T+A Delta 30B Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
franky1203
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Jan 2014, 18:21
Hallo liebes Forum,
ich bin neu hier und hoffe, dass meine Fragen auch richtig eingeordnet sind.
Habe vor ein paar Tagen von meinem Vater ein Paar T+A Delta 30B Lautsprecher bekommen, die er im Jahr 1988 erworben hatte.
Sie waren seither an seiner Onkyo Anlage im Wohnzimmer angeschlossen, jedoch kaum in Benutzung (Er meinte etwa 100 Stunden Betrieb dürften hinkommen).
T+A Delta 30B Außen
Rein äußerlich konnte ich keine Gebrauchsspuren ausfindig machen bis ich die Gitterabdeckung abgenommen habe und alles total eingestaubt war.
Bin daraufhin einigen Tipps hier im Forum gefolgt und habe mich mit einem kleinen Blasebalg und einem sehr feinen Pinsel (beides normalerweise zur Objektivreinigung) an die Reinigung gemacht.
Das Ergebnis sieht wie folgt aus:
T+A Delta 30B nach ReinigungT+A Delta 30B nach ReinigungT+A Delta 30B nach Reinigung
Hab sie dann erstmal an meinem früher über die Bucht ersteigerten Onkyo TX-SV434 ausprobiert und war durchaus positiv überrascht.
Jedoch mache ich mir jetzt Sorgen, dass ich die Lautsprecher durch weiteren Betrieb zerstören könnte, weil ich mir
1.) beim Tieftöner den "Ring" zwischen Membran und Abdeckkappe nicht erklären kann
T+A Delta 30B TieftönerT+A Delta 30B Tieftöner
und
2.) nach Überprüfung der Sicken am Tieftöner die Frage stelle, wie das bei den Hochtönern denn aussieht.
T+A Delta 30B HochtönerT+A Delta 30B Hochtöner
Da traue ich mich noch nicht einmal richtig ran und war auch bei der ersten Reinigung mit dem Pinsel übervorsichtig.
Da das nach einem anderen Material als beim Tieftöner aussieht, ist das keine Gummi- bzw. Schaumstoffsicke beim Hochtöner?
Ich bin echt am verzweifeln, denn die Lautsprecher find ich in jeglicher Hinsicht vom Klang bei den Abmessungen, der Besonderheit der omnidirektionalen Abstrahlung und des 80er-Jahre Designs echt spitze und würde sie ungern beschädigen.
Ich hoffe Ihr könnt mir behilflich sein und meine Fragen beantworten oder mir Hilfestellungen geben.

Liebe Grüße franky1203
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2014, 17:25
Moinsen

Da mach dir mal keine sorgen mit den membranen .die hochtöner sind normale papiermembrane/sicke.wenn sie,so wie es auf den bildern zu erkennen ist,noch nicht zerbröseln,sind sie in ordnung.der staubring am bass lässt sich einfach erklären:der Dom in der mitte ist außen auf die membran geklebt.der kleber ist an der stelle,auch nach etlichen jahren,noch klebrig.
den staub am besten mit staubsauger und weichem malerpinsel vorsichtig zu leibe rücken.grobe verschmutzung aber nie mit agressiven reinigungsmitteln (Verdünnung,Bref.usw.)behandeln.besser mit nem schwarzen Edding übertuschen.der hält ja gut auf staub und papier...

Gruß
Karsten
franky1203
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Feb 2014, 13:36
vielen dank jetz bin ich wirklich erleichtert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Electro Voice Interface Delta Weichenschema
onkel_böckes am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.11.2014  –  3 Beiträge
Blaupunkt Delta 6002 / Tuner-Probleme
yannick~ am 13.05.2017  –  Letzte Antwort am 27.05.2017  –  8 Beiträge
Blaupunkt Delta 6001 / Skalenbeleuchtung ersetzen
Jazzband am 31.10.2017  –  Letzte Antwort am 01.11.2017  –  2 Beiträge
T+A OEC 2000 Renovierung
Franß am 29.10.2019  –  Letzte Antwort am 10.11.2019  –  13 Beiträge
T&A Criterion T110E
andy1966 am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  3 Beiträge
Service Manual Backes & Müller Delta
mahl am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  6 Beiträge
T+A OEC-1000 Aktivboxen
bukongahelas am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2017  –  23 Beiträge
Hilfe für Onkyo T 4055
DAApisto am 06.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  3 Beiträge
A-27 Hilfe - Wackler?
neofidelity am 07.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.10.2015  –  2 Beiträge
Blaupunkt Delta 5091 GD Schieberegler knistern
Das_Pflanze am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHStafo
  • Gesamtzahl an Themen1.454.190
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.669.588

Hersteller in diesem Thread Widget schließen