Onkyo DX 7711 oder DX6750?einer defekt!HILFE

+A -A
Autor
Beitrag
dalmie
Stammgast
#1 erstellt: 08. Nov 2006, 00:41

Hallo zusammen, Ich habe einen Onkyo DX6750,Mit dem bin ich eigentlich zufrieden.Habe das Netzteil abgeschirmt,kupferplatten eingeklebt und alle Gehäuseteile mit Bitumen matten ausgelegt.Jetz zu meinem eigentlichem problem.mein dx 7711 liest nicht mehr ein und er dreht die cd´s bis ultimo hoch.leist kurz an,dann wechselt er die drehrichtung und dreht elend hoch.Lohnt die reparatur oder soll ich bei meinem alten Player bleiben.Hört mann die Unterschiede???
Bitte Helfen!!!
Stormbringer667
Gesperrt
#2 erstellt: 08. Nov 2006, 00:52
Sieht mir nach einer defekten oder verdreckten Lasereinheit aus.Versuch doch mal,die Linse mit Isopropylalkohol und Wattestäbchen zu reinigen.Wenn Reinigung nicht hilft,dann mal schauen,welche Lasereinheit verbaut ist.Standard sollte bei Onkyo Sony sein.KSS-213 a/b/c.Gibt es bei Ebay für einen Zwanni.Solltest du aber trotzdem mit Reinigung erfolgreich sein,dann reinige das Gestänge,auf dem der Laser sitzt,gleich mit und fette es mit einem nicht harzenden Schmiermittel neu.Ist eine alte Onkyo-Krankheit,daß das alte Fett eintrocknet.Aüßert sich dann meist mit spontanen Sprüngen während der ersten paar Tracks.
ronmann
Inventar
#3 erstellt: 08. Nov 2006, 00:53
Mußt du bei ebay mal vergleichen, wie teuer die 7711 weggehen. Der Aufbau ist eigentlich klasse und heute kaum noch zu haben. Onkyo könnte allerdings ordentlich bei der Reperatur zulangen.
dalmie
Stammgast
#4 erstellt: 08. Nov 2006, 01:15
Hallo,
erst mal danke für die hinweise.Gesäubert und gefettet habe ich schon.Die Lasereinheit soll angeblich für über 70€ gehandelt werden,stimmt das???Ist der 7711 besser wie der 6750??
Danke schon mal...
ronmann
Inventar
#5 erstellt: 08. Nov 2006, 01:26
Ob das Durchdrehen mit dem Laser zu tun hat, keine Ahnung? Klingt unlogisch. Mein Kumpel hat nen 6850, den Vorgänger und beide bekamen 85Klangpunkte bei Audio. Den 6750 kenne ich nicht. Wahrscheinlich ist er etwas schlechter, aber in welchem Maße man das hört, hängt von vielen Faktoren ab, Anlage, Musik, goldene Ohren oder nicht, ... Ohne den Fehler zu kennen, ist es wahrscheinlich das preiswerteste und einfachste das Gerät für 50€ zu verkaufen und für 150€ einen funktionierenden zu kaufen. Deshalb mal ein paar beobachten. Bei Sony wüsste ich, dass man für den Reperaturpreis 2 gebrauchte bekommt. Wie Onkyo ist weiß ich nicht. Vielleicht findet sich ein Bastler der sagt: Kein Problem, einfach an der Schraube drehen und es geht wieder. Onkyo tauscht vielleicht das Laufwerk und hält beide Hände auf. Und wenn der 6750 nicht benötigt wird gleich mitverkaufen. Dann kostet der neue fast nix mehr.
tominz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Nov 2006, 11:42
Hallo,
schau mal hier nach:

www.ralph-toman.de/cd_player/cd_player.htm

Das Schrauben an den Potis soll zwar nicht ganz risikolos sein und evtl. auch die Lebensdauer des Lasers reduzieren, aber kaputter als kaputt geht ja wohl kaum?
Gruß
tominz
dalmie
Stammgast
#7 erstellt: 09. Nov 2006, 19:32
Danke für den Tipp!!

hab doch noch mal ne frage,ist der 6750 schlechter als der 7711?? Hab keine techn daten von beiden.Hört mann das oder alles blos voodo????
Hab nen HK 3370 als Vorstufe und von Onkyo die Endstufe.Boxen von Elac.
Danke schon mal.
MfG André
ronmann
Inventar
#8 erstellt: 09. Nov 2006, 21:59
Ja ist er, aber die technischen Daten sagen hierrüber nix. Ob nun 100 oder 105dB Rauschabstand ist doch wurscht. Hören kannst du den UNterschied an einer guten Anlage und gespitzten Ohren. Nicht dramatisch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo DX-7711 reparieren ?
PetermitGiulia am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  6 Beiträge
Onkyo DX 7711 ohne Funktion
xt500. am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 09.09.2014  –  5 Beiträge
ONKYO DX-7711 setzt aus .
o_burger am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  2 Beiträge
Onkyo DX 7711 oder DX 6770 (laser dx 6770)
hifrido am 12.05.2019  –  Letzte Antwort am 17.05.2019  –  2 Beiträge
Onkyo DX-7711 Ton verzerrt sehr stark
Sholva am 28.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  5 Beiträge
Onkyo DX 6570
840er am 12.12.2017  –  Letzte Antwort am 13.12.2017  –  2 Beiträge
Onkyo DX 6750
bretohne am 14.04.2017  –  Letzte Antwort am 15.04.2017  –  5 Beiträge
Onkyo DX-6570
multiball am 04.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  5 Beiträge
ONKYO (CD) DX 6720
lothar.m. am 30.10.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  10 Beiträge
Onkyo Integra DX-6850
RetroFelix am 01.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.01.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.472 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitglied-Gunnar-
  • Gesamtzahl an Themen1.449.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.587.837

Hersteller in diesem Thread Widget schließen