USB-Stick "verbogen"

+A -A
Autor
Beitrag
LEO_LVB
Neuling
#1 erstellt: 16. Jul 2017, 17:39
Hallo,
Ich hatte meinen USB-Stick in eine UsB buchse von einem Computer gesteckt. Dieser ist mir dann allerdings später runtergefallen und wie es natürlich immerso ist genau auf den Stick. Nun ist er vorne verbogen und wird vom Computer nicht mehr erkannt . Was kann ich jetzt tun?

Hier ein par Bilder DSCI0139DSCI0139DSCI0136

Ich hoffe es kann mir jemand weiter helfen
XdeathrowX
Inventar
#2 erstellt: 16. Jul 2017, 17:41
Dir einen neuen besorgen...
LEO_LVB
Neuling
#3 erstellt: 16. Jul 2017, 17:50
haha, es geht logischerweise um die DATEN
XdeathrowX
Inventar
#4 erstellt: 16. Jul 2017, 17:57
Aha...


[Beitrag von XdeathrowX am 16. Jul 2017, 17:58 bearbeitet]
LEO_LVB
Neuling
#5 erstellt: 16. Jul 2017, 18:07
also, wäre schön wenn sich jemand finden könnte
doc_barni
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Jul 2017, 18:04
Hallo

ein Vorschlag ohne Erfolgsgarantie.....

du brauchst: gutes Licht und eine Lupe, die ordentlich Vergrößert.

Schau dir die Stelle an, wo die Kontakte des Sticks au die Platine gelangen. Mit etwas Glück, und vorausgesetzt du kannst diese Stelle deutlich sehen, könntest du eine Kontaktunterbrechung entdecken.....
Falls du diese Stelle nicht direkt sehen kannst, Plan B

dazu ist es vorteihaft, den Stick einzuspannen, und eine Hand freizubekommen:

mit Ohmmeter durchmessen, ob alle Kontakte im Stecker auch wirklich auf der Platine ankommen...Sollte nur der Stecker verbogen sein, könnte man das mit eine passssenden feinen Zange nachbiegen. Es gibt auch für kleines Geld einzelne USB Stecker und Buchsen zu kaufen, die man gegebenenfalls ersatzweise einbauen könnte.....Zu kompliziert?

Vielleicht hat ja noch ein anderer Leser hier einen einfachere Lösung.


freundliche Grüsse

Wolfgang


[Beitrag von doc_barni am 19. Jul 2017, 18:12 bearbeitet]
doc_barni
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 19. Jul 2017, 18:12
Hallo

ein Vorschläg ohne Erfolgsgarantie.....

du brauchst: gutes Licht und eine Lupe, die ordentlich Vergrößert.

Schau dir die Stelle an, wo die Kontakte des Sticks auf die Platine gelangen. Mit etwas Glück, und vorausgesetzt du kannst diese Stelle deutlich sehen, könntest du eine Kontaktunterbrechung entdecken.....

Falls du diese Stelle nicht so gut sehen kannst, Plan B

dazu ist es vorteihaft, den Stick einzuspannen, um beide Hände zum arbeiten freizubekommen:

mit Ohmmeter durchmessen, ob alle Kontakte im Stecker auch wirklich auf der Platine ankommen...Sollte nur der Stecker verbogen sein, könnte man das mit eine passenden feinen Zange nachbiegen. Es gibt auch für kleines Geld einzelne USB Stecker und Buchsen zu kaufen, die man gegebenenfalls ersatzweise einbauen könnte.....nur um die Daten zu retten, könntest du auch ein passendes USB kabel abkneifen und die entsprechende Kabel annlöten, ist etwas einfacher als nur den fummligen Stecker zu tauschen...

Zu kompliziert?

Vielleicht hat ja noch ein anderer Leser hier einen einfachere Lösung.


freundliche Grüsse

Wolfgang


[Beitrag von doc_barni am 19. Jul 2017, 18:15 bearbeitet]
dacander100
Stammgast
#8 erstellt: 20. Jul 2017, 00:16
Dafür gibt es auch Firmen die auf Datenrettung bei beschädigter Hardware spezialisiert sind.

Ich denke das wird sich aber nicht lohnen, oder?
Jazzy
Inventar
#9 erstellt: 21. Jul 2017, 19:51
Kontakte nachlöten,hat bei mir schon mal geklappt.
doc_barni
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 21. Jul 2017, 22:57
Hallo,

jazzy schrieb:


Kontakte nachlöten,hat bei mir schon mal geklappt.


bei mir auch, und wenn so garnichts zu machen sein sollte, dürften die Daten wohl dahin sein.....

es sei denn, der Stecker hat es überlebt und der Defekt ist in der Buchse. Aber, das läßt sich ja sehr leicht klären.....


freundliche Grüsse

Wolfgang


[Beitrag von doc_barni am 21. Jul 2017, 22:58 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#11 erstellt: 22. Jul 2017, 00:55
Ich habe mir die Bilder mal stark vergrößert angeschaut und nichts auffälliges endeckt.
Wurde der Stick denn ausschliesslich in der gleichen USB-Buchse ausprobiert, oder wurde er auch mal an einem anderen PC getestet? Wurde auch die Buchse am Unfall-PC geprüft? Nicht das der Stick eigentlich noch i.O. ist und der PC nun defekt ist.

Wenn der PC soweit i.O. ist, dann würde ich den Stick mal nachlöten. Hierzu wurde ja schon alles beschrieben. Dazu muss aber gesagt sein, dass es u.U., wenn man keine Löterfahrungen und Messgeräte zu Verfügung hat, zu einer Beschädigung des angeschlossenen PC´s kommen kann, sobald man ausversehen irgendwo eine Lötbrücke herstellt.


[Beitrag von Rabia_sorda am 22. Jul 2017, 00:56 bearbeitet]
doc_barni
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 22. Jul 2017, 20:56
Hallo,

denkbar auch diese Variante:

Stick durchgemessen...o.k.

Buchse durchgemessen...auch...........o.k.

funktioniert trotzdem nicht.......

weil der stecker verbogen ist, kann kein Datenfluß stattfinden, weil vielleicht nur ein Steckerkontakt nicht mehr an seinen Buchsenkontakt herankommt.....

freundliche Grüsse

Wolfgang

der TE wird es herausfinden und berichten können, wenn er denn wieder zurück ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
schneller USB-Stick
QE.2 am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  4 Beiträge
USB Stick / kein anerkanntes Dateisystem
*johny* am 18.05.2016  –  Letzte Antwort am 18.05.2016  –  5 Beiträge
USB-Stick-Empfehlung benötigt
Boing_Boom_Tschak am 30.06.2016  –  Letzte Antwort am 27.11.2018  –  2 Beiträge
USB Stick von Funkmaus verloren!
hirnhaut am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.01.2016  –  3 Beiträge
Intenso Ultra Line USB 3.0 Stick funktioniert nicht mehr
-MCS- am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 01.11.2014  –  7 Beiträge
Hätte eine kurze Frage zu USB Stick(s)
hijohn48 am 31.12.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  3 Beiträge
externe USB Festplatte wird nicht mehr erkannt.
0punkt am 12.12.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2016  –  2 Beiträge
Warum dauert mp3´s auf USB-Stick kopieren so lange?
Stoneprophet am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  23 Beiträge
USB Anschluss problem
valheru am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  5 Beiträge
Brauch nen UMTS Stick
Schwabbl am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.178 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedEsse34
  • Gesamtzahl an Themen1.442.899
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.457.896