Sonos Connect abspielen von Hochauflösenden Formaten

+A -A
Autor
Beitrag
zimmerma
Stammgast
#1 erstellt: 04. Apr 2013, 14:37
Hallo zusammen

Ich habe eine Frage zum Abspielen hochauflösender Tonformate. Sonos kann ja maximal 48 KHz 16 Bit abspielen. Ist diese Begrenzung nur auf den D/A Wandler bezogen? Kann man höhere Auflösungen, z.B. 192 KHz / 24 Bit abspielen wenn man den Sonos Connect über den Digitalen Ausgang an einen hochwertigeren D/A Wandler anschliesst?

Gruss zimmerma
zimmerma
Stammgast
#2 erstellt: 05. Apr 2013, 10:49
Hat wirklich noch niemand versucht seinen Sonos Connect digital an einen D/A Wandler oder an einen Verstärker mit digitalem Eingang anzuschliessen der Hochauflösende Dateien verarbeiten kann und versucht eine Datei z.B. FLAC mit 96KHz 24Bit oder 192KHz 24Bit abzuspielen?

Warum ich auf die Idee gekommen bin, ARCAM bietet einen D/A Wandler mit dem Namen SonLink an, welcher in Kombination mit Sonos Connect angeblich Dateien mit bis zu 192 KHz 24 Bit verarbeiten soll. Dabei wird der Sonos Connect über den digitalen koaxialen Ausgang mit dem ARCAM SonLink DA-Wandler verbunden. Also müsste dies ja auch mit einem anderen D/A Wandler funktionieren.
harryhirsch76
Stammgast
#3 erstellt: 05. Apr 2013, 11:00
Haste mal ne Testdatei?

Ich habe meinen Sonos per Toslink am Receiver angeschlossen. Könnte dann mal gucken ob es läuft.

Ansonsten frage mal hier:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-212-760.html
zimmerma
Stammgast
#4 erstellt: 05. Apr 2013, 12:08
Hallo harryhirsch76

Danke für die schnelle Antwort.
Hier kannst du Hochauflösende Test-Dateien herunterladen HiRes Download
Ich werde auch noch im SONOS Stammtisch suchen.

Gruss zimmerma
Violator73
Stammgast
#5 erstellt: 05. Apr 2013, 12:57
Hi,

Bei Sonos kommen immer 44.1kHz / 24 Bit am digitalen Ausgang raus. Mehr ist auch nicht nötig

Grüße,
Vio
zimmerma
Stammgast
#6 erstellt: 05. Apr 2013, 13:32
Hallo Vio

Leider beherrscht Sonos nur 48 KHz / 16 Bit, und das reicht bei mir nicht, da ich viele hochauflösende Dateien habe und die starten bei 48KHz / 24Bit und da bleibt der Sonos eben hängen. Die höhere Auflösung hört man über den Play 3 oder Play 5 kaum, da ist es auch nicht nötig, aber wenn z.B. ein Connect an einer Hochwertigen Anlage angeschlossen ist dann wäre das sicher von Vorteil auch für Sonos.

Gruss zimmerma
dennis75
Stammgast
#7 erstellt: 26. Apr 2013, 10:37
Hi,

kann mir mal bitte jemand dann erklären, wieso z.B. der Arcam Sonlink höher umwandel kann? Was bringt das denn wenn der Sonos Connect "nur" 44.1 khz/24bit kann... wo steckt der tiefere Sinn vergraben?
Rainer_B.
Inventar
#8 erstellt: 26. Apr 2013, 15:09
Marketing. Alle neuen Geräte haben eben 24 Bit und 192 kHz Wandler (und sogar schon bis 32 Bit mit 384 kHz). Es gibt auf dem Markt eigentlich keine reinen 16 Bit Wandler mehr. Solange die Geräte nicht hochrechnen benutzen die Geräte eben nur einen kleinen Teil der Hardware.

Rainer, macht sich da wirklich keinen Kopf drum....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SONOS mit hochauflösenden Daten?
MDF-Rohbau am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  2 Beiträge
Sonos Connect an Rotel RSX1057
umeyer am 30.12.2016  –  Letzte Antwort am 01.01.2017  –  6 Beiträge
Welche NAS Platte für SONOS + Loewe Connect?
michhart am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  11 Beiträge
Sonos Connect steuern mit Windows Notebook?
Rainer1234567 am 26.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  3 Beiträge
Sonos Connect tauschen gegen Raumfeld connector 2?
resa8569 am 27.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2014  –  5 Beiträge
Sonos Play:3/Bridge/Connect für PC, Heimkino und Musik?
DjMG am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  2 Beiträge
Alternative zu Sonos
the_det am 17.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  5 Beiträge
Sonos
jakob.z am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  3 Beiträge
Itunes Server und Sonos
achim_1964 am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  8 Beiträge
Verständnisfrage zu einigen Formaten
Ugeen am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.889 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedbassolurpsn
  • Gesamtzahl an Themen1.528.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.093.508

Hersteller in diesem Thread Widget schließen