Telefunken TRX 3000

+A -A
Autor
Beitrag
Albertl
Neuling
#1 erstellt: 07. Okt 2011, 21:06
Hallo zusammen,
wollte mich schon lange mal anmelden nachdem ich immer wieder mal einige Themen angeschaut habe.
Und ich hab auch gleich mal ne Frage.
Ich suche schon seit langem einen Telefunken tr 3000.
Hab derzeit auch was gefunden aber der Lautstärkepoti ist defekt. Passt da nur ein ganz bestimmter rein, der speziell für den trx 3000 ist, oder ist die Sache eher einfach und unkompliziert zu reparieren?

Danke schonmal im vorraus für eure Hilfe. ;-)
Zweck0r
Moderator
#2 erstellt: 07. Okt 2011, 23:03
Das wird ein Spezialteil sein mit 4 Kanälen und Loudness-Anzapfung. Ist es denn komplett hinüber oder kratzt es nur ?

Grüße,

Zweck
germi1982
Inventar
#3 erstellt: 08. Okt 2011, 15:24

Zweck0r schrieb:
Das wird ein Spezialteil sein mit 4 Kanälen und Loudness-Anzapfung. Ist es denn komplett hinüber oder kratzt es nur ?

Grüße,

Zweck



Ich habe ein Bild von dem Teil:



Der ganz rechte ist es, wie man sieht sind das vier zusammengeflanschte Potis.
Albertl
Neuling
#4 erstellt: 08. Okt 2011, 20:20
So ein Mist :-(
Dann kann ich das wohl vergessen.
Steht das Teil von dir zum Verkauf? ;-)
Oder hast du das aus dem Netz?
Danke für eure Auskunft.
germi1982
Inventar
#5 erstellt: 08. Okt 2011, 21:10
Bei dem sind die Potis wohl auch nicht ok...meinte zumindest der Vorbesitzer (Erstbesitzer, hat den TRX damals neu gekauft), sollen wohl kratzen. Der hat die nicht gereinigt, sondern einfach nur die Platine gegen ein NOS-Teil ausgetauscht.

Die Bezeichung lautet übrigens "Einstellerplatine" und die Teilenummer ist BS 5331.

Jedes dieser vier Potis hat 100 kOhm laut dem Servicehandbuch, für jeden Kanal ein Poti wie Zweck schon schrieb.

Das Teil vom TRX 2000 müsste auch passen.


[Beitrag von germi1982 am 08. Okt 2011, 21:25 bearbeitet]
Albertl
Neuling
#6 erstellt: 09. Okt 2011, 20:27
Ah ok danke,
muss jetzt mal schaun wie ich weiter vorgehen werde.
Michi_1958
Neuling
#7 erstellt: 07. Jul 2012, 17:13
Bin noch Neuling hier und hab gleich mal `ne Frage:Konnte vor ein paar Tagen meinen langgehegten Jugendtraum erfüllen und in der Bucht einen TRX 3000 ergattern.Sieht noch ganz gut aus und funktioniert auch noch,soweit.Die Leuchtdiodenanzeigen und die Frequenzanzeige funktionieren nicht,war auch so angegeben.Die Uhr lasst sich stellen und läuft,die Stereoanzeige leuchtet und die Feldstärkeanzeige reagiert ebenfalls.Hab die Kiste erstmal aufgeschraubt und entkeimt und geputzt.Äusserlich sieht er wieder aus wie(fast)neu.Habe leider keine"Instrukzia"also Bedienungsanleitung dafür.Muss man etwas umschalten um von der Zeitanzeige zur Frequenzanzeige zu gelangen?Höre grad Radio(erstaunlicherweise ohne Antenne) mit meinen Pioneer SE-L40.Wahnsinnnnn.Die Anzeige für den Schaltzustand(AM,FM,Tape,Plattenspieler usw. leuchtet auch nicht.Es können ja nicht alle Lampen bzw.LED`s auf einmal kaputt sein.Hat jemand Rat oder kennt Jemanden der Einen kennt?Grüsse aus dem gewittrigen Berlin schickt Michi
Michi_1958
Neuling
#8 erstellt: 07. Jul 2012, 17:25
Hatte noch was vergessen.Hatte grad meine Ausbildung bei der KWU hier in Berlin beendet als der TRX 3000 im Belegschaftsverkauf nebenan bei Telefunkens angeboten wurde.Er kostete damals fast zwei Gesellenmonatsgehälter.und war mir einfach zu teuer.Gut,ich hätte ihn mir auch auf Raten mit Abzug vom Gehalt holen können,aber wie gesagt ich hätte dann immer noch fast 2800.-DM bezahlen müssen.Der 3 Liter Ford Capri hat dann gesiegt.Nu ist mir vor ein paar Wochen mein Onkyo-Surround-Reciever abgeraucht und was "Neumodisches,Leichtgewichtiges wollte ich nicht mehr haben.Er war nicht sehr teuer,aber vielleicht kriegt ihn wieder jamand hin.Michi.
$hai7aN
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Jun 2016, 07:15
Hey!

Ein Kollege hat noch ein TRX3000 den er verkaufen möchte.
Praktisch unbenutzt die Jahre. Wie liegen da im Moment die Preise ca bzw wo kann man sich hinwenden um eine reelle Einschätzung zu bekommen?

Würde mich freuen wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

LG
Rabia_sorda
Inventar
#10 erstellt: 20. Jun 2016, 15:36
je nach Zustand bis etwa 500€.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
REPERATUR: Telefunken TRX 3000
nady_90 am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2011  –  3 Beiträge
Telefunken TRX 3000 Glühbirnchen
germi1982 am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  12 Beiträge
Telefunken TRX 3000
nady_90 am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  2 Beiträge
Telefunken TRX 3000 - Instandsetzung
Hifiveteran am 06.10.2017  –  Letzte Antwort am 19.10.2017  –  16 Beiträge
Telefunken TRX 3000
idurschelap am 03.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  2 Beiträge
Telefunken TRX 3000 und Aktivboxen
romei am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  3 Beiträge
Telefunken TRX 3000 Digitalanzeige
pepe56 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  4 Beiträge
[SUCHE] Display Telefunken TRX 3000
nady_90 am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 12.12.2015  –  6 Beiträge
Suche Lautstärke Poti für Telefunken TRX 3000
Thomasmusik am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  11 Beiträge
Telefunken TRX 3000, Frequenzdisplay und VU Meter
DaFlori am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.298 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedolaf2202
  • Gesamtzahl an Themen1.454.060
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.667.194

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen