Grundig TSC 400 Kassetten spielen nicht ab

+A -A
Autor
Beitrag
laminiergeraet_
Neuling
#1 erstellt: 08. Nov 2018, 13:35
Hallo Gemeinde,

Ich habe ein Problem bei meiner alten Grundig Anlage.
Ich kann auf beiden Decks keine Kassetten abspielen. Kassetten werden zwar angetrieben und das Zählwerk läuft, allerdings kommt kein Ton... Anlage ist auf TAPE geschaltet
Plattenspieler und Radio laufen einwandfrei.

Wäre toll wenn mir jemand hier in diesem Forum helfen könnte. Vielen Dank im voraus!

Im Anhang noch ein Bild von der Anlage.

Viele Grüße Christian _20181108_133334


[Beitrag von laminiergeraet_ am 08. Nov 2018, 13:37 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2018, 22:25
Auf Tape wurde aber geschaltet und eine bespielte Kassette verwendet?

Rauscht es denn wenigstens bei voller Lautstärke?
Sind die Tonköpfe nicht verdreckt? Mache mal ein Bild von ihnen.

Evtl. könnte der interne Pb/Rec-Schalter oxidiert sein. Betätige dazu die Rec-Taste etwa 20x.
Auch der Tastenblock der Quellenwahl könnte in der Tape-Stellung einen schlechten Kontakt geben. Hier auch alles etwa 20x durchschalten.
laminiergeraet_
Neuling
#3 erstellt: 08. Nov 2018, 22:43
DSC_1832

So schauts innen aus.

Ja, Schalter steht auf TAPE und Kassette ist auch bespielt.
Wenn ich auf volle Lautstärke drehe, rauschen die Boxen leicht. Mehr aber auch nicht. Komisch ist halt auch, daß beide Decks nicht funktionieren...
Rabia_sorda
Inventar
#4 erstellt: 09. Nov 2018, 14:40
Uh....sauber ist anders und sollte definitiv gereinigt werden. Aber dennoch liegt der Fehler nicht am Dreck und es käme zumindest ein dumpfer Ton.

Wurde die RECORD-Taste denn nun min. 20x betätigt?

Liegt dir an dem Gerät denn etwas?
Dieses Gerät ist nämlich soweit erstmal kein richtiges Grundig-Gerät und es wurde in Fern-Ost produziert. Grundig hat dort nur seinen Namen draufgepäppt. Solche Geräte ("Qualität") gibt es zu Hauf geschenkt oder auch für 5€. Daher würde ich da keine Zeit (und Geld) mehr dran vergeuden und mir etwas anderes zulegen, was noch funktioniert.
Das heißt aber jetzt nicht, dass ich dir nicht weiter helfen will
laminiergeraet_
Neuling
#5 erstellt: 09. Nov 2018, 19:11
Danke schon mal für die Antworten! Ja, hab die rec Taste dauernd gedrückt. Geht trotzdem nicht.

Naja dran liegen tut mir eigentlich nicht mehr viel. Hab mir die Anlage zwar damals von meinem ersten gesparten Lehrgeld gekauft, aber wenn se hin ist isse hin. Plattenspieler geht ja noch.

Hätt ja bloß sein können, daß es bloß ne Kleinigkeit ist und wer das Problem kennt.
Rabia_sorda
Inventar
#6 erstellt: 09. Nov 2018, 21:36

Naja dran liegen tut mir eigentlich nicht mehr viel. Hab mir die Anlage zwar damals von meinem ersten gesparten Lehrgeld gekauft, aber wenn se hin ist isse hin. Plattenspieler geht ja noch.


Das kenne ich und verstehe es


Hätt ja bloß sein können, daß es bloß ne Kleinigkeit ist und wer das Problem kennt.


Vmtl. ist es auch nur eine Kleinigkeit, aber genau diesen Fehler wird kaum ein Anderer an genau diesem Gerät haben...
Aber ich gehe mal davon aus, weil du ja hier fragtest, dass du technisch nicht versiert genug bist, um den Fehler selbst zu finden. Das ist natürlich keine Schande, nur werden wir dir vmtl. kaum damit helfen können, wenn wir dir sagen, dass du den Entzerrer-Pre beider Decks mit dem Signalverfolger und/oder Oszilloskop überprüfen sollst.
Wenn, dann liegt nämlich der Fehler definitiv in dem Entzerrer, dem Pb/Rec-Schalter oder an der Schaltkulisse der Quellenwahlschalter, da die anderen Quellen ja funktionieren.
Die defekten Bauteile werden vmtl. kaum 1€ kosten.......nur finden und tauschen muß man sie können.
laminiergeraet_
Neuling
#7 erstellt: 11. Nov 2018, 09:17
Okay... Nee dann kommt se weg. Als KFZler wie ich geht man an so einer Feinelektrik sowieso sehr ungern heran 😜

Habe noch ne alte Schneider Anlage von meinem Opa vererbt bekommen , an der liegt mir mehr. Da wäre auch was dran zu machen und bräucht fürs Kassettendeck ein paar Ersatzteile. Vielleicht kann mir wer ne Adresse sagen wo es für das Ding was gibt.
Oder ich such mich hier mal durchs Forum. Ist ja sehr informativ 👍🏻

Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kassettendeck spielt nicht alle Kassetten ab
BurtGummer am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  2 Beiträge
Kenwood KX-727R spielt keine Kassetten ab
Sven1405 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  2 Beiträge
Grundig XM 400 Trimmer R12
JennosHifi am 18.11.2016  –  Letzte Antwort am 20.11.2016  –  7 Beiträge
Grundig CityLine Stereo Receiver schaltet ab
Headbreaker am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  3 Beiträge
Sony Kassetten Maschine TC-K909
faktor10 am 05.06.2016  –  Letzte Antwort am 07.06.2016  –  2 Beiträge
Grundig XSM 3000 - Reparatur
~DooM~ am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  3 Beiträge
Grundig V 8300 MK2
Big_Joe am 20.04.2017  –  Letzte Antwort am 28.05.2017  –  13 Beiträge
Grundig Aktivbox 20 Reparatur
Jadada am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  19 Beiträge
Grundig Stereomeister brummt
Alice_Blackmore am 11.12.2015  –  Letzte Antwort am 17.12.2015  –  8 Beiträge
Leichte Stromschläge Grundig SV2000
Viskoplex am 23.12.2015  –  Letzte Antwort am 24.12.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitglied#45
  • Gesamtzahl an Themen1.423.472
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.098.850

Top Hersteller in Elektronik (Stereo&Surround) Widget schließen