Grundig V7500 Signal rechts leiser

+A -A
Autor
Beitrag
mrtwinkle
Neuling
#1 erstellt: 17. Jun 2009, 15:45
Hi,

Das ist mein erster Post hier, daher erstmal ein großes Lob an alle Mitglieder. Ich benutze dieses Forum schon seit einiger Zeit und finde es als Informationsquelle zum recherchieren einfach unübertroffen.

Zu meinem Problem… an meinem Grundig V7500 Verstärker wird nach einigen Minuten Betrieb das rechte Lautsprechersignal merklich leiser. Erkennen kann man das akustisch (also beim hören) sowie an der Anzeige des Output Meter.

Ich habe die potenziellen Fehlerquellen schon etwas eingeschränkt:

Es ist NICHT die Tonquelle/Cinchkabel/Cinchbuchse.
Das Problem tritt sowohl bei Radio als auch Musik vom PC an verschiedenen Cinchbuchsen auf.

Es sind NICHT die Lautsprecher/Lautsprecherkabel. Wenn ich die Lautsprecher vertausche (also rechten LS an linken LS Ausgang, linken LS an rechten LS Ausgang) dann bleibt das Problem weiterhin am rechten LS Ausgang.

Bin mir nicht sicher wie ich jetzt weiter vorgehen soll und hoffe auf eure Hilfe. Im Voraus schon mal Danke für alle Antworten.

Gruß,
Ed
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2009, 20:01
Schaltplan hast du?

Erst einmal würde ich versuchen, Kontaktwehwehchen jeglicher Art auszuschließen. Prüfe, ob die Betätigung von MONITOR, LIN/CONTOUR oder das kurzzeitige Umschalten auf eine andere Quelle einen Einfluß haben. Erst wenn das alles ausgeschlossen ist, kann man nach weiteren Ursachen suchen.

Der nächste Schritt wäre Auftrennen der Verbindung Vor-Endstufe (10A/10B) und Einspeisen eines Signals von einer regelbaren Quelle (MP3-Player hätte was) in die Endstufe. Das wird hoffentlich nicht zu fummelig.

Ist der Fehler dann weg, muß das Problem wohl in der Vorstufe des betreffenden Kanals liegen. Bleibt es dagegen bestehen, liegt in der Endstufe der Hase im Pfeffer.
mrtwinkle
Neuling
#3 erstellt: 18. Jun 2009, 23:20
Tja, war tatsächlich der 'Level dB' Schalter. Wenn ich den 'reindrücke', dann geht’s wieder. Wundert mich nur, dass das Problem beim Anschalten des Verstärkers nicht auftritt, sondern erst nach ein paar Minuten Betrieb. Na ja, reinige ich einfach mal die Kontakte und hoffentlich hat sichs damit. Puh, dachte schon das wird jetzt ne richtige Aktion das zu beheben...danke für die Hilfe ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig V7500 mag nicht
rent-ner am 13.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  12 Beiträge
Suche Relais für Grundig V7500
High-Fidelity* am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  18 Beiträge
Hilfe bei einem Grundig V7500 defekt
M.i.k.e am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  20 Beiträge
Suche dringend Poti für Grundig V7500 oder aderen Ersatz
HiFi-OCD am 15.04.2017  –  Letzte Antwort am 06.02.2018  –  9 Beiträge
Grundig CN830 nimmt rechts nicht richtig auf
hifibastler2 am 01.06.2015  –  Letzte Antwort am 03.06.2015  –  6 Beiträge
Grundig R-1000-2 links/rechts unterschiedlich laut
LouisCyphre123 am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  13 Beiträge
Grundig CD 7500 reperatur
J.C_-_Blacksmith am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  2 Beiträge
Fehler meines Grundig RTV 370
Denis_K._1985 am 23.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.09.2015  –  17 Beiträge
Grundig T35 hat keinen Empfang
tapet am 25.12.2017  –  Letzte Antwort am 04.01.2018  –  18 Beiträge
Grundig XSM 3000 wird immer leiser im Betrieb
b-assi am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.100 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedHollyneide
  • Gesamtzahl an Themen1.453.764
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.662.034

Hersteller in diesem Thread Widget schließen