Soundprobleme im Bassbereich bei Standlautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
Portra400
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Okt 2013, 19:07
Hallo allesamt,

ich besitze große, schwere und hochwertige Standlautsprecher von Brain Audio. Also eigentlich sind sie nicht wirklich von Brain Audio, sondern einem Hi-Fi Enthusiasten, der irgendwann eigene Boxen gebaut hat und irgendwas mit Brain Audio zu tun hatte. Nunja, auch nicht weiter wichtig. Ich gehe nicht davon aus, dass hier viele davon gehört haben.

Nun zu meinem Problem:
Die Lautsprecher liefern hervorragenden Klang, nur bei bestimmten Bassfrequenzen ist da eine Art "Knarzen" im Hintergrund. Das auch nur bei einem Lautsprecher so. Habe das ganze mal mit meinem Headset Mikro aufgenommen, damit man sich davon ein (klang-) Bild machen kann:

Hörprobe (Ab Sekunde 8 hört man es.. ich weiß die Aufnahme ist nicht soo dolle)

Dieses Knarzen beeinflusst die Qualität des Basses kein bisschen, also die Membran wird es nicht sein denke ich. Achso, verbaut sind ein Hochtöner, ein Mitteltöner und zwei Tieftöner (steinigt mich nicht wenn ich mit falschen Begriffen um mich werfe.. bin noch nicht so erfahren) Es klingt mehr danach, als würde irgendwas im Inneren vibrieren und das Knarzen erzeugen. Zu verorten ist es mehr an der hinteren unteren Seite der Chassis, wo sich die Anschlüsse befinden.
Das Komische ist, dass es wirklich nur bei bestimmten Frequenzen auftritt. Selbst tiefere, "heftigere" Bassfrequenzen produzieren nichts in der Richtung. Ist eher das klare, "getrennte" "bums bums bums" wenn man das so versteht.
Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte?! Meine Idee, dass was im Inneren reibt und das Knarzen erzeugt finde ich auch nicht sehr plausibel weil es wie gesagt nur bei der bestimmten "Bassart" auftritt.
Wenn ich am Verstärker den Bass rausdrehe, wird zwar das Knarzen leiser, aber es ist nicht vollständig zu eliminieren (es sei denn ich eliminiere fast meinen kompletten Bass ha-ha-ha).
An sich ist das Knarzen auch nicht sehr laut, aber deutlich hörbar, sodass es das Klangerlebnis echt einschränkt.

Die Lautsprecher sind entkoppelt und das Knarzen stammt defintiv aus der Chassis.

Vielen Dank schonmal!
Dome


EDIT:
Mir ist gerade aufgefallen, dass es eigentlich immer nur beim Bass-"Schuss" knarzt. Also immer wenn ein Schlag kommt, kommt auch ein Knarz. Längergezogene Basstöne machen überhaupt kein Problem. Vielleicht kann man damit noch was anfangen


[Beitrag von Portra400 am 17. Okt 2013, 19:08 bearbeitet]
qawa
Stammgast
#2 erstellt: 18. Okt 2013, 09:27
Hallo,
ich weiß nicht, ob ich das falsche Stück gehört habe, aber für mich ist das eher ein trockens "Tock" - oder ist das ein Nebengeräusch, das nichts mit dem Problem zu tun hat?
Das "Tock" deutet eher darauf hin, dass irgendwo was anschlägt.
Wenns bei höheren Laudstärken ist, vielleicht die Schwingspule des Basses? Dann wärs einfach zuviel für diese Abstimmung!
2. Möglichkeit: Irgendwas schlägt gegen die Membran - oder umgekehrt, besser gesagt. Also Öffnen und störende Teile aus der Nähe des Chassis entfernen und befestigen. Oder lose Teile (Kabel, Frequenzweiche) schlagen z.B. an die Gehäusewand. Kann das so laut sein?
Zu Brain Audio fand ich nur was zum thema Verstärker oder Effekt-Geräte. Mach doch mal ein Foto von der Box und von dem Chassis, das du im Verdacht hast.
Gruß, Norbert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktivsubwoofer bei Standlautsprechern sinnvoll
michl.moni am 04.01.2020  –  Letzte Antwort am 04.01.2020  –  6 Beiträge
JBL TI 5000 mit Problemen im Bassbereich
Eriadorus60 am 14.09.2020  –  Letzte Antwort am 16.09.2020  –  2 Beiträge
Hilfe bei Reparatur benötigt!
luis_dietz am 06.04.2016  –  Letzte Antwort am 07.04.2016  –  5 Beiträge
Probs mit Heco Professional 650
PUG106S2 am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  11 Beiträge
Hochtöner Ersatz bei 80er Jahre Akai Lautsprecher
sodawasser am 23.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.06.2016  –  17 Beiträge
Hochtöner defekt?
Batista123 am 16.11.2013  –  Letzte Antwort am 17.11.2013  –  9 Beiträge
Quadral Lautsprecher Defekt?
smidi86 am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  6 Beiträge
Bass "kratzt" Electro Voice trx 15; 3 Wege
sammlergerrit am 25.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  4 Beiträge
Sonics Arkadia nur noch Brummen
Tinnitustra am 29.08.2019  –  Letzte Antwort am 31.08.2019  –  7 Beiträge
Magnat Mig Ribbon 5
der.hilde am 27.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.242 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedFeanix
  • Gesamtzahl an Themen1.496.926
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.460.120

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen