Probleme mit devolo dLAN AV200 mini

+A -A
Autor
Beitrag
vielefragen123
Inventar
#1 erstellt: 06. Mrz 2014, 16:57
erstmal ein freundliches "hallo" an die, die mir hoffentlich helfen können (fingers crossed)

zuersteinmal möchte ich mir entschuldigen, falls ich das falsche unterforum erwischt haben sollte oder meine ausdrucksweise nicht den standarts entsprechen sollte, ich komme eher so aus der party-pa-ecke.

Nun zu meinem eigentlichen problem:

ich habe mir vor ca. 1/2 jahr ein devolo dLAN av200 duo kit gekauft, um internet in meinem zimmer zu haben.
der router ist im keller und die distanz zu mir ins zimmer (1.stock) war mit w-lan nicht zufriedenstellend möglich.
allerdings verliere ich immer wieder die verbindung zum netzwerk.
Die grandiose "anleitung" die belag oder konnte mir nicht weiterhelfen, da sie mir eigentlich nur in bilder mitteilt, in welche steckdose ich den adapter denn nun am besten stecke, das habe ich innerhalb von ca. 5sekunden verstanden (ist ja auch nicht alzu schwer)

die dazugehörige software habe ich installiert, das ganze dLAN netzwerk letztes wochenende nochmal schritt für schritt neu "aufgebaut" und gerade eben die software nochmals geupdatet.

weder die SuFu hier noch tantchen google konnte mir bei diesem problem weiterhelfen und ich selbst stehe auch vor einer wand, alles was sich mir erschlossen hat, habe ich versucht- vergebens.

ich hoffe, ihr könnte mir helfen und ich hoffe auch, ich habe nichts vergessen o.O

in diesem sinne wünsche ich euch allen einen schönen weg ins wochenende
Art_Bits
Inventar
#2 erstellt: 07. Mrz 2014, 17:43
Aha.

Äh, welches Problem hast Du denn?

cu
vielefragen123
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2014, 18:28
das problem ist, dass ich öfters die verbindung verliere.
in der software wird dann nur der adapter erkannt, der per lan mit dem PC verbunden ist, oder garkeiner.
ein netzwerkproblem fällt raus, da der PC im keller eine tadellose verbindung hat.
das problem muss also zwinged beim d-lan liegen

schönes wochenende
langsaam1
Inventar
#4 erstellt: 07. Mrz 2014, 20:00
- WO wird die Verbindung verloren?
- da die Software installiert wurde ist diese dabei hilfreich
- sind beide Adapter im selben "Stromkreis" / auf der selben "Sicherung"? Verwaltung Vermieter Hausbesitzer fragen
- zu den Zeiten des Verbingungsabbruch gibt es erhöhten Stromverbrauch? Wasserkocher, Waschmaschine, Geschirrspüler, Saunanutzung oder ähnliches im Stromkreisbereich bzw. Haus
- Fremdstrahlgeräte welche die Stromleitungsfrequenz des DLAN beeinträchtigen könnten z.B. Funkgerät Handy
- Adapter geht in Schalfmodus und hat keine Motivation aufzuwachen ...


- wenn selbst der am PC per Kabel verbundene Adapter nicht Sichtbar ist:
Start > Systemsteuerung > Netzwerk > Adaptereinstellungen ändern bzw. LAN Adapter anwählen > Rechtsklick und dann Eigenschaften wählen > Schaltfläche Konfigurieren klicken > Karteireiter Energieverwaltung > Haken herausnehmen bei: Computer kann das Gerät ausschalten um Energie zu sparen


[Beitrag von langsaam1 am 07. Mrz 2014, 20:08 bearbeitet]
Titanist
Stammgast
#5 erstellt: 07. Mrz 2014, 20:43
Edit: hat sich wohl erledigt


[Beitrag von Titanist am 07. Mrz 2014, 20:46 bearbeitet]
vielefragen123
Inventar
#6 erstellt: 07. Mrz 2014, 20:44
die verbindung geht entweder am adapter oben verloren (Also dem am PC) oder auf der strecke dorthin
in unserem haus gibt es nur einen stromkreis, folglich sind beide adapter im selben stromkreis.
selbst wenn ich alleine zu hause bin verliere ich hin und wieder die verbindung, da wir aber auch spannungsschwankungen im keller haben, is das mit den geräten so ne sache. selbst wenn alle weitesgehend aus sind besteht das problem weiterhin.

ja, der obere adapter geht dann in standby (die LED blinkt, laut BDA ein zeichen für standby)
habe den haken jetzt rausgenommen und momentan funktionert es.

ich bedanke mich erstmal und bete, dass dort der fehler lag.
an sonsten werdet ihr erneut von mir hören

erzlichen dank und ein schönes wochenende noch
vielefragen123
Inventar
#7 erstellt: 21. Mrz 2014, 18:51
ich muss euch (und mich) leider enttäuschen, das problem besteht weiterhin, aber ich konnte es genauer "orten":

der untere adapter- also der im keller- geht in standby, nur habe ich leider keine ahnung, wie ich das verhindern kann.
die von euch genannte möglichkeit scheint sich nur auf den oberen zu beziehen

Ich hoffe, ihr könnt mir erneut helfen
mfg
Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit devolo dLAN AV200 mini
vielefragen123 am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 18.11.2014  –  5 Beiträge
devolo dlan
afo94 am 13.06.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  12 Beiträge
Devolo dLan 200 und Devolo dLan 500
Gaugamon am 01.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  2 Beiträge
DLan von Devolo
turtledumbo am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  4 Beiträge
devolo dLan an Verlängerungskabel ?
Silbermöwe am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 18.06.2010  –  4 Beiträge
Problem mit Devolo dLAN 500
darkreal am 19.06.2014  –  Letzte Antwort am 22.06.2014  –  3 Beiträge
Probleme Datenrate Dlan Nas
Bestfriend am 27.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.12.2015  –  19 Beiträge
Devolo dLAN 200 AV kompatibel zu dLAN duo?
#Pharaoh# am 30.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2012  –  24 Beiträge
Devolo Netzwerkadapter
Drunkencacaduu am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  2 Beiträge
DLAN Devolo 500 - Frage HD Streaming
sideboy am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.889 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedSeo-web_ruisy
  • Gesamtzahl an Themen1.532.524
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.159.495

Hersteller in diesem Thread Widget schließen