Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 14 15 16 17 18 19 20 21 Letzte |nächste|

Samsung LE37B650 - Bildproblem/Kontrast

+A -A
Autor
Beitrag
kaskwhaven
Neuling
#851 erstellt: 10. Jan 2021, 15:54
Hallo Jens 1986,
meinen Samsung UE55F6170SSXZG hat es wohl auch erwischt. Habe die gleichen Symptome wie oben schon beschrieben. Kannst Du Anhand der Bezeichnung meines Fernsehers mir helfen, oder muss ich erst mein Gerät öffnen und Dir ein Foto von T-CON senden.
Über eine persönliche Nachricht von Dir (wie, was, wie lange, usw.) würde ich mich freuen. Danke.
jens1986
Inventar
#852 erstellt: 10. Jan 2021, 20:46
Da muss ich dich leider enttäuschen, du hast ein viel neueres Modell bei dem der besagte Chip nicht mehr verbaut wurde, hier würde dann wenn nur ein Tausch des gesamten Tcons helfen.

LG, Jens
powderbus
Neuling
#853 erstellt: 10. Jan 2021, 20:56
Hallo zusammen,
Bin neu hier im Forum , Google hat mich hierher geleitet.....
Ich habe ebenfalls Probleme mit meinem Samsung TV LE37B679. Das Bild ist sehr milchig.
Ich bin mir recht sicher das bei mir der AS15 ausgetauscht werden sollte, ich hoffe das mir hierzu jemand (habe da einen ganz besimmten user im Auge ;-) ) hilft.
Hier die Bilder von meiner Platine:
tCOMAS15

Gruß
Powderbus
jens1986
Inventar
#854 erstellt: 10. Jan 2021, 20:58
Na wenn du mich schon im Auge hast sollst du auch Post bekommen 😆
kaskwhaven
Neuling
#855 erstellt: 10. Jan 2021, 21:01
Hallo Jens, danke für die schnelle Antwort.

Habe exakt die gleichen Symptome wie oben beschrieben. Liegt der Fehler den am T CON Modul?
jens1986
Inventar
#856 erstellt: 10. Jan 2021, 21:04
Es ist zumindest sehr wahrscheinlich. Daher am besten Mal den Fernseher öffnen um nachzusehen welches Tcon bei dir verbaut ist und Mal danach googeln, vielleicht findest du ja ein günstiges im Idealfall noch bei einem Händler (für den Fall dass der Fehler trotz Tausch bleibt).

LG, Jens
kaskwhaven
Neuling
#857 erstellt: 10. Jan 2021, 21:05
Super, So werde ich es die Tage machen. Danke nochmal..
kaskwhaven
Neuling
#858 erstellt: 12. Jan 2021, 17:58
Hallo Jens, habe heute mein Fernseher aufgemacht. Leider konnte ich den besagten Chip nicht sehen.
Besteht den deinerseitz die Möglichkeit mein T CON zu reparieren, oder wie du schon sagtest das es bei mir eine etwas neuere Version von T CON ist, und somit unreparabel?

Habe auch schon im Netz nach einem neuem T CON mit der Bezeichnung die auf den Fotos zu sehen ist gesucht, leider auch hier konnte ich keinen gleichen T CON finden. Kann man hier evt. eine alternative nehmen?

Kannst Du mir bitte bitte helfen.

Bedanke mich schon im vorraus.

13ec69fb-6f7c-4aeb-9ad2-2da9929d7445

96c0caea-1f10-47cf-a680-a4c9f11fb5d9


[Beitrag von kaskwhaven am 12. Jan 2021, 18:07 bearbeitet]
jens1986
Inventar
#859 erstellt: 12. Jan 2021, 18:39
Wie ich schon sagte ist bei diesem Modell der Chip nicht verbaut (wurde bei Samsung nur bis zur B-Serie verbaut, du hast ja ein Modell der F-Serie)

Unter den Aufklebern sollte eine BN41-xxxx Nummer stehen, ich denke mit dieser sollte sich vielleicht Ersatz finden lassen.

LG, Jens
kaskwhaven
Neuling
#860 erstellt: 12. Jan 2021, 18:43
Ups, habe mein Gerät wieder zusammen gebaut.

Heißt es das die Nummer die ich brauche unter den Aufklebern zu finden ist??
jens1986
Inventar
#861 erstellt: 12. Jan 2021, 18:46
Ja, steht in dem gelb markierten Bereich

IMG_20210112_184506
kaskwhaven
Neuling
#862 erstellt: 12. Jan 2021, 18:52
Habe zum Glück noch mehr Bilder gemacht.

Ich lese Model:
BN41-02069

Ist das wonach ich suchen muß? Im Netz sind welche, die sehen aber etwas anders aus.
jens1986
Inventar
#863 erstellt: 12. Jan 2021, 19:21
Wenn diese Nummer da steht sollte es eigentlich auch das richtige Board sein. Inwiefern unterscheiden sich denn die anderen?
kaskwhaven
Neuling
#864 erstellt: 12. Jan 2021, 19:35
Sorry habe mich falsch ausgedrückt. Die Bilder sind die gleichen, die Beschreibung weicht ein wenig ab.

In der Beschreibung steht das der Board aus einem UE46Fxxx Fernseher stammt, und ich habe UE55Fxxx.

Passt das Board bei meiner Kiste trotzdem?

Danke Dir für Deine Unterstützung.
jens1986
Inventar
#865 erstellt: 12. Jan 2021, 20:51
Hier kann ich dir leider keine definitive Aussage geben, ich weiß, dass es bei einigen Modellen egal ist bzw ein und dasselbe Board in verschiedenen Modellen eingebaut werden kann, bei anderen hingegen ist die Displaygröße auch entscheidend. Wie es sich bei deinem Modell verhält weiß ich leider nicht 😔.

Ich an deiner Stelle würde evtl einfach Mal den ein oder anderen Verkäufer anschreiben (sind ja häufig gewerbliche, vielleicht wissen die das eher) oder auf gut Glück eins bestellen, die gibt's ja schon für relativ kleines Geld und wenn es nicht geklappt hat, hat man es zumindest versucht.

LG, Jens
Vango77
Neuling
#866 erstellt: 14. Jan 2021, 23:34
Hallo,

habe bei meinem Samsung LE37A659A1F seit ein paar Tagen folgenden Fehler

Farbfehler

Ist es hier auch der AS15 Chip?

Wenn ja, würde ich mich um eine Nachricht freuen mit Kostenvoranschlag.

Danke
Vango
jens1986
Inventar
#867 erstellt: 15. Jan 2021, 05:05
Jo, auch hier dürfte es der Chip sein, hast eine Nachricht 😉
Dan40
Neuling
#868 erstellt: 19. Jan 2021, 16:29
Hallo Jens,

Ein Freund hat mich hierher verwiesen, ich habe wohl das gleiche Problem wie viele andere hier. Das Bild bei meinem Fernseher hat einen Weißstich, Farbfehler oder sieht aus als wäre der Kontrast viel zu hoch.

Ich habe ein Samsung LE40B653, das Board hat die Bezeichnung T370HW02

Hier ein paar Bilder inkl. des Boards:

Board
Bildfehler1
Bildfehler2

Kannst du mir da auch weiterhelfen?

Danke & viele Grüße
Daniel
jens1986
Inventar
#869 erstellt: 19. Jan 2021, 16:40
Hallo Daniel,

Jo sollten wir hinbekommen, Post ist unterwegs 😉

LG, Jens
AmmoKrey
Neuling
#870 erstellt: 19. Jan 2021, 19:53
Hallo zusammen,

ich habe seit Kurzem das Problem, dass auch bei mir das Bild ein wenig merkwürdig aussieht. Was mich ein wenig verwirrt ist, dass es nicht bei allen Quellen so ist und das es sich schon zwei mal von selbst wieder erledigt hat.
Also wenn ich über die Apps des TVs (Netflix, Amazon, Sky Ticket) oder den Telekom-Receiver schaue sieht das Bild aus wie auf dem Bild. Wenn ich bspw. Netflix über die PS5 schaue, ist alles in Ordnung, Angeschlossen sind PS5 und Receiver über einen AVR über dasselbe Kabel an den Fernseher.
Mein Fernseher ist ein Samsung KU6519 55 Zoll.

Kann mir hier vielleicht weitergeholfen werden.

Vielen lieben Dank schon einmal

Bild-Beispiel
jens1986
Inventar
#871 erstellt: 19. Jan 2021, 20:07
Das sieht schon stark nach einem Fehler auf dem Tcon (evtl aber auch Mainboard) aus, hat jedoch definitiv eine andere Ursache als bei den sonst hier zu lesenden Modellen. Liegt einfach daran, dass du ein viel neueres Modell hast, bei dem der viel zitierte Chip nicht mehr verbaut ist.

Würde dir daher empfehlen einen eigenen Threads aufzumachen, vielleicht kennt sich ja jemand mit den neueren Modellen besser aus als ich, aber hier in dem Thread würde dein Anliegen wahrscheinlich untergehen.

LG, Jens
AmmoKrey
Neuling
#872 erstellt: 19. Jan 2021, 20:09
Das werde ich machen. Vielen Dank
Vielfischangler
Neuling
#873 erstellt: 23. Jan 2021, 15:44
Guten Tag ,

mit Spannung habe ich den Thread mit den defekten AS15-* SMDs gelesen. Mein Samsung hat nach 11 Jahren jetzt auch, frecherweise, den Fehler.

Bei mir ist ein AS15-HF verbaut. Kannst du mir bitte sagen @ Jens1986, inwiefern die nachfolgenden Zahlen von belang sind? Ich habe das halbe Netz durchkramt und bin nicht schlauer geworden.

Die genaue Bezeichnung ist:

1. AS15-HF
2. 0926C
3. B8617134

Meine Familie murrt, dass nicht neues herkommt, aber den würde ich gerne wiederbeleben.^^

Sind die Zeilen 2. und 3. relevant?

Mit den besten Grüßen zum Wochenende

VFA

8ed61689-9362-40ae-b3ee-12ff18f09b3c
jens1986
Inventar
#874 erstellt: 23. Jan 2021, 15:58
Es ist nur die erste Zeile relevant, also AS15-HF. Dieser kann aber auch bedenkenlos durch einen AS15-F getauscht werden.

Wolltest du den Chip selber tauschen oder benötigst du Hilfe? Falls letzteres der Fall ist, einfach melden.

LG, Jens
Vielfischangler
Neuling
#875 erstellt: 23. Jan 2021, 16:15
Hallo Jens,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde die Kollegen unserer Funk-/Elektronikwerkstatt um Unterstützung bitten. Dort kann ich auch deren Equipment nutzen.

Dann kann ich da auch mal mitreden.

Beste Grüße aus Berlin

VFA
jens1986
Inventar
#876 erstellt: 23. Jan 2021, 16:16
Okidoki, dann drücke ich die Daumen, dass alles klappt.

Beste Grüße,
Jens
GoDMorpheus
Neuling
#877 erstellt: 31. Jan 2021, 02:56
Hallo Leute,
ich habe einige Beiträge hier gelesen und habe vermutlich das selbe Problem mit meinem Samsung UE55MU6170 TV das der sogenannte AS15 chip defekt ist.
Ich habe einen extrem hellen Bildschirm der auch Invertierte Farben/negativ großteils anzeigt.
ich habe die Platine ausgebaut und kann aber leider keinen chip mit der Aufschrift AS15 finden.
Das was ich am ehersten ausfindig machen konnte was ein chip mit folgender Aufschrift: TAS5749M 78TC4 C26Q

IMG_20210131_025801

Mein Verdacht ist der Chip rechts unten, links neben der 4er Gruppe. Aber hier steht eben nicht AS15 drauf.
IMG_20210131_031427

Wäre sehr dankbar über die möglichkeit das ich es bei euch, eventuell Jens , machen lassen könnte.

LG aus Tirol


[Beitrag von GoDMorpheus am 31. Jan 2021, 03:15 bearbeitet]
jens1986
Inventar
#878 erstellt: 31. Jan 2021, 09:17
Da muss ich dich leider enttäuschen, du hast ein viiiiel neueres Modell und da wurde der berüchtigte AS15 Chip nicht mehr verbaut sprich ich kann ihn dir leider auch nicht tauschen :-( Da hilft dann wohl nur ein neues Mainboard (Tcon scheint hier nämlich auf dem Mainboard integriert zu sein).

LG, Jens
GoDMorpheus
Neuling
#879 erstellt: 31. Jan 2021, 20:54
Hallo Jens, danke für die schnelle Antwort und schade das du mir hier nicht so helfen kannst.
Was ist das denn für ein board bzw wo bekomme ich so eine platine?
Lg thomas
jens1986
Inventar
#880 erstellt: 01. Feb 2021, 09:28
Das ist das Mainboard.

Teilebezeichnung laut dem Aufdruck auf dem Board bzw. dem Sticker lautet:

BN94-12774A
BN41-02568B

Ersatz findest du beispielsweise hier, ansonsten nach den Nummern googlen.

LG, Jens


[Beitrag von jens1986 am 01. Feb 2021, 09:28 bearbeitet]
Dan40
Neuling
#881 erstellt: 01. Feb 2021, 09:51
Hallo Jens,

vielen Dank für die Reparatur des TCON Boards. TV funktioniert wieder, wie neu

Grüße
Daniel
meinhard1965
Neuling
#882 erstellt: 04. Feb 2021, 19:30
Hallo zusammen,
habe wie viele hier das Problem mit dem Gamma Chip AS-15 (U). Wie kommt man an so einen Chip
heran? Die üblichen verdächtigen Distributoren haben ihn nicht.

VG
Meinhard

P.S. Dies ist meine erste Aktivität in einem Internetforum überhaupt, ich hoffe ich habe nichts falsch gemacht..
GoDMorpheus
Neuling
#883 erstellt: 04. Feb 2021, 19:48
Hallo jens,
Danke nochmal für deine hilfe.
Hab das neue/gebrauchte board eingebaut und der tv läuft wieder!

Danke und lg aus tirol
jens1986
Inventar
#884 erstellt: 04. Feb 2021, 21:23
Hallo Meinhard,

Den Chip gibt es beispielsweise bei eBay, aber kann dir sonst auch einen zuschicken, habe genug hier 😉

Kannst du den Chip denn auch selbst tauschen? Ansonsten kann ich dir auch da behilflich sein wenn du magst.

Wenn du an einer der beiden Optionen Interesse hast sag kurz Bescheid, dann schicke ich dir eine Nachricht.

LG, Jens
meinhard1965
Neuling
#885 erstellt: 05. Feb 2021, 08:18
Hallo Jens,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Mir würde der Chip allein genügen (AS 15 U). Unter anderem QFPs tauschen habe ich früher beruflich gemacht...

Gruß,
Meinhard
jens1986
Inventar
#886 erstellt: 05. Feb 2021, 08:54
Alles klar, bekommst eine Nachricht
arjopal
Neuling
#887 erstellt: 07. Feb 2021, 22:52
Hallo Jens,

ich habe dasselbe Problem, wie die meisten hier im Forum, die einen 10 Jahre alten Samsung-Fernseher (Modellcode: LE40B650) haben. Heute ist während des Fersehens auf einmal das Bild dunkel mit rotstich geworden. Das Bild ließ sich nicht mehr durch Änderung der Farbeinstellungen ändern. Ich habe das Tcon (T370HW02 VE CTRL BD 37T04-COJ) schon ausgebaut (arbeite im IT-Bereich und schraube viel an Rechnern), allerdings traue ich mir das Löten der AS15-U-Platine nicht zu.

Auf der (wahrscheinlich) defekten Platine steht
AS15-U
0831C
B8526531

Könntest Du mir helfen, das Tcon wieder zu reparieren?

Herzlichen Dank im Voraus!

Viele Grüße
Boris
jens1986
Inventar
#888 erstellt: 07. Feb 2021, 22:56
Hallo Boris,

Sollten wir hinbekommen, du bekommst eine Nachricht.

LG, Jens
#Bjoern#
Neuling
#889 erstellt: 15. Feb 2021, 12:54
Hallo Jens,

auch ich würde meinen das ich das selbe Problem wie die meisten hier habe.
Mein etwas in die Jahre gekommener Samsung-TV LE37M86BDX hat inzwischen ein unschönes Bild.

Bild 1

Die T-Con Platine ist eine T370HW02 V0

Bild 2

Leider kann ich auf dem AS15 die Bezeichnung kaum mehr lesen (war mit Moosgummi beklebt).

Bild 3

Es wäre aber sehr schön wenn Du ne Chance siehst, dem guten alten Stück wieder zu einem anständigem Bild zu verhelfen.
Auch von mir vielen Dank im Voraus für Deine Mühe!

Gruß Björn


[Beitrag von #Bjoern# am 15. Feb 2021, 14:13 bearbeitet]
jens1986
Inventar
#890 erstellt: 15. Feb 2021, 17:05
Hallo Björn,

sollten wir hinbekommen, du bekommst eine Nachricht

LG, Jens
arjopal
Neuling
#891 erstellt: 16. Feb 2021, 15:11
Hallo Jens,

herzlichen Dank für Deine Hilfe. Dank Deiner Unterstützung läuft mein Fernseher jetzt wieder tadellos!

Liebe Grüße
Boris
#Bjoern#
Neuling
#892 erstellt: 23. Feb 2021, 20:09
Hallo Jens,

auch von mir hier noch einmal ein großes Danke.
Dank Dir hat der Fernseher wieder ein gutes Bild

VG Björn
jens1986
Inventar
#893 erstellt: 23. Feb 2021, 20:23
Gern geschehen
Alex29
Neuling
#894 erstellt: 24. Feb 2021, 20:52
Hallo Jens,

ich habe dasselbe Problem, wie die meisten hier im Forum, die einen 10 Jahre alten Samsung-Fernseher (Modellcode: LE37A659A1FXZG) besitzen. Das Problem ist vor ein paar Monaten aufgetreten. Habe den Fernseher geöffnet und die T-Con Platine ausgebaut, konnte diese aber nirgendwo reparieren (den Übeltäter Chip AS15F einlöten) lassen, da wegen Covid alle Geschäfte entweder zu oder nur per eMail erreichbar sind, sodass ich keine Rückmeldung bekomme und der Fernseher nun schon seit einiger Zeit offen herumsteht. Mir ist es zu schade den Fernseher zu verschrotten, weshalb ich Sie um Hilfe bitten möchte.
jens1986
Inventar
#895 erstellt: 24. Feb 2021, 20:54
Bekommst eine Nachricht 😉
Curzon32
Neuling
#896 erstellt: 26. Feb 2021, 17:19
Moin,

ich habe hier einen alten Phillips 32pfl7962d/12, der die hier genannten Bildprobleme macht. Nach viel Suchen und lesen, vermute ich daher stark, dass er auch das gleiche Problem hat. Als Bildschirm an einer alten Wii hatte er eigentlich immer gute Dienste getan, von daher wäre es toll, wenn er noch lohnenswert zu reparieren wäre.

Ich hab mich mal nach einem tcon-Bord umgesehen und 2 Angebote aus England gefunden, aber mit 10 Pfund für die Platine (bzw. 23 Pfund für das 2. Angebot) und jeweils 11 Pfund Versand für einen TV, den ich bei Ebay Kleinanzeigen für bummelig 50 Euro kaufen kann, erscheint mir das nicht wirklich lohnenswert.

Besteht eine Chance den TV in einem wirtschaftlich vertretbaren Rahmen noch zu retten?

Beste Grüße aus dem nördlichsten norden des Landes
jens1986
Inventar
#897 erstellt: 26. Feb 2021, 17:28
Moin in den Norden,

soweit ich weiß wurden bei dem Modell 2 verschiedene Tcons verbaut, einmal eins mit dem besagten Chip und einmal eins ohne - von daher wäre es gut zu wissen, welche Tcon konkret bei dir verbaut ist ;-)

LG, Jens
uveo
Neuling
#898 erstellt: 27. Feb 2021, 08:35
Hallo Jens,
Mein Samsung LE40B653 zeigt mir nur Negativbilder. Nach den vielen Beschreibungen hier, könnte
das doch am AS15-U IC auf dem T-con Board ( AUO T370HW=2 VE CTRL BD 37T04-C0J ) liegen.
Leider kann ich den IC nicht mehr selbst einlöten. Könnten Sie mir da weiterhelfen ?
Gruß Kurt
jens1986
Inventar
#899 erstellt: 27. Feb 2021, 08:53
Moin Kurt,

ich schicke dir eine Nachricht, sollten wir hinbekommen

LG, Jens
Curzon32
Neuling
#900 erstellt: 01. Mrz 2021, 18:36
Moin,

da fragste mich was :-)

Ich habe das Cover abgenommen und darunter kommt ganz viel Blech und Elektronik zum Vorschein ;-)

Gesamt

Kannst du mir sagen wo ungefähr ich nach dem tcon suchen muss? Ich habe mal das "oberste Blech" los geschraubt und kann es anheben soweit es die Kabellängen erlauben, was nicht besonders viel ist. Die Stecker habe ich nicht gelöst, ich muss mir noch ein System ausdenken, damit ich später die Stecker auch wieder in die richtigen Buchsen stecke. Besonders bei einem Stecker bin ich mir mal unsicher wie ich den unfallfrei ab bekommen soll:

Stecker

Irgendwie hab ich gehoffe es kann auch nicht viel schwerer sein als eine Soundkarte in einen PC zu stopfen oder eine Grafikkarte zu wechseln, nur ein wenig kleiner, aber offensichtlich ist dem nicht so :-D

Allerbeste Grüße
Heiko
jens1986
Inventar
#901 erstellt: 01. Mrz 2021, 18:48
Das zweite Foto zeigt den Stecker, der ans Tcon geht, also musst du noch ein bisschen weiter schrauben ;-)

Die Stecker solltest du gelöst bekommen, indem du sie seitlich zusammendrückst.

LG, Jens
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 14 15 16 17 18 19 20 21 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung le37b650 kurzschluss
kegir am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  5 Beiträge
Samsung LE40A759R1M - Bildproblem/streifen
Dedesven am 26.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.10.2014  –  3 Beiträge
Bildproblem mit Samsung UE46D6500
#Rubinho am 19.05.2016  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  4 Beiträge
Samsung LE37B650: Bild zu dunkel und übersättigt
QP28 am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  4 Beiträge
Samsung LE37A550P1R defekt Bildfehler/ Kontrast
Olli123321 am 19.05.2020  –  Letzte Antwort am 07.06.2020  –  5 Beiträge
Video zu Bildproblem/Reparatur Samsung LE 40 A558P
Trenham am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  4 Beiträge
Bildproblem Nordmende 32 Zoll LCD Samsung Technik inside
VinceBee am 14.06.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  2 Beiträge
Samsung LCD defekt
Rammsteinfan86 am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  4 Beiträge
Samsung LE40A456: Bild total hell
DerStefan12 am 13.08.2015  –  Letzte Antwort am 24.11.2021  –  441 Beiträge
Farbverschiebungen bei höheren Kontrast
Manuel5129 am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.486 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedExcrucio
  • Gesamtzahl an Themen1.516.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.853.594