Amp Onkyo A-7, defekte Wahlschalter

+A -A
Autor
Beitrag
balko_hb
Stammgast
#1 erstellt: 13. Apr 2007, 18:45
Ich habe noch einen recht betagten, aber sehr schönen Onkyo A-7 Vollverstärker. Ich hatte ihn früher an Infinity-Kappa 7a LS betrieben und war begeistert. Jedoch sind mit der Zeit die Kontakte des Eingangswahlschalters und des LS-Wahlschalters offensichtlich abgenutzt. Die Kanäle fielen dann einfach mal aus oder es wurde "kratzig". Ein Händler sagte mir seinerzeit, eine Reparatur würde sich nicht lohnen und ich sollte den Amp in eine Vitrine stellen.

Okay, ich habe nun einen Sony FA5ES-Verstärker am laufen. M.E. hat der Onkyo seine Sache besser gemacht (rein subjektives Empfinden).

Lohnt sich eine Reparatur? Wenn ja, dann, wer macht so was?

Viele Grüße und schon mal Danke für Ratschläge.
Balko
dcmaster
Inventar
#2 erstellt: 13. Apr 2007, 22:03
Hi Balko,
Deiner Beschreibung nach denke ich schon, dass es sich lohnt. Es hört sich Kontaktproblemen an. Das dürfte zu machen sein und teuer muss es auch nicht sein.

Alles nette
Klaus
UBV
Stammgast
#3 erstellt: 15. Apr 2007, 10:27
Hallo Balko,

das Problem wird durch oxydierte Kontakte verursacht und es gibt Lösungen welche hier oft besprochen wurden.Einfach mal nach Kontaktreinigung suchen.

VG Bertram
armin777
Gesperrt
#4 erstellt: 16. Apr 2007, 09:53
@balko_hb

Das ist auch nicht teuer! Wir sind eine alteingesessene ONKYO-Vertragswerkstatt und "putzen" häufig ältere Modelle von vorne bis hinten durch. Die spielen dann wieder jahrelang einwandfrei. Und wer die älteren Modelle kennt, weiß auch, daß sich das durchaus lohnt. Aber manche haben nicht nur eine Werkstatt, sondern auch einen Verkauf für neue Geräte - und dann falle häufig solche Sprüche (Lohnt nicht mehr...).

Die Komplett-Reinigung mit Erneuerung von Lautsprecherrelais für einen A-7 liegt bei uns bei rund 100 Euro - inkl. Versand und Mwst! Ich denke, das lohnt sich doch noch, oder?

Beste Grüße
Armin777
balko_hb
Stammgast
#5 erstellt: 16. Apr 2007, 17:56
@Klaus & @Bertram

Hallo Klaus und Bertram,

vielen lieben Dank für eure Beiträge, dass hat mich dazu gebracht wirklich ernsthaft über eine Überholung nachzudenken und zu recherchieren. ...und Klaus, Du weißt ja, auch die Kappa 7 (wenn auch wohl Fehlkonstruktionen) wollen vernünftig gefüttert werden.

@Armin

Hallo Armin,

vielen lieben Dank auch für Dein Angebot! Ich bin ja schon sehr beruhigt, dass es noch Leute gibt, die sich um solche Klassiker bemühen. Ich frage mich immer, warum solche Geräte nicht mehr gebaut werden. Das einzige was fehlt, wäre eine Fernbedienung. Komisch, dass man auf solche Technologie nicht aufbaut oder einfach nur verbessert oder erweitert. Da ich aber nicht weiss, was der Onkyo A-7 heute noch für einen Wert hat, muss ich mich natürlich noch ein wenig informieren. Der Sony FA5ES ist ja schließlich auch ein feiner Vollverstärker (den ich vor 3 Jahren für EUR 300,- gekauft habe, vielleicht zuviel?) und da gilt es sorgfältig abzuwägen.

Liebe Grüße und nochmals Dank an Alle,
Balko
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo Integra A-8470 Reinigung
Berlineraner am 24.02.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  4 Beiträge
Probleme mit kürzlich ersteigertem Onkyo A-7
superfalse am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  21 Beiträge
Kenwood Midi Verstärker Wahlschalter blockiert?
kenwoodlover am 22.01.2018  –  Letzte Antwort am 30.01.2018  –  11 Beiträge
Pioneer A-616 LS Wahlschalter (Alps) defekt. Ersatz?
angares am 19.05.2019  –  Letzte Antwort am 26.05.2019  –  11 Beiträge
Defekte Tieftöner
C__B am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  11 Beiträge
Defekte Transistoren
Elek am 15.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  7 Beiträge
Problem mit Onkyo A-8670
Blink-2702 am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  4 Beiträge
HK PM650VXI Laustsprecher Wahlschalter öffnen
Sherrif am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 05.10.2011  –  2 Beiträge
Yamaha AX-570 Input Wahlschalter
Petersilie99 am 08.03.2014  –  Letzte Antwort am 12.03.2014  –  7 Beiträge
Suche Wahlschalter Speakers Sony 500ES
SCX64 am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.261 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedhzextiseesaw
  • Gesamtzahl an Themen1.449.448
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.580.844

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen