Saba Breisgau Truhe und Freiburg Studio

+A -A
Autor
Beitrag
saba-ratsuchender
Neuling
#1 erstellt: 23. Jul 2007, 21:06
Hallo Experten,

habe heute versucht die 2 Anlagen zum Leben zu erwecken.

Die Saba Truhe Breisgau mit Dual Plattenspieler lief sofort!! Anlage wurde seit 15 Jahren nicht mehr verwendet.

Mein Problem ist das Freiburg Studio Gerät. Die Original Boxen und die Fernbedienung sind nicht mehr vorhanden.
Ich habe eine Standard Box angeschlossen. Alle Funktionen sind gegeben. Inkl. Suchlauf, Automatik und die grünlichen Anzeigen links und rechts. Wenn ich mir die Röhren im inneren anschaue, scheint die Heizung auch bei allen an zu sein. Leider bekomme ich keinen Ton aus dem Gerät.

Ich muss dazu sagen, das ich absoluter Laie bin und auf dieses Forum über die Google Suche gestossen bin.

Habt Ihr irgendwelche Tips für mich?
saba-ratsuchender
Neuling
#2 erstellt: 24. Jul 2007, 16:42
Keiner mit Tips für mich??
In dem Saba Freiburg Studio Gerät lag auch noch die original Garantie Karte der Röhren mit Aufstellung welche Typen verbaut sind.
Bei Interesse stell ich gerne Bilder der Garantiekarten ein.
hf500
Moderator
#3 erstellt: 24. Jul 2007, 22:11
Moin,
mach mal, sonst reden wir hier schnell aneinander vorbei.
Bei Saba muss man ganz genau sagen, wovon man spricht.

73
Peter
saba-ratsuchender
Neuling
#4 erstellt: 25. Jul 2007, 09:04
hf500
Moderator
#5 erstellt: 25. Jul 2007, 20:58
Moin,
kommt wirklich absolut kein Ton aus den Lautsprechern?
Dann wird es fuer Laien schwierig. Strom scheint das Geraet ja zu bekommen.

Entweder ein Fehler im Verstaerker oder den Lautsprecheranschluessen.

Uebrigens, Roehrenverstaerker betreibt man nie ohne Lautsprecher oder Ersatzlast.

73
Peter
saba-ratsuchender
Neuling
#6 erstellt: 25. Jul 2007, 22:06
Danke für die Antwort,
werde morgen alle 3 Anschlüsse für die Boxen noch einmal testen. Schliesse auf jeden fall 2 an. Braucht den der dritte Ausgang für den Zusatzlautsprecher dauernd eine Ersatzlast (Widerstand)?
Vielleicht hat mein Vater ja noch die Bedienungsanleitung mit Plänen. Ein wenig Grundwissen in der E-Technik ist vorhanden.

Gruss
hf500
Moderator
#7 erstellt: 25. Jul 2007, 22:56
Moin,
ich glaube nicht, dass unbedingt drei Lautsprecher angeschlossen werden muessen.
Aber wenn sich die Anleitung noch findet, waere das optimal. Was steht den zu den Anschluessen auf der Rueckwand?

73
Peter
saba-ratsuchender
Neuling
#8 erstellt: 26. Jul 2007, 06:53
Peter,
auf der Rückwand steht nur der Ohmwert. ca. 5 Ohm.

Werde nachher mein Glück versuchen.

Gruss



http://img256.imageshack.us/img256/3408/dscf1082xn7.jpg
stuttgarter0
Neuling
#9 erstellt: 26. Jul 2007, 07:34
Hallo Saba-ratsuchender

Ein Tip zu deinem Problem

Steckt in der Buchse Sonnorama auch ein Stecker
normaler Diodenstecker dort müste die Anschlüße 1+2/4+5
gebrückt sein.Laut Ausssage des Schaltbildes,Sonst kein Ton aus den Lautsprechern.Ich habe bei meinem Studio ausprobiert.
Ich hoffe geholfen zu haben

Stuttgater 0
Bertl100
Inventar
#10 erstellt: 26. Jul 2007, 07:39
ich würd auch erst mal nur die "stereo-lautsprecher" anschließen, ohne den "zweit-lautsprecher".

wenn's trotzdem nicht geht:
bei den diesen sabas gibt es eine stummschaltung des endverstärkers bei:
- suchlaufbetätigung
- durchdrücken der ein/aus taste
damit keine störgeräusche hörbar sind.

dies wird über federkontakte an den entsprechenden tasten gemacht.
ich hatte es schon öfter (jetzt nicht genau bei deinem gerät aber bei aus meiner sicht vergleichbaren), dass einer dieser kontakt kaputt war. meist gebrochen, und dann in geschlossener stellung blieb. oder die plastik-aufnahme, wo die kontaktfeder gefasst sind, ist gesprungen.

Gruß
Bernhard
saba-ratsuchender
Neuling
#11 erstellt: 26. Jul 2007, 17:10
Hallo zusammen,

erst einmal danke für all eure Tipps.

Gute Nachricht:
Alle 3 Lautsprecherausgänge funktionieren!! Empfang auf allen Wellen gegeben!!
Ursache lapidar, original Boxenstecker hatte eine kalte Lötstelle.

Nur scheint etwas mit dem Autosuchlauf nicht ganz zu klappen. Taster funktionieren, nur läuft er die Skala komplett nach rechts durch. Wenn Taster links betätigt wird, hält der Suchlauf an solange man drückt.

Ausschalten der Automatik ist möglich.

2 Fragen:
Gibt es irgendwo im Netz die original Schaltpläne bzw. Explosionszeichnungen des Aufbaues? Anleitung konnten wir nicht mehr finden.
Da das innere des Gerätes ziemlich verstaubt ist, möchte ich es gerne reinigen. Was ist hierfür die beste Möglichkeit? Druckluft, Pinsel, Sauger ...

Ich möchte mich im voraus schon einmal bedanken für die schnellen und kompetenten Antworten.

Gruss
hf500
Moderator
#12 erstellt: 26. Jul 2007, 18:18
Moin,
"Eingemachtes" zu Saba gibt es auch hier:

http://mb.abovenet.de/forum3/index.php

Zum Entstauben:
Chassis ausbauen und mit weichem Pinsel nebst langsamlaufenen Staubsauger, der den Dreck frisst,
vorsichtig saeubern. Die Lagerstellen der Abstimmantriebe haben gerne einen Tropfen Oel.

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Saba Freiburg 125 - Überholung
Philosoph2 am 08.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  4 Beiträge
SABA Freiburg HiFi Studio Telecommander mit orig. FB, Hilfe
pitberlin am 07.05.2019  –  Letzte Antwort am 17.06.2019  –  30 Beiträge
Saba Freiburg Hifi Studio ST-F nur Zimmerlautstärke - bitte Hilfe
schwede900 am 29.07.2017  –  Letzte Antwort am 01.08.2017  –  3 Beiträge
Fernbedienungsstecker für SABA Freiburg nachbauen
Keksstein am 14.11.2017  –  Letzte Antwort am 14.11.2017  –  3 Beiträge
Saba Hifi Studio 8050 Reparatur
Raimond92 am 19.04.2016  –  Letzte Antwort am 19.04.2016  –  2 Beiträge
SABA Hifi-Studio 8080 -> Netzbrummen?
El_Commandante am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  2 Beiträge
Bitte Hilfe - SABA Freiburg mit Störung
arjuna am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  5 Beiträge
SABA Freiburg Telecommander G - Service-Dokumentation
danxy1 am 11.09.2017  –  Letzte Antwort am 06.03.2018  –  3 Beiträge
SABA HiFi Studio 8760K - Kanal kratzt
SeparateReality am 11.11.2016  –  Letzte Antwort am 20.11.2016  –  18 Beiträge
SABA Hifi Studio 8760 braucht Hilfe.
chaski123 am 15.08.2017  –  Letzte Antwort am 15.08.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.556 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedSKO16
  • Gesamtzahl an Themen1.449.980
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.590.025

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen