IQ 3140 AT Ersatzlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
*miosis
Neuling
#1 erstellt: 18. Sep 2015, 15:00
Hallo liebe Community,

Die Gummisicken meiner alten IQ 3140 AT sind mittlerweile vollends zerstört.

Ich hatte sie schonmal neu kleben lassen, das war relativ bezahltbar, nun sind sie aber tatsächlich gerissen.

Ich denke dass es bei den Boxen lohnenswert sein könnte, andere Chassis einzubauen... der Sound dieser Chassis war Hifi-mäßig gut aber Detailtreue war wirklich nicht vorhanden. Halbwegs linear war der Frequenzgang meiner Meinung nach auch nicht und die Kristallhöhen waren schon eher dumpf. Also nach Fachzeitschriften-Ranking obere Unterklasse oder unterste Mittelklasse aber denke mal eher obere Unterklasse.

Aktuell verbaut sind: Tiefmitteltöner VIFA P17WJ-00 - 06 Ohm - 901 (17 cm Radius, Bohrlöcher im 11,5 cm Quadrat)
Hochtöner VIFA D26TG-05 - 06 Ohm - 901 (ca 10,3 cm Radius, Bohrlöcher im ca. 6,75 cm Quadrat)

Kennt sich jemand aus und weiß hochwertige preisgünstige Chassis die man in den Gehäusen verbauen könnte?
Lohnt es sich, die Frequenzweichen zu ersetzen?


Vielen Dank für alle Hilfe

-p
qawa
Stammgast
#2 erstellt: 19. Sep 2015, 10:17
Hallo!

Hellsound liefert den Vifa P17 in der 08-Version.
Hellsound Vifa Tiefmitteltöner

Laut Hifi-Wiki

taugt der als Ersatz für die 06-Version..

Nun sind Chassis aus verschiedenen Serien niemals vollkommen gleich, aber ich hab hier schon Berichte von Anwendern delesen, die mit dem Ergebnis zufrieden waren.
Die Angabe "6 Ohm" ist eh ungewöhnlich. Meist werden die Chassis mit (4 oder) 8 Ohm bezeichnet, auch wenn es eher 6-Ohm-Chassis sind.
Dumpfe Höhen? Vielleicht ein HT mit eingetrocknetem Ferrofluid? Hellsound hat auch da einen Ersatztyp.

Aber: Das geht alles ganz schön ins Geld. Allein ein TMT liegt bei etwa 80 Euronen.
Die kleinen IQ mit den Vifa-Chassis waren vielleicht gar nicht so schlecht, aber irgendwann ist doch die Grenze erreicht.
Sicken kann man auch selber tauschen, Ferrofluid austauschen, aber hier wirds fraglich, denke ich.
Tut mir leid, für die schlechte gute Nachricht,
Norbert.
*miosis
Neuling
#3 erstellt: 19. Sep 2015, 10:59
Oje!

Ich hatte darauf gehofft dass jemant etwas vergleichbares wie die WS 17 E von Visaton (http://www.visaton.de/de/chassis_zubehoer/tiefton/ws17e_4.html), aber kompatibel, kennt... schlechter als die verbauten Chassis bei ihrem Alter klingen die bestimmt nicht.

Das kann doch nicht sein :´( nein also für das Geld würde man ja schon weiß Gott was bekommen...

Trotzdem danke für die Antwort... viele Grüße
qawa
Stammgast
#4 erstellt: 19. Sep 2015, 11:56
Ich hab nochmal nachgelesen:

Die Gummisicken meiner alten IQ 3140 AT sind mittlerweile vollends zerstört.

Ich hatte sie schonmal neu kleben lassen, das war relativ bezahltbar, nun sind sie aber tatsächlich gerissen.

Wenn wirklich nur die Sicken gerissen sind, lassen die sich tauschen.
Ich war davon ausgegangen, dass die Membranen gerissen sind.
Norbert
Mwf
Inventar
#5 erstellt: 19. Sep 2015, 15:47
Hi,
*miosis (Beitrag #1) schrieb:
...Die Gummisicken meiner alten IQ 3140 AT sind mittlerweile vollends zerstört...

Bitte, erzähl mal (weil ungewöhnlich)

und:
Bilder davon

Gruss,
Michael
hifrido
Inventar
#6 erstellt: 19. Sep 2015, 16:08
In der Regel ist Austausch gegen chassis andere hersteller oder modellen ausgeschlossen weil eine frequenzweiche nur funktioniert für die lautsprecher für die er konzipiert ist, andersrum gilt es genau so für die frequenzweiche, die genau passend für chassis und schallwand Geometrie entwickelt ist.
Sicken kann man aber problemlos austauschen in Guten fachgeschäfte. Ein Austausch von Elkos aus der weiche kann auch ratsam sein. Dumpfe Höhen vielleicht durch Wanderung der Elko Werte durch austrocknung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
IQ 3140 AT Fragen
sunstarfire am 08.04.2017  –  Letzte Antwort am 11.02.2019  –  28 Beiträge
Hilfe bei IQ 5180 AT II
maximuus am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  2 Beiträge
ATL HD 312 Ersatzlautsprecher?
Linus_van_Pelt am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  6 Beiträge
Ersatzlautsprecher MIVOC ACAPULCO
Ciratos am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  3 Beiträge
PA-Ersatzlautsprecher gesucht:
probe740 am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  2 Beiträge
Ersatzlautsprecher gesucht - Edifier S730
alfaaa am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  3 Beiträge
Ersatzlautsprecher für Schneider Hifi
mayrst am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  3 Beiträge
Infinity Column II Ersatzlautsprecher
coolmodi am 14.09.2012  –  Letzte Antwort am 15.09.2012  –  4 Beiträge
Magnat 144008 Ersatzlautsprecher
Hagbart84 am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2017  –  5 Beiträge
Ersatzlautsprecher für Säule
MeJe am 30.11.2017  –  Letzte Antwort am 02.12.2017  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedSammuel
  • Gesamtzahl an Themen1.497.120
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.463.250

Hersteller in diesem Thread Widget schließen