Lieder vom PC auf Verstärker Denon PMA800NE

+A -A
Autor
Beitrag
Patrick_put
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jun 2020, 10:18
Hallo, ich möchte Lieder von PC über einen Denon PMA600NE laufen lassen. Geht das und was muss ich machen? Wäre echt klasse wenn mir da jemand helfen könnte.
dan_oldb
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2020, 10:37
Das kommt auf die Möglichkeiten deines PC an: per Klinke-Cinch Kabel, per Cinch Kabel digital, per optischem Kabel, per Bluetooth.
xutl
Inventar
#3 erstellt: 19. Jun 2020, 10:42
Das geht auch über HDMI und wenn Du willst, kannst Du auch noch Dein Telefon dazwischenmurksen......
Patrick_put
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Jun 2020, 10:47
Kann ich das auch über die fritzbox machen?
xutl
Inventar
#5 erstellt: 19. Jun 2020, 10:49
Grundsätzlich: ja
dan_oldb
Inventar
#6 erstellt: 19. Jun 2020, 10:57
Erstmal: ist es nun der 600er oder der 800er?

HDMI oder Netzwerk bieten beide nicht, wenn ich nicht komplett blind bin. Die Fritzbox hat da also nichts zu wollen.
Patrick_put
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Jun 2020, 11:22
Optische und koaxiale Digitaleingänge
Der PMA-800NE verfügt über drei optische Eingänge sowie einen Koaxialeingang und unterstützt PCM-Signale bis zu 192 kHz/24 Bit. Diese Digitaleingänge tragen dazu bei, die Soundqualität Ihres TV-Geräts, Blu-ray-Players und anderer Mediaplayer zu verbessern. Hier können Sie auch Ihren Computer anschließen, um z. B. Hi-Res-Dateien direkt abzuspielen.
Patrick_put
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Jun 2020, 11:23
Wie wird das angeschlossen un was ist Hires?
TomGroove
Inventar
#9 erstellt: 19. Jun 2020, 11:44

dan_oldb (Beitrag #2) schrieb:
Das kommt auf die Möglichkeiten deines PC an: per Klinke-Cinch Kabel, per Cinch Kabel digital, per optischem Kabel, per Bluetooth.


ist doch hier schon beantwortet

Hi Res Files sind Audio Files mit höherer Qualität als CD oder Mp3....

Und falls Du mit dem Router arbeiten willst, brauchst Du noch zusätzliche HW für den Verstärker, um dorthin zu streamen.
n5pdimi
Inventar
#10 erstellt: 19. Jun 2020, 11:45
HiRes= High Resolution - die Frage wird Dir halt niemand qualifiziert beantworten können, ohne zu wissen welche Anschlüsse Dein PC hat.
Patrick_put
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Jun 2020, 13:13
HW???
Thowie
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 19. Jun 2020, 13:14
Hardware...
Patrick_put
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 19. Jun 2020, 13:26
Oder geht es auch über Bluetooth?
TomGroove
Inventar
#14 erstellt: 19. Jun 2020, 13:39
Falls am PC vorhanden, ja...
TomGroove
Inventar
#15 erstellt: 19. Jun 2020, 13:41
Aber da der Verstärker kein Bluetooth hat, brauchst Du da auch noch was zusätzlich ..
TomGroove
Inventar
#16 erstellt: 19. Jun 2020, 13:44
Schmeiss die Songs auf nen Stick und höre so, falls es Dir zu komplex wird
dan_oldb
Inventar
#17 erstellt: 19. Jun 2020, 15:16
Stick? USB Stick? Das Gerät hat keinen USB Anschluss. Wie kommst du auf diese Idee???
Auch kein Bluetooth, da bin ich vom falschen Gerät ausgegangen, im ersten Beitrag war vom 600er die Rede.

PC anschließen in welcher Form auch immer wird hier nur per Kabel (analog Cinch, digital Cinch, Toslink) oder weiterer Hardware möglich sein.
Patrick_put
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 19. Jun 2020, 16:35
Oh sorry, es geht um den Denon pma800ne

Könnte ich den mit meiner Fritz Box verbinden 7nd dann die Lieder über meinen PC ansteuern.
dan_oldb
Inventar
#19 erstellt: 19. Jun 2020, 16:50
Nein. No. Njet. Geht nicht. Wirklich nicht. Steht hier jetzt auch schon zig mal.
Und es steht hier auch sonst schon mehrmals wie überhaupt es gehen kann, so wie es auch in der Anleitung steht.
Im Gegenzug teilst du leider nicht mit welche Anschlüsse dein PC hat um dir irgendwie helfen zu können, damit bin ich hier raus.
Patrick_put
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 19. Jun 2020, 17:47
Aber es geht dann über Handy, wenn der verstärker Bluetooth hat, oder? Oder ich mach einen Bluetooth Sender an PC, dann müsste es doch funktionieren, oder?
TomGroove
Inventar
#21 erstellt: 19. Jun 2020, 21:52

dan_oldb (Beitrag #17) schrieb:
Stick? USB Stick? Das Gerät hat keinen USB Anschluss. Wie kommst du auf diese Idee???
Auch kein Bluetooth, da bin ich vom falschen Gerät ausgegangen, im ersten Beitrag war vom 600er die Rede.

PC anschließen in welcher Form auch immer wird hier nur per Kabel (analog Cinch, digital Cinch, Toslink) oder weiterer Hardware möglich sein.


Laut Hersteller hat er USB Eingänge...
TomGroove
Inventar
#22 erstellt: 19. Jun 2020, 21:55
Nee, sorry, habe die Angaben falsch gelesen...kein USB Eingang.
lanturlu
Stammgast
#23 erstellt: 20. Jun 2020, 02:50

Patrick_put (Beitrag #1) schrieb:
Hallo, ich möchte Lieder von PC über einen Denon PMA600NE laufen lassen. Geht das und was muss ich machen? Wäre echt klasse wenn mir da jemand helfen könnte.


Kann ich das auch über die fritzbox machen?


Mein Vorschlag wäre, eine kleine Box zu nehmen, die Musik per DLNA entgegen nimmt und per Toslink ausgibt.
Ein Beispiel wäre der August WR320.
Es gibt aber auch die LinTech AirLino und andere Geräte. Zur Qualität kann ich leider nichts sagen.
Ob auch HiRes mit mehr als 48kHz unterstützt wird, steht nicht dabei. Aber ich weiß nicht, ob das für dich überhaupt eine Rolle spielt.
DLNA ist ein Protokoll, das z.B. von Mediamonkey, Foobar (mit Plugin) und selbst Windows allein unterstützt wird.
Für die Wiedergabe vom Smartphone (lokale Dateien und Musik vom PC) bietet sich z.B. BubbleUPnP an.

Der Chromecast Audio unterstützt immerhin 96kHz/24bit, wird aber nicht mehr hergestellt. Wiedergabe liefe hier über den VLC-Player. Mit dem BubbleUPnP-Server wäre er auch DLNA-kompatibel.

Ist Gapless-Wiedergabe für dich wichtig? Also die unterbrechungsfreie Wiedergabe von zwei aufeinander folgenden Titeln einer CD? Das kann der Chromecast Audio z.B nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternative zu Denon 2.0 System für PC
bläh am 12.08.2016  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  14 Beiträge
Verstärker für PC gesucht
EllenK am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  4 Beiträge
Distanzproblem: Verstärker und PC verbinden
BlackN8 am 15.05.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  4 Beiträge
Boxen + Verstärker für PC
cheeg am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  15 Beiträge
Suche Verstärker für PC
Front_Blue_In am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  5 Beiträge
Verstärker für PC Lautsprecher?
hubsi336 am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  3 Beiträge
Verstärker + Monitor-LS (PC)
Bajs am 17.02.2020  –  Letzte Antwort am 02.03.2020  –  13 Beiträge
Denon AVR 3806 + Napster?
aphysic123 am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  2 Beiträge
Einfacher Verstärker + LS an PC Bis 300?
HeiFiSohn am 01.02.2018  –  Letzte Antwort am 03.02.2018  –  2 Beiträge
Neuen Verstärker Für PC-Anlage
_VissE_ am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.665 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedDirkGiebing
  • Gesamtzahl an Themen1.532.188
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.153.574

Hersteller in diesem Thread Widget schließen