Pico Lino 2 als Computer-Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
ronmann
Inventar
#1 erstellt: 18. Sep 2013, 11:59
Leider hat sich an meinem iMac 1 Lautsprecher verabschiedet, sodass ich über externe Lautsprecher nachdenke. Das was man für kleines Geld zu kaufen bekommt, klingt natürlich sehr durchschnittlich. Und weil ich die Chassis durch eine HobbyHiFi-Abo-Verlängerung günstig bekomme, habe ich einfach mal bestellt. Also die kleinen Breitbänder der PicoLino2.
Die Frage ist für mich, womit bringe ich die Lautsprecher dazu angemessene Pegel zu produzieren? Der Kopfhörerausgang ist dazu sicher viel zu schwach (über Kopfhörer funktionieren beide Kanäle). Gibt es einen Mini-Einbauverstärker?
Und ganz nebenbei interessiert mich auch, wie sich die kleinen in der Hauptanlage gegen eine Eton Duo schlagen.
Danke!
Reference_100_Mk_II
Inventar
#2 erstellt: 18. Sep 2013, 14:40


Visaton AMP 2.2 LN
Bei www.reichelt.de 26€

Der leistet gute 2W.
Für die meisten Angelegenheiten ist das mehr als Ausreichend.

Betreiben kannst du den mit z.b. solch einem Steckernetzteil (12V, 1A) für 7€
Evtl. darf es auch 1,5A haben, aber 1A sollte eig hinkommen.
Der Hohlstecker am NT und die Buchse im Amp sollten auch zueinader passen.

Es köööönnte aber sein das es vllt leicht summt, da das NT ein Schaltnetzteil ist (PWM und so...), muss aber nicht sein.



so ein Amp hier hat ca. 10-20W Leistung, braucht aber wohl auch ein größeres Netzteil, so 12V mit 3A bis 5A.
Indeed Class-T Amp Tripath TA2020
Kostet auch um die 30€
VanAy
Inventar
#3 erstellt: 18. Sep 2013, 15:06
Oder einen Dynavox DA-30 für 35 Euro kaufen und den ins Gehäuse verpflanzen ....
ronmann
Inventar
#4 erstellt: 18. Sep 2013, 18:33
Danke. Schau ich mir mal an.
Weitere Vorschläge?


[Beitrag von ronmann am 18. Sep 2013, 18:38 bearbeitet]
Black-Devil
Gesperrt
#5 erstellt: 18. Sep 2013, 19:37
Schau dir den mal an:
Amp

Klasse Teil und preislich kaum zu schlagen!
Reference_100_Mk_II
Inventar
#6 erstellt: 19. Sep 2013, 09:09
Stimmt, Sure und Dynavox hab ich ganz vergessen,
Gerade der Sure sieht lecker aus
Aber wenn dann gleich mit NT:
sure TDA7492 Amp + 90W NT
Ist ein Angebot für 40$, aber nur noch 5 Tage! Ich würd zuschlagen ^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pico Lino 3 CB
ronmann am 15.04.2019  –  Letzte Antwort am 16.04.2019  –  7 Beiträge
(Baubericht) Heimkino Lautsprecher
crowned-Kaiser am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  18 Beiträge
Bauvorschläge für Dolby Atmos Lautsprecher
Meinzmainmeinz am 09.10.2018  –  Letzte Antwort am 11.10.2018  –  9 Beiträge
Quintet (CT 280) als Bluetooth Lautsprecher
rrdmx am 20.05.2017  –  Letzte Antwort am 20.05.2017  –  3 Beiträge
Lautsprecher hallig
el.mar am 27.09.2018  –  Letzte Antwort am 29.09.2018  –  3 Beiträge
Lautsprecher Eigenbau Kondensator
Gohumlefum am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 06.08.2013  –  4 Beiträge
Lautsprecher mit gutem Design
metcalfe am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  48 Beiträge
LF Sat 15 Lautsprecher
jumbo125 am 01.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.09.2015  –  44 Beiträge
Moblie Lautsprecher Visaton BG17
faebson am 13.10.2016  –  Letzte Antwort am 13.10.2016  –  2 Beiträge
Visaton Bijou
CarstenO am 26.05.2018  –  Letzte Antwort am 03.06.2018  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.307 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMagnetophone
  • Gesamtzahl an Themen1.441.452
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.429.295

Hersteller in diesem Thread Widget schließen