Philips 423 portabler Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
johnnyhitman
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2010, 14:47
Hallo zusammen,

das hier war das einzige Forum worüber ich etwas zu meinem Problem gefunden habe. Link hier:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-185-3683.html

Mein Problem die Kabel an der besagten Platine haben sich, nachdem der Plattenspieler von meinem Sohn als Spielzeug benutzt wurde, gelöst. Hab keine Ahnung wo sie wieder rankommen. Im von mir gelinkten Thread gibt es Fotos, aber genau von der Platine nur im Querschnitt. 3 Kabel (grün, rot, grau, nur das weiße ist drangeblieben)haben sich bei mir gelöst. Alle kommen aus dem Lautsprecher/Batteriefach. Kann jemand bitte ein Foto von oben posten, damit ich sie wieder richtig verlöte??



Besten Dank


[Beitrag von johnnyhitman am 19. Mai 2010, 14:54 bearbeitet]
tri-comp
Stammgast
#2 erstellt: 20. Mai 2010, 04:05
I have the Service-Manual with drawings of the printed circuit-boards and all connections clearly shown.
Unfortunately without any mention of wire-color.
It will require a little time to track each wire and put it in the correct place.
Not a problem, if you know how to read a schematic diagram.
PM me with your e-mail address for more...

mfg,

/tri-comp
johnnyhitman
Neuling
#3 erstellt: 20. Mai 2010, 07:09

tri-comp schrieb:
I have the Service-Manual with drawings of the printed circuit-boards and all connections clearly shown.
Unfortunately without any mention of wire-color.
It will require a little time to track each wire and put it in the correct place.
Not a problem, if you know how to read a schematic diagram.
PM me with your e-mail address for more...

mfg,

/tri-comp


Pm'd you!
Benedikt/
Neuling
#4 erstellt: 29. Jun 2012, 16:06
Hallo,
nun habe ich mich tatsächlich mal bei einem Forum angemeldet, obwohl ich das bisher immer vermieden habe.

Ich weiß nicht ob ich diese Frage zum 10 mal stelle (aber ich habe gesucht und nichts vergleichbares gefunden) und sollte dem so sein, bitte ich im Vorfeld um Entschuldigung.
Es geht um genau jenen tragbaren Plattenspieler von Phillips.
Funktionieren tut im Grunde alles. Das Problem liegt im Antrieb. Der Funktioniert zwar grundsätzlich auch, aber ein Teil ist abgefallen.
Es handelt sich bei diesem Teil, wohl um das Verbindungsteil zwischen dem vom Motor betriebenen Gummirad, und dem Plattenteller (es handelt sich hierbei vermutlich um einen Reibradantrieb o.ä.).
Ich bin total unfähig dieses Verbindungsteil, übrigens ein kleiner stabiler Draht/Stab...

Vielleicht hat jemand Erfahrung oder weiß zumindest Anstazweise was ich meine und kann mir helfen.

Beste Grüße,

B.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips Kofferplattenspieler 423 läuft zu langsam
moustache am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2017  –  13 Beiträge
PHILIPS Plattenspieler - keine Infos
ChriGra am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 05.12.2009  –  9 Beiträge
Stromstecker für Philips Plattenspieler ?
UlanBator09 am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  7 Beiträge
Plattenspieler justieren (Philips Automatic 406)
hornilla am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  5 Beiträge
Hilfe bei Philips Tragbarem Plattenspieler
Claud1a am 12.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.07.2010  –  9 Beiträge
Plattenspieler Philips NG 1300 - Schaltplan? Bj: 1960
supatiroler am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2012  –  5 Beiträge
PHILIPS A 977 Plattenspieler Sensortaste defekt
tristano am 08.01.2018  –  Letzte Antwort am 08.01.2018  –  2 Beiträge
Portable Plattenspieler Philips 22 GF 403
TomSun am 17.10.2018  –  Letzte Antwort am 17.10.2018  –  3 Beiträge
plattenspieler-problem (philips stereo music centre 904 mark II)
Novii am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  9 Beiträge
nadelreparatur plattenspieler
trotze am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.160 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedAtze-85
  • Gesamtzahl an Themen1.453.782
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.662.244

Hersteller in diesem Thread Widget schließen