Hochwertige Earbuds: AKG K319 vs Sennheiser MX880

+A -A
Autor
Beitrag
cocoonair
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Apr 2012, 16:50
Nachdem ich irgendwie kein gutes Gefühl bei Inears habe möchte ich mich einmal schlau machen wie es mit klassischen Earbuds aussieht.
Neben den Yuin gibt es ja nicht so viel Auswahl im hochwertigerem Bereich.

Hat jemand von euch schon mit den AKG K319 oder den Sen MX880 Erfahrung?
Wie sind die? Welche sind "besser"? Und gibt es Alternativen?

Herzlichen Dank!


[Beitrag von cocoonair am 24. Apr 2012, 16:51 bearbeitet]
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Apr 2012, 16:52
cocoonair
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Apr 2012, 18:02
mhm... Merci :-) Ein wenig mehr Info könnte ich zwar vertragen - aber Earbuds scheinen wirklich reichlich (und zu einem gewissen Grad auch auf verständlicher Weise) unpopulär zu sein...

Interessant, dass viele meinen der Yuin Pk2 wäre nicht besser...?
meltie
Inventar
#4 erstellt: 25. Apr 2012, 16:05
Mehr Info als in den verlinkten Threads steht? Dazu wirst Du dann vllt. ein wenig konkreter fragen müssen. Zumindest aus der Erinnerung meine ich außerdem, das in den verlinkten Threads immer nur ich behauptet hab, der PK2 wäre nicht besser, wenn das "viele" sind ...
cocoonair
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Sep 2012, 13:05
So. Noch ein kurzer Erfahurngsbericht zum Sennheiser MX880. Habe die Earbuds nun für einige Monate getestet und muss sagen, dass er gut ist - aber nicht wirklich besser als die Standard Earbuds die bei meinem Sansa Clip+ mitgeliefert wurden. Auch die dicke (und sehr unnötige) Lautstärkeregelung ist ziemlich störend... Des Weiteren sind die Earbuds realtiv groß und nichts für kleine Ohren. :-)

Daher kann ich imho keine wirkliche Kaufempfehlung aussprechen. Vielleicht sind die Yuin Earbuds oder der neue (aber teuere) Sen MX980 besser...

Liebe Grüße
meltie
Inventar
#6 erstellt: 17. Sep 2012, 12:45
Der MX980 ist nicht neu, den gibt es schon lange. Er ist IMHO eine Ecke besser als der MX880, aber genauso groß und unkomfortabel. Die Yuins sind was Tragekomfort angeht eine ganz andere Liga.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser MX880 vs. CX280/281 vs. AKG K-317
MichiV am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  33 Beiträge
AKG K370, K319 oder Sennheiser CX550?
Mr.SEVEN7 am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  2 Beiträge
AKG K340 oder K319
Mav3ric am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  2 Beiträge
Funkkopfhörer AKG vs Sennheiser
kuni1 am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  8 Beiträge
Dringende Beratung Sennheiser vs. AKG
km-79 am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  14 Beiträge
Sennheiser HD228 vs AKG K430
dennolino am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  5 Beiträge
AKG 701 vs. Sennheiser HD 650 vs. ?
-Coco- am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  20 Beiträge
AKG vs. Sennheiser vs. Creative Labs
100%Stille am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  8 Beiträge
AKG 530 vs. Sennheiser 555 vs. Sennheiser 595
Realman100 am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  6 Beiträge
EarBuds
Lorelai am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.836 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedkleinichkeit
  • Gesamtzahl an Themen1.426.610
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.152.613

Hersteller in diesem Thread Widget schließen