Dual CS 506-1 Zahnriemen für CS 505-3?

+A -A
Autor
Beitrag
luckburz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Nov 2009, 14:53
Hallo.

Ich habe mir vor einiger Zeit mal einen Dual CS 505-3 günstig erstanden. Leider war dort kein originaler Zahnriemen drin, sondern ein Imitat, dass nur zur Hälfte Zähne hat. Somit lässt sich das Teil extrem schlecht pitchen.

Leider ist auch schwer an passende Zahnriemen ranzukommen. Jetzt hab ich auf einem Flohmarkt einen CS 506-1 erstanden (3 Euro). Eine Restaurierung scheint mir aber sinnlos, da der Tonabnehmer fehlt und das der Tonarm kein Halbzoll zulässt.

Mein Frage ist folgende:

Kann man den Zahnriemen des 506-1 auch im 505-3 verbauen? Das Pitch-System sieht für mich als Laien ziemlich identisch aus...

Wenn ja: Wie komme ich an die Zahnräder ran? Wenn ich den Teller abnehme, sehe ich lediglich das vordere Ende des Zahnriemens. Bin recht unerfahren in der Bastelei, würde aber gerne mehr lernen.

Bin für jede Hilfe dankbar!

Gruß

Burzel
armin777
Gesperrt
#2 erstellt: 27. Nov 2009, 10:55
Hallo Luckburz

(schreibt sich das nicht Lugburz? So habe ich es jedenfalls bei Tolkien gelesen.)

die Zahnriemen der beiden Plattenspieler sind identisch. Der Ein- bzw. Ausbau gestaltet sich nicht ganz so einfach. Man muss
den Plattenteller ausbauen und noch eine Feder aushängen, dann noch ein Zahnrad... Für jemanden, der das das erste Mal macht, kann es ganz schön schwierig werden. Besser Du findest jemanden, der das mal zeigt. Evtl. mal im Dual-Forum nach jemanden suchen, der geographisch bei Dir ist.

Beste Grüße
Armin
luckburz
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Nov 2009, 11:13
Hi.

Vielen Dank für die nette und schnelle Antwort! Ja, eigentlich wird es mit "G" geschrieben, aber in der "ck" Variante ist der Name praktisch überall frei ;-).

Der Tip mit der Nähe ist echt genial! Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen. Manchmal denkt man wohl schlicht zu kompliziert...

Ich hab im Dual Board einen Artikel gefunden, bei dem stand, dass man "nur" das Subchassis abnehmen muss, um an den Zahnriemen zu kommen. Ich hab das dann gleich mal bei dem 506 ausprobiert und prompt beim Versuch das Subch. rauszunehmen besagte Feder abgebrochen. Die scheint an sich auch recht "locker" zu sitzen. Naja, zumindest schon mal den Zahnriemen und Antriebsriemen ausgebaut und mich mal dem generellen Innenleben optisch vertraut gemacht. Ist tatsächlich völliges Neuland für mich, sieht aber vom Prinzip her nach sehr übersichtlicher Technik aus.

Mal schauen, ob ich jemanden finden kann, der bereit ist mir ein wenig zur Hand zu gehen.

Wenigstens weiss ich jetzt, dass der Riemen passt!

Vielen Dank nochmals!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wartung Dual CS 505-4
blauton am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  4 Beiträge
Dual cs 505-3 Keinen Ton
tabtaste_ am 27.08.2018  –  Letzte Antwort am 28.08.2018  –  6 Beiträge
Dual CS 1225-1
schpongo am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  4 Beiträge
Kondensatoren für Dual CS 505-3: bräuchte mal eine Rat
bernnbaer am 12.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  8 Beiträge
Ersatzteil Dual CS 2215
jacobhh am 18.02.2018  –  Letzte Antwort am 20.05.2018  –  20 Beiträge
Dual CS 621
kikidick am 03.06.2015  –  Letzte Antwort am 04.06.2015  –  2 Beiträge
DUAL CS 435
benitio am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  3 Beiträge
Motor Dual CS 540
GrafFoto am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  7 Beiträge
Dual CS 5000
selodelo am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  2 Beiträge
Dual CS 750 defekt
M.O.M. am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.11.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.306 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedErdbeermann
  • Gesamtzahl an Themen1.452.326
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.633.153

Hersteller in diesem Thread Widget schließen