Grundig 8074 Stereo-Konzertgerät - Senderwahlmechanik defekt

+A -A
Autor
Beitrag
Ezy_Rider
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Jun 2007, 12:48
Hallo zusammen,

ich habe heute auf einer Sperrmüllbörse eine Musiktruhe von Grundig erstanden, genaue Bezeichnung ist 8074 ST mit einem Dual 1210A Plattenspieler. Das Gerät ist optisch zwar nicht mehr in so einem guten Zustand (hat wohl ziemlich viel hinter sich, u.a. Versteigerungsaufkleber auf der Oberfläche), aber ich denke, mit etwas Politur lässt sich da noch was machen. Das Gerät funktioniert auch einwandfrei, d.h. das Radio spielt in Stereo einwandfrei, die Boxen funktionieren beide und auch der Plattenspieler scheint zu laufen (wurde allerdings noch nicht mit einer Schallplatte getestet). Auch die Bedienungsanleitungen für das Radio und Plattenspieler sowie Schaltplan sind auch dabei gewesen und in einem tollen Zustand.

Nun zu meinem Problem: Leider funktioniert beim Radio die Mechanik der Senderwahl nicht mehr. Wir haben dann mal das Radio ausgebaut und festgestellt, dass sich die rechte (wenn man von hinten draufguckt) Drehmechanik per Hand nur sehr schwer drehen lässt. Wenn man also versucht, einen anderen Sender einzustellen, passiert nichts, ohne nachzuhelfen. Haben auch schon versucht, die Zahnradmechanik mit Öl besser in Gang zu bringen, hat aber leider nichts gebracht.

Hat hier vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und weiß eventuell, woran das liegen könnte? Schon mal vielen Dank im Voraus!

P.S. Beim Ausbau ist leider der Regler für die Balance abgebrochen. Lässt sowas wieder mit Sekundenkleber richten?
Bertl100
Inventar
#2 erstellt: 16. Jun 2007, 14:29
häufig kommt so eine schwergängigkeit von verharztem fett/öl.
das löst sich z.b. in spiritus, benzin oder wahrscheinlich auch kontakt WL. danach kann man dann wieder fett oder öl (bitte sparsam!) einbringen.

Gruß
Bernhard
Ezy_Rider
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Jun 2007, 19:22
Ja, das hat wirklich geholfen...super! Vielen Dank!

Edit: Vielleicht noch einen guten Tipp bezüglich des abgebrochenen Reglers parat?


[Beitrag von Ezy_Rider am 16. Jun 2007, 19:26 bearbeitet]
Bertl100
Inventar
#4 erstellt: 16. Jun 2007, 21:21
dafür kenn ich jetzt das gerät auswendig nicht gut genug.
aus welchem material ist denn der regler?
wohl kunststoff. aber welcher...

oder ist ein foto besser, damit wir sehen, was genau kaputt ist?

Gruß
Bernhard
W.Schattmann
Neuling
#5 erstellt: 05. Apr 2009, 11:30
Guten Tag,

ich habe eine solche Musiktruhe von Grundig geerbt, voll funtionstüchtig. Kann jemand das Baujahr eingrenzen?
Danke!

Gruß
W.Schattmann

w.schattmann@freenet.de
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig 8074 ohne Ton
Hoefti am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  2 Beiträge
Grundig Stereo Konzertgerät 8075 / Abgleichanweisung
cv4004 am 17.02.2017  –  Letzte Antwort am 19.02.2017  –  3 Beiträge
Grundig Konzertgerät 8053 brummt
Tholen am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  8 Beiträge
Grundig Konzertgerät 8014 R
Maopetung am 07.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  3 Beiträge
Transistorradio Grundig 8074 st brummt
m.art.ina am 07.05.2017  –  Letzte Antwort am 07.05.2017  –  3 Beiträge
Suche Schaltplan für Einbauchassis-8074-ST !
m.art.ina am 20.08.2016  –  Letzte Antwort am 20.08.2016  –  2 Beiträge
Grundig 4097 Stereo
Torsten34 am 02.10.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  6 Beiträge
Grundig cd7550 Laser defekt
Olli877051 am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  12 Beiträge
Grundig V 30 - defekt !
ice1704 am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  9 Beiträge
Grundig kasettendeck defekt
*balou22* am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  9 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.175 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedFlorinVNC
  • Gesamtzahl an Themen1.449.295
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.577.980

Hersteller in diesem Thread Widget schließen