INTEL NUC STREAMING FÜR ALLES ?

+A -A
Autor
Beitrag
Pinokio
Neuling
#1 erstellt: 03. Mrz 2020, 07:34
Ein Tipp zum Streaming für Audio und allen Internet Streaming Plattformen.


Meine Lösung war das ich mir einen Intel NUC gekauft habe,
diesen habe ich mit einem Nordost USB Kabel zu meinem
Accuphase E 470 > Auccuphase DAC 40 verbunden. Bedienen tue ich den Intel Nuc
ganz bequem per RDP Client von meinem Table-PC.
Ich kann so ohne Problem alle streaming Dienste die es gibt (Audio, Video) nutzen,
unter dem Windows 10 nutze ich Audirvana Plus + ASIO Treiber.
Der Intel NUC hat bluetooth 5.0 wenn man bluetooth 5.0 nutzen möchte. Wie schon gesagt bediene ich den Intel NUC
> Tablet > WLAN > Intel NUC > USB +Treiber > Nordost USB Kabel> zum Accuphase DAC 40.
Kann natürlich auch jeder andere hochwertige DAC mit USB Eingang sein.
Ihr könnt aber auch einen Monitor an den Intel NUC anschließen, oder euren TV und natürlich alles auf eurem TV sehen, dann einfach noch eine Wireless Tastatur mit Touchpad und fertig, besser wie ein 3,5 Zoll Display. Wobei ich meist über mein Tablet bquem von der Couch aus über den NUC streame.


Auch ein z.B. Cocktail Audio x45 und Co ist nur ein zugegeben mit CD, schöner PC.

Alle Streaming Dienste und NAS :-)


[Beitrag von Pinokio am 03. Mrz 2020, 13:18 bearbeitet]
Tony-Montana
Inventar
#2 erstellt: 13. Jun 2020, 13:44
Hallo Pinokio,

danke für den Hinweis auf den NUC.
Ich denke das könnte eine Lösung für mich sein. Ich suche nämlich derzeit nach einem Streaming-Player und der Preis schreckt einen ganz schön ab, zumal keiner genau weiß wie lange die Software auf solchen Geräten gepflegt wird.

Wie flüssig läuft denn bei dir RDP? Ist die Darstellung auf dem Tablet scharf dargestellt?
-propain-
Neuling
#3 erstellt: 21. Okt 2020, 15:41
Hallo,

bei der großen Auswahl von NUC fällt es mir schwer die richtige Wahl zu treffen.
Klar wäre z.B. ein Gerät mit i7-Prozessor mit 32GB RAM leistungsfähig, aber ich vermute, dass dann auch die Geräuschkulisse des Geräts dementsprechend laut werden kann.

Deshalb meine Frage, ob ein Intel NUC Kit NUC8i5BEH mit 16GB RAM ausreicht für 4-5 Endgeräte zum streamen mit Plex im LAN und dabei kaum einen Geräuschpegel der Kiste zu bekommen? Was muss man ggfs. beachten um mittelfristig HD-/4k-Filme mit DTS oder Atmos ruckelfrei streamen zu können?

Mein Setup:
- Gigabit-LAN über Kupfer (Erreiche im Schnitt 70MB/s beim kopieren von Filmdateien)
- Synology NAS DS916+
- Zum Videoschitt und konvertieren nutze ich TS-Doctor (Werbungsschnitt) und Divx-Converter für das mp4-Format (H264+AAC)

Gruß
Josi


[Beitrag von -propain- am 22. Okt 2020, 04:52 bearbeitet]
Nucks
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Dez 2020, 10:54
Moin,

ich denke auch gerade darüber nach, einen NUC als Streamer/Zuspieler für Aktivlautsprecher einzusetzen.

Was ich damit machen möchte: Musikdateien vom NAS und Spotify wiedergeben. Das ganze soll auch per Smartphone/Tablet bedienbar sein. Nach dazu soll ein systemweiter EQ verwendet werden, um den Bassbreich zu linearisieren.

Jetzt ist die Frage welche Software ich am besten verwende. Ich hab an Windows 10 als Betriebssystem gedacht. Die Spotify-App für Windows, die sich auch über das Smartphone steuern lässt. Welches fernbedienbare Programm verwende ich für Musik vom NAS?
Beim EQ habe ich an Equalizer APO gedacht.

Was meint ihr dazu?
ManwithDog
Stammgast
#5 erstellt: 15. Dez 2020, 15:02
Dann würde ich mich 1. von Windows lösen und mir 2. mal Volumio ansehen
Nucks
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Dez 2020, 16:57

ManwithDog (Beitrag #5) schrieb:
Dann würde ich

Worauf bezieht sich das?

Und was spricht gegen Windows?

Deine Antwort klingt, als hätte ich geschrieben, dass ich ein Problem mit Windows habe.
ManwithDog
Stammgast
#7 erstellt: 16. Dez 2020, 10:32
Das bezieht sich darauf das du z. B. mit Volumio kein Windows benötigst, wozu auch. Wenn Dir Volumio nicht gefällt gibt es auch Alternativen wie z. B. Picoreplayer. Die können alles was Du willst bzw. mehr und Du benötigst kein Windows
Nucks
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Dez 2020, 13:58
Gibt es für Volumio einen PEQ?
ManwithDog
Stammgast
#9 erstellt: 16. Dez 2020, 14:02
Jetzt musste ich mal die Suchmaschine meiner Wahl anwerfen was ein PEQ ist. Nein, so einen PEQ gibts bei Volumio nicht
Nucks
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Dez 2020, 14:06
Sorry
Parametrischer Equalizer ist gemeint.
ManwithDog
Stammgast
#11 erstellt: 16. Dez 2020, 14:12
Ich kenne mich mit diesem Thema nicht aus aber eine kurze Suche führt mich z. B. hier hin. Ob das das ist weis ich nicht. Ich kann mir aber nicht vorstellen das das nicht unlösbar ist.


[Beitrag von ManwithDog am 16. Dez 2020, 15:01 bearbeitet]
ManwithDog
Stammgast
#12 erstellt: 17. Dez 2020, 08:40
Schau doch mal den Primo an. Vielleicht ist das was für Dich.


[Beitrag von ManwithDog am 17. Dez 2020, 08:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschaffung Intel NUC
Homo_Farmer am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 02.05.2017  –  10 Beiträge
Intel NUC als Plex Server + QNap Nas
Flipdajunk am 13.04.2014  –  Letzte Antwort am 14.04.2014  –  3 Beiträge
Lüftergeräusch NUC
Big_Jeff am 13.04.2018  –  Letzte Antwort am 13.04.2018  –  6 Beiträge
Intel NUC für 4K HD und DTS - Probleme
Basti82 am 02.01.2021  –  Letzte Antwort am 02.01.2021  –  3 Beiträge
Asrock Vision X 420 oder intel nuc d54250wykh oder ?
Hook75 am 10.03.2014  –  Letzte Antwort am 12.03.2014  –  6 Beiträge
Intel NUC mit AV-Receiver über WLAN verbinden
flygun am 13.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  7 Beiträge
IR Konflikt NUC XBox360
Mickey_Mouse am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.03.2014  –  3 Beiträge
brummender nuc und ruckelndes bild
Phish am 12.12.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2016  –  3 Beiträge
4k UHD-BDs abspielen mit gecCOM NUC Intel NUC7i7BNH mit welchem externen UHD-Laufwerk?
willwaswissen am 04.03.2018  –  Letzte Antwort am 04.04.2018  –  2 Beiträge
Mediacenter Stick für Streaming
daki12345 am 12.10.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2014  –  11 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.242 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitglied-Michael81-
  • Gesamtzahl an Themen1.496.949
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.460.551

Hersteller in diesem Thread Widget schließen