Lohnt sich die Reparatur

+A -A
Autor
Beitrag
cableboyII
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Dez 2009, 11:23
Hallo zusammen,

ich besitze ein älteres Paar JBL LX 60G Standlautsprecher (ca. 15 Jahre). Jetzt haben die Sicken der Tieftöner begonnen sich aufzulösen.
Sowie ich das verstanden habe, kann man das reparieren lassen. Meine Frage ist nur, lohnt sich solche eine Reparatur in Bezug auf den Wiederverkaufswert?

Meint ihr, daß noch jemand an den Lautsprechern Interesse hätte oder sind sie mit diesem Alter einfach schon am Lebensende angelangt?

Inzwischen habe ich in meinem Wohnzimmer gar nicht mehr soviel Platz bzw. möchte den Lautsprechern soviel Platz spendieren, sodaß ich mit den inzwischen angeschafften KEF IQ3 recht zufrieden bin.

Danke für eure Beratung!
Manni_L.
Stammgast
#2 erstellt: 18. Dez 2009, 20:46
Wenn du sie nicht noch 10 Jahre behalten willst würde ich sie so verkaufen, mit dem Hinweis auf die Möglichkeit der Reparatur.
Reparieren lassen und dann verkaufen wird mit Sicherheit ein Minusgeschäft.
cableboyII
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Dez 2009, 14:10
Danke für die Antwort. Das dachte ich mir schon fast.
Wie viel könnte ich denn für das paar Lautsprecher noch verlangen?
Suche:

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedOlli-RV
  • Gesamtzahl an Themen1.500.575
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.535.291

Hersteller in diesem Thread Widget schließen