wie repriere ich meine Sansui RZ 1500 receiver

+A -A
Autor
Beitrag
siggi19
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 31. Mrz 2007, 23:53
hallo

habe schon mal hier ein paar fragen beantwortet bekommen.

man sagte mir das ich meinem receiver vielleicht reparieren lassen müsste.

nun wollte ich mal fragen ob ich das nicht irgendwie selber machen kann.
mein problem war folgendes ich kann nicht mehr vernünfitg radio hören soll heißen das der empfang nach ca 30 minuten nach lies, ich konnte dann gar nichts mehr hören.
die hilfe sagte ich solle den receiver vom tv wegstellen mindesten 1,5 meter
tat ich aber immer noch keine musik, zumindest nicht länger als ne halbe stunde

das ist mein problem wisst ihr wie man das reparieren kann?

lg siggi19
armin777
Gesperrt
#2 erstellt: 02. Apr 2007, 09:29
@siggi19

Der beschriebene Fehler klingt nach Diskriminatorabgleich. Traust Du Dir zu einen Tuner abzugleichen - mit Anleitung?
Falls der geringste Zweifel besteht, laß es lieber - man kann serh schnell verstellen, was hinterher viel Mühe macht, von abgebrochenen Ferritkernen in Drosseln einmal ganz zu schweigen...

Die Reparatur bei einer vernünftigen Werkstatt zur Behebung dieses (sehr häufigen) Fehlers ist in der Regel sehr preisgünstig - bei uns nie mehr als 50 Euro.

Beste Grüße
Armin777
siggi19
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Apr 2007, 13:56
hi

ja ich traue mir das zu mit einer guten anleitung, bin sehr lern fähig und werde mir alles vorher anschauen ohne irgendwoe rumzuwerkeln.
werde mir eure beschreibung sehr genau durch lesen und mir erstmal anschauen ob ich das hinbekomme, bei zweifeln lasse ich es mal.

falls mir das zu kompleziert, ist kann man euch den receiver auch zu schicken, ich denke ja mal nicht das ihr aus bielefeld seid oder?

na dann ran an s werk immer her mit der anleitung, grins

lg siggi
armin777
Gesperrt
#4 erstellt: 02. Apr 2007, 17:41
@siggi19

Nein, wir sind nicht in Bielefeld, sondern in Berlin.

Ja, man kann die Geräte zur Reparatur zu uns schicken (wir leben davon).

Zu der Anleitung: ich habe vom RZ-1500 kein Service-Manual, daher wird das mit der Anleitung schwierig. Zudem benötigst Du für einen korrekten Tunerabgleich einen FM-Generator.

Beste Grüße
Armin777
siggi19
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Apr 2007, 22:50
hi

ich denke mal das es mir doch ein bisschen zu kompleziert ist zumindest am anfang, muss vorher wohl noch ein bisschen dafür üben.

also gut dann wäre es nett wenn ihr mir sagen könntet was es den bei euch kosten würde denn zu reparieren?
und wie lange es denn dauern würde.

mfg siggi19
armin777
Gesperrt
#6 erstellt: 03. Apr 2007, 10:08
@siggi19

Kosten liegen in der Regel bei rund 50 Euro, es dauert nur 3-4 Tage.

Beste Grüße
Armin777
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sansui RZ 1000
jokki39 am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  6 Beiträge
Receiver Sansui RZ-3500 Senderspeicher
andyhurricane am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  23 Beiträge
Sansui RZ 3000 wechselt den Eingang von selbst
Fredwoard am 15.04.2018  –  Letzte Antwort am 16.04.2018  –  3 Beiträge
viele Sansui Receiver Beleuchtungsausfälle
oldsansui am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2018  –  16 Beiträge
SANSUI Boxenreparatur?
angelman- am 06.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  3 Beiträge
Reparaturservice für Sansui Reciver
cpjones am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  4 Beiträge
Sansui 5050 Receiver ? welcher Widerstand ?
merster123 am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  6 Beiträge
Sansui SR-838 Plattenspieler
Fridi66 am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  3 Beiträge
Sansui G9000 restaurieren / reparieren
Sansui_G9000 am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  5 Beiträge
Sansui TU 7900
Watt-Ollie am 18.07.2014  –  Letzte Antwort am 19.07.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedMarkus951
  • Gesamtzahl an Themen1.449.903
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.588.431

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen