hub mit der neusten Firmware nichts feststellen das was nicht stimmt, aber kann ja sein das ich die Fehler nicht sehe, deshalb die Frage weshalb der Bär steppt.

Gruß olli
margauxx
Neuling
#286 erstellt: 24. Aug 2011, 08:52
Na, hatte ich mir fast gedacht, daß es da noch mehr Opfer des Updates 2.07.17 gab.

Jetzt hab ich aber mal noch ein Luxus-Problem: Da ich mich nicht jedesmal durch mehrere Ordner hangeln wollte, bis ich bei meinen Videos angekommen bin, hab ich ein bischen aufgeräumt und die Ordner

usb_sync
Media_08/15

gekillt und die selbst erstellten Ordner 'Video', 'Audio', 'Pics' ins root-verzeichnis gestellt.

Jetzt synchronisiert er allerdings nichts mehr, wenn ich eine USB-Platte dranhänge. Hab den Ordner 'usb_sync' wieder im root angelegt, das reicht aber scheinbar noch nicht, ich muß wohl auch noch diesen 'Media_##########' Ordner anlegen. Die ID der internen Platte kenne ich aber jetzt nicht. Kann man die irgendwie auslesen?
ollieh
Stammgast
#287 erstellt: 24. Aug 2011, 08:58
Was für Opfer bitte sage mir mal was da nicht gehen soll bei der neuen Firmware.
Alle schreiben immer nur das die nicht gut ist, aber welche Fehler schreibt hier keiner.

Habe die Frage oben schon mal gestellt damit ich weiss was da nicht gehen soll weil ich bei mir nichts sehe was da nicht gehen soll.

Erklärungen bitte auf Deutsch.
margauxx
Neuling
#288 erstellt: 24. Aug 2011, 10:00
Ich kann natürlich nur von meinem persönlichen Problem mit dem Update berichten und das scheint sich lediglich auf den Installationsprozeß zu beziehen, welcher wohl, aus welchem Grunde auch immer, bei mir und auch bei ftemizkan zu einer Anomalie führte. Bezügl. des Inhaltes des Updates kann ich nichts Negatives berichten.

Ollieh, wenn es bei dir problemlos läuft, würde ich mir auch keine weiteren Gedanken machen. Falls es aber mehr als 2 Leute mit meinem Problem gibt, sind die dann für Lösungen immer dankbar. Und in diesem Fall war die Lösung echt simpel.
N-I-N
Ist häufiger hier
#289 erstellt: 26. Aug 2011, 08:45
obwohl ich mich zunächst nicht traute wg. der ganzen horror-meldungen im wd-forum, habe ich das update nun doch gemacht.

bei mir gab es keinerlei probleme (puh!). bis auf die tatsache, dass die musikwiedergabe stoppt, wenn der bildschirmschoner mit eigenen bildern einsetzt (unding!!). beim bildschirmschoner mit dem wd-logo ist alles normal!

was aber richtig geil ist, ist, dass die filminfos nun auf deutsch geladen werden. UND: die übertragungsrate hat sich verbessert. von einst popeligen 15 - 20 kb/s auf grandiose 200 kb/s. rekord war genau 201!!!
vantastic
Schaut ab und zu mal vorbei
#290 erstellt: 26. Aug 2011, 14:35
hab keine probleme mit dem update alles funst perfekt
N-I-N
Ist häufiger hier
#291 erstellt: 29. Aug 2011, 13:01
jetzt ma ernsthaft: ich hoffe, hier sind ein paar netzwerkspezis, die mir helfen können!

mein "spitzenwert" von 200 kb/s ist ja lächerlich im gegensatz zu den werten, die ich hier oder anderswo zu lesen bekomme (tw. bis zu 40 mb/s mit entsprechender hardware allerdings.) 6 mb/s wäre ja schon traumhaft. aber das erreiche ich im entferntesten nicht. woran liegt das???

ich nutze d-lan mit 85 mb/s - das müsste doch reichen für ne gescheite rate!!!

oder liegt es ggf. an der seeehr alten fritzbox???

danke für hilfe/antworten!
ollieh
Stammgast
#292 erstellt: 29. Aug 2011, 14:37
Ich habe die Fritzbox 7270 von meinem iMac zur Fritzbox mit WLAN von da nach WDTV Hub mit LAN mit 5,2 MB/s.

Ob das schnell ist weis ich nicht aber die 40MB/s klaube ich nicht, wenn überhaupt dann nur über USB.
N-I-N
Ist häufiger hier
#293 erstellt: 29. Aug 2011, 15:34
40 MB/S kann ich mir auch nicht vorstellen, aber so hat es einer im engl. wd-forum geschrieben....

aber selbst 5 mb/s sind schon toll. das heisst ja wohl, dass eine mp3 in einer sekunde drüben ist. ein ganzes album in 10 sekunden??? hammer!

bei mir ist's etwas umfangreicher. hier mal eine skizze:

Pr?sentation1

liegt's evtl daran, dass die d-lan-adapter noch an einer steckerleiste stecken???

die internet-leistungen der einzelnen pc's usw. sind einwandfrei, auch die pc's untereinander kommunizieren normal untereinander. nur zum hub dauert's immer ewig...
Lowfiler
Ist häufiger hier
#294 erstellt: 30. Aug 2011, 10:35
Hi,

Also ich selber habe den Live Hub per WLAN-Stick an ein bestehendes WLAN N (300mbit/5Ghz) angeschlossen.

Wenn ich von meinem PC (auch per WLAN) Dateien auf den Live Hub kopiere, erreiche ich Transferraten von 3-5,5 Mbyte/Sec.
Mehr habe ich noch nicht geschafft. Meist pendelt sich die Geschwindigkeit irgendwo bei 3,5Mbyte/sec ein.

Als ich noch mein 54Mbit WLAN hatte (G), habe ich max 1,2 Mbyte/sec geschafft.

Ich denke also im Westentlichen liegen deine Geschwindigkeitsprobleme im DLAN Begründet.
Ich weiß nicht, welche Nutzdatenraten du erzielen kannst, aber versuche doch mal Daten zwischen z.B. einem
Laptop und einem PC auszutauschen und kuck mal welche Geschwindigkeiten du erzielst.
N-I-N
Ist häufiger hier
#295 erstellt: 30. Aug 2011, 15:03
ja, das vermute ich auch. gestern abend habe ich noch anhand der devolo informer-software dargestellt, welche raten die einzelnen geräte erreichen. dabei fiel mir auf, dass ausgerechnet der haupt-pc (der den hub füttern soll) und der hub selbst erschreckend niedrige raten fahren. die anderen erreichen fantastische 60 - 70 mb/s. also tauschte ich die dlan's untereinander, hatte dann aber konflikte bzw. überall schlechte raten.

im internet fand ich entsprechende foren-beiträge, dass dlan's niemals an steckerleisten mit überspannungsschutz gestöpselt werden sollten, weil diese die leistung drosseln. das könnte also jetzt das problem lösen, denn ich habe mir gerade an diesen geräten ziemlich gute und sichere steckerleisten gegönnt. nachher werde ich diese mal umgehen und direkt von einer steckdose an den pc und den hub gehen. mal sehen, ob das was bringt. werde berichten!
J@nnik
Neuling
#296 erstellt: 30. Aug 2011, 15:17
Ich habe vor einigen Tagen auch endlich meinen WD TV Live Hub bekommen und den größten Teil meiner Daten erstmal über eine externe Festplatte kopiert. Lief ein paar Stunden, waren aber auch mehrere hundert GB, also ließ ich das Ding über Nacht laufen und fertig.

Heute wollte ich einige aktuelle Fotos kopieren und dazu nicht extra wieder meine externe anhängen usw. , sondern das ganze diesmal über mein Netzwerk versuchen. Habe also einen WLAN-Stick an den WD Hub gehangen, Netzwerkfreigabe aktiviert und schon konnte ich über Windows 7 drauf zugreifen.

Das Problem: Ich komme nicht über 30 Kb/s hinaus
Ich wollte knapp über 7GB kopieren, das würde mit der Rate über 3 Tage dauern! Das kann ja auch nicht der Sinn sein, das müsste schon etwas flotter gehen.

Hatte hier im Forum öfters von 5 MB/s gelesen, das würde mir ja schon reichen. Damit hätte ich die 7GB in knapp einer halben Stunde kopiert, voll und ganz ausreichend für meine Zwecke.

Habt ihr auch solch schwachen Übertragungsraten? Und was kann man dagegangen unternehmen?
N-I-N
Ist häufiger hier
#297 erstellt: 30. Aug 2011, 15:28
hö? ja, also ich, wie du vielleicht 2 - 3 posts weiter oben sehen kannst, habe auch solche piedel-raten. 5 mb/s wären auch für mich ein traum....

aktuell lag die rate bei ca. 50 kb/s. mein spitzenwert vor einigen tagen bei 200 kb/s. wenn ich mir da 5 mb/s vorstelle *schwelg*

müssen ggf. am hub selbst bestimmte einstellungen vorgenommen werden???
Lowfiler
Ist häufiger hier
#298 erstellt: 30. Aug 2011, 15:45
@J@nnik:
Also 30Kb/s sind definitiv viel zu wenig. Selbst für ein 11Mbit Wlan-B-Netzwerk.
Was für ein Wlan hast du denn (Karte + Router)? 11Mbit? 54Mbit? 300Mbit?
Man muss beachten, dass die Nutzdatenrate bei WLAN immer um einiges niedriger ist.
Bei 11Mbit sollten ca 300Kbytes/s möglich sein.
Bei 54Mbit ca. 1,3Mbytes/sec und
bei 300Mbit bis 6Mbyte/sec.
Die Erfahrungen hab zumindest ich beim Kopieren auf den Hub gemacht.
Wenn du weniger erreichst liegts wohl am Netzwerk. z.B. Signal zu Schwach, falsche Hardware etc.
Am besten testen lässt sich das, wenn man z.B. Daten zwischen zwei Rechnern bei voller Signalstärke (nah am Router) hin und her schieben kann.


@N-I-N
Nein. Also am Hub müssen keine weiteren Einstellungen vorgenommen werden. Ich denke mal bei DLAN 84mbit/s solltest du unter optimalen Bedingungen bis zu 2-3Mbytes/s erreichen können. Viel mehr aber nicht. Wie sind denn die Übertragungsraten, wenn du Dateien zwischen 2 Rechnern austauscht?
N-I-N
Ist häufiger hier
#299 erstellt: 30. Aug 2011, 16:00
ich habe jetzt feierabend. fahre nach hause, teste und berichte...
J@nnik
Neuling
#300 erstellt: 30. Aug 2011, 16:11
Also mein Router ist eine Fritzbox 7170, in den Daten steht dort "Funkstandard: 802.11g++ (125 MBit/s), 802.11g (54 MBit/s), 802.11b (11 MBit/s)" . Mein PC ist direkt per LAN-Kabel an die Fritzbox angeschlossen und dort nutze ich als Mainboard ein "Asus P67P8 Evo", was also auch keine Probleme machen dürfte.

Wenn ich Daten vom PC auf meinen Laptop kopiere (und diesen auch direkt nebem meiner WD Hub aufstelle) erreiche ich Raten von ca. 1,2 bis 1,4 MB/s .

Nur mit dem Hub scheint das nicht so ganz zu funktionieren..
ollieh
Stammgast
#301 erstellt: 30. Aug 2011, 17:22
Ich habe die Fritzbox 7270 von meinem iMac zur Fritzbox mit WLAN von da nach WDTV Hub mit LAN mit 5,1 MB/s.

Habe es bei mir noch mal getestet 10GB in ca. 35min schneller geht es bei mir nicht.

Bei noch mehr Daten mache ich die 2TB WD Elements am Hub ab und hänge sie an den iMac ran und gut ist.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Wd Tv Live Hub
steuer94 am 11.06.2011  –  Letzte Antwort am 12.06.2011  –  3 Beiträge
WD Tv Live Hub
Ace26 am 06.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  2 Beiträge
WD TV Live Hub
Lactobacillus am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  2 Beiträge
WD TV LIVE - USB-Hub
soccer-65 am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  4 Beiträge
WD TV Live Hub & .miocrawler_cache
Hans1J1 am 23.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  2 Beiträge
WD TV Live USB-Hub
nemo2000 am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  2 Beiträge
WD Live Hub mit WD TV Live Player verbinden?
fireman99 am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  2 Beiträge
WD TV Live Hub XP Passwortproblem
Mercury34 am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  2 Beiträge
Boxee VS. WD TV Live Hub
seysa am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 09.04.2011  –  5 Beiträge
WD TV Live Hub + Inkl. Emtec Wlan
RolandH am 08.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2011  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedCDMMNN
  • Gesamtzahl an Themen1.389.634
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.825