Hochtöner defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
mczyz10203
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mai 2012, 23:36
Hi Leute,
ich habe hier die Magnat Symbol Pro stehen und hatte eben über einen Equalizer Mikrofone angeschlossen.Die Mikrofone gingen von einem Empfänger in den Equalizer und vom Equalizer in den Verstärker.Sobald man das Gehäuse vom Mikrofonempfänger anfasst,entsteht ein lautes "Piepen",was bei mir der Fall war.Aus den Hochtönern meiner Symbol Pro kam erst Qualm und anschließend konnte man im Reflexrohr helles Licht sehn,als ob etwas durchgebrannt wäre oder ähnlich.Habe die Lautsprecher noch angeschlossen gehabt,aber konnte nur noch aus dem Mittel - Tieftöner etwas hören.Der Hochtöner bleibt aber Still.Kann man da noch was machen?.
brumbär01
Stammgast
#2 erstellt: 29. Mai 2012, 00:24
nein, ich denke da ist nichts mehr zu machen. vielleicht bekommt man den hochtöner auch einzeln. so könntest du ihn tauschen. vielleicht hilft dir der service von magnat weiter.
mczyz10203
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Mai 2012, 12:01
Habe Magnat angeschrieben.Die bieten mir 2 neue Hochtöner für 20,80€ an.Ist der Selbsteinbau einfach ?
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 30. Mai 2012, 16:15
Ja.

Einfach defekten HT rauschrauben.
Eventuell die Zuleitungen ablöten, wenn nicht gesteckt.

Aufpassen, wo + und - am HT war. + ist meist mit einem roten Punkt an der Lötfahne gekennzeichnet.

Wieder anlöten oder anstecken.

Fertig.

Hast Du schon mal gelötet?

Wenn Nein, dann beorg Dir passende Kabelschuhe (gibt´s im Baumarkt für ein paar Cent) und crimpe die auf Drahtenden der Zuleitung und stecke die dann an die Lötfahnen des Hochtöners.

Schönen Gruß
Georg
mczyz10203
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Jun 2012, 08:45
Gelötet habe ich schon sehr oft.Nur mir wurde von Magnat gesagt,dass die Lautsprecher innen mit dem Gewinde verklebt sind.Was bedeutet das?
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 01. Jun 2012, 09:04
Hab mir jetzt mal ein Bild vom Lautsprecher gegoogelt.

Der HT ist vermutlich irgendwie mit dem (Kunststoff?)Gehäuse verklebt.

Bevor Du die HT bestellst öffne erstmal das Gehäuse und versuch den HT irgendwie (Fön?) herauszulösen.
Gelingt das nicht ohne Beschädigung, kannst Du die LS entsorgen.

Oder Du baust Dir eine neue Schallwand und setzt die Chassis dort ein.
Ob sich das bei den LS lohnt, musst du selbst entscheiden.

Schönen Gruß
Georg
mczyz10203
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Jun 2012, 18:46
Habe das Gitte vorn ab und kann Schrauben rausdrehen,aber bekomme das Gehäuse nicht auf.. Was nun?
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 01. Jun 2012, 18:50
Sanfte Gewalt?

Schönen Gruß
Georg
mczyz10203
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Jun 2012, 11:59
Wenn ich wüsste wo das geteilt ist zum öffnen o:
strizi1992
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 04. Aug 2012, 17:44
Hast du es geschafft das Gehäuse zu öffnen?
Bei mir ist der Lautsprecherchassis durch einen Fall wahrscheinlich kaputt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BOSE 901 Equalizer brummt
12_inch_Music am 22.05.2015  –  Letzte Antwort am 22.05.2015  –  7 Beiträge
Hochtöner Defekt? - Magnat Lautsprecher
PasBert am 16.01.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  9 Beiträge
Lautsprecher durchgebrannt -> Reparatur sinnvoll?
michi_007 am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  5 Beiträge
Quadral AS2250 Hochtöner durchgebrannt, Reparatur?
Verstärkermann am 06.03.2017  –  Letzte Antwort am 08.06.2020  –  6 Beiträge
Magnat Quantum - Hochtöner defekt?
Mr.Nase am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  5 Beiträge
Hochtöner durchgebrannt
jigga. am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  7 Beiträge
Hochtöner oder Frequenzweiche defekt?HILFE
Johnnyboy89 am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2015  –  10 Beiträge
Victa 701 beide Hochtöner defekt.
coral2012 am 18.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  2 Beiträge
Hochtöner erneuern wegen Defekt
Expressless am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  11 Beiträge
Infinity Rs 3000 Hochtöner defekt
ichhöre am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 07.11.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Kolo
  • Gesamtzahl an Themen1.496.836
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.336

Hersteller in diesem Thread Widget schließen