NAS oder externe Festplatte

+A -A
Autor
Beitrag
poing81
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Sep 2012, 15:25
Hallo,

uns zwar stelle ich mir die o.g. Frage, Hintergrund ist dass ich Filme, Musik und Bilder auf einen externen Speicher hinterlegen möchte.

1. Variante: Ich hole mir eine 1TB Festplatte mit USB 3.0 um die Daten direkt vom HTPC zu verarbeiten.
http://www.amazon.de...ef=pd_ecc_rvi_cart_3

2. Variante: Ich hole mir direkt ein NAS http://www.amazon.de...id=1347609813&sr=1-7


Das Problem, ich möchte gerne nicht tausend Geräte haben, die alle über Strom laufen, da mein Lenovo
http://www.amazon.de...id=1347057442&sr=8-3
bereits schon ständig läuft. Anderum brauche ich ne Menge Speicher, 1TB ist ein wenig zu wenig für die Zukunft. Aber ein NAS brauche ich auch nicht zwingend, da ich die ganzen Einstellungen auch über den Lenovo machen könnte. Habt ihr noch Tips?

Danke.
Igelfrau
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2012, 00:38
Ja. Ab heute gibt es - solange der Vorrat reicht - bei ALDI-Nord wieder ein NAS, das ich persönlich sehr empfehlen kann für den einfachen Anspruch.
Stuhlfänger
Stammgast
#3 erstellt: 27. Sep 2012, 07:23

poing81 schrieb:
2. Variante: Ich hole mir direkt ein NAS http://www.amazon.de...id=1347609813&sr=1-7


Lass das mit dem Aldi sein, auch wenn der Preis günstig erscheint. Die Synology DS213 ist das Nachfolge-Modell der DS212+, die technischen Daten sind soweit identisch. Bei Reichelt kostet sie aktuell 266,95 Euro (Bestellnummer SYNOLOGY DS213). Auch die Preise für die anderen Modelle sind dort konkurrenzfähig.
alx81
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Sep 2012, 18:17
Hallo,

ich stelle mir eine ähnliche Frage:

Momentan muss ich immer mein Rechner (mit Media HDD) an haben um über DLNA oder SAMBA Filme auf mein Tablet oder Fernseher zu streamen.
Um Stromkosten und Lärm zu reduzieren suche ich eine Alternative...

Anforderungen:
Must haves:
a) soll filme und musik streamen können
b) möchte aber auh auf Ordner zugreifen können um z.B. auf E-Books zugreifen zu können
c) leise
d) geringe Stromkosten

Optional:
e) möchte aber auch von ausserhalb auf die Datenzugreifen können
d) wäre super wenn jdownloader darauf laufen könnte

Mögliche Lösung:

1. NAS
Ich dachte eventuell an die Synology 212j plus HDD kommt man ja je nach größe der HDD locker auf ca. 300 euro...

Gibt e snoch mehr Möglichkeiten?
Eventuell ein Router mit einer angeschlossenen HDD (siehe http://www.asus.de/Networks/Wireless...C66U/#features) der das gleich wie eine NAS bietet aber billiger ist?
dropback
Inventar
#5 erstellt: 28. Sep 2012, 21:07
Router kannste vergessen. Jedenfalls wenn du einen ähnlichen Funktionsumfang und einigermaßen Performance wie bei Synology suchst. Hat schon seinen Grund warum die Dinger ihren Preis haben. Einer davon ist die exzellente Software. Qnap wäre eine Alternative, ist aber auch nicht wirklich günstiger.
Terrorprofi
Stammgast
#6 erstellt: 03. Okt 2012, 21:15
Ich hatte auch mal eine 2.5" HDD an der 7390 Fritzbox hängen, war nicht so toll. Dann kaufte ich mir das Readynas Duo von Netgear, das war schon besser, aber die Transferraten unter jeder Kritik. Auserdem war das Webinterface extrem träge, weil die CPU zu schwach war. Seit ca. 2 Monaten habe
ich eine TS-559 Pro II von QNAP laufen. Bis dato habe ich keinen Cent bereut. 5x max 3 TB möglich, über SATA und USB3 können bei Bedarf noch externe Laufwerke angebunden werden, Datentransfer liegt zwischen 100 - 120 kbit/s je nach Datei und Befehle über das Webinterface werden sofort
umgesetzt . Ich würde das NAS jederzeit wieder kaufen. In deinem Fall würde ja auch ein 2-Bay NAS reichen. Jedoch auf eines sollte man achten. Wenn
du Anwendungen wie z.B. PS3 Media Server ( Twonkey Server ist installiert ) nachinstalieren willst, geht das nur mit Geräten in denen ein Intel Atom Prozessor verbaut ist, also Geräte aus der KMU Serie.


[Beitrag von Terrorprofi am 03. Okt 2012, 21:17 bearbeitet]
oobdoo
Stammgast
#7 erstellt: 06. Okt 2012, 01:00

Stuhlfänger schrieb:
Lass das mit dem Aldi sein, auch wenn der Preis günstig erscheint. Die Synology DS213 ist das Nachfolge-Modell der DS212+, die technischen Daten sind soweit identisch. Bei Reichelt kostet sie aktuell 266,95 Euro (Bestellnummer SYNOLOGY DS213). Auch die Preise für die anderen Modelle sind dort konkurrenzfähig.

Ich würde bei einem NAS auch die Finger von Aldi lassen (wenig/kaum Support, keine Community). Ich habe mir dafür ein Synology DS213+ zugelegt und das verbraucht im Jahr nur 40-50 Euro an Strom (ohne Last).
Igelfrau
Inventar
#8 erstellt: 06. Okt 2012, 02:42
Immer diese schäbigen und uninformierten Vorurteile.
Nicht alles was günstig ist muss deswegen gleich schlecht sein. Mein NAS von Feinkost Albrecht funktioniert seit dem ersten Tag wunderbar dezent und unauffällig im Hintergrund und macht was es soll. Auch gibt es dafür natürlich eine Community! Ein FW-Update kam ebenfalls schon raus.

Noch Fragen Kienzle?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAS vs. externe Festplatte
Yam-s am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2015  –  9 Beiträge
Heimkino und NAS / externe Festplatte
hackei79 am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  4 Beiträge
NAS oder Festplatte
Jorge_Posada am 04.05.2018  –  Letzte Antwort am 18.05.2018  –  35 Beiträge
externe Speicherlösung / NAS?
LutzeSeiner am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  4 Beiträge
Externe Festplatte 3 TB
Denonenkult am 17.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  17 Beiträge
NAS + Festplatte
Xlord am 12.03.2014  –  Letzte Antwort am 13.03.2014  –  4 Beiträge
Netzwerkplayer + NAS oder Festplatte?
FreddieMercury am 25.12.2017  –  Letzte Antwort am 06.04.2020  –  4 Beiträge
Externe Festplatte aber welche
Xlord am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  11 Beiträge
Musik von NAS Festplatte hören
juli_luki am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  6 Beiträge
Externe Festplatte am TV
Morkylok am 08.12.2018  –  Letzte Antwort am 09.12.2018  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.809 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedoeschi
  • Gesamtzahl an Themen1.528.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.090.466

Hersteller in diesem Thread Widget schließen