HTPC / Media PC im Dauereinsatz ?

+A -A
Autor
Beitrag
ZZZQP
Neuling
#1 erstellt: 23. Sep 2010, 18:51
Da ich meinen ersten Beitrag vermutlich im falschen Forenteil gepostet habe und hier mehr Betrieb zu sein scheint hoffe ich, dass ich dieses mal bei den richtigen Lesern bin und etwas Hilfe bekomme

Zunächst: ich bin auf dem Gebiet HTPC und HiFi erst seit kurzem unterwegs. Bisher hat mir mein Rechner und mein Teufel System voll ausgereicht. Da ich jetzt umgezogen bin und meine neue Wohnung etwas mehr HiFi bekommen soll, will ich mir verschiedene Dinge einbauen.

Leider weiss ich nicht inwiefern die Pläne die ich habe umsetzbar sind. Darum wäre ich froh, wenn mir jemand bei den folgenden Themen helfen kann.

Baustelle 1 - HTPC

soll folgendes können
- Internetverbindung (Webradio)
- WLAN
- stromsparend
- muss im Dauereinsatz laufen (wird maximal in den Ruhemodus gesetzt, wenn er automatisch per Fernbedienung wieder startet)
- auf Netzwerkfestplatte zugreifen (alternativ interne HDD im Netzwerk freigeben)
- MP3 abspielen
- Filme (kein BlueRay) ins Netzwerk streamen

- Später kann evtl. noch DVB-T hinzukommen, das aber erst wenn ich meinen Röhrenfernseher erstzt habe


Baustelle 2 - Steuerung HTPC
- Der HTPC soll über keinen Monitor verfügen sondern irgendwo unsichtbar verschwinden. Steuerung soll dann via WLAN und Remote Control über ein APAD, Archos oÄ erfolgen. Das kleine Gerät soll quasi als tragbarer Monitor dienen.

Ist sowas machbar / hat das schon jemand versucht ?

Baustelle 3 - Soundzonen

So, und nun mein größtes Problem. Ich möchte in der ganzen Wohnung Musik haben, also im Büro, dem Wohnzimmer und der Küche. Evtl. auch noch in Schlafzimmer und Bad (wobei man die beiden Räume hinten anstellen kann oder mit Funkboxen arbeitet).

Die Zimmer sollten aber getrennt und zusammen ansteuerbar sein. Also das eine Mal Musik nur in einem Raum, ein anderes Mal Beschallung der ganzen Wohnung.

Dazu kommt dass in Wohnzimmer und Büro je zwei Quellen (Fernseher und HTPC / Desktop-PC und HTPC) arbeiten sollen.

Meine Eltern haben für diese Darstellung von Zonen ein teures System von SONOS installiert. Das ist aber nicht das was ich suche, da eine PC Unterstützung sein muss.

Wie also kriege ich so etwas hin ? Oder ist das gar nicht machbar ?


Hoffe dass mir jemand helfen kann ....


VG aus Köln,

zzzQP
murm3ltier
Stammgast
#2 erstellt: 26. Sep 2010, 17:38
Hi,
da würde sich ein Windows Homeserver gut machen. Da kommt auch demnächst ne neue Version raus.
Du kannst dann auf dem Server sowohl Netzwerkplatten freigeben, als auch Streaming-Server installieren. Je nachdem was die Clients so unterstützen. Allerdings wird Filme gucken über WLAN wohl nix werden. Ich würde Netzwerkkabel legen.

Der Windows Remote Desktop läuft auch flüssig über W-Lan. Wenn du dir also einen Gerät holst, dann brauchst du das nicht immer mit Kabel anschließen.

Zu den Zonen kann ich nix sagen.
polishdynamite
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Okt 2010, 16:45
Alternativ würde ich noch D-Lan in den Raum schmeissen. Wlan und streamen ist schon so ne Sache und dann zusätzlich HD Material wird schwierig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Media Player / HTPC mit BluRay.zu viel verlangt?
Heiner33 am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  19 Beiträge
Media-Zentrale im Wohnzimmer
Neboc am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  7 Beiträge
Sat-Receiver + Media PC ?
Ansbacher78 am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  2 Beiträge
PC + TV => UPnP oder HTPC
dacrowe am 31.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  10 Beiträge
HTPC oder DUNE MAX
dennisbln am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  4 Beiträge
Audiowiedergabe Qualität bei MediaCentern, Media-Festplatten oder HTPC´s ?
Vajoshen am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  4 Beiträge
HTPC gute Audiolösung
Edward_74 am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  9 Beiträge
Mini PC oder HTPC? Budget 400?
666company am 10.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.06.2016  –  13 Beiträge
HTPC oder doch Fertiglösung?
-Xor- am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  44 Beiträge
wer baut HTPC?
xBGHCxMax am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.242 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedMarschke
  • Gesamtzahl an Themen1.496.986
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.461.189

Hersteller in diesem Thread Widget schließen