Philips cd 960 reparieren

+A -A
Autor
Beitrag
anton1000
Neuling
#1 erstellt: 05. Nov 2006, 11:34
Hallo, hab einen philips cd player 960. Hat seit einiger Zeit Aussetzer beim Erkennen von cd. Die Schublade fährt nicht mehr richtig zu sondern geht mehrmals auf und zu. Wenn cd erkannt wurde spielt er einwandfrei wie immer. Kann mir jemand sagen welche Teile defekt sein könnten und ob Reparatur noch lohnt? Auch wäre gut zu erfahren wer das Gerät reparieren kann?
airmax78
Stammgast
#2 erstellt: 05. Nov 2006, 12:14
Hallo!

Guck mal nach, ob der Taster (Schalter, senkrecht stehend), der sich auf der Platine hinter der Schuladenmechanik befindet, auch wirklich korrekt betätigt wird, es kann vorkommen, dass er aufgrund eines ausgeleierten Antriebsriemens oder aufgrund einer schwergängigen Mechanik für die Schublade nicht mit ausreichender Kraft beaufschlagt wird... mitunter kann der auch Taster selbst aufgrund von Verschleiss Probleme machen, evtl mal ein Stückchen PVC Folie oder Ähnliches aufkleben...

Viel Erfolg!

Gruß,

Maurice
suchtgutenklang
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Nov 2012, 15:57
die Schublade läuft (soll laufen) kurz vor der Front auf 2 PE-Rollen; diese sind angebracht/gelagert auf jeweils einem hochgekannteten Blech. Bei mir ist es jetzt so gewesen, daß dieser Lagerbock über die Auflagefläche der Rolle übergestanden hat. Habe dort jetzt einfach mit einem Schraubenzieher unter die Rolle gegriffen und leicht hochgebogen. Wenn die Schublade jetzt auf diesem Gleitbereich aufliegt, fährt sie wieder ausschliesslich auf der Rollen und nicht mit einem kleinen Teil "schleifend" auf dem Lagerbock (im ServiceManual 190M, der rechte von vorne ist integriert in 103M ). Dieser Widerstand hatte in kletzter Zeit zu dem oben genannten Phänomen geführt. Schliessen und Öffnen liefen einfach nicht mehr im vorgesehenen Zeitraum widerstandslos ab, weshalb der im Zeitintervall x erwartete Kontakt zum "Schliessen fertig" Schalter nicht stattfand.

Mein vormaliges Auswechseln des Gummiriemens...dort lag mein erster Ursachen-Verdacht...hatte in dieser Sache gar nichts gebracht.

Insofern hat http://nanocamp.de/?cd_einzughttp://nanocamp.de/?cd_einzug hinsichtlich der Wahrscheinlichkeit, daß bei den alten Philips CD-Playern die Riemen altersschwach zu einem Versagen der CD-Einzugs führen soll, absolut gegen Null geht vollkommen recht.
Den Riemenwechsel, der auch viel Fummelei bedeutete, hätte ich mir echt sparen sollen.

Aber der Ausbau der Schublade und die damit verbundene Ursachensuche ist handwerklich auch nicht ganz ohne!!! Alles ganz schön aufwendig verarbeitet und konstruiert...viel Hirnschmalz drin!
Man kann aber relativ leicht erkennen, ob es an den Rollen liegt (zumindest bei der linken (von vorne gesehen...und die wird es sein...glaubts mir)) , indem man bei ausgeschaltetem PLayer den CD-Schlitten von Hand ausfährt und derweil durch die Aussparung im CD-Teller von schräg hinten nach vorne auf besagte Stelle schaut: wenn man dort Abriebspuren direkt auf der Lagerbockkante sieht...schleift die Schublade darauf und rollt nicht permanent auf der Rolle (das wiederum muss sie aber auch nicht pemanent, da die Gleitstangenführung die Schublade meist "schwebend" bewegen kann.)

so long

sgk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips CD 960
Nightscreen am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  2 Beiträge
Philips CD-960
digitalo am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.07.2015  –  9 Beiträge
Reparatur/Ersatzteil Philips CD 960
Benni2002 am 01.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  10 Beiträge
Philips CD 960 Display dunkel
rattemsk am 12.07.2017  –  Letzte Antwort am 29.11.2017  –  3 Beiträge
Philips CD 960 - Endlagenschalter gesucht
HiFiBello am 29.12.2017  –  Letzte Antwort am 30.12.2017  –  4 Beiträge
CD 960 Elko - Tausch
Nilio am 23.09.2018  –  Letzte Antwort am 23.09.2018  –  2 Beiträge
Philips CD 960, Lade fährt rein, aber nicht raus
raphael.t am 18.07.2014  –  Letzte Antwort am 18.07.2014  –  2 Beiträge
philips cd 304
noonan am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  4 Beiträge
Philips CD 960: alle 4 (?) "Antriebs-Keilriemen" für CD Schublade gesucht !
suchtgutenklang am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  5 Beiträge
Reparatur Philips CD 10 - wo?
ben-dnm am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  17 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedsenapusboucher
  • Gesamtzahl an Themen1.453.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.591

Hersteller in diesem Thread Widget schließen