JBL L16 DECADE

+A -A
Autor
Beitrag
kikjohn
Neuling
#1 erstellt: 05. Mrz 2012, 15:21
Suche dringend für o.g. Lautsptecher 2 Hochtöner, Typ LE25-2, 8 Ohm.
Wer kann mir helfen? Kennt Händler oder hat alte Boxen zum Ausschlachten.
Es gibt einen Anbieter in USA, aber der verlangt 30,- € Versandkosten.
Ich will die unbedingt reparieren, weil zum wegschmeissen sind die viel zu schade.
Bitte Info an: ertek.filter@t-online.de
Danke für jeden Tip.
ooooops1
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2012, 16:27
Moin,

da heißt es entweder warten, bis die hier mal in der Bucht auftauchen......
oder
30,-€ Versandkosten aus den USA finde ich jetzt sehr angemessen......wenn du hier den falschen Händler erwischt, nimmt der für diese Paketgröße auch schon 10,90€ Versand in Deutschland.....

Komplett LS habe ich bei einer kurzen Google Suche gefunden. Das geht ab 300,-.€ Paar los. Zzgl. Versandkosten in Höhe von ca. 20,-€.

Also dein Problem wäre für mich keines........die 30,-€ hätte ich und dafür sofort meine Hochtöner ohne viel Nerverei und Sucherei. Wenn dir hier einer die Hochtöner anbietet, wird er auch 8,-€ Versand haben wollen....

Ooooops1
WesL5001
Stammgast
#3 erstellt: 17. Sep 2012, 07:12
Das Thema interessiert mich auch brennend.Ich habe in meinem Computerzimmer meine alte Hifi Anlage stehen(gekauft von meinem ersten Gehalt nach der Lehre):ein Scott A 426 Verstärker und eine JBL L 16 als Box.Als CD Player dient momentan ein Standalone Brenner von Marantz( CDR 630).Der Scott wird irgendwann mal ersetzt.Aber mein " Problem" :vor 2 Jahren habe ich die Bässe durch andere ersetzt..klingt nicht schlecht...aber nicht wie original-leider hat meine Frau die beiden defekten Basslautsprecher entsorgt...es waren nur die Gummisicken hin.....grrrrrrrrrrrr.....Gibt es bezahlbare Höchtöner(es soll schon in Relation zum Wert der Boxen stehen),mit denen man die Boxen sinnvoll aufwerten kann,welche Bassspeaker könnte man in die Boxen einsetzen um wieder auf das alte Niveau zu kommen?An den Weichen möchte ich nichts ändern.Hat jemand eine Idee oder Erfahrung?
Gestern hab ich die JBL`s an meine andere Anlage gehängt (Canton Ergo 80 und Denon ...PMR 980-R) und die Boxen gegeneinander verglichen...klar im 50 m² Raum stinken die JBL gewaltig ab obwohl das andere Zeugs ja auch schon von ca.1991 ist aber immer noch gut klingt.Der Computerraum ist etwa 4,50 auf 3,5 m groß,dafür reichen die Regalboxen.Besser als die Canton Satelliten (Plus S und Subwoofer )von meinem Sohn klingen die JBL`s aber doch noch.
Bin für jeden Tip dankbar.


[Beitrag von WesL5001 am 17. Sep 2012, 07:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte Boxen - reparieren/Neukauf
Sones am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  10 Beiträge
Peerless Kalotten (Hochtöner) dringend gesucht
shastra am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  4 Beiträge
Wer kennt diese LS-Boxen ?
Hann45500 am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  4 Beiträge
30 Jahre alte Boxen reparieren
Ant0n am 29.10.2016  –  Letzte Antwort am 29.10.2016  –  4 Beiträge
JBL Northridge E100 Hochtöner ersetzen
yakuza82 am 01.01.2019  –  Letzte Antwort am 11.01.2019  –  2 Beiträge
Hochtöner Reparieren
DVD84 am 10.10.2017  –  Letzte Antwort am 11.10.2017  –  3 Beiträge
JBL e80 hochtöner defekt
/panopticon/ am 06.05.2014  –  Letzte Antwort am 08.05.2014  –  2 Beiträge
eine Watt-Frage zum Hochtöner :-)
HONKDERERSTE am 02.03.2020  –  Letzte Antwort am 10.03.2020  –  20 Beiträge
IQ SL 4001: Suche Westra Hochtöner odt 19-516
Cimmmy am 10.12.2016  –  Letzte Antwort am 11.12.2016  –  2 Beiträge
TIP gesucht Hochtöner für B&W 201i
HiFi-OCD am 16.04.2017  –  Letzte Antwort am 18.04.2017  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.869 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedaslanlotter
  • Gesamtzahl an Themen1.496.259
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.447.268

Hersteller in diesem Thread Widget schließen