(Optisch) Digital zu Analog Wandler gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
AlvA
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Jan 2017, 01:24
Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Samsung UE40H5203 der mir als Audio-Ausgang nur Optical Out gibt (ja wirklich, nichts anderes, kein Kopfhörerbuchse, kein HDMI ARC nichts in die Richtung NUR optical).

Ich will den Ton des Audiosignals auf eine Stereo Anlage schicken, welche bei mir noch im Keller verbaut ist (ehemaliger Partyraum).

Also schnell los zu Amazon und den Nächst besten Digital zu Analog Wandler gekauft: https://www.amazon.d...00_s00?ie=UTF8&psc=1

Jetzt muss man immer ein wenig vorsichtig sein mit der Bewertung von Produkten, aber ich kann die ca 4,5 Sterne für das Produkt wirklich nicht nachvollziehen. Das Netzteil rutsch aus meiner Steckdose raus, da das Netzteil vorne einfach viel zu kurz ist. Das Toslink-Kabel rutscht bei kleinster Berührung aus dem Fernseher einfach wieder raus (ich hab leider kein Vergleich, vlt. ist auch mein Anschluss am Fernseher defekt, hoffen wir es nicht ) und der Ton ist schon sehr leise rüber gekommen (getestet mit meiner zwar bisschen schwachen Computer Stereo Anlage, aber voll aufgedreht war das gerade mal ein wenig über normaler Lautstärke und die kann deutlich mehr als nur ein bisschen mehr als normale Lautstärke, auch wenn die Boxen dann ab einem gewissen Pegel übersteuern).

Da ich den Leuten, die bei Amazon eine Bewertung abgeben wenn es um Hifi geht, absolut nicht vetraue aber euch, möchte ich fragen:
Kann mir jemand ein D/A Wandler empfehlen der was taugt. Ich brauche einen Wandler der nicht den ganzen Ton schluckt und (wie die meisten hier immer fragen ) ein gutes Preis-Leistungsverhältnis hat.

Wenn der D/A Wandler kein Toslink Kabel hat, welche Kabel sind empfehlenswert ohne mein Geldbeutel aufzufressen?

Gruß
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 22. Jan 2017, 02:42
Servus,

die Produkte von CSL-Computer sind i.d.R. zuverlässig:
https://www.amazon.d...s=Digital+analog+csl

https://www.amazon.d...keywords=csl+toslink

Gruß
Jan
AlvA
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Jan 2017, 20:24
Hi Jan,

Danke dir, ich hab mir jetzt mal das Toslink Kabel gekauft um zu schauen ob mein Anschluss defekt ist oder nicht. Das Kabel sieht nämlich ordentlich aus.

Gruß Alva
Jörg_A.
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jan 2017, 13:19
Es muss halt leuchten wenn ein Signal anliegt.
AlvA
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Jan 2017, 18:32
Hallo euch beiden,

jetzt klappt alles, danke euch.

So wollte ich es.

Grüße
weyrich
Inventar
#6 erstellt: 30. Jan 2021, 12:20
Hallo zusammen,
aus aktuellem Anlass wärme ich dies hier wieder mal auf.
Meine Tochter würde gerne den Ton ihres Samsung-TVs an der Anlage ausgeben, aber diese hat nicht besonders viel Power.
Ebendso wie beim TE gibts nur einen optischen Tonausgang, Erstversuch mit günstigem 10 Euro-DAC scheiterte daran, dass die Lautstärke einfach zu gering ist.
Deswegen suche ich jetzt solch einen Wandler mit vernünftiger Lautstärkeregelung, Beispiel:

www.amazon.de/gp/pro...=AQYHPY0BKWKJN&psc=1

MYPIN 192kHz Digital Analog Wandler Bluetooth 5.0 Receiver DAC mit 16-300Ω Kopfhörerverstärker Optisch/Koaxial zu Cinch 3.5mm Audioausgang mit Lautstärkeregler für TV Phone Tablet

Kategorie Kopfhörerverstärker...

Kann das funktionieren? Wie gesagt, die Lautstärke ist das entscheidende Kriterium...

Danke für Ideen vorab...
Fuchs#14
Inventar
#7 erstellt: 30. Jan 2021, 12:32
Die Lautstärke wird dort höchstens von max bis min reduziert, ansonsten wäre es ja ein Verstärker ;-)
weyrich
Inventar
#8 erstellt: 30. Jan 2021, 12:35
Okay, wenn ich den Ton aber lauter bekommen möchte, was benötige ich dann? Einen kleinen Verstärker, der optisches Toslink auf Chinch wandeln kann...
welchen?

Zumal "Kopfhörerverstärker" ja schon "Verstärker" impliziert... oder?


[Beitrag von weyrich am 30. Jan 2021, 12:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audiowandler Analog Digital
Benex am 30.04.2020  –  Letzte Antwort am 03.05.2020  –  3 Beiträge
Digital in analog Qualität
swidi am 03.03.2014  –  Letzte Antwort am 05.03.2014  –  12 Beiträge
Externe Soundkarte bzw. D/A Wandler gesucht
Lurk am 24.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  4 Beiträge
Audio vom Notebook digital zum DA-Wandler
Mahathma am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  8 Beiträge
Netzwerkplayer + Internetradio + D/A Wandler gesucht
Myryad am 13.02.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  4 Beiträge
Soundkarte für Musik (analog) gesucht
aquarion am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  3 Beiträge
Welche DA-Wandler Platine ist wohlklingend?
ClownyBastard am 09.01.2016  –  Letzte Antwort am 09.01.2016  –  8 Beiträge
Optical zu Chinch Wandler
kruselli am 22.01.2016  –  Letzte Antwort am 22.01.2016  –  2 Beiträge
Audioverteiler gesucht
curator am 17.02.2019  –  Letzte Antwort am 17.02.2019  –  3 Beiträge
Kaufberatung (USB)-DA-Wandler, Erfahrungen?
gelegentlicher_nutzer am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.03.2012  –  13 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedNicolai1501
  • Gesamtzahl an Themen1.497.081
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.462.632

Hersteller in diesem Thread Widget schließen