"Allround"-KH bis 100 EUR gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Milindur
Neuling
#1 erstellt: 06. Aug 2005, 23:48
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Kopfhörer, der nicht mehr als ca. 100 EUR kosten sollte. Ich möchte ihn direkt an den KH-Ausgang meines Yamaha RX-V496 anschließen, also ohne speziellen KH-Verstärker.

Im Threadtitel habe ich es bereits geschrieben - Allround. Damit beziehe ich mich auf die Musikrichtgungen, die ich höre. Das ist sehr gemischt, allerdings kann ich Klassik ausschließen. Da ich mich mit den Genre-Bezeichnungen nicht so gut auskenne, nenne ich einfach mal ein paar Interpreten, die ich gerne höre: Grönemeyer, Enya, Gregorian, aber auch Trance (z.B. Tiesto) oder aktuell auch mal Drum/Bass. Ebenso auch mal die Soundausgabe bei Computer-Spielen.

Teilweise dient als Quelle (vor dem Receiver) ein CD-Player, oft aber auch der PC (verlustbehaftet komprimierte Dateien, also Ogg Vorbis, Musepack).

Nachdem ich hier schon ein paar Threads gelesen habe und das mit meinen Stilrichtungen vergleiche, sollte der KH wohl eine gute Basswiedergabe haben. Ebenso sollte er wohl nicht zu analytisch (zu exakt, oder wie ist das hier gemeint?) sein, da ich ja auch komprimierte Daten vom PC höre? Wobei das vermutlich nicht so problematisch ist, da ich beim Archivieren möglichst hohe Bitraten (oberhalb der Transparenzgrenze) verwende.

Der KH darf auch ruhig offen sein, da ich alleine wohne und somit niemand stören könnte. Aber ob nun offen oder geschlossen besser ist, weiß ich nicht. Ich habe hier jedoch irgendwo gelesen, dass offen über längere Hörzeiten angenehmer sein könnte. Stichwort "angenehm", er sollte ohrumschließend sein.

Achja, zurzeit habe ich einen Sennheiser HDR 65 (Funk). Allerdings stören mich da die Fehler in der Wiedergabe (gelegentliches Rauschen) und die Lautstärke-Anpassung (in PC-Spielen führen kurze Peaks (Mausclicks etc.) zum temporären Herunterregeln der Lautstärke im KH). Da ich noch keinen kabelgebundenen (guten) KH gegengehört habe, kann ich jedoch nicht konkret beurteilen, wie mir die Musikwiedergabe des HDR 65 grundsätzlich gefällt.

Vielen Dank für eure Hilfe (im voraus :)).


[Beitrag von Milindur am 07. Aug 2005, 00:23 bearbeitet]
xxlMusikfreak
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Aug 2005, 09:33
Wenn dir der Sennheiserklang gefällt, dann schau dir dochmal den HD555 an. Der hat eine recht räumliche, nicht allzu analytische Wiedergabe und läuft auch direkt vom PC recht gut.
Ausserdem empfinde ich den Komfort als recht gut. Ist auf jeden Fall einen Blick wert.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Aug 2005, 10:10
die beiden einstiegskopfhöhrer von grado sollten in deinem preisrahmen liegen. mit hilfe der seite: http://www.uhu.ch/set.htm?/deutsch/kopfhoerer/grado_order.htm kann man sich wohl einen recht einfachen überblick über die preisverteilung machen.

empfehlen könnte ich noch den hier: http://www.amazon.de.../028-2830165-8790130

desweiteren haben akg, sennheiser, beyerdynamik, etc noch andere hübsche sachen auf lager. der senn 595 wurde auch schon in der nähe deines preisramens gesehen.

am besten du gehst mal probehöhren, und vergleichst dann mal die preise mit den internetanbietern. wenn die abweichungen zu groß sind kann man ja auf dieser basis versuchen zu handeln. oder im netz kaufen.
Kruemelix
Stammgast
#4 erstellt: 07. Aug 2005, 10:14
Alessandro MS1 wäre auch eine Möglichkeit...
Milindur
Neuling
#5 erstellt: 08. Aug 2005, 20:13
Hallo,

vielen Dank für die Antworten und Hinweise. Ich war heute in der Stadt und habe bei Saturn ein paar Modelle angehört. Karstadt und Berlet hatten leider eine recht bescheidenen Auswahl.

Da ich auf diesem Gebiet eher Laie bin, bitte ich nachfolgende Aussagen als meine persönlichen höchst subjektiven Eindrücke zu werten.

Die Sennheiser dort waren mir im Vergleich irgendwie zu "steril", kann natürlich an den konkreten Modellen gelegen haben, die ich dort gesehen habe. Im Vergleich habe ich dann noch beyerdynamic und AKG hören können.

Spontan gefiel mir der beyerdynamic DT 440 gut, beim DT 660 stachen mir die Höhen zu stark hervor (im Vergleich). Der DT 440 klang recht ausgewogen und gefiel mir im Bass-Bereich.

Hinweise auf Alessandro und Grado habe ich hier schon öfter gesehen, aber ich wüsste nicht, wo ich die hier Probe hören kann. Die gibt es wohl nur per Import ;). Das heutige Probehören hat mir aber gezeigt, dass die Unterschiede enorm sein können. Daher werde ich da kein Risiko eingehen und auf Verdacht bestellen.

Es läuft wohl auf den DT 440 hinaus.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Aug 2005, 20:37
grado findest du nur in "richtigen" hifi geschäften. wenn du ein bißchen googelst: möglicherweise findest du einen hinweis auf einer hifi-händler-homepage, dass er grado führt. wenn dir der etwas kompaktere klang von beyerdynamic gefällt, weiß ich aber nicht, ob grado für dich jetzt wirklich das non plus ultra ist.

alessandro habe ich persönlich selber noch nie gehöhrt.


[Beitrag von MusikGurke am 08. Aug 2005, 20:39 bearbeitet]
Milindur
Neuling
#7 erstellt: 08. Aug 2005, 21:59
Oh, Danke. Das habe ich wohl übersehen. Ich sollte also (sicherheitshalber) auch mal einen Grado (SR-60) hören. Mal suchen...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 09. Aug 2005, 06:39
viel glück
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Allround KH bis 170? gesucht
Gausch am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  13 Beiträge
Suche Allround-KH bis 100?
Mebbel am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2012  –  3 Beiträge
Allround-KH für daheim gesucht (<100-150?)
avtomat am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  8 Beiträge
KH bis 100 EUR
bmwfreggle am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  17 Beiträge
Allround In-Ears gesucht
Bellringer am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  3 Beiträge
perfekte Allround-KH bis 300 Euro gesucht.
derbenutzernamewarnochfrei am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  12 Beiträge
neutraler Allround-KH bis ~200? gesucht
catare am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 17.06.2013  –  7 Beiträge
KH bis 300 EUR gesucht
prinzbasso am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  19 Beiträge
KH gesucht bis ~100,- ?
PeAzZe am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 15.06.2006  –  28 Beiträge
KH bis 100? gesucht!
Have_no_friends am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.462 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedKlusi79
  • Gesamtzahl an Themen1.426.104
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.143.748

Hersteller in diesem Thread Widget schließen