Audiorama 2000

+A -A
Autor
Beitrag
wernerbremen
Neuling
#1 erstellt: 02. Okt 2012, 15:45
Hallo liebe Leute!

Habe von meinem Opa Audiorama 2000 Kugelboxen bekommen und habe dazu ein paar fragen.

1. Ich habe bei google fast nichts zu den Boxen gefunden. Haben die sich nicht so gut verkauft, oder warum scheint es so wenige davon zu geben?
2. Die eine Box davon kling ziemlich dumpf. Die Hochtöner funktionieren zwar, sind aber sehr leise. Hatte auch schon die Hochtöner aus der anderen Kugel eingelötet, gab aber keine Verbesserung. Auch bei der Frequenzweiche hatte ich im Prinzip alle Bauteile nacheinander aus der funktionierenden Kugel in die kaputte eingelötet, aber auch das hat nichts bezweckt. Hat evtl. jemand eine Idee, was kaputt sein könnte?

Ich freue mich über jeden Vorschlag!

wernerbremenFrequenzweiche
Detsi_Bell
Stammgast
#2 erstellt: 02. Okt 2012, 18:06
Hallo!

Hast Du die Möglichkeit, den Gleichstromwiderstand der Hochtöner zu messen (Multimeter) ? Normalerweise steht der Nennwert bei Grundig hinten drauf. Mit dem Ergebnis könnte man weitere Vermutungen anstellen.

Best: Detsi
wernerbremen
Neuling
#3 erstellt: 03. Okt 2012, 17:37
Hallo,

danke schon mal. Habe nachgemessen. Bei der Funktionstüchtigen Box war der Wert 3,1 Ohm und bei der kaputten 0,7. Können diese Werte hinkommen. Es handelt sich hier um 8 Ohm Hochtöner.
Detsi_Bell
Stammgast
#4 erstellt: 03. Okt 2012, 20:58
Ja, die Werte passen ins Bild. Es sind zwei 8Ohm-LS parallel geschaltet, das sind 4Ohm nominell, tatsächlich eben die gemessenen 3,1Ohm.

Bei der Kugel mit defekten HT wurden die Schwingspulen überlastet und haben einen Windungsschluß erlitten. Das erklärt den geringen Widerstand und den schwachen Hochtonanteil.

Schätze, da werden 1 oder 2 Hochtöner zu ersetzen oder reparieren sein.

Best: Detsi
wernerbremen
Neuling
#5 erstellt: 04. Okt 2012, 04:44
Also ist die Frequenzweiche in Ordnung und ich muss die Hochtöner austauschen? Wo könnte man passende bekommen?
proppd
Neuling
#6 erstellt: 12. Okt 2012, 13:46
Hallo Wernerbremen,

Tip: Alle vier HT gegen AUDAX TW 025 A0 tauschen. Auf richtige Polung achten !
Die Kondensatoren gegen MKT oder MKP tauschen. Das habe ich an zwei Paar AR2000 probiert; die MKT sind ausreichend. Die Spulen müssen nicht getauscht werden - die sind von GRUNDIG eigentlich schon gut gewählt.
Viel Erfolg.

Gruss aus HH
Daniel
Detsi_Bell
Stammgast
#7 erstellt: 12. Nov 2012, 12:19
Hallo zusammen!

wernerbremen schrieb:
... ich muss die Hochtöner austauschen? Wo könnte man passende bekommen?


Mit den passenden ist das so eine Sache, denn wir haben es hier ja mit etwas älteren Gerätschaften zu tun. Als Autos wären das noch Youngtimer, im HiFi-Bereich darf man sie schon als Klassiker bezeichnen.

Ich konnte den Besitzer davon überzeugen, seine vorhandenen Originale fachgerecht reparieren zu lassen. Wie sowas von aussen aussieht ikennt jeder, deshalb hier mal ein Blick ins Innere.

Grundig HT25G geöffnet

Die Magnete sind zusätzlich zur Verschraubung mit einer extrem zähen und hartnäckigen Masse verklebt, die einen Reparateur schon leicht zur Verzweiflung treiben kann. Aber alles im Dienste der deutschen HiFi-Kultur...

Schwingspule

Hier sieht man den Grund für den Ausfall: Der isolierende Lack ist geschmolzen und hat die blanken Drähte freigelegt. Teile der Windung sind vom Träger gerutscht.

Grundig HT neu

Und so sieht ein generalüberholtes System dann aus: Wie alle anderen Hochtöner auch. Mit dem Unterschied, daß es nicht nur mechanisch 100% passt, sondern auch sonst den Originalzustand der gefragten Boxen bestmöglich bewahrt.

Best: Detsi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
audiorama 8000 - Frequenzweiche defekt
bartwuxx am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  4 Beiträge
kleine "Audiorama" Kugelboxen - wie öffnen?
seibling am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  5 Beiträge
Grundig Audiorama: Hochtöner reparabel?
Janek am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  2 Beiträge
Audiorama 7000 Hochtöner Membran gerissen
goldmaster am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  2 Beiträge
CT 2000 Hochtöner
Freddy1991 am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  3 Beiträge
Audiorama Reparatur in Berlin!
niclos am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  8 Beiträge
Grundig Audiorama 8000 defekt - Hilfe?
Meini123 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  14 Beiträge
Audiorama 7000 verkabeln
gombis am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  3 Beiträge
Audiorama 4000 Tieftöner defekt
zappa_derzweite am 04.04.2018  –  Letzte Antwort am 04.04.2018  –  2 Beiträge
Audiorama 7000
michakosch am 28.08.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedWladimir_Koslowski
  • Gesamtzahl an Themen1.453.855
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.663.622

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen