Blaupunkt MX 70 Endstufe, PX 70 Vorverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Sit085
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Sep 2017, 18:14
Hallo zusammen, ich habe beide Geräte vor kurzem defekt erworben. Bei der Endstufe hat ein Relais zu totalem Kanal Ausfall geführt. Beim Vorverstärker musste ich den Vol. Poti zerlegen und reinigen. Nun spielt die Kombi wieder perfekt!

Ich bin ziemich beindruckt von den Geräten. Ich habe sie heute ausgiebig an T&A TAL 140 Lautsprechern getestet.

Nach meinen Recherchen sind die Geräte von Yamaha gebaut worden. Ich habe auch gesehen das die Endstufe baugleich mit einer Nikko Endstufe ist. Kann jemand genau sagen wer der Erbauer dieser Geräte ist?


[Beitrag von Sit085 am 24. Sep 2017, 18:38 bearbeitet]
_ES_
Administrator
#2 erstellt: 24. Sep 2017, 18:33
Hallo,

Yamaha wird immer wieder wegen "MX70" genannt, ist aber für Yamaha eher untypisch aufgebaut (hatte selbst 3 MX70 Endstufen).
Viel wahrscheinlicher ist NIKKO dafür verantwortlich, die ALPHA440 ist identisch mit der MX70:

https://lh4.googleus...TM/s720/DSC_0030.JPG

http://www.abload.de/img/img_1738_640x427p0wc.jpg
Sit085
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Sep 2017, 18:37
Das habe ich mir schon fast gedacht und hier nachgefragt. Sieht Yamaha untypisch aus. Ps. Der riesige Trafo ist schon beeindruckend
_ES_
Administrator
#4 erstellt: 24. Sep 2017, 19:01
Schlecht war das Zeug auch nicht, muss wohl eine "Neuauflage" gewesen sein, denn die ALPHA 440 kam um 79/80 raus, die Artech MX 70 um 1987.
Passat
Moderator
#5 erstellt: 25. Sep 2017, 10:12
Es wurde immer vermutet, das die PX-70/MX-70 von Yamaha stammen, weil der Rest der Artech-Serie damals tatsächlich Yamaha-Geräte waren:
MA-5750, MA-5850, CP-2950, RC-1950, SC-1850, PT 3750.
Der Plattenspieler AP-6750 stammte dagegen von Thorens, die Lautsprecher L-107, L-110 und L-200 von Quadral.

Dann gabs noch Grundig-basierte Artech-Geräte:
MA-5650, PT-3650, DC-1750, SC-1650, CP-2650, CP-2850.

UVP der PX-70 war nur 399,- DM, der MX-70 1199,- DM.

Grüße
Roman
Sit085
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Sep 2017, 11:47
Die Geräte waren seinerzeit wie ich finde sehr günstig! Der Vorverstärker ist sauber aufgebaut und verarbeitet. Alle Anschlüsse sind vergoldet und er bietet sogar MC und MM Einstellung an.

Die Endstufe ist sehr massiv und schwer! Top Geräte. Ich werde sie wohl in meiner Sammlung aufnehmen
_ES_
Administrator
#7 erstellt: 25. Sep 2017, 16:52
Nikko konnte schon was - wenn sie wollten...
Sit085
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Sep 2017, 19:22
Kann mir jemand sagen wo ich für die Relais Ersatz bekomme. Beim polieren eines Kontaktes hab ich leider die Beschichtung entfernt
Es sind 2 Relais Takamisawa 48v 8 polig und ein Relais 48v 10 polig frl 264. Das Takamisawa kann ich niergends im Netz finden. Hat vlt. jemand einen Tipp?
Sit085
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Sep 2017, 12:07
Ich hoffe zumindest für die Lautsprecher das passende Relais gefunden zu haben. Es handelt sich um ein Omron printrelais ly2 48vdc.
_ES_
Administrator
#10 erstellt: 26. Sep 2017, 21:43

Beim polieren eines Kontaktes hab ich leider die Beschichtung entfernt


Was für eine Beschichtung ?


Ich hoffe zumindest für die Lautsprecher das passende Relais gefunden zu haben


Das ist ja recht einfach:

Kontakt-Anzahl muss stimmen, Schaltwege müssen stimmen, Pinbelegung muss stimmen, Spulen-Widerstand sollte in etwa stimmen, Spannung sowieso, Belastung der Kontakte...
Datenblatt-Vergleiche sind dann angesagt.
Service-Manual hast Du ?
Sit085
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Okt 2017, 07:04
Ok ich werde dann wohl noch bis zum Winter warten mit der Revision, eilt ja nicht Service Manuel habe ich von der Nikko Endstufe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blaupunkt MX 70 Endstufe total tot
seychellenmanus am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  42 Beiträge
Blaupunkt MX-70
onkelmanne am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  5 Beiträge
Bitte um Hilfe über Elkos für Blaupunkt Endstufe MX 70
Skylos am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  4 Beiträge
Blaupunkt MX-70 Endstufe plötzlich defekt - lohnt Reparatur?
tom17 am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  7 Beiträge
Blaupunkt MX-70 dunkle Stelle auf der Platine
Petersilie99 am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  5 Beiträge
Yamaha Endstufe MX 70 Tot
De_Niro_Fan am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  3 Beiträge
MX-70 defekt
suckofitall am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  5 Beiträge
BLP- Endstuffe MX-70 geht in Protectmode
RFT_Funker am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  2 Beiträge
Yamaha M-70 Endstufe schickt nur gelegentlich Signale an Lautsprecher
Mediaheadic am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  25 Beiträge
Defekt an Blaupunkt Uppsala?
rocknroller66 am 12.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.206 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedSoleron
  • Gesamtzahl an Themen1.386.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.415.727

Hersteller in diesem Thread Widget schließen