ie

+A -A
Autor
Beitrag
Elembry
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mai 2012, 15:57
Hallo, ich möchte mir einen neuen ie für meinen ipod 4 toch kaufen
preislich bis 150€
also der kh sollte basstark sein und in den höhen nicht zu blechern klingen und mitten nicht verschlcuken
er sollte starkes subwoffer feeling haben und tief gehen quantitaiv abe rnicht zu mau ausfallen
er sollte gut ausschauen und man darf ihn nicht hinterm ohr herumführen also normal tragen
mfg
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Mai 2012, 16:08
Hallo,

Monster Turbine.

Hat viel Bass, Subwoofer-Effekt, und wird mit dem Kabel nach unten getragen. Und paßt ins Budget.

Der Rest von deinen Anforderungen ("in den Höhen nicht zu blechern klingen und Mitten nicht verschlucken") ... nun ja. Viel Bass verschluckt nun mal die Mitten, das liegt in der Natur der Sache.

Viele Grüße,
Markus
Elembry
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Mai 2012, 16:15
ah ok kannste mal nen link auf amazon schicken?
Laudian
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mai 2012, 16:17
Elembry
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Mai 2012, 16:19
ich meinte mit dem produkt damit ich weiß welches er exakt meint, gibt ja mehrere ausführungen vom turbine^^
gibts sonst noch weitere gute produkte, die für mich in frage kommen könnten?
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Mai 2012, 16:42
Es gibt in deinem Preisbereich ja nur einen Monster Turbine, der da in Frage kommt:

http://www.amazon.de...id=1336063289&sr=8-1

Beziehungsweise der hier; ist der gleiche, nur mit Control Talk im Kabel (Steuerung und Mikro):

http://www.amazon.de...id=1336063289&sr=8-2

@Laudian: LOL

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 03. Mai 2012, 16:43 bearbeitet]
Elembry
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Mai 2012, 16:58
ok danke
Sind die die besten in diesenpreosbereich?
was ist mit den klipsch?
was gibts noch sonst noch gute?
disco_stu1
Inventar
#9 erstellt: 03. Mai 2012, 17:06
um noch ein paar weitere zu nennen die du auch probehören solltet:

Phonak Audéo PFE 112
Shure SE315
Ultimate Ears triple.fi 10

Mit den ultimate Ears fahre ich schon seit Jahren sehr gut und gerade sie haben einen schön trockenen bass der die mitten wie ich finde nicht zu sehr überlagert.
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 03. Mai 2012, 17:10

Elembry schrieb:
Sind die die besten in diesenpreosbereich?

Nein, aber die sollten ziemlich genau das treffen, was du suchst ("Hauptsache viel Bass und Trageweise bloss nicht über die Ohren".)

Und weil du's gerade ansprichst: ja, die Klipsch S4 gingen auch. Die klingen auch nicht schlechter als die Monster Turbine, und kosten weniger als die Hälfte.

Viele Grüße,
Markus
Elembry
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Mai 2012, 17:14
ja ich meinte solten halten nen guten bass ahben aber nicht zu blechern etc klingen^^
und nicht häßlich sein
die ultimate kosten zur zeit aber 200€ und sind nicht egrade die shcölnsten^^
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 03. Mai 2012, 17:21

Elembry schrieb:
ja ich meinte solten halten nen guten bass ahben

Deine Definition von "gutem Bass" deckt sich aber wahrscheinlich nicht mit der Definition von den meisten Leuten, die sich hier tummeln. Für dich scheint "guter Bass" vor allem "viel Bass" zu bedeuten, während für die meisten Leute hier es wohl eher "gute Auflösung und Detailtreue" heißt.

Elembry schrieb:
aber nicht zu blechern etc klingen^^

Das ist reine Gewohnheit oder Hörerfahrung. Für mich klingen alle InEars unter 300 Euro irgendwie blechern, seitdem ich InEars für über 1000 Euro gehört habe.

Elembry schrieb:
und nicht häßlich sein ;)

Das ist reine Geschmackssache.

Viele Grüße,
Markus
Elembry
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Mai 2012, 17:37
hm ja sollte schon auch guterbass sein also nicht nur ganz viel sondern auch detail , beides wer schön
fallen da auch die turbines darunter?
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 03. Mai 2012, 17:49

Elembry schrieb:
hm ja sollte schon auch guterbass sein also nicht nur ganz viel sondern auch detail , beides wer schön ;)

Also die eierlegende Wollmilchsau, und das für 150 Euro.

Elembry schrieb:
fallen da auch die turbines darunter?

Nein.

Kommt aber auf die Erwartungshaltung bzw Ansprüche an. Was hattest du denn bisher für InEars, und wie fandest du die (nach eigener Einschätzung) in Punkto Bassmenge und Detailreichtum?

Viele Grüße,
Markus
Elembry
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Mai 2012, 17:58
die dtx 101 ie fand ich nicht schlecht gingen aber doch recht schnell kaputt und klangen soweit ich mich erinnern kann etwas blechern in den hochtön bereichen und wenn die musik laut ist
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 03. Mai 2012, 18:03
Tja, das ist aber im Prinzip so gut wie es geht für bis 150 Euro. Also der Klang, wenn es so viel Bass sein soll. Die Monster sind da auch nicht besser.

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 03. Mai 2012, 18:04 bearbeitet]
Elembry
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 03. Mai 2012, 18:08
wieos kosten die turbine dann das doppelte?
wie sind die klipsch im gegensatz zu klipsch?
aber es muss doch bestimmt besseren bass geeben bis 150€ als den von den dtx 101 doer?
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 03. Mai 2012, 18:10

Elembry schrieb:
wieos kosten die turbine dann das doppelte?

Marketing.

Elembry schrieb:
wie sind die klipsch im gegensatz zu klipsch?

Die DTX sind ein kleines bisschen besser als die Klipsch S4.

Elembry schrieb:
aber es muss doch bestimmt besseren bass geeben bis 150€ als den von den dtx 101 doer?

Again, was ist "besser". Es gibt welche mit detaillierterem Bass und besseren Höhen, aber der Bass ist dann halt rein von der Menge weniger.

Viele Grüße,
Markus
Elembry
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 03. Mai 2012, 18:22
was gibts sonst noch gute kh die ein bisschen wenigeren bass ahben dafür einen besseren?
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 03. Mai 2012, 18:24
Shure SE215, Phonak PFE 112, oder UE Triple.Fi 10. Aber bei den dreien bist du dir mit deiner "keine Trageweise mit Kabel über die Ohren" im Weg (jeder halbwegs professionelle InEar wird eigentlich so, über die Ohren, getragen, weil es nur Vorteile hat - besserer Halt, Zugentlastung, weniger Kabelgeräusche).

Edit: einer fällt mir ein: Teufel Aureol Fidelity.
Sowie Panasonic RP-HJE900E, aber der kostet inzwischen wieder 250 Euro. Ich hab' meinen noch für 110 Euro bekommen...

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 03. Mai 2012, 18:27 bearbeitet]
Elembry
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 03. Mai 2012, 18:44
ah ok das hast du rechtd a fallen die 3 ersten kandidaten wohl raus ;D
hm die teufel schauen nicht schlecht aus und di haben auch guten bass oder bisschen ausgewogener?
und die panasonic hab ich nicht gefundenn :O
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 03. Mai 2012, 19:09

Elembry schrieb:
und di haben auch guten bass oder bisschen ausgewogener?

Da ist es schon wieder. Das eine schließt das andere ja nicht aus. Bei dir scheint nach wie vor "gut" = "viel" zu bedeuten.

Die Teufel Fidelity haben einen ordentlich angehobenen Tiefbass, allerdings nicht so stark angehoben wie es bei den DTX der Fall ist. Dafür stimmt aber die Qualität besser (Auflösung und Tonalität). Die Teufel haben nicht so einen unpräzisen Wummerbass wie die DTX.

Viele Grüße,
Markus
Elembry
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 03. Mai 2012, 19:33
ah ok dann werd ich mir die glaub ich mal zulegen
oder kann man quantität und qualität verbinden?^^
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 04. Mai 2012, 09:15

Elembry schrieb:
oder kann man quantität und qualität verbinden?^^

Nicht für das von dir angestrebte Budget.

Der erste InEar mit so richtig viel Bass, bei dem auch die Qualität stimmt, ist der Sennheiser IE8, oder dessen Nachfolger, der IE80. Allerdings mit über 200 Euro weit über deinem Budget. Außerdem ist dieser bereits in einer Preisklasse, bei der die Trageweise mit dem Kabel über die Ohren Standard ist. Also entweder gewöhnst du dich daran und erhöhst dein Budget, oder dein Beyer DTX ist im Prinzip das, was du für 150 Euro bekommst (Alternativen Monster Turbine oder Fischer Audio Eterna v1). Ich kann mich noch erinnern, dass der Beyer DTX vor Jahren auch noch über 100 Euro gekostet hat; der ist erst in jüngster Zeit so viel günstiger geworden. Von dessen aktuellem Preis aus kannst du also nicht schlußfolgern, dass du für 150 Euro etwas wesentlich besseres bekommen würdest.

Oder eben etwas mit weniger Bass, aber dafür mehr Qualität. Der Teufel Fidelity wäre so einer. Noch etwas weniger Bass, aber noch (wesentlich!) höhere Qualität (Auflösung, Details und Qualität der Höhen) wäre der UE Triple.Fi 10.

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 04. Mai 2012, 09:16 bearbeitet]
Elembry
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 05. Mai 2012, 07:50
ok vielen dank bad robot
hast mir sehr geholfen
werde michd ann zw. teufel und beyer entscheiden
aber welchen teufel meinst du genau?
kannst du nen amazon link schicken da gibts ja welche mit groove und aurelity doer so


[Beitrag von Elembry am 05. Mai 2012, 07:52 bearbeitet]
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 05. Mai 2012, 08:48
Ich meine den hier: http://www.teufel.de...-fidelity-p9099.html
Den scheint's aber auf amazon.de noch nicht zu geben .... ist auch noch ganz neu (der kam letzte Woche erst neu 'raus).

Viele Grüße,
Markus
Elembry
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 05. Mai 2012, 11:33
oh wielang dauert es wenn man bei teufel direkt bestellt?
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 05. Mai 2012, 12:10
Montag bestellt, Dienstag geliefert.
Elembry
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 05. Mai 2012, 12:25
ok und wann kan damit rechnen das sie auf amazon erscheinen?
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 05. Mai 2012, 12:48
hellseher

Beschlagen meine Glaskugel ist...
Elembry
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 05. Mai 2012, 12:55
haha
aber danke dir für deine hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
IE zwischen 50 und 250 ?
Michael92 am 22.10.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  21 Beiträge
ie für house/minimal/rock/hiphop
nub0r am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  3 Beiträge
KH bis 150 ?
icecoldkilla am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  24 Beiträge
Welche IE für iPod Nano bis 120,-?
hirschkaefer66 am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung IE: KH: Bass: ++ Mitten: - Höhen: +
samy_indahood am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  11 Beiträge
Kaufberatung: Portabler für unterwegs; kein IE
Mr._Blonde am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  5 Beiträge
In Ear KH für iPod
Ahio am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  9 Beiträge
IE bis 50?
Simon1111 am 17.06.2012  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  25 Beiträge
IE Kopfhörer bis Max 150?
RobMedia187 am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.10.2014  –  13 Beiträge
geschlossener KH bis 150?
urmedina am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.431 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedGladi0n
  • Gesamtzahl an Themen1.513.035
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.782.967