Screw Self-tap = Senkkopfschraube?

+A -A
Autor
Beitrag
Blechdackel
Stammgast
#1 erstellt: 16. Okt 2011, 08:00
Kleine Frage möchte am Marantz CD 42 das Zahnrad des Schubladenantriebs wechseln. Und scheitere wieder einmal an meiner rudimentären Werkzeugausstattung.

Um den Gehäusdeckel abzunehmen muss ich die letzte verbliebene Schraube lösen, diese ist an der Rückseite des Deckels mittig oben.
Die Rückseite der kleinen Imbusschlüssel die so kugelförmig sind, scheinen nicht das richtige Format zu sein.
Die Mulde dieser Schraube ist so eine runde für mich nicht zu definierende Form.

In der Serviceanleitung ist diese unter Pos. 167 als Screw self-tap bezeichnet, wie wird dies Deutsch-Handwerklich bezeichnet? Damit ich mir das kaufen kann.

Heiko
Joschi55
Stammgast
#2 erstellt: 16. Okt 2011, 08:14
Torx hier im Bild Typ d

220px-Screw_drive_types2.svg


[Beitrag von Joschi55 am 16. Okt 2011, 08:15 bearbeitet]
Bertl100
Inventar
#3 erstellt: 16. Okt 2011, 08:22
Hallo,

wenn es Typ d sein sollte, dann heißt der Schraubenkopf "Torx". Vermutlich wird Torx Größe 10 passen.
Self-Tapping heißt nur, dass sich das Gewinde selbst einen Gewindegang schneidet - im Gegensatz z.B. zum metrischen Gewinde.

Gruß
Bernhard
daStephen
Gesperrt
#4 erstellt: 16. Okt 2011, 08:50
Torx 10 sollte eigentlich jeder Hobbyschrauber in seinem Werkzeugkoffer haben. Besonders, wenn man viel an Philips-Geräten rumschraubt. Und der Marantz ist ja auch nur ein Philips.
Bertl100
Inventar
#5 erstellt: 16. Okt 2011, 09:25
Ja stimmt!

Hatte mir damals ca. 1984 ein Philips Cassettendeck gekauft, da war ich dann als Jugendlicher erstmalig mit Torx Schrauben konfrontiert! Hatte ich natürlich vorher nie gesehen :-)
Hab mir aber damals umgehend einen passenden Torx 10 besorgt!

Gruß
Bernhard
Blechdackel
Stammgast
#6 erstellt: 17. Okt 2011, 16:56
Ach so Torx. damit sind an den Seiten auch meine Fine Arts Geräte(die jüngeren) zusammengeschraubt.
Die habe ich nur noch nie öffnen müssen.
das Profil der Vertiefung ist auch irgendwie so.

Heiko
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA-777 suche Schaltplan bzw. Potentiometer für Lautstärkeregelung
Hubi1961 am 19.05.2017  –  Letzte Antwort am 20.05.2017  –  3 Beiträge
Kenwood Tapedeck KX-9010 Odyssee
Steffs am 26.12.2017  –  Letzte Antwort am 03.01.2018  –  7 Beiträge
DENON POA 2200 Defekt ?
philbow am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  3 Beiträge
Sony Minidisk JB940 "Diagnostik Funktion", Gerät lässt sich nicht mehr einschalten! (Rieme...
Thordu am 25.08.2019  –  Letzte Antwort am 14.09.2019  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.596 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedOLED65
  • Gesamtzahl an Themen1.454.611
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.676.787

Hersteller in diesem Thread Widget schließen