BluRay oder HD DVDs kaufen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Viennaboy
Stammgast
#1 erstellt: 05. Jun 2009, 10:04
Hi
Mein neues Laufwerk kann BluRay und HD DVDs lesen.
Wo sieht ein Film besser aus ?!
Gibt es Qualitäts unterschiede ?
THX
Bm4n
Inventar
#2 erstellt: 05. Jun 2009, 10:25
Sehr unterschiedlich. Hägt halt vom Master ab. Aber wenn das LW beides kann kannst du ruhig im Uasverkauf versuchen noch ein paar günstige HDDVDS abzustauben. Die neueren Titel dann halt blu.
Coolshot
Stammgast
#3 erstellt: 21. Jun 2009, 11:43
Also ich habe mir eine ganze Menge HD-DVDs gekauft, weil die Entscheidung zwischen 5 und 20 Euro pro Film ziemlich leicht gefallen ist. HD-DVDs können genauso gut aussehen, wie ihre blauen Geschwister, wie schon gesagt, hängt vom Master ab.
pulos
Stammgast
#4 erstellt: 22. Jun 2009, 17:23
Ich würde aber berücksichtigen, dass künftie Geräte wohl kein HD-DVD mehr unterstützen und damit bei einem Defekt entweder auf ein gebrauchtes Altgerät zurückgegriffen werden muss oder die Discs gegen Blurays getauscht werden müssen.
jony213
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Jul 2009, 10:35
Also ich hab auch paar HD DVD's. Bei manchen musst du nochmal nachschauen ob es wirklich HD DVD ist oder doch nur ne normale DVD. Bei Blurays kannste aber das selbe Problem haben. Es gibt aber für Bluray bereits Listen, in denen die Bild und Tonqualität nach Qualität aufgelistet sind. Für die HD DVD's hab ich so eine Liste leider noch nicht gesehen. Das Format ist "tot". Für einen günstigen Preis lohnt es sich aber allemale eine HD DVD zu kaufen, besonders wenn man für die DVD genau so viel ausgeben müsste.
ghost198
Inventar
#6 erstellt: 23. Jul 2009, 10:46
ich würde kein geld mehr in ein totes format investieren, wo es in absehbarer zukunft auch keine abspielgeräte mehr dafür gibt.
Standalone
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Jul 2009, 13:59
Ich hab einen HTPC mit Kombilaufwerk ( wohl die beste entscheidung ) so kann ich Bluray UND Hd-dvd abspielen. Ich hab deswegen auch rund 20 Hd-dvd , einfach wegen dem günstigen Preis. Allerdings gibts ja auch bei Hd-dvds einige "besondere" Filme die auch fast 10 € kosten und wenn ich dann für 12-13 € gebraucht die entsprechende Bluray bekomme überleg ich mir natürlich auch nicht lieber die Bluray zu kaufen. Ist also immer eine Preis / Film frage
hifi-privat
Inventar
#8 erstellt: 04. Aug 2009, 17:12

Standalone schrieb:
Ich hab einen HTPC mit Kombilaufwerk ( wohl die beste entscheidung ) so kann ich Bluray UND Hd-dvd abspielen. Ich hab deswegen auch rund 20 Hd-dvd , einfach wegen dem günstigen Preis. Allerdings gibts ja auch bei Hd-dvds einige "besondere" Filme die auch fast 10 € kosten und wenn ich dann für 12-13 € gebraucht die entsprechende Bluray bekomme überleg ich mir natürlich auch nicht lieber die Bluray zu kaufen. Ist also immer eine Preis / Film frage



Yepp,

genau so ist das. Und selbst wenn dann irgendwann mein Laufwerk streikt und keines mehr mit HD-DVD zu bekommen ist, dann kaufe ich mir dann halt die Filme auf blu-ray (dann zum Schleuderpreis von 5 EUR) oder dem dann aktuellen Format ;). So ich denn auf die Filme dann noch wert lege.
DVD9
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Aug 2009, 00:56
Solange BluRay-Filme ein vielfaches einer HD-DVD kosten, lohnt sich definitiv der Griff zum toten Format, wenn man eine Abspielmöglichkeit hat.

Die Bildqualität ist bei gewissen HD-DVDs sogar besser, als beim vergleichbaren BluRay Pendant. Meist gibt man sich in Sachen Bildqualität sowieso nichts, weil die Umwandlung identisch war/ist.

Bei eBay kann man sich momentan immer wieder Sammlungen zwischen 6-10 HD-DVDs ersteigern, die zwischen 30 und 50 Euro kosten. Dafür kriegt man gerade mal 3 1/2 BluRay-Filme...
Paesc
Inventar
#10 erstellt: 19. Aug 2009, 15:06
Das beinhaltet aber, dass man immer auch einen HD-DVD-Player haben und aufstellen muss. Ist der mal kaputt oder möchte man nicht allzu viele respektive optisch zusammenpassende Geräte haben, kann das total nervig sein.

Daher meine Meinung: doch eher zum (leider teureren) Format Blu-ray greifen... Ich kaufe meinerseits nach wie vor noch ausschliesslich DVDs. Die Preise von BD sind auch mir zu hoch. Mit gutem Upscaling ist auch aus der DVD noch viel herauszukitzeln...

Greez
Paesc
hifi-privat
Inventar
#11 erstellt: 19. Aug 2009, 15:30

Paesc schrieb:
Das beinhaltet aber, dass man immer auch einen HD-DVD-Player haben und aufstellen muss.


Stimmt, fast.

Im Ausgangspost wurde erwähnt dass ein Blu-Ray/HD-DVD Laufwerk vorhanden ist.

Unter der Prämisse, die auch bei mir zutrifft.....
Paesc
Inventar
#12 erstellt: 20. Aug 2009, 10:15
Dann kann man sich glücklich schätzen. Da sich die HD-DVD aber nie richtig durchgesetzt hat, werden auch die Player in absehbarer Zeit verschwinden. Wenn also das Kombo-Laufwerk nicht mehr läuft, könnte es knapp werden...

Greez
Paesc
hifi-privat
Inventar
#13 erstellt: 20. Aug 2009, 15:14

Paesc schrieb:
Dann kann man sich glücklich schätzen. Da sich die HD-DVD aber nie richtig durchgesetzt hat, werden auch die Player in absehbarer Zeit verschwinden. Wenn also das Kombo-Laufwerk nicht mehr läuft, könnte es knapp werden...

Greez
Paesc


Yepp,

ich zitiere mich mal selbst:


Und selbst wenn dann irgendwann mein Laufwerk streikt und keines mehr mit HD-DVD zu bekommen ist, dann kaufe ich mir dann halt die Filme auf blu-ray (dann zum Schleuderpreis von 5 EUR) oder dem dann aktuellen Format ;). So ich denn auf die Filme dann noch wert lege.


Paesc
Inventar
#14 erstellt: 21. Aug 2009, 08:38
Das mit dem Schleuderpreis von 5 Euro ist ne recht optimistische Haltung, wirst wohl kaum alle zu diesem Preis bekommen. Zudem wäre es mit zu doof, nochmals diverse Filme nachkaufen zu müssen: aus Prinzip und des Geldes wegen.

Jedoch: Respekt vor Deiner optimistischen Haltung, wenn's für Dich so stimmt...

Greez
Paesc
hifi-privat
Inventar
#15 erstellt: 21. Aug 2009, 09:09

Paesc schrieb:
Das mit dem Schleuderpreis von 5 Euro ist ne recht optimistische Haltung


Naja,

ich habe mir halt die Preisentwicklung der DVDs angeschaut. Und auch bei blu-rays setzt die ja so langsam schon ein. Titel für die ich vor ein paar Monaten evtl. noch 30 EUR hinlegen musste bekommt man heute zum Teil schon regelmäßig für EUR 15-20. Und was ich auf HD-DVD habe sind ja, wenn denn mal mein Laufwerk hinüber ist und kein Nachschub mehr verfügbar, dann nicht mehr die super aktuellen Blockbuster ;).

Da halte ich 5 EUR, vielleicht 10 EUR für realistisch. Aber vermutlich ist bis dahin auch die blu-ray schon wieder ein alter Hut - die Halbwertzeit der Medien sinkt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HD-DVDs nicht mehr abspielbar
Laborix am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.07.2011  –  4 Beiträge
BluRay ohne Hd ready, trotzdem besseres Bild?
ColinD am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  2 Beiträge
wer kauft nun noch HD DVDs?
onkelsem am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  78 Beiträge
Ärger mit HD-DVDs von Warner!
DVD9 am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  6 Beiträge
DTS Ton meist auf BluRay ?
corza am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  3 Beiträge
BluRay Datenbank mit guter Sortierung?
psycho2063 am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  2 Beiträge
Test DVD oder Refernz Bluray
Klangwelten am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  2 Beiträge
Haltbarkeit Bluray?
Rainer. am 18.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  16 Beiträge
28 weeks later - Bluray
Schoko_18 am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  3 Beiträge
THX Optimizer DVD-BluRay
Weidenkaetzchen am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder862.845 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedNobReole
  • Gesamtzahl an Themen1.438.969
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.381.280

Top Hersteller in DVD, Blu-Ray, ... Widget schließen